BETRIEBSANLEITUNG - SEAT 2016. 5. 30.¢  Leon Alem£Œn 5F0012705BC (05.16) (GT9)...

download BETRIEBSANLEITUNG - SEAT 2016. 5. 30.¢  Leon Alem£Œn 5F0012705BC (05.16) (GT9) 5F0012705BC Leon Alem£Œn

of 328

  • date post

    09-Mar-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of BETRIEBSANLEITUNG - SEAT 2016. 5. 30.¢  Leon Alem£Œn 5F0012705BC (05.16) (GT9)...

  • SEAT empfiehlt SEAT ORIGINALÖL

    SEAT empfiehlt Castrol EDGE Professional

    BETRIEBSANLEITUNG Leon

    A le

    m án

    5 F0

    01 27

    05 B

    C (

    05 .1

    6) (

    G T9

    )

    5F 00 12 70 5B C

    Le on

    A

    le m

    án (

    05 .1

    6)

  • Die SEAT S.A. arbeitet ständig an der Weiterentwicklung aller Typen und Modelle. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass jederzeit Änderungen des Lieferumfangs in Form, Ausstattung und Technik möglich sind. Aus den Angaben, Abbildungen und Beschreibungen dieser Betriebsanleitung können daher keine Ansprüche abgeleitet werden.

    Alle Texte, Abbildungen und Anweisungen dieser Anleitung befinden sich auf dem Informationsstand zum Zeitpunkt der Drucklegung. Die in dieser Anleitung enthaltenen Angaben sind bei Ausgabeschluss gültig. Irrtum bzw. Auslassungen vorbehalten.

    Nachdruck, Vervielfältigung oder Übersetzung, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Genehmigung der SEAT S.A. nicht gestattet.

    Alle Rechte nach dem Gesetz über das Urheberrecht bleiben der SEAT S.A. ausdrücklich vorbehalten. Änderungen vorbehalten.

    ❀Dieses Papier wurde aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff hergestellt. © SEAT S.A. - Nachdruck: 15.05.16

    Über dieses Handbuch In diesem Handbuch wird die Ausstattung des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Drucklegung beschrieben. Einige der hier beschriebenen Ausstattungen werden erst zu einem späte- ren Zeitpunkt eingeführt oder sind nur in be- stimmten Märkten erhältlich.

    Da es sich hier um das allgemeine Handbuch für die Modellreihe LEON handelt, sind be- stimmte Ausstattungen und Funktionen, die in diesem Handbuch beschrieben werden, nicht in allen Typen oder Varianten des Mo- dells vorhanden, und können sich in Funktion technischer und marktspezifischer Anforde- rungen ändern, ohne dass dies als irreführen- de Werbung betrachtet werden darf.

    Die Abbildungen können im Detail von Ihrem Fahrzeug abweichen und sind als Prinzipdar- stellungen zu verstehen.

    Die in diesem Handbuch verwendeten Rich- tungsangaben (links, rechts, vorne, hinten) beziehen sich auf die Fahrtrichtung des Fahr- zeugs, wenn keine anders lautenden Anga- ben gemacht werden.

    Das audiovisuelle Material soll dem Benutzer nur dabei helfen, einige Funktionen des Fahr- zeugs besser zu verstehen. Es dient nicht als Ersatz für die Betriebsanleitung. Vollständige Informationen und Hinweise hierzu finden Sie in der Betriebsanleitung.

    Die mit einem Sternchen (*) gekenn- zeichneten Ausstattungen sind nur bei bestimmten Modellversionen serien- mäßig vorhanden, und werden nur für bestimmte Versionen als Sonderaus- stattung geliefert, bzw. nur in bestimm- ten Ländern angeboten.

    ® Geschützte Markenzeichen werden mit dem Symbol ® gekennzeichnet. Ein Fehlen dieses Zeichens ist keine Ge- währ dafür, dass Begriffe frei verwen- det werden dürfen.

    >> Kennzeichnet die Fortführung eines Abschnittes auf der nächsten Seite.

    Wichtige Hinweise auf der angegebe- nen Seite

    Weiterführender Inhalt auf der angege- benen Seite

    Allgemeine Informationen auf der an- gegebenen Seite

    Information für Notfälle auf der ange- gebenen Seite

    Audiovisuelle Material auf der angege- benen Seite

    ACHTUNG

    Texte mit diesem Symbol enthalten Informa- tionen zu Ihrer Sicherheit und weisen Sie auf mögliche Unfall- und Verletzungsgefahren hin.

    VORSICHT

    Texte mit diesem Symbol machen Sie auf mögliche Schäden an Ihrem Fahrzeug auf- merksam.

    Umwelthinweis

    Texte mit diesem Symbol enthalten Hinweise zum Umweltschutz.

    Hinweis

    Texte mit diesem Symbol enthalten zusätzli- che Informationen.

    Dieses Handbuch ist in sechs große Teile un- terteilt:

    1. Grundsätzliches

    2. Sicherheit

    3. Pannenhilfe

    4. Bedienung

    5. Empfehlungen

    6. Technische Daten

    Am Ende des Handbuchs finden Sie ein Stich- wortverzeichnis, mit dem Sie schnell die ge- wünschte Information finden können.

  • Vorwort Wir empfehlen, diese Betriebsanleitung und die entsprechenden Nachträge aufmerksam durchzulesen, um sich schnell mit Ihrem Fahrzeug vertraut zu machen.

    Neben einer regelmäßigen Pflege und War- tung trägt auch ein angebrachter Umgang da- zu bei, den Wert des Fahrzeugs zu erhalten.

    Beachten Sie aus Sicherheitsgründen immer die Hinweise über Zubehör, Änderungen und Teileersatz.

    Händigen Sie bei einem Weiterverkauf des Fahrzeugs auch das vollständige Bordbuch

    an den neuen Eigentümer aus, da dieses zum Fahrzeug gehört.

    In dieser Betriebsanleitung können Sie in folgender Form auf die Informationen zugrei- fen:

    ● Thematisches, nach Kapiteln geordnetes allgemeines Inhaltsverzeichnis.

    ● Visuelles Inhaltsverzeichnis mit grafischer Angabe der Seite, auf der „grundlegende“ In- formationen vorhanden sind, die in den ent- sprechenden Kapiteln erweitert werden.

    ● Stichwortverzeichnis mit zahlreichen Fach- begriffen und Synonymen, welche die Infor- mationssuche erleichtern.

    ACHTUNG

    Beachten Sie bitte die wichtigen Sicher- heitshinweise zum Beifahrer-Frontairbag ››› Seite 89, Wichtige Hinweise zum Bei- fahrer-Frontairbag. »

  • Genannte Videos

    Lane Assist ››› Seite 216

    Start-Stopp ››› Seite 196

    Gepäckstücke verstauen ››› Seite 157

    Light Assist ››› Seite 138

    Müdigkeitserkennung ››› Seite 225

    Front Assist ››› Seite 210

    Innenleuchten ››› Seite 144

    Direktschaltgetriebe (Automatik- getriebe)

    ››› Seite 184

  • SEAT Drive Profile ››› Seite 219

    Aktives Zylindermanagement ACT ››› Seite 192

    Adaptive Fahrwerksregelung DCC ››› Seite 219

    Automatische Distanzregelung ACC

    ››› Seite 199

    CUPRA-Modus ››› Seite 221

    Allradantrieb ››› Seite 256

    Erdgas CNG ››› Seite 263

  • Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Grundsätzliches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Außenansicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Außenansicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Innenansicht (linkeSchiene) . . . . . . . . . . . . . . . 9 Innenansicht (rechte Schiene) . . . . . . . . . . . . . 10 Funktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Öffnen und Schließen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Vor der Fahrt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Airbags . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Kindersitze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Fahrzeug starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Licht und Sicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Easy Connect . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Informationssystem für den Fahrer . . . . . . . . . . 33 Reisedaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Geschwindigkeitsregelanlage . . . . . . . . . . . . . . 42 Kontrollleuchten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Schalthebel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 Klimatisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Flüssigkeitsstände prüfen . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 Notsituationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Sicherungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 Lampen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 Vorgehensweise im Pannenfall . . . . . . . . . . . . . 59 Rad wechseln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61 Schneeketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 Fahrzeug im Notfall abschleppen . . . . . . . . . . . 65 Starthilfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 Scheibenwischerblätter auswechseln . . . . . . . 68

    Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 Verkehrssicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 Sicherheit geht vor! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 Fahrhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

    Richtige Sitzposition der Insassen des Fahr- zeugs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71 Pedalbereich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 75 Sicherheitsgurte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 Der Sinn der Sicherheitsgurte . . . . . . . . . . . . . . 76 Richtige Einstellung der Sicherheitsgurte . . . . 80 Gurtstraffer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 Airbag-System . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Grundsätzliches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Sicherheitshinweise zu den Airbags . . . . . . . . . 84 Airbags abschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 Kinder sicher befördern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 Sicherheit von Kindern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 Kindersitze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90

    Notsituationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 Selbsthilfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 Bordwerkzeug, Pannenset* . . . . . . . . . . . . . . . . 92 Reifenreparatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 Notentriegelung/-verriegelung . . . . . . . . . . . . .