Weiterbildungsangebot Themenschwerpunkt Ingenieur- und Bauwesen

Click here to load reader

  • date post

    03-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    1

Embed Size (px)

description

FHS St.Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Transcript of Weiterbildungsangebot Themenschwerpunkt Ingenieur- und Bauwesen

  • Weite rb i ldungsangebot Themenschwerpunkt

    Ingenieur- und Bauwesen

    FHO Fachhochschule Ostschweiz www.fhsg.ch

  • I n h a l t s v e r z e i c h n i s

    Editorial 3

    Weiterbildungsmaster 4

    Zertifikatslehrgnge 8

    Seminare 14

    Weitere Angebote 18

    Allgemeine Geschftsbedingungen 19

    Impressum 23

  • 3Liebe Leserin, lieber Leser

    Betriebswirtschaftliche Kompetenzen sind heute vielerorts gefragt. Ingenieurinnen und Ingenieure zum Beispiel mssen in Projek-ten vermehrt die Brcke zwischen Technolo-gie und Management schlagen knnen. Immobilienfachleute wiederum bentigen fr die Analyse und nachhaltige Entwicklung von Immobilien fundierte betriebswirtschaft-liche Kenntnisse und Methoden. Speziell dort, wo es um die Verbindung von Betriebs-wirtschaft und Ingenieurswissen und um ein ganzheitliches Immobilienmanagement geht, ist die FHS St.Gallen seit Jahren stark.

    Unternehmen erfolgreich zu fhren, heisst konomische, technologische, informatio-nelle und soziale Herausforderungen in ihrer Vernetzung zu verstehen. Dazu braucht es ganzheitliche Problemlsungs-methoden. Sollen Flexibilitt, Qualitt und Schnelligkeit der betrieblichen Leistungs-prozesse gesteigert werden, erfordert dies bei Fach- und Fhrungskrften vielfltige Kompetenzen an der Schnittstelle von tech-nisch geprgtem Fachwissen, unternehme-rischem Sachverstand und sozialer Intelli-genz. Personen mit einer technisch- naturwissenschaftlichen Grundbildung eig-nen sich diese Kompetenzen in unserem Weiterbildungsmaster (MAS) in Business Administration and Engineering an, den wir seit ber 20 Jahren anbieten.

    Fr Personen, die sich in ihrer tglichen Arbeit mit der Bewertung oder Entwicklung von Immobilien befassen, bieten wir den MAS in Real Estate Management als Weiter-bildungsmglichkeit an. Im Bereich des Immobilienmanagements waren wir vor rund 20 Jahren schweizweit Pioniere. Inzwi-schen haben ber 800 Fachkrfte bei uns ein Studium in Immobilienkonomie erfolg-reich abgeschlossen.

    Gerne begleiten wir auch Sie auf Ihrem per-snlichen Karriereweg und zeigen Ihnen Ihre Weiterbildungsmglichkeiten auf. Wir freuen uns auf Sie.

    Prof. Dr. Jos Gomez, dipl. Hdl. HSGMitglied der Geschftsleitung des Weiterbil-dungszentrums WBZ-FHS und Leiter Zent-rum fr Hochschulbildung ZHB-FHS

    E d i t o r i a l

  • Weiterbildungsmaster (Executive MBA und Master of Advanced Studies)An Fachhochschulen schliessen die Weiterbildungsmaster (Nachdiplomstudien) je nach Ausrichtung mit dem Titel Executive Master of Business Administration (EMBA) oder Master of Advanced Studies (MAS) ab. Sie umfassen eine Arbeitsleistung von mindestens 60 ECTS-Punkten1. Die Weiterbildungsmaster richten sich an Fach-, Fhrungs- und Nachwuchsfhrungskrfte mit mehrjhriger quali-fizierter Berufserfahrung. Ein ECTS-Punkt (European Credit Transfer and Accumulation System) entspricht einer Arbeitsleistung (Workload) von zirka 25 bis 30 Arbeitsstunden.

    4

  • 5Inhalt Grundstufe: Kernfragen der Betriebswirt-

    schafts- und Volkswirtschaftslehre Vertiefungsstufe: Management von Stra-

    tegien, Ressourcen und Prozessen Integrationsstufe: Management von

    Informationen, Technologien und Wandel Projektstufe: Anfertigung der Master-

    arbeit

    NutzenAbsolventinnen und Absolventen des MAS in Business Administration and Engineering gestalten erfolgreich anspruchsvolle Fh-rungssituationen an der Schnittstelle zwi-schen Technik und Betriebswirtschaft. Sie verfgen ber ein breites Repertoire an technischem und betriebswirtschaftlichem Fach- und Methodenwissen und setzen dieses in vielfltigen beruflichen Hand-lungsfeldern (z.B. in unterschiedlichen Branchen oder Funktionen) gewinnbrin-gend ein. Bei der Analyse und Lsung von Problemen denken sie fcherbergreifend und in Gesamtzusammenhngen und ent-wickeln innovative Problemlsungen.

    Zielgruppe Fhrungskrfte, Fachleute und Nach-

    wuchskrfte, die ihr ingenieurtechni-sches Know-how im Management von Unternehmen erweitern wollen.

    Selbststndige oder zuknftige Unterneh-mensgrnder, die ber die Faszination fr technische Innovationen hinaus erkannt

    haben, wie wichtig ein integratives Ma -nagement fr nachhaltige Erfolge ist.

    AbschlussDie Absolventinnen und Absolventen erhal-ten den Titel Master of Advanced Studies FHO in Business Administration and Engineering der Fachhochschule Ost-schweiz FHO.

    ECTS-Punkte60 ECTS-Punkte

    StudienleitungProf. Dr. Jos Gomez, dipl. Hdl. HSG, Leiter Zentrum fr Hochschulbildung FHS St.Gal-len ZHB-FHS und Mitglied der Geschftslei-tung des Weiterbildungszentrums WBZ-FHS

    Dauer3 Semester plus Master arbeit

    StartDieser MAS wird jhrlich durchgefhrt. Die aktuellen Daten finden Sie unter www.fhsg.ch/wirtschaftsinge nieur.

    KostenCHF 21009. (Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Diplom.

    MAS in Business Administration and Engineering

    T h e m e n s c h w e r p u n k t I n g e n i e u r - u n d B a u w e s e n

    www.fhsg.ch/wirtschaftsingenieur

  • 6InhaltDieser Weiterbildungsmaster besteht aus folgenden Zertifikatslehrgngen: CAS Immobilienbewertung CAS Immobilienentwicklung CAS Immobilienanalyse

    (als Vertiefung in Valuation) CAS Immobilienmanagement

    (als Vertiefung in Portfolio Manage-ment)

    NutzenDer MAS in Real Estate Management fhrt die Teilnehmenden durch die Fachbereiche Portfolio Management, Immobilienentwick-lung und Immobilienmanagement. Mit der Wahl der Vertiefungsrichtung entscheiden sich die Studierenden, ob sie schwerpunkt-mssig im Bereich Valuation (Bewertung) oder Portfolio Management ausgebildet werden sollen. Das Thema der Masterthesis mssen sie entsprechend aus der gewhl-ten Vertiefungsrichtung whlen.

    ZielgruppeAngesprochen sind Fhrungskrfte, Fach-leute und Nachwuchskrfte, Mitarbeitende sowie Unternehmerinnen und Unterneh-mer, die in ihrer tglichen Arbeit oder in Zukunft die Verantwortung fr kleinere, mittlere und grosse Immobilienportfolios tragen oder die entsprechenden Organe mit Analysen und Beratungen untersttzen.

    Absolventinnen und Absolventen einer Hheren Fachschule oder Hheren Fach-prfung knnen aufgenommen werden, wenn sie die geforderten Jahre einschlgi-ger Berufserfahrung nachweisen knnen.

    StudienleitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAGZentrum fr Immobilienbewertung AG

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    AbschlussDie Absolventinnen und Absolventen erhal-ten den Titel Master of Advanced Studies FHO in Real Estate Management mit Ver-tiefung Portfoliomanagement oder Mas-ter of Advanced Studies FHO in Real Estate Management mit Vertiefung Valuation der Fachhochschule Ostschweiz FHO.

    ECTS-Punkte60 ECTS-Punkte

    Dauer 3 Semester, berufsbegleitend, plus Master-arbeit

    StartDieser MAS wird jhrlich durchgefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 26'367.(Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Diplom.

    MAS in Real Estate Managementmit Vertiefung in Valuation oder in Portfolio Management

    W e i t e r b i l d u n g s m a s t e r

    www.fhsg.ch/immobilien

  • 7

  • Zertifikats- und Diplomlehrgnge (Certificate of Advanced Studies und Diploma of Advanced Studies)Zertifikats- bzw. Diplomlehrgnge CAS bzw. DAS sind in sich abgeschlossene Weiterbildungsangebote zu einem spezifischen Themen-gebiet und dauern an der FHS St.Gallen in der Regel zwischen 10 und 30 Tagen. Sie knpfen an mehrjhrige, qualifizierte berufs-praktische Erfahrung an und ermglichen den Teilnehmenden, sich mit weiteren Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen in bestimm-ten Fachrichtungen vertraut zu machen. In einem modularen Ausbildungssystem kann ein einzelner Zertifikats- bzw. Diplomlehrgang Bestandteil eines umfassenderen Weiterbildungsmasters sein. Ein Zertifikatslehrgang schliesst mit einem Zertifikat (mindestens 10 ECTS-Punkte1), ein Diplomlehrgang mit einem Diplom (mindestens 30 ECTS-Punkte1) der anbietenden Bildungsinstitution ab. Ein ECTS-Punkt (European Credit Transfer and Accumulation System) entspricht einer Arbeitsleistung (Workload) von zirka 25 bis 30 Arbeitsstunden.

    8

  • InhaltDieser Zertifikatslehrgang beinhaltet fol-gende Themen: Immobilienkonomie Nachhaltigkeit und Bewertung Fokus in der Bewertung Querschnittsarbeit

    NutzenIm Zertifikatslehrgang Immobilienanalyse steht das vertiefte Verstndnis fr die Funk-tion von Immobilien im Mittelpunkt. Die Teil-nehmenden lernen die modernsten Anstze zur Wertermittlung von Immobilien kennen. Inhalt und Aufbau von Gerichtsgutachten sind genauso Bestandteil wie die geltenden nationalen und internationalen Bewertungs- und Rechnungslegungsstandards.Die Bewertung von Spezialimmobilien wie in der Gastronomie und Hotellerie, Industrie-bauten und Grundstcke in Zonen fr ffentliche Nutzung bedarf eines speziellen Know-hows. Erfahrene Spezialisten vermit-teln aktuelle Beispiele und Kennzahlen. Nachhaltigkeit als Schlagwort kennen die meisten im CAS Immobilienanalyse betrachten die Teilnehmenden Nachhaltig-keit auch von der wirtschaftlichen Seite her.

    ZielgruppeDer Zertifikatslehrgang in Immobilien- analyse richtet sich an Bau- und Immobilien-fachleute, die den CAS Immobilienbewer-tung und den CAS Immobilienentwicklung absolviert haben.

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    AbschlussDas Bestehen fhrt zum Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Immobilienanalyse.

    ECTS-Punkte15 ECTS-Punkte

    LehrgangsleitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu- hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAG Zentrum fr Immobilienbewertung AG

    Dauer200 Lektionen, berufsbegleitend, plus Selbststudium und Leistungsnachweise

    StartDieser CAS wird jhrlich durchgefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 8350. (Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Zertifikat.

    HinweisDieser Zertifikatslehrgang ist Bestandteil des MAS in Real Estate Management mit Vertie-fung in Valuation.

    www.fhsg.ch/immobilien

    CAS Immobilienanalyse

    T h e m e n s c h w e r p u n k t I n g e n i e u r - u n d B a u w e s e n

    9

  • 10

    Z e r t i f i k a t s l e h r g n g e

    InhaltDer Zertifikatslehrgang ist modular auf-gebaut und besteht aus folgenden Kom-paktkursen: Methodik: Theorie, Ertragswert, Repro-

    kosten, Finanzmathematik, technische Entwertung, Verkehrswert

    Kontext: Lageklassen, relativer Landwert, statist ische Methoden, Discoun-ted-Cash-Flow-Methode, Rendite, For-melles

    Besondere Verhltnisse: Grundbuch und Dienstbarkeiten, Baurecht, Wohnrecht und Nutzniessung, Stockwerkeigentum, Bewertung Land, Bewertungsszenarien

    NutzenImmer mehr Bau- und Immobilienfachleute befassen sich mit Immobilienschtzungen. Sie erweitern damit ihre angestammten Geschftsfelder oder vertiefen ihre Fach-kenntnisse fr eine ganzheitliche und wirt-schaftliche Betrachtungsweise von Immo-bilien. Schtzer planen besser, da sie immer auch konomische berlegungen mit einbeziehen knnen. Davon profitieren auch die Auftraggeber von Neubau- und Bauerneuerungsprojekten.

    Zielgruppe Immobilien- oder Baufachleute Betriebswirtschafterinnen und Betriebs-

    wirtschafter Juristinnen und Juristen

    Bank- und Versicherungsmitarbeitende im Immobilienfinanzierungsbereich

    Bauhistorikerinnen und Bauhistoriker andere engagierte Persnlichkeiten aus

    Privatwirtschaft oder Verwaltung, die sich mit Fragen zur Immobilienbewer-tung beschftigen.

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    AbschlussDas Bestehen fhrt zum Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Immobilienbewertung.

    ECTS-Punkte15 ECTS-Punkte

    Lehrgangsleitung Heinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAG Zentrum fr Immobilienbewertung AG

    Dauer200 Lektionen, berufsbegleitend, plus Selbststudium und Leistungsnachweise

    StartDieser CAS wird jhrlich durchgefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 8350.(Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Zertifikat.

    HinweisDieser Zertifikatslehrgang ist Bestandteil des MAS in Real Estate Management mit Vertiefung in Portfoliomanagement und in Valuation.

    www.fhsg.ch/immobilien

    CAS Immobilienbewertung

  • 11

    InhaltDieser Zertifikatslehrgang beinhaltet fol gende Themen: Technik rechtliche Grundlagen und Aspekte strategische Planung Querschnittsarbeit

    NutzenIm Zertifikatslehrgang Immobilienentwick-lung unterscheiden wir in Analyse-, Pla-nungs- und Projektierungsttigkeit bei der Projektentwicklung zwischen Neubauten und Immobilien im Bestand. Aufbauend auf dem Wissen aus dem CAS Immobilien-bewertung werden die verschiedenen Ttigkeiten sowie Denk- und Vorgehens-prozesse von der Situationsanalyse bis zur Projektierung von Neubauten und Bauer-neuerungsaufgaben in Theorie und Praxis behandelt. Anhand eines praktischen Bei-spiels werden die gelernten Fhigkeiten in Gruppen getestet.

    ZielgruppeBau- und Immobilienfachleute

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    AbschlussDas Bestehen fhrt zum Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Immobilienentwicklung.

    ECTS-Punkte15 ECTS-Punkte

    LehrgangsleitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAGZentrum fr Immobilienbewertung AG

    Dauer200 Lektionen, berufsbegleitend, plus Selbststudium und Leistungsnachweise

    StartDieser CAS wird jhrlich durch gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 8350. (Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Zertifikat.

    HinweisDieser Zertifikatslehrgang ist Bestandteil des MAS in Real Estate Management mit Vertiefung in Portfoliomanagement und in Valuation. www.fhsg.ch/immobilien

    CAS Immobilienentwicklung

    T h e m e n s c h w e r p u n k t I n g e n i e u r - u n d B a u w e s e n

  • 12

    Z e r t i f i k a t s l e h r g n g e

    InhaltDieser Zertifikatslehrgang beinhaltet folgende Themen: Immobilienkonomie Immobilienmanagement Portfoliomanagement Querschnittsarbeit

    NutzenDer CAS Immobilienmanagement fhrt durch die verschiedenen Bereiche des Immobilien- und Portfoliomanagements. Dabei werden sowohl theoretische Grund-lagen wie die Portfoliotheorie, rechtliche Rahmenbedingungen wie Bewertungs- und Rechnungslegungsstandards aber auch die praxisorientierte Bildung von Kennzahlen und Ratings vermittelt.

    ZielgruppeDer Zertifikatslehrgang in Immobilienma-nagement richtet sich an Bau- und Immo-bilienfachleute, die fr einen Gesamtbe-stand an Immobilien verantwortlich sind oder sein wollen oder die entsprechenden Beratungen erbringen wollen.

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    AbschlussDas Bestehen fhrt zum Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Immobilienmanagement.

    ECTS-Punkte15 ECTS-Punkte

    LehrgangsleitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAG Zentrum fr Immobilienbewertung AG

    Dauer200 Lektionen, berufsbegleitend, plus Selbststudium und Leistungsnachweise

    StartDieser CAS wird jhrlich durch gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 8350. (Preisnderungen vorbehalten)In den Kosten inbegriffen sind die Unter-richtsunterlagen (grsstenteils in elektro- nischer Form), die Leistungsnachweise sowie das Zertifikat.

    HinweisDieser Zertifikatslehrgang ist Bestandteil des MAS in Real Estate Management mit Vertiefung in Portfoliomanagement.

    www.fhsg.ch/immobilien

    CAS Immobilienmanagement

  • 13

  • SeminareEin Seminar am Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen ist eine eigenstndige Kurzweiterbildung im Umfang von einem bis zwlf Tagen. Einzelne Seminare knnen bei Erfllung der Zulassungsvoraussetzungen an bestimmte Zertifikatslehrgnge angerechnet werden. Das breite Seminarangebot richtet sich an Personen, die fachspezifisches Wissen erwerben oder ein bestimmtes Thema vertiefen mchten.

    14

  • 15

    T h e m e n s c h w e r p u n k t I n g e n i e u r - u n d B a u w e s e n

    Seminar Immobilienbewertung Methodik

    Seminar Immobilienbewertung Kontext

    Schwerpunkte In diesem Seminar werden die systemati-schen und methodischen Grundlagen der Bewertung von Liegenschaften gelegt. Nachhaltige Ertrge, Zinssatz und Kapitali-sierung stehen im Zentrum. Der Einfluss des Alters von Immobilien auf den Wert sowie die verschiedenen Landwerte wer-den erklrt.

    LeitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAGZentrum fr Immobilienbewertung AG.

    SchwerpunkteIn diesem Seminar werden spezielle recht-liche Verhltnisse behandelt, die bei Wohn- und Gewerbeimmobilien immer wieder bewertungsrelevant sind.

    LeitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAG Zentrum fr Immobilienbewertung AG

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    Dauer66 Lektionen

    StartDieses Seminar wird regelmssig durch-gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    Dauer66 Lektionen

    StartDieses Seminar wird regelmssig durch-gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 2900. inkl. Unterlagen(Preisnderungen vorbehalten)

    KostenCHF 2900. inkl. Unterlagen(Preisnderungen vorbehalten)

    www.fhsg.ch/immobilien

    www.fhsg.ch/immobilien

  • 16

    S e m i n a r e

    SchwerpunkteDieses Seminar konzentriert sich auf immo-bilienrelevante Anwendungen der Finanz- mathematik. Mittels Barwert und Dis-counted-Cashflow-Methode werden Immo-bilien dynamisch bewertet.

    LeitungHeinz Lanz, eidg. dipl. Immobilien-Treu-hnder, dipl. Immobilienkonom FH, ZIBAG Zentrum fr Immobilienbewertung AG

    KooperationspartnerinSIREA AG, Schweiz. Institut fr Immobilien-bewertung

    Dauer66 Lektionen

    StartDieses Seminar wird regelmssig durch-gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/immobilien.

    KostenCHF 2900. inkl. Unterlagen(Preisnderungen vorbehalten)

    www.fhsg.ch/immobilien

    Seminar Immobilienbewertung Besondere Verhltnisse

    SchwerpunkteDurch Mindmapping kann man die tgliche Arbeit effizienter gestalten. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden, Mindmaps zu verschiedenen Themen zu erstellen. Sie schrfen ihr Gedchtnis, gewinnen einen berblick ber ihre Gedanken, helfen Probleme zu lsen und verbessern ihre persnliche Kreativitt.

    Leitung Marco Barp, dipl. Ing. HTL, Helvetia Consulting AG

    Dauer1 Tag

    StartDieses Seminar wird regelmssig durch-gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/mindmap.

    KostenCHF 210. inkl. Unterlagen(Preisnderungen vorbehalten)

    www.fhsg.ch/mindmap

    Seminar Mindmapping Visualisieren Sie Ihre Gedanken

  • 17

    T h e m e n s c h w e r p u n k t I n g e n i e u r - u n d B a u w e s e n

    Schwerpunkte Wir alle investieren sehr viel Zeit fr das Lesen von E-Mails, Konzepten, Protokollen, Fachartikeln, Fachbchern, Zeitungen, usw. Im Kurs lernen die Teilnehmenden mehrere Techniken, um in krzester Zeit die Lese-geschwindigkeit zu erhhen. Sie ben das Speed Reading und erfahren zudem mehr zu Lesestrategien.

    Leitung Marco Barp, dipl. Ing. HTL, Helvetia Consulting AG

    Dauer1 Tag

    StartDieses Seminar wird regelmssig durch-gefhrt. Die aktuellen Startdaten finden Sie unter www.fhsg.ch/speedreading.

    KostenCHF 250. inkl. Unterlagen(Preisnderungen vorbehalten)

    www.fhsg.ch/speedreading

    Seminar Speed Reading

  • 18

    W e i t e r e A n g e b o t e

    Geschftsprozesse und IT www.fhsg.ch/wb-geschaeftsprozesse MAS in Business Information Management MAS in Business Process Engineering CAS Business Process Management CAS Fhrung und Steuerung der IT CAS IT-Architekturen und -Technologien CAS Management von Geschfts- prozessen CAS Requirements Engineering CAS Strategisches und operatives Projektmanagement

    Business Administration www.fhsg.ch/wb-businessadministration Executive MBA CAS Betriebswirtschaft

    Fr Sie ebenfalls interessant...

    Gesellschaftliche Fragestellungen www.fhsg.ch/wb-gesellschaft Seminar Entscheiden unter Bedin -

    g ungen von Komplexitt Seminar Philosophisch-ethisches

    Argumentieren und Rhetorik

  • 19

    A l l g e m e i n e G e s c h f t s b e d i n g u n g e n

    Geltungsbereich Weiterbildungsmaster: Executive Master of

    Business Administration (Executive MBA), Master of Advanced Studies (MAS), Nach-diplomstudien (NDS)

    Zertifikatslehrgnge (CAS), Diplomlehrgnge (DAS), Nachdiplomkurse (NDK)

    Seminare

    Aufnahmebedingungen/Besttigung ber die Zulassung ber die Aufnahme entscheidet die Leitung des WBZ-FHS. Die Zulassungsbesttigung und weitere Informationen erhalten Sie nach Prfung Ihrer Unterlagen. Die Prfung der Anerkennung von erbrachten Leistungen erfolgt auf schrift-lichen Antrag der Teilnehmenden an die Leitung des Weiterbildungszentrums.

    AnmeldungDie Anmeldung erfolgt mit dem Anmeldeformu-lar an das WBZ-FHS. Die Zahl der Teilnehmen-den ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihen folge ihres Eingangs bercksichtigt.

    VertragsabschlussDer Vertrag zwischen den Teilnehmenden und dem WBZ-FHS kommt mit der Anmeldebest-tigung durch das WBZ-FHS zustande.

    Annullierung der Anmeldung seitens der Teilnehmenden Bei Annullierung einer durch das WBZ-FHS besttigten Anmeldung bis 30 Tage vor Start des Lehrgangs/Seminars wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebhr erhoben. Sptere Abmel-dungen kommen einem Rcktritt gleich.

    Annullierung seitens des WBZ-FHS Das WBZ-FHS behlt sich ausdrcklich das Recht vor, Veranstaltungen trotz Anmeldebesttigung bis sptestens 14 Tage vor Beginn abzusagen. Dies in Fllen von zu geringer Teilnehmenden-

    zahl oder anderen Umstnden, die eine Durch-fhrung der Veranstaltung aus Sicht des WBZ-FHS unzumutbar machen. Bereits erbrachte Zahlungen werden voll-umfnglich rckerstattet. Weitergehende Ersatz-f orderungen sind ausgeschlossen.

    Bestimmungen zum Inhalt der Veranstal-tung Die Leitung des WBZ-FHS behlt sich vor, nde-rungen im Programm, im Ablauf und in der Organisation vorzunehmen.

    Finanzielle BestimmungenEs gelten die auf den entsprechenden Anmelde-formularen festgehaltenen Preise und Zahlungs-konditionen. Das WBZ-FHS behlt sich generelle Preisanpassungen vor. Bereits angemeldete Teil-nehmende knnen sich bei Preisanpassungen eines bevorstehenden Lehrgangs/Moduls/Semi-nares ohne Kostenfolge abmelden. Es bestehen dann keinerlei gegenseitige Leistungsverpflich-tungen mehr.Die aufgrund von Verschiebungen und Wieder-holungen von Lehrgngen, Prfungen oder Abschlussarbeiten anfallenden Kosten tragen in jedem Fall die Teilnehmenden. Bei Abwesenheit vom Unterricht infolge Militrdienst, Krankheit, Ferien oder beruflicher Belastung besteht kein Anspruch auf Rckerstattung des einbezahlten Betrages.

    DisziplinarischesDas WBZ-FHS behlt sich das Recht vor, Studie-rende aus disziplinarischen Grnden von Lehrver-anstaltungen oder Lehrgngen auszuschliessen.

    GerichtsstandFr Streitigkeiten aus Vertrgen zwischen den Teilnehmenden und der FHS St.Gallen ist der Gerichtsstand St.Gallen gltig. Es gilt schweize-risches Recht.

    Rcktritt Ein vorzeitiger Rcktritt aus dem Vertrag ist frhestens auf Ende eines Semesters/Zertifikats-lehrgangs mglich. Die dafr anfallende Bear-beitungsgebhr tragen die Teilnehmenden. Die Kndigung muss sptestens 40 Tage vor Start des nchsten Semesters/Zertifikatslehrgangs schriftlich bei der Leitung des WBZ-FHS eintref-fen. Bei Austritt whrend einer Veranstaltung wird der Betrag fr das gesamte Seminar, Semester, den gesamten Zertifikatslehrgang fl-lig resp. wird nicht zurckerstattet. ber die Zulassung und Anrechenbarkeit im Falle einer Wiederaufnahme des Studiums entscheidet die Leitung des WBZ-FHS im Einzelfall.

    VersicherungDer Abschluss einer Unfall- oder Haftpflichtver-sicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen, eine Annullationsversicherung bei Ihrer Versicherungs gesellschaft abzuschliessen, die Stornokosten wegen Krankheit und anderer Ereignisse abdeckt.

    DatenschutzMit der Anmeldung gibt die/der Studierende das Einverstndnis, dass fr die Organisation der Weiterbildung persnliche Daten elektro-nisch erfasst werden. Aus diesen Daten werden beispielsweise Klassenlisten und E-Mail-Ver-teiler erstellt, die den Dozierenden und Stu-dierenden der entsprechenden Weiterbildung zur Verfgung stehen. Die/der Studierende er-hlt ber diese Adressdaten auch Informatio-nen der FHS St.Gallen und allfllige Newsletters. Whrend der entsprechenden Weiterbildung wer-den im Zusammenhang mit Lehrveranstaltungen zwischen Studierenden, Dozierenden und weite-ren Beteiligten vertrauliche oder dem Datenschutz unterliegende Informationen ausgetauscht. Die/der Studierende verpflichtet sich zu Stillschweigen gegenber Dritten. Die Verpflichtung gilt ber den Abschluss der Weiterbildung hinaus.

  • 20

    N o t i z e n

  • Antwortkarte

    Ich interessiere mich fr folgende Angebote:

    Bitte senden Sie mir Unterlagen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

    Name Vorname

    Firma

    Adresse PLZ/Ort

    E-Mail

    Telefon Privat Telefon Geschft

    Mobile

    Ich abonniere den WBZ-FHS-Newsletter.

    Antwortkarte

    Ich interessiere mich fr folgende Angebote:

    Bitte senden Sie mir Unterlagen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

    Name Vorname

    Firma

    Adresse PLZ/Ort

    E-Mail

    Telefon Privat Telefon Geschft

    Mobile

    Ich abonniere den WBZ-FHS-Newsletter.

    Antwortkarte

    Ich interessiere mich fr folgende Angebote:

    Bitte senden Sie mir Unterlagen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

    Name Vorname

    Firma

    Adresse PLZ/Ort

    E-Mail

    Telefon Privat Telefon Geschft

    Mobile

    Ich abonniere den WBZ-FHS-Newsletter.

  • FHS St.Gallen

    Hochschule fr Angewandte Wissenschaften

    Weiterbildungszentrum WBZ-FHS

    Rosenbergstrasse 59, Postfach

    9001 St.Gallen, Switzerland

    FHS St.Gallen

    Hochschule fr Angewandte Wissenschaften

    Weiterbildungszentrum WBZ-FHS

    Rosenbergstrasse 59, Postfach

    9001 St.Gallen, Switzerland

    FHS St.Gallen

    Hochschule fr Angewandte Wissenschaften

    Weiterbildungszentrum WBZ-FHS

    Rosenbergstrasse 59, Postfach

    9001 St.Gallen, Switzerland

    Nicht frankierenNe pas affranchirNon affrancare

    Geschftsantwortsendung Invio commerciale-rispostaEnvoi commercial-rponse

    Nicht frankierenNe pas affranchirNon affrancare

    Geschftsantwortsendung Invio commerciale-rispostaEnvoi commercial-rponse

    Nicht frankierenNe pas affranchirNon affrancare

    Geschftsantwortsendung Invio commerciale-rispostaEnvoi commercial-rponse

  • 23

    I m p r e s s u m

    HerausgeberinFHS St.GallenWeiterbildungszentrum WBZ-FHS

    DruckSchmid-Fehr AG9403 Goldach, Switzerland

    StandFebruar 2015nderungen vorbehalten

    Rosen

    bergs

    trasse

    St.Le

    onha

    rdstr

    asse

    Boge

    nstra

    sse

    Militrstrasse

    Post

    David

    stras

    se

    Pesta

    lozzis

    trasse

    Obers

    trasse

    Teuf

    ener

    Stra

    sse

    Geltenwilerstr.

    Appenzell

    Bahn

    hof

    Autobahnausfahrt Kreuzbleiche von Zrich und Chur

    Kreuzbleiche

    Raiffeisen

    P

    P

    Rorschach

    NeumarktP

    FHS St.GallenFachhochschulzentrum

    P

    neutralDrucksache

    01-15-212947myclimate.org

    PERFORMANCE

  • 24 FHO Fachhochschule Ostschweiz

    FHS St.GallenHochschule fr Angewandte WissenschaftenWeiterbildungszentrum WBZ-FHSRosenbergstrasse 59, Postfach9001 St.Gallen, SwitzerlandTel. +41 71 226 12 50

    [email protected]/weiterbildung

    Besuchen Sie die FHS St.Gallen auch auf www.facebook.com/fhsstgallen www.twitter.com/wbzfhs www.bildungshorizont.ch

    www.fhsg.ch