INOVA Standard

of 8/8
® INOVA ® Standard Paketlösung der/mit Extraklasse Standard
  • date post

    22-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    293
  • download

    1

Embed Size (px)

description

INOVA Standard

Transcript of INOVA Standard

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 1

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Berlemann Torbau GmbHUlmenstrae 348485 NeuenkirchenDeutschlandTel.: +49 5973 9481-0Fax: +49 5973 9481-50Internet: www.berlemann.deE-mail: [email protected]

    Kontrollierte Kraft

    Die patentierte Fhrungssuleaus Aluminium verbindet Funk-tionalitt und schlankes Design.Sie ist als Schaltschrank ausge-legt und gleichzeitig fr dieAufnahme der Sicherheitstech-nik konzipiert.

    INOVA Standard

    Paketlsung der/mitExtraklasse

    Um Verletzungen durchToranlagen zu vermeiden, hatder Gesetzgeber nach EN12453 die maximal zulssigenKrfte, die bei Berhrung mitTorflgeln auftreten drfen,eingeschrnkt. INOVA ist auchbei der Einhaltung dieserVorschrift richtungsweisend undunterschreitet die zulssigenWerte bei Weitem. Alle INOVA-Produkte mssen vor derAuslieferung einen umfassendenSicherheits- und Funktionstestauf unserem Prfstand bestehen.So gewhrleisten wir TV-geprfte Sicherheit...zu IhrerSicherheit!

    1400

    1200

    1000

    800

    600

    400

    200

    00 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5

    Fdmax. kleiner 500 mm

    Fdmax. grer 500 mm

    Fd IN

    OVA

    Kra

    ft [

    N]

    Zeit [Sec]Td INOVATd

    Tt

    Fs (1

    50N

    )

    LW grer 500 mm

    LW kleiner 500 mm

    INOVA-Schiebetore

    Tor hin, Tor herDie speziell fr Schiebetore ent-wickelte Mikroprozessorsteue-rung vereint alle Steuerfunktio-nen und gewhrleistet einHchstma an Sicherheit undFunktionalitt. Das eingebauteDiagnosesystem mit Displayein-heit gibt jederzeit Auskunft beralle relevanten Torfunktionen.

    Stand 08/07 . Technische nderungen und Irrtum vorbehalten

    8

    Standard

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 2

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Sicherheit und Qualitt -ein unzertrennliches Paar...

    Standard

    INOVA versteht die Toranlageimmer als Ganzes und schafftdurch stets perfektionierte De-taillsungen ein Erscheinungs-bild ohne strende Technik. Dieschlanke, patentierte ALU-

    Neu entwickelte Alu-Fhrungssule...verbunden mit einem ausge-zeichneten* Design ergibt ohnebertreibung ein perfektes Pro-dukt.INOVA Standard bedeutet qua-litativ hochwertige Einzelkom-ponenten in kostenoptimiertermodernster Serienfertigung. INOVA Standard bietet einesinnvoll geschnrte Paketlsungzu einem schlanken Preis.

    INOVA Standard fgt sichformschn und harmonisch inIhr Umfeld ein.INOVA Standard steht der be-whrten INOVA Industrieseriein Punkto Sicherheit und Qua-litt in nichts nach.

    * ausgezeichnet mit dem bayerischen Staatspreis

    Nichts zu sehen, nichts zu h-ren!Das seit Jahren bewhrte undpatentierte INOVA Schiebetor-antriebssystem kommt auchbeim INOVA-Standard zum Ein-satz. Der unsichtbar im Unter-holm montierte Drehstrom-

    Antrieb mit neuem Lagerbockermglicht ein schnelles Umstel-len auf Notbetrieb z.B. beiStromausfall.

    Fhrungssule unterstreicht ineinzigartiger Weise die Ver-knpfung von Funktionalitt undDesign*. Im aufwendigen Dop-pelpulverbeschichtungsverfah-ren erhalten alle INOVA Tore

    die bestmgliche Oberflche,die den Wert Ihres Tores betontund fr dauerhaften Korrosi-onsschutz sorgt.

    Antrieb verfgt ber ausreichen-de Leistungsreserven und ga-rantiert einen hervorragendenVandalismusschutz. Durch dasselbsthemmende Getriebe istdie Toranlage in jeder Stellungverriegelt.

    Seit Mai 2005 ist die Produkt-norm Tore DIN EN 13241-1 inallen EU-Staaten verbindlich.

    Alle INOVA-Tore sind von eineranerkannten Prfstelle bau-mustergeprft und entsprechenden CE-Richtlinien.

    Bauproduktenrichtlinie(89/106/EWG)

    Maschinenrichtlinie(98/37/EG)

    Niederspannungsrichtlinie (73/23/EWG)

    Elektromagnetische Vertrg-lichkeit, EMV - Richtlinie (89/336/EWG)

    2 3

    DIN EN 13241-1

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 2

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Sicherheit und Qualitt -ein unzertrennliches Paar...

    Standard

    INOVA versteht die Toranlageimmer als Ganzes und schafftdurch stets perfektionierte De-taillsungen ein Erscheinungs-bild ohne strende Technik. Dieschlanke, patentierte ALU-

    Neu entwickelte Alu-Fhrungssule...verbunden mit einem ausge-zeichneten* Design ergibt ohnebertreibung ein perfektes Pro-dukt.INOVA Standard bedeutet qua-litativ hochwertige Einzelkom-ponenten in kostenoptimiertermodernster Serienfertigung. INOVA Standard bietet einesinnvoll geschnrte Paketlsungzu einem schlanken Preis.

    INOVA Standard fgt sichformschn und harmonisch inIhr Umfeld ein.INOVA Standard steht der be-whrten INOVA Industrieseriein Punkto Sicherheit und Qua-litt in nichts nach.

    * ausgezeichnet mit dem bayerischen Staatspreis

    Nichts zu sehen, nichts zu h-ren!Das seit Jahren bewhrte undpatentierte INOVA Schiebetor-antriebssystem kommt auchbeim INOVA-Standard zum Ein-satz. Der unsichtbar im Unter-holm montierte Drehstrom-

    Antrieb mit neuem Lagerbockermglicht ein schnelles Umstel-len auf Notbetrieb z.B. beiStromausfall.

    Fhrungssule unterstreicht ineinzigartiger Weise die Ver-knpfung von Funktionalitt undDesign*. Im aufwendigen Dop-pelpulverbeschichtungsverfah-ren erhalten alle INOVA Tore

    die bestmgliche Oberflche,die den Wert Ihres Tores betontund fr dauerhaften Korrosi-onsschutz sorgt.

    Antrieb verfgt ber ausreichen-de Leistungsreserven und ga-rantiert einen hervorragendenVandalismusschutz. Durch dasselbsthemmende Getriebe istdie Toranlage in jeder Stellungverriegelt.

    Seit Mai 2005 ist die Produkt-norm Tore DIN EN 13241-1 inallen EU-Staaten verbindlich.

    Alle INOVA-Tore sind von eineranerkannten Prfstelle bau-mustergeprft und entsprechenden CE-Richtlinien.

    Bauproduktenrichtlinie(89/106/EWG)

    Maschinenrichtlinie(98/37/EG)

    Niederspannungsrichtlinie (73/23/EWG)

    Elektromagnetische Vertrg-lichkeit, EMV - Richtlinie (89/336/EWG)

    2 3

    DIN EN 13241-1

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 3

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Die Paketlsungen......die mehr erfllen als Sie erwarten

    Standard

    Doppelsule ALU Inovamatic 400E-Antrieb

    Funksteuerung (Tippbetrieb)

    2 Stck.Schlsseltaster innen undauen in der Fhrungssuleeingelassen (Totmannsteuerung)

    Standardfarben

    RAL 6005 (moosgrn) RAL 7016 (anthrazitgrau)

    RAL 7030 (steingrau) RAL 9010 (reinwei).

    2 Stck LichtschrankenEN 12453 Typ: 3 D

    TV BaumusterprfungDIN EN 13241-1

    5 Kontaktleisten gemEN 12453 Typ: 3 C

    Schutzzaun bauseitig

    bis 7 m Durchfahrtsbreite ab 8 m Durchfahrtsbreite

    Durchfahrtsbreite 3 m 4 m 5 m 6 m oder 7 m 8 m oder 9 mTorgesamthhe 1,6 m 1,8 m oder 2,0 m bei 100 mm BodenfreiheitUnterholmhhe TYP 160 (0,18 kW) Typ 200 (0,37 kW)

    ffnungsrichtung links oder rechts(von auen gesehen)

    Farbe Doppelpulverbeschichtung, wahlweise RAL 6005, 7030, 9010 oder 7016Abnahme TV Baumusterprfung, Erstprfung gem DIN EN 13241-1Torflgel Stabfllung QR 25

    INOVA Standard

    INOVA Standard TYP MS TYP ETS TYP ESSmanuell E-Antrieb (Totmannsteuerung) E-Antrieb (Impulssteuerung)

    Einlaufpfosten mit Doppelpfosten Doppelpfosten DoppelpfostenGrundplatte zum Aufdbeln Stahl feuerverzinkt Stahl feuerverzinkt Stahl feuerverzinktFhrungspfosten / -sule mit Doppelpfosten Doppelsule ALU "elegant" Doppelsule ALU "elegant"Grundplatte zum Aufdbeln Stahl feuerverzinkt integrierter Schaltschrank integrierter SchaltschrankVerriegelung geschlossen Riegelschloss eingebaut Antrieb Antrieb

    offen Sperrkettealle Stellungen Sperrkette

    Bettigung/Antrieb manuell INOVA E-Antrieb integriert INOVA E-Antrieb integriert 20 ffnungen/Tag mech. Endanschlag im Unterholm im Unterholm

    Steuerung Mikroprozessor Totmann Inovamatic 400 mit integrierterMenfhrung

    EreignismeldungZulaufautomatik prog.

    Sicherheit gem. EN 12453 Typ: 2B EN 12453 Typ: 3 C+D5 Stck Kontaktleisten2 Stck Lichtschrankengetrennte Sender/Empfnger

    Bedienung 2 Stck Schlsseltaster innen u. 2 Stck Schlsseltaster innen u.auen in der Fhrungssule auen in der Fhrungssuleeingelassen eingelassen (Tippsteuerung)

    Funkempfnger 1-Kanal1 Stck Handsender 2-Kanal

    Netzanschluss 400 V 400 Vexterne Bedienung nicht zulssig siehe Zubehrliste

    Montagesatz 12 Stck Betondbel 12 Stck Betondbel 12 Stck BetondbelFundamentplan INOVA Standardplan INOVA Standardplan INOVA StandardplanDokumentation Montageanleitung, Betriebsanleitung, Prfbuch bei Kraftbettigung

    4 5

    2 Stck.Schlsseltaster innen undauen in der Fhrungssuleeingelassen (Tippbetrieb)

    Stabfllung

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 3

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Die Paketlsungen......die mehr erfllen als Sie erwarten

    Standard

    Doppelsule ALU Inovamatic 400E-Antrieb

    Funksteuerung (Tippbetrieb)

    2 Stck.Schlsseltaster innen undauen in der Fhrungssuleeingelassen (Totmannsteuerung)

    Standardfarben

    RAL 6005 (moosgrn) RAL 7016 (anthrazitgrau)

    RAL 7030 (steingrau) RAL 9010 (reinwei).

    2 Stck LichtschrankenEN 12453 Typ: 3 D

    TV BaumusterprfungDIN EN 13241-1

    5 Kontaktleisten gemEN 12453 Typ: 3 C

    Schutzzaun bauseitig

    bis 7 m Durchfahrtsbreite ab 8 m Durchfahrtsbreite

    Durchfahrtsbreite 3 m 4 m 5 m 6 m oder 7 m 8 m oder 9 mTorgesamthhe 1,6 m 1,8 m oder 2,0 m bei 100 mm BodenfreiheitUnterholmhhe TYP 160 (0,18 kW) Typ 200 (0,37 kW)

    ffnungsrichtung links oder rechts(von auen gesehen)

    Farbe Doppelpulverbeschichtung, wahlweise RAL 6005, 7030, 9010 oder 7016Abnahme TV Baumusterprfung, Erstprfung gem DIN EN 13241-1Torflgel Stabfllung QR 25

    INOVA Standard

    INOVA Standard TYP MS TYP ETS TYP ESSmanuell E-Antrieb (Totmannsteuerung) E-Antrieb (Impulssteuerung)

    Einlaufpfosten mit Doppelpfosten Doppelpfosten DoppelpfostenGrundplatte zum Aufdbeln Stahl feuerverzinkt Stahl feuerverzinkt Stahl feuerverzinktFhrungspfosten / -sule mit Doppelpfosten Doppelsule ALU "elegant" Doppelsule ALU "elegant"Grundplatte zum Aufdbeln Stahl feuerverzinkt integrierter Schaltschrank integrierter SchaltschrankVerriegelung geschlossen Riegelschloss eingebaut Antrieb Antrieb

    offen Sperrkettealle Stellungen Sperrkette

    Bettigung/Antrieb manuell INOVA E-Antrieb integriert INOVA E-Antrieb integriert 20 ffnungen/Tag mech. Endanschlag im Unterholm im Unterholm

    Steuerung Mikroprozessor Totmann Inovamatic 400 mit integrierterMenfhrung

    EreignismeldungZulaufautomatik prog.

    Sicherheit gem. EN 12453 Typ: 2B EN 12453 Typ: 3 C+D5 Stck Kontaktleisten2 Stck Lichtschrankengetrennte Sender/Empfnger

    Bedienung 2 Stck Schlsseltaster innen u. 2 Stck Schlsseltaster innen u.auen in der Fhrungssule auen in der Fhrungssuleeingelassen eingelassen (Tippsteuerung)

    Funkempfnger 1-Kanal1 Stck Handsender 2-Kanal

    Netzanschluss 400 V 400 Vexterne Bedienung nicht zulssig siehe Zubehrliste

    Montagesatz 12 Stck Betondbel 12 Stck Betondbel 12 Stck BetondbelFundamentplan INOVA Standardplan INOVA Standardplan INOVA StandardplanDokumentation Montageanleitung, Betriebsanleitung, Prfbuch bei Kraftbettigung

    4 5

    2 Stck.Schlsseltaster innen undauen in der Fhrungssuleeingelassen (Tippbetrieb)

    Stabfllung

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 4

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Wenn das Paket nicht reicht . . ....lieferbare Extraausstattung

    Verschleischutzleiste

    Kontaktleiste zustzlich

    Sonderfarben nachRAL / DB Karte

    bersteigschutz

    Blitzleuchte

    4 Kanal Funksteuerung

    Bohrschablone

    Gegensprechanlage

    Handsender 1-Kanal

    seitl. Personentr

    Zaun bauseitig

    Nicht genug Extras?Fragen Sie nach unserer TorserieINOVA-Industrie

    TYP MS TYP ETS TYP ESS Lieferbare Extraausstattung

    TORT

    YP

    HhenzwischenmaeZaunanschlussbersteigschutz (Zackenleiste) ab 1,8 m HheVerschleischutzleiste Oberholm beidseitigSonderfarben nach RAL / DB KarteBohrschablone (Montagehilfe)seitl. Personentr 1,0 m breit, passend zur TorrahmenhheEinlaufsule ALU "Standard", Ausfhrung analog FhrungssuleBlitzleuchteKontaktleiste zustzlichHandsender 1-Kanal zustzlichFunkempfnger Mehrkanalgezielte Ansteuerung AUF/HALT/ZU bei einem TorHandsender 4-Kanal - gezielte Ansteuerung AUF/HALT/ZUoder getrennte Ansteuerung von bis zu4 INOVA Toren/Schranken in Tippsteuerung mglichSchlsseltaster AUF/HALT/ZU im Einlaufpfosten innen- oderauenseitig montiertWochenzeitschaltuhr (schaltet Automatikbetrieb EIN/AUS)GegensprechanlageTorsprechstelle auf der Fhrungssule montiertGegensprechanlageTorsprechstelle auf der Einlaufsule montiert

    Zaunanschluss

    Wochenzeitschaltuhr

    6 7

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 4

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Wenn das Paket nicht reicht . . ....lieferbare Extraausstattung

    Verschleischutzleiste

    Kontaktleiste zustzlich

    Sonderfarben nachRAL / DB Karte

    bersteigschutz

    Blitzleuchte

    4 Kanal Funksteuerung

    Bohrschablone

    Gegensprechanlage

    Handsender 1-Kanal

    seitl. Personentr

    Zaun bauseitig

    Nicht genug Extras?Fragen Sie nach unserer TorserieINOVA-Industrie

    TYP MS TYP ETS TYP ESS Lieferbare Extraausstattung

    TORT

    YP

    HhenzwischenmaeZaunanschlussbersteigschutz (Zackenleiste) ab 1,8 m HheVerschleischutzleiste Oberholm beidseitigSonderfarben nach RAL / DB KarteBohrschablone (Montagehilfe)seitl. Personentr 1,0 m breit, passend zur TorrahmenhheEinlaufsule ALU "Standard", Ausfhrung analog FhrungssuleBlitzleuchteKontaktleiste zustzlichHandsender 1-Kanal zustzlichFunkempfnger Mehrkanalgezielte Ansteuerung AUF/HALT/ZU bei einem TorHandsender 4-Kanal - gezielte Ansteuerung AUF/HALT/ZUoder getrennte Ansteuerung von bis zu4 INOVA Toren/Schranken in Tippsteuerung mglichSchlsseltaster AUF/HALT/ZU im Einlaufpfosten innen- oderauenseitig montiertWochenzeitschaltuhr (schaltet Automatikbetrieb EIN/AUS)GegensprechanlageTorsprechstelle auf der Fhrungssule montiertGegensprechanlageTorsprechstelle auf der Einlaufsule montiert

    Zaunanschluss

    Wochenzeitschaltuhr

    6 7

  • Inova Standard_fhMX_08_07 10.08.2007 11:03 Uhr Seite 1

    Probedruck

    C M Y CM MY CY CMY K

    Berlemann Torbau GmbHUlmenstrae 348485 NeuenkirchenDeutschlandTel.: +49 5973 9481-0Fax: +49 5973 9481-50Internet: www.berlemann.deE-mail: [email protected]

    Kontrollierte Kraft

    Die patentierte Fhrungssuleaus Aluminium verbindet Funk-tionalitt und schlankes Design.Sie ist als Schaltschrank ausge-legt und gleichzeitig fr dieAufnahme der Sicherheitstech-nik konzipiert.

    INOVA Standard

    Paketlsung der/mitExtraklasse

    Um Verletzungen durchToranlagen zu vermeiden, hatder Gesetzgeber nach EN12453 die maximal zulssigenKrfte, die bei Berhrung mitTorflgeln auftreten drfen,eingeschrnkt. INOVA ist auchbei der Einhaltung dieserVorschrift richtungsweisend undunterschreitet die zulssigenWerte bei Weitem. Alle INOVA-Produkte mssen vor derAuslieferung einen umfassendenSicherheits- und Funktionstestauf unserem Prfstand bestehen.So gewhrleisten wir TV-geprfte Sicherheit...zu IhrerSicherheit!

    1400

    1200

    1000

    800

    600

    400

    200

    00 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5

    Fdmax. kleiner 500 mm

    Fdmax. grer 500 mm

    Fd IN

    OVA

    Kra

    ft [

    N]

    Zeit [Sec]Td INOVATd

    Tt

    Fs (1

    50N

    )

    LW grer 500 mm

    LW kleiner 500 mm

    INOVA-Schiebetore

    Tor hin, Tor herDie speziell fr Schiebetore ent-wickelte Mikroprozessorsteue-rung vereint alle Steuerfunktio-nen und gewhrleistet einHchstma an Sicherheit undFunktionalitt. Das eingebauteDiagnosesystem mit Displayein-heit gibt jederzeit Auskunft beralle relevanten Torfunktionen.

    Stand 08/07 . Technische nderungen und Irrtum vorbehalten

    8

    Standard