Zusammenfassung Webinar ITK GISA 06 - GEL EXPRESS · 1 Webinar IT Kunden Zusammenfassung Webinar...

of 20/20
1 Webinar IT Kunden Zusammenfassung Webinar ITK – GISA 06.2016 Autor: M.Schmitz Leiter IT /Kunden GEL Express Logistik GmbH 06.2016
  • date post

    14-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Zusammenfassung Webinar ITK GISA 06 - GEL EXPRESS · 1 Webinar IT Kunden Zusammenfassung Webinar...

  • 1

    Webinar IT Kunden

    Zusammenfassung Webinar ITK – GISA

    06.2016

    Autor: M.Schmitz Leiter IT /Kunden

    GEL Express Logistik GmbH 06.2016

  • 2

    Webinar ITK GISA

    PART I: Update GISA “Spring 2016“ • Neue Funktionen • Fehlerbehebungen • „Statusampel“

    Alle Neuerungen siehe GISA Update-Doku: www.gel-express.de/intranet

    http://www.gel-express.de/intranethttp://www.gel-express.de/intranethttp://www.gel-express.de/intranet

  • 3

    Webinar ITK GISA

    PART II: GISA Funktionen • Stammdaten/Standorte

    • Preishinterlegung/Preislisten

    • Status setzen/Abh. Zustellung Export

  • 4

    Webinar ITK GISA

    PART II: GISA Funktionen • Stammdaten/Standorte

    Pro Kunde können beliebig viele Standorte hinterlegt werden

    Diese Standorte können entweder

    - unter der Hauptkundennummer

    - unter der Standortnummer

    an die THG Software übermittelt werden. Dies entscheidet darüber, ob der

    Kunde bei Fakturierung ein- oder mehrere Rechnungen erhält.

  • 5

    Webinar ITK GISA

    PART II: GISA Funktionen • Stammdaten/Standorte

    aktiviert: es werden entweder KNR:

    2108 oder KNR 90001 an THG

    übermittelt (je nach Erfasser)

    deaktiviert: es wird immer die KNR: 2108

    an THG übermittelt.

    “Bearbeiten“ Hauptstandort

    [2108]:

  • 6

    Webinar ITK GISA

    THG

    Software

    PR_DAT3.dbf

    Export der Preisliste

    GISA Upload in

    1.

    2.

    keine (Rück) Übermittelung der VK Preise!

    PART II: • Preishinterlegung/Preislisten

  • 7

    Webinar ITK GISA THG Preislisten Upload

    Export von Kunden-Preisliste(n) aus THG Software

  • 8

    Webinar ITK GISA THG Preislisten Upload

    Import von Kunden-Preisliste(n) in GISA:

    Kundenmanagement > Preislisten upload

  • 9

    Webinar ITK GISA THG Preislisten Upload

    Auswahl der zuvor exportieren pr_dat3.dbf aus THG

  • 10

    Webinar ITK GISA THG Preislisten Upload

    Im Anschluss testen Sie über “Sendungen >

    Kalkulation“ die Preisanzeige.

  • 11

    Webinar ITK GISA

    PART II: • Status setzen/Abh. Zustellung Export

  • 12

    Webinar ITK GISA

    PART III: “IT Kunden“ und Schnittstellen

    • CSV Import • API • “tailor-made“ Lösungen

    • Arbeitsgebiet IT Kunden

  • 13

    Arbeitsgebiet IT / Kunden

  • 14

    IT KUNDEN IT

    Infrastruktur

    Software

    Entwicklung

    Weberfassung

    Schnittstellen

    Kundenanbindung

    SYSTEM

    Arbeitsgebiete IT

  • Logistik-

    Center

    15

    Aufteilung der

    Arbeitsgebiete IT

    Thalmaier

    TH

    Software + Schnittstellen

    ICS

    IT /SYSTEM IT /KUNDEN

    EQUICon Plattformen Multichannel

    Schnittstellen

    Kunden SYSTEM

    PARTNER

  • 16

    Schnittstellen

    • CSV Import

    Upload csv Datei (semikolon-separierte text dateien)

  • 17

    Schnittstellen

    • CSV Import

    • schnelle Anbindung

    • Oftmals kostenneutral

    • aus jeder Applikation erstellbar

    • Upload muss manuell ausgeführt werden

    • Alle Werte müssen übergeben werden (auch wenn nicht genutzt)

  • 18

    Schnittstellen

    • API Import

    API = application programming interface

    “Anwendungsprogrammierschnittstelle“

    In-House Applikation

    (Software vom

    Kunden)

    Webserver

    GEL

    Datenanfrage /https

    Rückgabe

    Label/Sendungsnummer

  • 19

    Schnittstellen

    • API Import

    • Individuell anpassbar

    • direkt „aus der Kundenanwendung“

    • ggf. (aufwändigere) Programmierung

    • ggf. Kostenaufwand kundenseitig

    • Aufruf/Druck pro Sendung

    • Einbindung in Kundenprozesse

  • 20

    Schnittstellen

    • tailor-made Lösungen

    • Absolut individuell möglich

    • Integration tief in Kundenprozesse

    • längere Anbindungsphase

    • ggf. Kostenaufwand kundenseitig

    • Pflege & Wartung durch Kunden

    • geringe Aufwendung durch Systempartner

    Bei diesen Lösungen sind auch Kundeneigene Label & zum Teil Kunden.Abläufe

    möglich. Für echte “Großkunden“ vorbehalten. Sprechen Sie uns an!