Outdoor-Navi vs. iPhone · PDF fileFalk Pantera und Ibex in der rechten Ecke, links das iPhone...

Click here to load reader

  • date post

    15-Apr-2018
  • Category

    Documents

  • view

    217
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Outdoor-Navi vs. iPhone · PDF fileFalk Pantera und Ibex in der rechten Ecke, links das iPhone...

  • 40 iPhoneWelt 04/2014

    MObility unterwegs navi vs. iPhOne

    F

    alk

    Outdoor-Navi vs. iPhoneWir lassen beim Wandern und Radfahren die Spezialisten gegen den Allrounder antreten: Falk Pantera und Ibex in der rechten Ecke, links das iPhone plus Apps und Zubehr

    Vor einigen Jahren gab es eigentlich nur einen typ von navigationsgert, das gewhnliche auto-navi. ein herstel-ler erkannte aber frh, dass es schnell n-tig sein wrde, sich etwas neues einfallen zu lassen, da fest im auto installierte navi-gationsgerte und Smartphones bald dem klassischen auto-navi fr die Scheibe das Wasser abgraben wrden.

    Man erkannte verschiedene nischen wie navigationsgerte fr lkw, Caravan und Freizeitsportler. 2010 begann United navi-gation unter der Marke Falk outdoor speziell fr Wanderer, Freizeitradler, Rennradfah-rer oder Mountainbiker Gerte anzubieten. Diese unterscheiden sich in Sachen Ro-bustheit, hardware, kartenmaterial, Funk-tionen und Bedienung grundstzlich von den klassischen navis und haben sich in-zwischen zu einer eigenen, erfolgreichen Gertegattung gemausert, mit der Sport-ler und naturfreunde liebugeln auch

    wenn das iPhone sich mit ein paar apps und Zubehr zu einem hnlichen Gert auf-rsten lsst. Grund und anlass genug, die beiden lsungen gegeneinander antreten zu lassen. Im test schlagen sich drei Ge-rte: der Falk Pantera 32, ein outdoor-navi fr sportliche Mountainbike- und Renn-radfahrer, der Falk Ibex 32, die Version fr Radtouren und Wanderer, und das iPhone, das wir mit apps und Zubehr aufrsten.

    Anschaffungskostenhier gibt es keine berraschungen: In Sa-chen anfangsinvestition ist das iPhone-Zubehr ein absolutes Schnppchen, zum Beispiel eine outdoor-hlle mit Fahrrad-halterung wie das Runtastic Bike Case fr rund 40 euro plus ein paar apps wie Run-tastic Road Bike Pro fr 4,99 euro, im Ver-gleich zum outdoor-navi, das je nach aus-stattung und Modellvariante im Bereich von 250 euro bis 430 euro liegt. Im Run-

    1 Der Falk Pantera 32 ist auf Rennrad- und Mountainbiketraining ausgerichtet.

  • 41iPhoneWelt 04/2014

    tastic online-Shop gibt es zum Beispiel ein empfehlenswertes Paket: Das Bike Set enthlt fr 80 euro die Fahrradhalterung Bike Case, einen mobilen Zusatzakku (der fast Pflicht ist mehr dazu spter) und zwei Streifen zum Montieren am lenker. Selbst ambitionierte bezahlen mit dem zustzlichen Runtastic Speed & Cadence Sensor fr etwa 60 euro unterm Strich mit rund 150 euro weniger als halb so viel wie fr ein richtiges Fahrrad-navi.

    Inbetriebnahme Fahrrad-navis von Falk werden ab Werk mit der neuesten Software ausgeliefert. Der hersteller legt regelmig mit interes-santen Funktionen nach, etwa beim Pan-tera mit einem neuen trainingsmodus, in dem man seine eigene Bestzeit (gegen ei-nen Geisterfahrer vom letzten training) schlagen kann, oder verfeinerten Relief-karten beim Ibex, die hhenunterschiede besser anzeigen. Updates sind ohne Zwei-fel jedoch beim iPhone komfortabler, die Fahrrad-navis kommen mit einem navi-Manager, den es nur fr PC gibt, und ha-ben kein eigenstndiges Wlan.

    Die Montage geht berall schnell mit kabelbindern. Rennradfahrer, die zum Pantera 32+ mit trittfrequenz- und Ge-schwindigkeitssensor neigen, mssen je-

    doch noch Magneten und Sensoren an Speichen und Pedalen mit kabelbindern anbringen das Gleiche gilt fr die nutzer der Runtastic-lsung. Stabiler sitzen die Rad-navis. In Sekunden sind sie am lenker und wieder weg. Zudem halten sie bom-benfest. Das einlegen des iPhone in die outdoor-hlle ist deutlich umstndlicher. Zudem kann Wasser und Regen den Rad-navis nichts anhaben. Das behauptet zwar Runtastic auch, aber die Verbindung von Vorderscheibe zum Rahmen wirkt wenig vertrauenerweckend und wer mchte das schon ausprobieren?

    BedienungWie angenehm die Bedienung ausfllt, hngt bei den outdoor-navis auch stark von der hardware ab. Der Falk Pantera ist mit einem handgriff stabil am lenker mon-tiert und lsst sich auch whrend der Fahrt und mit Fahrradhandschuhen gut bedie-

    Stabiler sitzen die Rad-Navis.

    In Sekunden sind sie am

    Lenker und wieder weg und

    halten bombenfest.

    7 Die hervorragende Outdoor-Karte, fort-geschrittene Trainings- und Navigationsfunk-tionen sind die Strke der Spezialisten von Falk. Mit der Funktion Mein Zeitfahren tritt man gegen den Ghostrider mit der eigenen Bestzeit an.

    Runtastic-Apps Runtastic fing, wie der name schon sagt, mit einer lauf-app an und hat in Sachen Fahr-rad gleich drei empfehlenswerte apps im Pro-gramm: Road Bike fr Rennradfahrer, Moun-tainbike fr die offroader und Cyctastic als allrounder fr alle mglichen Fahrrad- und Sportaktivitten (zum Beispiel auch Skaten, Boarden oder Cross-trainer). Die apps gibt es jeweils gratis zum ausprobieren und als Pro-Version fr je 4,49 euro. Bedienung, optik und Funktionsumfang sind vorbildlich. Wie beim lauftraining sagt die freundliche Stimme trai-ningsdaten an, und es ist sogar ein livetra-cking whrend des trainings per Facebook mglich (von dem man jedoch absehen sollte, auer man mchte den akku in kurzer Zeit leersaugen). ein weiterer Vorteil ist die online-anbindung, die zum Beispiel passende touren in der Umgebung aus der Community vorschla-gen kann.

    Die Software der Outdoor-NavisDie Software auf den Falk-Gerten kann auf den ersten Blick nicht mit der ele-ganz von Runtastic auf dem iPhone mithalten, ist aber konsequent auf die nut-zungssituation ausgelegt. alle Daten wie Geschwindigkeit, trittfrequenz, herz-frequenz usw. lassen sich auf dem Pantera auch im Sonnenlicht hervorragend ablesen. enttuschend sind fr iPhone-Verwhnte die im Vergleich trgen und weniger reaktionsfreudigen touchscreens und die Software der beiden out-door-Spezialisten, an die man sich erst mal gewhnen muss. nichts zu meckern gibts beim kartenmaterial: Die karten sind Routing-fhig, biegt man also spon-tan ab, berechnet der Pantera schnell den neuen heimweg. Der Pantera enthlt zwar ab Werk lediglich eine Basiskarte ohne Feldwege, die sich aber zum Renn-radfahren gut eignet, auerdem sind 3700 Passhhen vom Portal quaeldich.de im lieferumfang enthalten.

    7 Runtastic teilt seine Apps in Renn- und Mountainbikeversion. Beide sind in der Bedienung hnlich, liefern aber zum Beispiel unterschiedliche Routenvorschlge.

    https://www.runtastic.com/shop/de/runtastic-speed-cadence-sensorhttps://www.runtastic.com/shop/de/runtastic-speed-cadence-sensorhttps://itunes.apple.com/de/app/runtastic-road-bike-pro-gps/id468429333?mt=8https://itunes.apple.com/de/app/runtastic-mountain-bike-pro/id478862935?mt=8https://itunes.apple.com/de/app/runtastic-mountain-bike-pro/id478862935?mt=8https://itunes.apple.com/de/app/cyctastic/id380331623?mt=8http://www.quaeldich.de

  • 42 iPhoneWelt 04/2014

    MObility unterwegs navi vs. iPhOne

    iPhone mit Runtastic Bike SetDie Zubehrkomplettlsung Runtastic Bike Set besteht aus dem Runtastic Bike Case, einem easy-Mount-Set und dem Zusatzakku USB Power Bank, der auf langen ausfahrten mehr energie fr die app liefert. Runtastic hat fr Radfahrer ein gutes Zubehrpaket geschnrt, das zusammen mit dem iPhone im Gele-genheitseinsatz berzeugt, frs hufige training ist ein Spezial-navi handlicher.

    nen. ebenso der Falk Ibex. Wenn ein Re-genguss bei der tour berrascht, gibt es bei den wassergeschtzten Gerten kei-nen Grund, sich Sorgen zu machen.

    Das iPhone im Runtastic Bike Case (und die gleiche erfahrung haben wir auch bei einigen anderen outdoor-hllen gemacht) ist keine Freude. Den touchscreen durch eine dicke Scheibe zu bedienen ist schon ein kompromiss, den home-Button durch eine dicke Gummischicht zu drcken ge-lingt nur mit Mhe. Beides kann whrend einer tour frustrierend sein und zum an-halten zwingen.

    Display-Lesbarkeitneben dem thema hlle ist die lesbar-keit ein wichtiger Unterschied. Daten auf dem sich spiegelnden iPhone-Display las-sen sich in vielen lichtsituationen kaum entziffern. auch das Display des Pantera spiegelt, die anzeige ist mit schlichtem Schwarz-Wei und groen Zahlen besser lesbar. Beim Ibex ist eine entspiegelungs-folie eingebaut. Bei Sonneneinstrahlung kann es auf jedem Display mal schwierig werden, aber die Fahrrad-navis haben die nase vorn.

    Aufladen und AkkulaufzeitGanz so komfortabel geht es beim laden der Falk-outdoor-navis wie beim iPhone, das man sowieso stndig und jeden tag aufldt, nicht zu. Vor der tour darf man nicht vergessen, sie mit Micro-USB-kabeln aufzuladen. Dann sind sie jedoch mit rund acht Stunden laufzeit (Pantera) der be-grenzten laufzeit des iPhone mit navi-app berlegen. Mit einigen tricks, wie mg-lichst oft das Display abzuschalten und offline-karten, schafft es das iPhone auf vielleicht zwei bis drei Stunden, fr ln-gere Radtouren wird es hier schon knapp. Ganz leer saugen will sicher keiner die Bat-terie, schlielich soll ja das iPhone im not-fall zum telefonieren bereitstehen. abhilfe schafft ein Zusatzakku, wie von Runtastic im Set angeboten, doch Spa macht das hantieren mit all dem Zubehr nicht.

    Trainingsdaten fr ProfisFrs ambitionierte training lohnt es sich, ein paar euro mehr (siehe kasten) in Sen-soren zu investieren. Brustgurt fr die herzfrequenz und ein Sensor fr Ge-schwindigkeit und trittfrequenz helfen zum Beispiel Bergpsse und Mountainbike-trails leichter zu bewltigen, da etwa an-fnger oft mit zu viel kraft, aber zu nied-riger trittfrequenz in die Pedale treten und so schneller schlappmachen. Dank Brust-

    TourenplanungWhrend das iPhone in Runtastic-apps locker von unterwegs Routen in der nhe aus dem Internet saugt, mssen Pantera oder Ibex zu hause planen au-er man nutzt sie nur zur aufzeichnung. Die tourenplanung durch das eintippen von Zielen ist mhsam. Zum Glck knnen gefahrene Runden in touren verwan-delt werden. noch besser klappt es mit dem krzlich gestarteten Falk touren-portal. hier stehen 70 000 gut dokumentierte, teils bebilderte und per 3D-Flug probierbare touren kostenlos zum Downloa