VON JURISTEN FÜR JURISTEN. SINGLE POINT OF ENTRY.€¦ · Software Escrow ist eine...

of 16/16
Weblaw AG CyberSquare | Laupenstrasse 1 | 3008 Bern | T + 41 31 380 57 77 | [email protected] | www.weblaw.ch VON JURISTEN FÜR JURISTEN. SINGLE POINT OF ENTRY.
  • date post

    12-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of VON JURISTEN FÜR JURISTEN. SINGLE POINT OF ENTRY.€¦ · Software Escrow ist eine...

  • Weblaw AG CyberSquare | Laupenstrasse 1 | 3008 Bern | T +41 31 380 57 77 | [email protected] | www.weblaw.ch

    VON JURISTEN FÜR JURISTEN.SINGLE POINT OF ENTRY.

  • VON JURISTEN FÜR JURISTEN.SINGLE POINT OF ENTRY.

    Ursprung und Werte.

    Als Sarah Montani und Franz Kummer – beides Unternehmer aus Leidenschaft – 1999

    mit der Weblaw starteten, wollten sie ihren Branchenkollegen die juristische Arbeit

    erleichtern: mit einem Internetportal, einer Online Zeitschrift und Informatikprojekten.

    Bis heute sind zahlreiche Mitarbeitende, treue Kunden, innovative Produkte und Dienst-

    leistungen hinzugekommen. Geblieben sind die Werte: Die unternehmerische Unabhän-

    gigkeit, das Verständnis für die Bedürfnisse der zeitgemässen juristischen Arbeit und die

    Vision des single point of entry.

    Zwei Interessen der Gründer prägen den Charakter der Weblaw AG: Kunst und Sport.

    Die Kunst legt Wert auf langfristiges Denken und fördert das Verständnis vom Echten

    und Einzigartigen. Der Sport veranschaulicht die Ausdauer und den kraftvollen Einsatz

    für ein Ideal. Nur wer das Einzigartige versteht und mit voller Energie dafür einsteht,

    wird auch in Zukunft fachgerechte Lösungen anbieten.

    Das Unternehmen.

    Die Weblaw AG vernetzt unter einem Dach Technologie, Verlagshaus, Beratung und

    Weiterbildung. Durch diese Verbindung leisten wir einen partnerschaftlichen Beitrag für

    die tägliche juristische Arbeit unserer Kundschaft. Wir entwickeln in Pionierarbeit Pro-

    dukte und Lösungen, die zeitbeständig sind und so die Investitionen unserer Kunden

    schützen. Dafür setzt sich ein Team von rund 25 Fachspezialisten interdisziplinär ein.

  • Inhaber.

    Sarah Montani

    lic.iur., Inhaberin und Gründerin Weblaw AG, Künstlerin.

    «Wie kann ich Juristinnen und Juristen die Arbeit erleichtern? Wie lassen

    sich an der Schnittstelle zwischen IT und Recht gute Produkte erschaffen?

    Diese Fragen stehen für mich im Zentrum und beschäftigen mich seit mehr

    als einem Jahrzehnt. Ich möchte Prozesse optimieren; Menschen, Technik

    und Organisation in Einklang bringen. Darum gestalte ich heute zusammen

    mit unseren Mitarbeitenden, Kunden und Partnern Produkte und Dienst-

    leistungen ganzheitlich. Meine Arbeit als Künstlerin schult meine Sinne fürs

    Echte und Einzigartige und dient mir als Inspirationsquelle.»

    Franz Kummer

    lic.iur., Inhaber und Gründer Weblaw AG, Sportler.

    «Ich bin Lehrbeauftragter am Kompetenzzentrum für Informatik und Recht

    der Universität Bern und engagiere mich für Forschung und Bildung. In mei-

    ner Freizeit schätze ich Kunst, Literatur und betreibe Ausdauersportarten.

    Der Sport steht für meinen vollen Einsatz für die Ideale, welche ich in der

    Weblaw AG realisiere. Geht es um Technik und Recht, bin ich begeistert

    und ebenso hartnäckig. Mein Motto ist Lebensenergie für Pioniertaten. Ich

    arbeite kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Unternehmens und lege

    den Fokus auf interessante Persönlichkeiten und innovative Projekte.»

  • TECHNOLOGY.LÖSUNGEN NACH MASS.

    Unsere dynamischen Entwicklungen wachsen auf dem stabilen Fundament der Konti-

    nuität und im Interesse der Kunden. Die von der Weblaw AG entwickelte Technologie

    ist im vollen Besitz des Unternehmens. Aus der Weblaw-Technologie entstanden

    zahlreiche Fachapplikationen für Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdienste, Uni-

    versitäten, Gerichte und Organe der Rechtspflege. Die Weblaw AG realisiert Produkte

    und Dienstleistungen, die den individuellen Bedürfnissen der Juristen gerecht werden.

    Lawsearch Enterprise. The single point of entry.

    Weil Suchmaschinen aus dem Alltag nicht wegzudenken sind, ist Lawsearch Enter-

    prise ein Schwerpunkt unserer Produktepalette – eine starke interne Suchmaschine,

    die juristische Informationen systematisiert und veredelt. Veredeln heisst: Die Daten

    werden automatisch so aufbereitet, dass sie bereits beschlagwortet, übersetzt, mit

    externen Referenzen vernetzt und nach relevanten Stichworten durchsuchbar sind.

  • «Die Verschmelzung von Technologie und juristischem Content.»

    Software.

    › Lawsearch Enterprise – Die interne Suchmaschine.

    › Weblaw Rechtsbibliografie & Bibliothek – Juristische Bibliothek in the Cloud.

    › Publikation von Gerichtsurteilen.

    › Fachapplikationen für Gerichte – Dokumentation,

    Anonymisierung, Publikation.

    › Publikation in Print, Online und Mobile.

    Content Module.

    › Internetquellen.

    › Juristische Referenzen.

    › Rechtsbibliografie.

    › Erlasse und Thesauri.

    › Links.

    › Inhalte der Editions Weblaw.

  • EDITIONS WEBLAW.PUBLIZIEREN – WIE GEWOHNT UND TROTZDEM ANDERS.

    Am 8. Mai 2000 erschien unsere erste Ausgabe von Jusletter. Rasch etablierte sich

    Jusletter zur grössten juristischen Universalzeitschrift Europas. Es folgte eine dyna-

    mische Weiterentwicklung des Verlagshauses zur «Editions Weblaw». Inzwischen

    gehören die Schweizer Richterzeitung, dRSK, Jusletter IT , BF sowie eine Auswahl

    juristischer Fachbücher und Magisterarbeiten zu den Publikationen.

    Unser Verlagshaus garantiert zeitnahes und qualitativ hochstehendes Publizieren, hohe

    Publizität für die Autorenschaft sowie eine zielgerichtete Verbreitung von juristischem

    Wissen. Ein Beispiel: BFonline und BFmobile. Die Datenbank zur Schweizer Finanz-

    marktregulierung erschliesst Gesetze, Verordnungen, Rundschreiben der FINMA und

    Selbstregulierungen im Finanzmarkt. Sie enthält Normen der wichtigsten internationa-

    len Standardsetters und erlaubt gezieltes Suchen und Informieren.

    Innovativ sind unsere Arbeiten rund um das Visuelle Recht: Komplexe Sachverhalte

    werden illustriert und so verständlich aufbereitet.

  • «Wir publizieren. Immer und überall abrufbar. Mit unserer Vielfalt an Online Zeitschriften, Publikationen und Datenbanken.»

    › Jusletter – Die juristische Universalzeitschrift.

    › Die Schweizer Richterzeitung.

    › dRSK – Digitaler Rechtsprechungs-Kommentar.

    › Push-Service Entscheide.

    › Jusletter IT – Die Zeitschrift für IT und Recht.

    › Das Buch BF, BFonline und BFmobile – Die Datenbank zur Schweizer

    Finanzmarktregulierung.

    › Datenbank zum Sozialhilferecht.

    › Diverse E-Publikationen und Bücher.

    › Lawsearch – Die juristische Suchmaschine.

    › Visuelles Recht.

  • SERVICES.DER MEHRWERT.

    Die Weblaw AG will mehr bieten. Ein Mehrwert für und rund um unsere anspruchs-

    vollen Kunden. Durch unsere ergänzenden Services schafft die Weblaw AG einen im

    juristischen Umfeld einzigartigen single point of entry. Von Juristen für Juristen.

    Mit Lawjobs führen wir die grösste juristische Stellendatenbank der Schweiz. Unsere

    Services Per§onalia und Agenda informieren über Persönliches und über alle wichtigen

    Veranstaltungen rund um die schweizerische Rechtswelt. Auch für Partnerunternehmen

    bieten wir einen Zugang zur Zielgruppe der Juristen und Anwälte – mit Werbeschaltun-

    gen auf unserem Webportal und unseren Online-Zeitschriften.

  • «Vernetzte Informationen sind Gold wert. Die richtigen Informationen schaffen Vorsprung und tragen massgeblich zu persönlichem Wissen bei.»

    › Lawjobs – Die grösste juristische Stellendatenbank der Schweiz.

    › Agenda für Juristen.

    › Per§onalia – Das Who is Who der Rechtswelt.

    › Campus – Der single point of entry für Universitäten.

    › Juristische Linkdatenbank mit über 4000 Links.

    › Internet-Auftritt für Kanzleien und Unternehmen.

    › Network – Die Plattform für Unternehmenspräsentationen.

    › Werbung @ Weblaw – Werbemöglichkeiten für Dienstleistungen und

    Produkte, die sich an Juristen und Anwälte richten.

  • CONSULTING.IT-RECHT FÜR DIE PRAXIS.

    Unsere juristische Beratung beruht auf Erfahrung, Wissen, Vertrauen und gegenseitigem

    Verständnis. Wir betreuen unsere Kunden in allen Fragen an der Schnittstelle zwischen

    Informatik und Recht. Dabei sehen wir uns als Übersetzer der technischen in die juristische

    Sprache und umgekehrt. Unsere Wissenschaftlichkeit ergänzt unseren Praxisbezug – den wir

    dank eigener Entwicklungsabteilung im Hause täglich erleben.

    Wir sind die Referenz für Informatikrecht in der Schweiz und richten uns an Unternehmen,

    Institutionen, Rechtsanwälte oder Rechtsberater, IT-Verantwortliche und -Dienstleister.

    Wir durften in den letzten 15 Jahren bereits zahlreiche IT Unternehmen in einem Escrow

    begleiten. Software Escrow ist eine Sicherheitshinterlegung des Sourcecode und der

    dazugehörigen Dokumentation bei der Weblaw AG. Escrow kommt einem Investitions-

    schutz gleich. Die Hinterlegung des Code ist eine Absicherung für die langfristige Nut-

    zung einer Software.

  • «Wir halten unser Verständnis des Rechts in der Informatik frisch. Mit Publikationen, Weiterbildung und Praxisveran-kerung. Nutzen Sie dieses Wissen.»

  • EDUCATION. WISSEN SCHAFFT VORSPRUNG.

    Viele von uns gehören zur Generation, die den Umgang mit Computer und Internet

    autodidaktisch erlernt hat. Die Weblaw AG bietet ein fundiertes Weiterbildungsangebot

    für mehr Effizienz im juristischen Alltag.

    Die Schulungen der Weblaw AG zählen zu den meistbesuchten juristischen Weiterbil-

    dungen der Schweiz. Über 10’000 juristisch tätige Personen haben sie seit 1999 besucht.

    Zu unserer treuen Kundschaft zählen Rechtsdienste von Unternehmen, Universitäten,

    Anwälte und Notare, Gerichte, Bank-, Versicherungs- und Verwaltungsjuristen, Treuhän-

    der, wissenschaftliche Mitarbeiter und juristisches Hilfspersonal.

    Unsere Kurse richten sich an Menschen, die in ihrer Arbeit effizient vorankommen

    wollen. Wir arbeiten auf der Basis von grundlegendem Wissen und übergreifenden

    technologischen Hilfsmitteln.

  • «Internetschulungen gibt es mittlerweile wie Paragrafen im Gesetz. Die Weblaw AG konzentriert sich auf eine: diejenige von Juristen für Juristen.»

  • WEBLAW AG.SINGLE POINT OF ENTRY.

    Editions Weblaw

    › Jusletter › BFonline › Push-Service Entscheide › dRSK › Richterzeitung › Jusletter IT › Sozialhilferecht › E-Publikationen › Bücher › Visuelles Recht

    Consulting

    › Escrow-Verträge › Informatikrecht › Rechtsinformatik

    Technology

    › Lawsearch Enterprise › Bibliothekslösungen › Dokumentation › Anonymisierung › Publikation

    Education

    › Juristische Internet Recherche

    › Twitter, Xing & Co. im juristischen Alltag

    Services

    › Lawjobs › Agenda › Per§onalia › Campus › Werbung › Network

  • Weblaw AG CyberSquare | Laupenstrasse 1 | 3008 Bern | T +41 31 380 57 77 | [email protected] | www.weblaw.ch