Putzmörtel für gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und...

Click here to load reader

download Putzmörtel für gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zusätzen ___________________________________________________________________

of 99

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    118
  • download

    6

Embed Size (px)

Transcript of Putzmörtel für gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und...

  • Folie 1
  • Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen ___________________________________________________________________ Dr. Helmut Kollmann Esslingen, 5. Mrz 2009
  • Folie 2
  • Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Dr. Helmut Kollmann, Dipl.-Min. Studium Technische Mineralogie, Universitt Gieen 1978 Promotion Experimentelle Untersuchungen ber Ausblhungs- und Treib-Erscheinungen an Baustoffen durch Sulfate Seit 1979 in der Baustoffindustrie ttig. Leiter Forschung und Entwicklung Fa. epasit, Altingen Mitarbeit in Fachausschssen bei Deutsche Bauchemie WTA (Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft fr Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege) Ca. 80 Verffentlichungen zu bauspezifischen Themen.
  • Folie 3
  • Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 4
  • Definition von Putzen Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Putz ist ein an Wnden und Decken ein- oder mehrlagig in bestimmter Dicke aufgetragener Belag aus Putzmrteln oder Beschichtungsstoffen, der seine endgltige Eigenschaft erst durch Verfestigung am Baukrper erreicht.
  • Folie 5
  • Definition von Putzen Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Putze bernehmen je nach den Eigenschaften der verwendeten Mrtel bzw. Beschichtungsstoffe und der Dicke des Belages bestimmte bauphysikalische Aufgaben. Zugleich dienen sie der Oberflchengestaltung eines Bauwerkes.
  • Folie 6
  • Definition von Putzen Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Mrtel + Wasser = Putz
  • Folie 7
  • Bezeichnungen von Putzarten - nach Zusammensetzung - nach Verarbeitungsweise - nach Aussehen Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 8
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Verarbeitungsweise: Abrieb Besenwurfputz Besenzugputz Feinzug Filzputz Glttputz Kammputz Kammzugputz Kellenputz Kellenstrichputz Kellenwurfputz Kratzputz Modellierputz Nagelbrettputz Naturputz Patschputz Pinselputz Rappputz Reibeputz Rollputz Scheibenputz Schlmmputz Sgraffito Spritzputz Stechputz Stempelputz Stockputz Streichputz Strukturputz Walzputz Waschputz - Waschelputz Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 9
  • Werkzeug zum Putzauftrag
  • Folie 10
  • Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Werkzeug zur Oberflchenbearbeitung
  • Folie 11
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Aussehen: Altdeutscher Putz - Brandenburger Putz - Erleweinputz Glattputz - Klosterputz - Landhausputz - Madenputz Mnchner Rauputz - Nagelputz - Nesselputz - Nesterputz Quaderputz - Raupenputz - Riffelputz - Rillenputz - Rindenputz Rusticputz/Rustikaputz - Steinputz - Stuccolustro Verbandelungsputz - Wellenputz - Wrmerputz Wurmputz - Zierputz Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 12
  • Folie 13
  • Historische Putzweise von regionaler Bedeutung (Brandenburg). In den frischen, mit Holzkohle pigmentieren Kalkputz wurde mit einem Nagelbrett eine Lcherstruktur eingedrckt.
  • Folie 14
  • Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Rustikaputz (oben) Verbandelungsputz (unten)
  • Folie 15
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Kalkputz - Kalkzementputz - Zementputz Trasskalkputz - Trasszementputz Kalkgipsputz - Gipskalkputz Gipsputz - Anhydritputz Lehmputz Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 16
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Kalkputze Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ MGMrtelart Binde- mittel Zusatz Druck- festigkeit d in N/mm bliche Anwendung P I a Luftkalk- mrtel Luftkalkteig oder Kalkhydrat Zement ohne Anforde- rungen innen, auen nur mit Zusatz P I b Wasserkal k-mrtel Wasserkal k-teig Zement ohne Anforde- rungen innen, auen nur mit Zusatz P I c Mrtel mit hydrau- lischem Kalk Hydrauli- scher Kalk -1,0 innen, auen meist mit Zusatz
  • Folie 17
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Kalkzementputze Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ MGMrtelart Binde- mittel Zusatz Druck- festigkeit d in N/mm bliche Anwendung P II a Mrtel mit hochhydra u-lischem Kalk Hochhydra u lischer Kalk -2,5 innen und auen, wasserabweisend nur mit Zusatz P II b Kalkzemen t-mrtel Kalkhydrat und Zement -2,5 innen, auen nur mit Zusatz
  • Folie 18
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Zementputze Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ MGMrtelart Binde- mittel Zusatz Druck- festigkeit d in N/mm bliche Anwendung P III a Zement- mrtel mit Zusatz von Kalkhydrat Zement und Kalkhydrat -10innen und auen P III b Zement- mrtel Zement-10auen
  • Folie 19
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Gipsputze Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ MGMrtelart Binde- mittel Zusatz Druck- festigkeit d in N/mm bliche Anwendung P IV aGipsmrtel Stuckgips + Putzgips Weikalk2,0innen P IV b Gipssand- mrtel Stuckgips o. Putzgips Weikalk2,0innen P IV c Gipskalk- mrtel Putzgips o. Stuckgips + Kalkhydrat -2,0innen P IV d Kalkgips- mrtel Kalkhydrat +Putzgips o. Stuckgips - ohne Anforde- rungen innen
  • Folie 20
  • Bezeichnungen von Putzarten nach Zusammensetzung: Anhydritputze Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ MGMrtelart Binde- mittel Zusatz Druck- festigkeit d in N/mm bliche Anwendung P V a Anhydrit- mrtel Anhydrit- binder -2,0innen P V b Anhydritkal k mrtel Anhydrit- binder + Kalkhydrat -2,0innen
  • Folie 21
  • Untersuchung historischer Mrtel Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Beurteilung einer Baustoffprobe unter dem Auflichtmikroskop
  • Folie 22
  • Untersuchung historischer Mrtel Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Dnnschliff eines historischen Kalkputzes mit Schlmmschicht (oben), Lichtmikroskopische Aufnahme mit gekreuzten Polarisatoren und Gipskompensator. (Klosterkirche Spieskappel)
  • Folie 23
  • Untersuchung historischer Mrtel Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________ Chemische Analysen
  • Folie 24
  • Putzmrtel bestehen aus: - Bindemitteln - Zuschlag (Gesteinskrnungen) - Zusatzstoffen (maximal 15 M.-%) - Zusatzmitteln (maximal 2 M.-%) Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 25
  • Fr Putzmrtel gebruchliche mineralische Bindemittel: - Lehm - Kalke - Gipse - Zemente Putzmrtel fr gezielte Anwendungen Das Zusammenspiel von Bindemitteln, Zuschlag und Zustzen _____________________________________________________________________________________________________
  • Folie 26