Unternehmenspräsentation KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der envia

Click here to load reader

  • date post

    06-Jan-2016
  • Category

    Documents

  • view

    36
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Unternehmenspräsentation KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der envia. Gliederung. Teil 1: Die kommunalen Beteiligungsgesellschaften KBE und KME. Teil 2: Vorstellung der enviaM. Anteilseignerstruktur enviaM AG. 1 | RWE Beteiligungsgesellschaft mbH37,65 % - PowerPoint PPT Presentation

Transcript of Unternehmenspräsentation KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der envia

  • Seite *Teil 1: Die kommunalen Beteiligungsgesellschaften KBE und KME GliederungTeil 2: Vorstellung der enviaM

  • 1 |RWE Beteiligungsgesellschaft mbH37,65 %2 |enviaM Beteiligungsgesellschaft mbH19,99 %3 |RWE AG0,90 %4 |KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH1,02 % an der envia 5 |KME Kommunale Managementgesellschaft21,16 % fr Energiebeteiligungen mbH6 |KBM Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH15,01 % an der envia Mitteldeutsche Energie AG7 |Kommunalwirtschaft Sachsen-Anhalt GmbH & Co. Beteiligungs-KG0,04 %8 |Stdte, Gemeinden, Stadtwerke 4,24 %Anteilseignerstruktur enviaM AG

    Seite *

  • Seite *Darstellung der Beteiligung an enviaM Stand 26.01.2011KME: 52.497.979 Aktienalle Aktien der KBE werden in der KME gehaltenTreugeber KBE: 2.529.387 AktienDie Gesellschafter der KBE/KME halten insgesamt 52.497.979 Aktien oder 21,16 % an enviaM.Einschlielich der Treugeber ist die KBE/ KME im Aktienbuch der enviaM mit 55.027.366 = 22,18 % Aktien eingetragen, die sich wie folgt verteilen:21,16 %1,02 %

  • Historie und Entwicklung von enviaM und KBE1990/91

    Privatisierung der staatseigenen EnergiekombinateGeschftsbesorgungAusgliederung Gas1992-96RWE wird Mehrheitsaktionr von EVS AG, WESAG, ESSAGAusgliederungen Stadtwerke1997/98Reengineering-programme1999Fusion envia20002001Verbleib im RWE-KonzernWiederaufnahme Fusionsgesprche inkl. Stadtwerke LeipzigKBS Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der sdschsischen Energieversorgung (KBS)KBW Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der westschsischen Energieversorgung (KBW)GkEA Gesellschafter kommunaler enviaM-Aktionre mbHKartellverfahren neuer Eigentmer Erste Fusionsgesprche envia/MEAGSeite *

  • Historie und Entwicklung von enviaM und KBE2002Fusion enviaM2003Verschmelzung von KBS und KBW zur KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der envia (KBE) in 2002Grndung der 100%igen Tochter KME Kommunale Managementgesell-schaft fr Energiebeteiligungen mbH (KME) durch die KBE in 2003Regionale Fhrungsgesell- schaft der RWE Energy fr die neuen Lnder20042005/20062007200820092010Verschmelzung der GkEA auf die KBE Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH an der envia (KBE) in 2009Kooperationsvertrag zwischen enviaM und Mitgas zu Bndelung von SynergienSeite *

  • Seite *KBE/KME ist der kommunale Interessenvertreter fr Sachsen, Brandenburg, Teile von Thringen und Sachsen-Anhalt373Gesellschafter (604 Geschftsanteile)26Treugeber

  • Seite *Beziehungen zwischen KBE/KME und enviaMenviaM AG248.120.000 Aktien(Gesamtaktienzahl)Treugeber KBE 2.529.387 Aktien1,02 %Gesellschafter KBE(bertragung aller Aktien auf die KME)KME = 100%ige Tochter der KBEKME52.497.979 Aktien21,16 %22,18 %Gesamtanteil der Gesellschafter KBE/KME sowie Treugeber KBEEAV*Die Gesellschafter der KBE haben ihre Aktien an der enviaM gegen Gewhrung einer Stammeinlage eingelegt.Eigentmer der Aktien, die in der KME liegen, ist die KBE. Die Gesellschafter sind mittelbar ber die KBE/KME an der enviaM beteiligt.Insgesamt wurden 52.497.979 Aktien von der KBE an die 100%ige Tochter KME bertragen. Laut Gesellschaftervertrag bedrfen alle wichtigen Rechtsgeschfte der Zustimmung der Gesellschafterversammlung der KBE.Fr die Treugeber werden die Aktien an der enviaM auf dessen Namen zur Bndelung der kommunalen Interessen treuhnderisch durch die KBE gehalten. Die Aktien werden jedem Treugeber direkt zugeordnet. Der Treugeber hat eine unmittelbare Beteiligung an enviaM. * EAV= Ergebnisabfhrungsvertrag

  • bndelt das in der Kommunalwirtschaft verfgbare energiewirtschaftliche Wissen und untersttzt die Gesellschafter bei der Wahrnehmung ihrer Interessenwirkt an der unternehmerischen Entwicklung und Ausrichtung der enviaM-Gruppe mitfrdert die Zusammenarbeit zwischen der enviaM-Gruppe und kommunalen Einrichtungen/ Verbndensteht den Gesellschaftern und ihren Gemeinden in allen Versorgungsfragen zur Seite

    Seite *Aufgaben der kommunalen Beteiligungsgesellschaft KBE/KME:Mit dem weiteren kommunalen Anteilseigner KBM (Sachsen-Anhalt) werden regelmig Gesprche im Rahmen der Partnerversammlung gefhrt. So wird gewhrleistet, dass die kommunalen Aktionre geschlossen ihre Positionen gegenber enviaM und dem Hauptaktionr RWE AG vertreten knnen.

  • Partnerversammlung(Abstimmung der kommunalen Arbeit und Aktivitten)Seite *Zusammenarbeit der kommunalen AnteilseignergruppenKBE/KME (Sachsen/ Brandenburg, Teile von Thringen und Sachsen-Anhalt) KBM (Sachsen-Anhalt) Die kommunalen Anteilseigner bilden mit den kommunalen Beteiligungsgesellschaften eine starke Anteilseignergruppe. Kommunale Aktionre, die nicht direkt in den kommunalen Anteilseignerverbnden vertreten sind, konnten grtenteils mit Stimmbindungsvertrgen fr die gemeinschaftliche Arbeit gewonnen werden.

  • Seite *Mitwirkung der KBE in der enviaMVorschlagsrecht fr 5 Mitglieder im Aufsichtsrat der enviaM davon 3 KBE-VertreterVorschlagsrecht fr 20 Mitglieder des Kommunalen Beirates der enviaM davon 13 KBE-VertreterMitgliedschaft im Aufsichtsrat der MITGAS mit einem VertreterMitgliedschaft im Aufsichtsrat der GISA mit einem VertreterPartner fr den Konsortialvertrag mit der RWE AGAnsprechpartner fr den Vorstand der enviaMStrategiesitzungenVorbereitung der Aufsichtsratssitzungen der enviaMKlrung von Einzelfragen (bspw. Gewerbesteuer, Stromleitfaden, Strompreisbildung, Leitbild)Untersttzung der Arbeit der enviaM im politischen RaumAufgaben der Partnerversammlung:

  • Seite *Mitwirkung der KBE in der enviaMenviaM muss ein eigenstndiges Unternehmen bleiben mit Wertschpfung fr die Region Arbeits- und Ausbildungspltze in der Region Gewerbesteuerhoheit mit Verteilung auf alle Stdte und GemeindenEs finden in Konsortialgesprchen Abstimmungen statt zu Entwicklung der enviaM Vertriebskonzept Personal- und Standortkonzept Vereinbarungen von Zielen fr DividendenzahlungenVorerwerbsrechte fr Aktien der enviaMDie kommunalen Anteilseignergesellschaften haben das Recht, die Aktien zu einem vertraglich vereinbarten Putpreis, RWE zum Kauf anzubieten und RWE ist verpflichtet, diese Aktien kuflich zu erwerben (Putoption)Schwerpunkte des Konsortialvertrages:

  • Seite *Maritha DittmerGeschftsfhrerin von KBE und KME

    Reprsentantin fr Kommunal- und Landespolitik der enviaMThomas Zenker2. Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden von KBE und KMEBM der Stadt GrorschenDr. Bernd Klose1. Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden von KBE und KMEOBM der Stadt MarkkleebergThomas EulenbergerVorsitzender des Aufsichtsrates von KBE und KME

    BM der Stadt PenigGeschftsfhrung und Aufsichtsrat der KBE/KMEWeitere Aufsichtsratsmitglieder von KBE und KME:Karl-Ludwig BttcherGF des SGB BrandenburgAndreas Dietze BM der Stadt BrandisGerald HerbstBM der Stadt HarthaEvelyn JugeltBM der Stadt AugustusburgGerd KhnBM der Gemeinde PonitzDieter LippmannBM der Gemeinde HeidersdorfRoland MrtzBM der Gemeinde DoberschtzBernd MeyerFinanz-BM der Stadt Zwickau

    Manfred MeyerBM der Gemeinde Raschau-MarkersbachWerner MllerBM der Stadt NetzschkauDetlef NonnenBM der Stadt Chemnitz (bis 31.05.2011)Herold QuickBM der Stadt Falkenberg/ElsterDr. H.-Christian RickauerOBM der Stadt Limbach-OberfrohnaSteffi SchdlichBM der Gemeinde LichtenbergDr. Holger SchirmbeckBM der Stadt Taucha

  • *Seite *Partner-schaftSponsoring- leistungen* (ca. 2,8 Mio. ) 3)Einkaufsvolumen zum Nutzen der Region* (ca. 355 Mio. ) 2) Dividenden- ausschttungen (ca. 67 Mio. )Gewerbesteuer- zahlungen* (ca. 42,5 Mio. ) 1)Regionale Wertschpfung aus Investitionsttigkeit (ca. 137,2 Mio. in Sachanlagen)Konzessions- abgaben* (ca. 99,8 Mio. )1)reine Zahlungsflsse in 20102)Fremdlieferungen und -leistungen ohne Betriebsstoffe3)inkl. SpendenzahlungenPartnerschaft zwischen der enviaM-Gruppe und den Kommunen ein Erfolg fr alle Beteiligten* bezogen auf das Jahr 2010, enviaM-Gruppe inkl. Mitgas Grundlage: Datenkatalog Conoscope-Studie

  • Internetprsenz KBE*Seite *www.kbe-enviam.de

    Laufend aktuelle Informationen

  • Seite *Ihr Ansprechpartner innerhalb der KBEGeschftsfhrerin:Maritha DittmerMobil: 0175/5829097E-Mail: [email protected]

    Geschftsstelle:

    Krgerstrae 27b 01326 Dresden

    Telefon: 0351/26323-20Fax: 0351/2632311

    (=KoordinierungsstelleKommunal)Sitz:

    Chemnitztalstrae 13 09114 Chemnitz

    Telefon:0371/4822009Fax: 0371/4822015NEU:Internet: www.kbe-enviam.de - mit laufend aktuellen Informationen

  • Seite *Teil 1: Die kommunalen Beteiligungsgesellschaften KBE und KME GliederungTeil 2: Vorstellung von enviaM

  • Die enviaM-Gruppe ist:der fhrende regionale Energiedienstleister in den neuen Bundeslnderneine Unternehmensgruppe, die in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thringen rund 1,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wrme, Wasser und energienahen Dienstleistungen versorgtein Unternehmen mit Hauptsitz in Chemnitz und weiteren wichtigen Standorten in Halle (Saale), Kabelsketal, Markkleeberg und Cottbusdas fnftgrte Industrieunternehmen MitteldeutschlandsPortrt enviaM-GruppeGrundversorgungsgebiet innerhalb der VertriebsregionChemnitzMarkkleebergKabelsketalHalleCottbusCottbusSeite *

  • Kennzahlen enviaM AGSeite *4.380,0 GWh20.525,5 GWh77.432 km200920101) Umsatzerlse ohne Energiesteuer, Umsatz enviaM unsaldiert ausgewiesenUmsatz enviaM 1)2.823,0 Mio. GasabgabeStromabgabeLeitungsnetze2.777,0 Mio. 2.117Mitarbeiter2.04221.423,7 GWh3.273,5 GWh77.263 km

  • Vorstand enviaM AG

    Seite *

  • Geschftsfelder enviaM-GruppeInfrastrukturWasserver- und AbwasserentsorgungIndustriestandortversorgung Telekommunikations-dienstleistungenIT-DienstleistungenEnergieVertrieb von Strom, Gas und WrmeErzeugung von Strom und WrmeVerteilnetzbetreiber Strom und GasNetzdienstleistungenServiceAbrechnungsdienstleistungenPersonaldienstleistungenKundenbetreuungImmobilienmanagement Seite *

  • Kennzahlen e