Juni 2017 Ausgabe 450 Der Grenzbote 1 Ausgabe Juni 2017 ... 450 2017 Juni. · PDF file 25...

Click here to load reader

  • date post

    11-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Juni 2017 Ausgabe 450 Der Grenzbote 1 Ausgabe Juni 2017 ... 450 2017 Juni. · PDF file 25...

  • Juni 2017 Ausgabe 450 Der Grenzbote 1 Ausgabe Juni 2017 | Nr. 450

    Informationen des Gewerbebundes Lavelsloh/Diepenau | Auflage: 25.000

    Der Grenzbote www.grenzbote.de

    25 Jahre Löwen-Apotheke in Lavelsloh Seite 5

    Lindner Kartonagen erweitert Produktion und Lager Seite 3

    Schützenfest in Steinbrink am 10. und 11. Juni Seite 15

  • Der Grenzbote Ausgabe 450 Juni 20172 Juni 2017 Ausgabe 450 Der Grenzbote 3

    Herausgeber: Gewerbebund Lavelsloh/Diepenau e. V. | Vorsitzender Hartwig Nolte, Bahnhofstr. 24, 31603 Diepenau Anzeigen: [email protected] Auflage: 25.000 Exemplare Kostenlose Verteilung: Stadt Rahden, Wagenfeld, Hille und Samtgemeinde Uchte Verteilung: Domus Werbung GmbH Verteilstellen: Lavelsloh: Bäckerei Landcafé, Modehaus Gosewehr, Tankstelle Menze, Löwen-Apotheke, Autohaus Kruse, Volksbank,

    Sparkasse, Postagentur Spindler Diepenau: Schlachterei Schmidt, Michele Pizzeria-Ristorante, Bohnhorst: Lebensmittel Heineking, Rahden-Tonnenheide: Bäckerei Kölling, Spargelhof Winkelmann, Steinbrink: Lebensmittel Kattelmann, Bramkamp: Gaststätte Quellhorst, Nordel: Computershop Jürgen Meier, Uchte: Mayland-Quellhorst Bauerncafé, Gaststätte Witte,

    Hille: Tankstelle Wittemeier, Bäckerei Wullbrandt, Warmsen: Toyota Nobbe, Raddestorf: Gasthof Büsching Druckerei: Schenkelberg - Die Medienstrategen GmbH, Am Hambuch 17, 53340 Meckenheim

    Impressum

    Der nächste Grenzbote erscheint am: 5. August 2017

    [email protected] Redaktionsschluss: 1. Juli 2017

    www.lindner-verpackungen-shop.de

    Grüner Weg 4, 31603 Diepenau Tel.: 05775 / 92-0

    14. Juni 2017 12. Juli 2017

    9. August 2017von 14.00 bis 17.00 Uhr

    Öffnungszeiten: jeden 2. Mittwoch im Monat

    Verkauf ab Fabrik Ordnungssysteme Schultüten & Schulzubehör Mappen Geschenkverpackungen Tonkarton & Tonpapier Bastelmaterial Kinderhäuser Kartenrohlinge zum Selbstgestalten

    Große Auswahl an Einladungskarten zu diversen Anlässen!

    Lindner Kartonagen erweitert Produktion und Lager „Wir sind gewachsen!“ Unter diesem Motto weihte die Lindner Kartonagen GmbH am 12. Mai feierlich ihre neuen Produktions- und Lagerhal- len ein. Zahlreiche Gäste – darunter Kunden, Lieferanten, beteiligte Bauunternehmen und örtliche Handwerksunternehmen sowie Behördenvertreter – nahmen an der Eröffnung teil und staunten bei der Führung der neuen Gebäude nicht schlecht: Im Bauzeitraum von Januar bis September 2016 wurden sage und schreibe 1.750 m2 Produktionsfläche und 1.900 m2 Lagerfläche geschaffen. Die modernisierte Produktion ermög- licht die Umstellung von insgesamt 10 Maschinen innerhalb von 6 Wochen bei laufendem Betrieb.

    „Um schlank zu werden, sind wir in die Breite gegangen“

    Die weiteren Zahlen und Fakten spre- chen ebenfalls für sich: 2,5 Mio. Euro wurden in Gebäude und Gebäude- technik investiert, eine neue Produk- tionsmaschine, Fördertechnik und das zentrale Abfallentsorgungssystem schlug mit 1,1 Mio. Euro zu Buche. „Um schlank zu werden, sind wir in die Breite gegangen“, bringt es Geschäfts- führer Johannes Kunze schließlich auf den Punkt, durch den Neubau wettbe- werbsfähige Produktionsmöglichkeiten geschaffen zu haben.

    Ein Blick zurück ins Jahr 1957 verdeut- licht die Firmenhistorie, die mit Mut, Tatkraft und hochgekrempleten Ärmeln ihren Anfang nahm: Die Firma Lindner Kartonagen wurde 1957 in Espelkamp gegründet und siedelte 1969 nach Die- penau über. Seit dem Bau der ersten Halle mit 1.400 m2 (Produktion und Lager) wurden die Flächen kontinuier- lich erweitert. Mit dem „organischen“ Wachstum in ost-westlicher Richtung verlängerten sich über die Jahre die Transportwege für Roh- und Fertigware, was mit steigendem Auftragsvolumen zunehmend hinderlich für eine effizien- te Produktion war.

    Der Neubau der Produktionshalle auf dem nördlich angrenzenden Grund- stück und der Verschmelzung mit der bestehenden Halle ermöglichte es nun, die wichtigsten Maschinen neu anzu- ordnen, den Abtransport der Fertigware vollständig zu automatisieren und das System zur Entsorgung der Wellpap- penabfälle zu zentralisieren. Das Er- gebnis: deutlich kürzere Wege und ein optimierter Materialfluss von Roh- und Fertigware. Denn eins steht für Johan- nes Kunze und die Lindner Kartonagen GmbH nach wie vor fest:

    „Mit unseren Kunden wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen!“

    Zahlreiche Gäste waren bei der Führung von dem neuen Gebäude beeindruckt.

    Hundeschule-Petershagen Für Menschen, die mit Hunden leben! Von Welpensozialisierung bis Problemhunde Wir sind für Sie und Ihren Hund da. Info unter: Christa Reinhold, 32469 Petershagen Tel.: 05707-780 oder [email protected] www.hundeschule-petershagen.de

    Ein Blick in die neue Lagerhalle von Lindner Kartonagen.

    Achtung Terminänderung! Radtour SC Lavelsloh Auf Grund von terminlichen Über- schneidungen, wurde die SC Rad- tour auf den 25. Juni 2017 verlegt. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Gast- haus Rödenbeck. Der Vorstand freut sich schon auf eine wunderschöne Tour, die wie immer von

    der Tourexpertin Rein- hild Menze ausgear- beitet wurde. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

    Es wird um Anmeldung bei Helge Duwenriek in der Sparkasse gebeten.

    Wartung und Instandsetzung aller Automarken Vermittlung von Neuwagen Verkauf Jahres- und Gebrauchtwagen Speziell FORD-Fahrzeuge

    Jeden Monta g und

    Donnerstag

    TÜV und AU für

    PKW & Moto rräder

    AU/HU nach §29 StVZO

    AutoCrew Eine Werkstatt- marke von Bosch

    Treffen des AK Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU-Landtagsfraktion in Lavelsloh Den Mitgliedern des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU- Landtagsfraktion die Auswirkungen des neuen Landesraumordnungs- progam- mes (LROP) für die Samtgemeinde Uch- te mit auf den Weg zu geben, aufzuzei- gen, wo der Schuh drückt, darum ging es beim Arbeitstreffen in Lavelsloh.

    Der heimische CDU Landtagsabgeord- nete Karsten Heineking hatte die Ab- geordneten in den Südkreis zu einem gemeinsamen Informationsaustausch eingeladen. Das Treffen startete mit ei- nem Rundgang im Modehaus Gosewehr und E-Kauf Röthemeier. Bereits im Jahr

    2015 waren die CDU Landtagsabge- ordneten im Flecken Diepenau dort zu Besuch und konnten nun die Verwirkli- chung des seinerzeit vorgestellten Ein- kaufprojektes der beiden innovativen Unternehmer bestaunen.

    „Durch die Verwirklichung der Ge- schäftsidee Gosewehr - Röthemeier hat der Flecken Diepenau maßgeblich an Wirtschaftskraft gewonnen“, erläu- tert Karsten Heineking zu Beginn des Wirtschaftsgespräches. Samtgemein- debürgermeister Reinhard Schmale unterstreicht die Aussage und ist froh, dass das Konzept der Unternehmer

    umgesetzt werden konnte. So hat sich die Samtgemeinde Uchte in den letzten zwei Jahren stark mit den Auswirkungen des neuen LROP auseinandergesetzt. Seitens der Kommune hat es viele Proteste gegen diverse Änderungsvor- schläge gegeben. Schmale geht auf einzelne Punkte des seit Februar 2017 geltenden Raumordnungsprogramms ein. So wird die Entwicklung der Grund- zentren dadurch erschwert, dass Ver- flechtungsbereiche auf das jeweilige Gemeindegebiet beschränkt sind. Der Einzelhandel wird mit einer erheblichen Regelungsdichte überzogen.

    Horst Röthemeier und Wilhelm Gose- wehr wünschen sich für die Zukunft we- niger starke bürokratische Regulierun- gen für die Betriebe. Hier sollte auf ein gesundes Maß zurückgefahren werden. Momentan muss sich der Einzelhandel zudem mit dem Konkurrenten Online- handel und den Ladenöffnungszeiten an Sonntagen auseinandersetzen. Der aktuelle Entwurf sieht vier Sonntagsöff- nungen pro Jahr plus eine je Stadtbezirk vor. Diese Regelung würde eine deutli- che Bevorzugung der Oberzentren und Ballungsräume in Niedersachsen be- deuten. Die Sonntagsöffnungszeiten in der Samtgemeinde Uchte würden wei- terhin auf vier Öffnungstagen begrenzt bleiben.

    Eine weitere große Baustelle sei der Breitbandausbau im ländlichen Raum. Alle Teilnehmer der Diskussionsrunde waren sich einig, für Bürger/innen und Unternehmen müssen entsprechende Anbindungen geschaffen werden, damit die ländlichen Regionen wirtschaftlich nicht abgehängt werden.

  • Der Grenzbote Ausgabe 450 Juni 20174 Juni 2017 Ausgabe 450 Der Grenzbote 5

    Bahnhofstraße 9 | 31606 Warmsen, OT Bohnhorst Tel. 05767 1331 | Fax 05767 941095 | www.planen-boedeker.de

    Machen Sie aus Ihrem Carport, Garage oder Terrasse einen Partyraum mit unseren Windschutzplanen -

    nach Maß und in vielen Farben!

    Insektenschutz- Systeme nach Maß

    zu Superpreisen

    Planenherstellung für LKW, PKW-Anhänger

    Fischteich- und Zierteichfolien, Zelte, Sonnen- und Windschutz sowie alle Sonderanfertigungen

    Löwen-Apotheke in Lavelsloh – ein Vierteljahrhundert im Dienste der Gesundheit Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder… uns! „Wir haben kräftig zu feiern!“ kom- mentiert Hainer Trampe die bevorste- henden Festivitäten: Der diesjährige Juli steht für den Lavelsloher und seine Löwen-Apotheke ganz im Zeichen des 25-jährigen Jubiläums.

    Zusammen mit seinen vier Mitarbei- terinnen lässt er die Korken knallen. Direkt zum Auftakt will er daher seinen Gästen einen ausgeben und verschenkt im Jubiläumsmonat Juli einen Piccolo an seine Kunden. Eigens dafür ließ er ein Etikett anfertigen und möchte sich so bei seinen Kunden für ihre Treue mit einem „prickelnden Dankeschön“