Brancheninformation Zement zuverlässig und effizient ... · PDF fileBrancheninformation...

Click here to load reader

  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    217
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Brancheninformation Zement zuverlässig und effizient ... · PDF fileBrancheninformation...

  • Brancheninformation

    your global specialist

    Spezialschmierstoffe fr hchste Anforderungen

    Zement zuverlssig und effizient herstellen.

  • B142001001 / Ausgabe 03.15

    Spezialschmierstoffe fr die Zementindustrie 3

    Bestens gerstet mit unseren Spezialschmierstoffen 4

    Schmierstoffe fr den Rohstofftransport 6

    Schmierstoffe fr Zerkleinerungsverfahren 8

    Schmierstoffe beim Klinkerherstellungsprozess 20

    Schmierstoffe fr offene Getriebe 26

    Weitere Anwendungen in der Zementindustrie 32

    Services von Klber Lubrication vor Ort 36

    Den richtigen Schmierstoff zum richtigen Zeitpunkt an die richtige Stelle 37

    Speciality lubricants for the cement industry:Increased efficiency, productivity and reliabilitySpezialschmierstoffe fr die ZementindustrieSo verbessern Sie Effizienz, Produktivitt und Zuverlssigkeit

    Sie stehen jeden Tag vor der Herausforderung, zuverlssig und sicher zu produzieren sowie die Zahl der Ausflle zu minimieren. Denn gerade in der Zementindustrie sind Maschinen und Anlagen extremen Betriebsbedingungen ausgesetzt: hohe Kontaminations-grade, hohe Temperaturen, starke Schwingungen und Stobe-lastungen machen die Instandhaltung und Wartung Ihrer Maschinen zu einer hchst anspruchsvollen Aufgabe.

    Diese extreme Umgebung, in der Antriebe, Lager, Frderer und zahlreiche weitere Bauteile funktionieren mssen, stellt auch an den Schmierstoff hchste Anforderungen. Die erste Hrde, die dabei genommen werden muss, ist die Auswahl des passenden Schmierstoffes, da es in diesem Bereich fr viele Anwendungen keine Standardlsung gibt.

    Je nach Betriebsart und Einsatzort mssen Sie verschiedene Schmierstoffe mit unterschiedlichen Grundlen, Additiven, Viskositten und Konsistenzen verwenden. Eine falsche Entschei-dung kann den frhzeitigen Ausfall eines Bauteils bedeuten und damit im schlimmsten Fall den Stillstand Ihrer Produktion. Hohe Wartungs- und Ausfallkosten sind die Folge. Auerdem soll Ihre Anlage effizient und wirtschaftlich laufen und dabei mglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt haben.

    Bei all dem untersttzt Klber Lubrication Sie mit Lsungen, die auf die Anforderungen der Zementindustrie passgenau zuge-schnitten sind.

    Wir haben ein Sortiment an Spezialschmierstoffen speziell fr die Zementindustrie entwickelt, die gerade bei kritischen Anwen-dungen ihre Strke entfalten. Wir untersttzen Sie bei der Wahl des richtigen Schmierstoffs und begleiten Sie von der Umstellung bis zur Routinekontrolle, ber die Schmierstoffprobe und die Einstellung der Schmiersysteme bis hin zur Optimierung der Schmierstoffmengen. Wir verfgen ber eine langjhrige Erfahrung von mehr als 80 Jahren in der industriellen Schmierung und arbeiten intensiv mit bedeutenden OEMs zusammen, um den genau abgestimmten Schmierstoff zu entwickeln. Dies sorgt fr hohe Zuverlssigkeit und optimierte Verbrauchsmengen. So kann auch Ihre Anlage die geplante Lebensdauer erreichen.

    2 3

  • Anwendungen in Zementwerken:Bestens gerstet mit unseren Spezialschmierstoffen

    BrecherRohstoffsilos

    Rohmhle

    Khler

    Vorwrmer

    Drehrohrofen

    Verladung

    Feinmhle

    Additive

    Vormischer

    Steinbruch

    4 5

  • Anlagenteil Produkt Produktmerkmale Anwendungshinweise und Vorteile

    Gelenkwellen, Gelenklager, Gleitlager und Wlzlager Klberlub BEM 41-122 Temperaturbereich: -30 C bis 140 C Schmierfett auf Basis einer Mischung aus Minerall und

    synthetischen Kohlenwasserstoffen mit Lithium-Spezialseife als Verdicker sowie hellfarbigen Festschmierstoffen

    NLGI-Klasse 2 Drehzahlkennwert bis 400.000 mm/min

    Verlngert die Lebensdauer von langsam laufenden, oszillierenden Lagern, die hohen Flchenpressungen ausgesetzt sind

    Verhindert Passungsrost und Fressen in Gelenklagern Bevorzugt fr Stahl / Stahl-Lagerungen verwendet

    Klberplex BEM 41-132 Temperaturbereich: -40 C bis 150 C Schmierfett auf Basis einer Mischung aus synthetischem

    Kohlenwasserstoffl, Minerall und einer Lithium-Spezialseife NLGI-Klasse 2 Drehzahlkennwert bis 1.000.000 mm/min

    Verlngerte Lebensdauer Weniger Wartung Verlngert die Lebensdauer von Lagern, die Schwingungen und

    Stobelastungen ausgesetzt sind

    Umlaufsysteme / Antriebe Schraubfrderer PETAMO GHY 133 N Temperaturbereich: -40 C bis 160 C Schmierfett mit Polyharnstoff-Verdicker, Minerall,

    synthetischem Kohlenwasserstoffl und Additiven NLGI-Klasse 2 Drehzahlkennwert bis 500.000 mm/min

    Hohe thermische Belastungen, Erhhung der Standzeiten und Senkung des Verbrauchs

    Korrosionsschutz

    Schmiernippel / automatischer Schmierstoffgeber Schmierstoffgeber Klbermatic mit passendem Schmierstoff

    Automatischer Schmierstoffgeber fr die Einzelpunktschmierung von Wlz- und Gleitlagern, Gleitfhrungen, offenen Getrieben, Zahnstangen, Wellendichtungen und Kette

    Kontinuierliche, wartungsfreie Langzeitschmierung Zuverlssig: saubere und przise Schmierung 24 Stunden am Tag Sicher: Weniger Personaleinsatz in gefhrlichen Bereichen

    Antriebsgetriebe Klberoil GEM 1 N Max. Temperatur: bis 100 C Getriebe- / Vielzweckle auf Basis von ausgewhlten Minerallen FZG-Fresstest, A / 8,3 / 90, Schadenskraftstufe 14 Hervorragende Ergebnisse im FAG FE8-Wlzlagertest

    Freigaben fhrender Antriebshersteller Niedrige Wartungskosten Schutz auch bei Lastspitzen, Vibrationen und oszillierender Bewegung

    Klbersynth GEM 4 N Max. Temperatur: bis 140 C Getriebele auf Basis von Polyalphaolefin (PAO) und synthetischem

    Kohlenwasserstoffl FZG-Fresstest, A / 8,3 / 90, Schadenskraftstufe 14 Hervorragende Ergebnisse im FAG FE8-Wlzlagertest

    Reduziert Leistungsverluste und erhht den Wirkungsgrad Schutz auch bei Lastspitzen, Vibrationen und oszillierender Bewegung

    sowie bei hohen Temperaturen Verlngerte Lebensdauer von Lagern und Dichtungen Kosteneinsparungen durch lngere lwechselintervalle

    Klbersynth GH 6 * Max. Temperatur: bis 160 C Synthetisches Polyglykoll FZG-Fresstest, A / 8,3 / 90, Schadenskraftstufe 14 Hervorragende Ergebnisse im FAG FE8-Wlzlagertest Hervorragender Verschleischutz, hervorragende Alterungs- und

    Oxidationsbestndigkeit, gutes Viskositts-Temperatur-Verhalten sowie sehr gute Temperaturbestndigkeit

    Reduziert Leistungsverluste und erhht den Wirkungsgrad Freigaben fhrender Antriebshersteller Schutz auch bei Lastspitzen, Vibrationen und oszillierender Bewegung

    sowie bei hohen Temperaturen Verhindert frhzeitigen Wlzlagerausfall Verlngerte Lebensdauer Kosteneinsparungen durch lngere lwechselintervalle

    * Prfen Sie vor der Umstellung die Vertrglichkeit und beachten Sie die Anwendungshinweise in der Produktinformation

    Schmierstoffe fr den RohstofftransportPlattenband- und Gurtfrderer, Becherwerke, Haldenschtt- und Rckladegerte, Schneckenfrderer

    Besserer Schutz vor Temperatureinfluss und Stobelastungen

    bermige Verschmutzung durch Staub und Wasser sowie hohe Temperaturunterschiede beanspruchen beim Transport des Rohmaterials und der Zusatzstoffe hauptschlich Lager und Gelenke. Die Folge: hoher Verschlei und somit eine niedrige Standzeit der beanspruchten Bauteile.

    Hochwertige Spezialschmierstoffe helfen Ihnen, Schden zu verhindern. Das richtige Fett oder l schtzt Ihre Anlage besser vor hohen Temperaturen und Stobelastung oder oszillierenden Bewegungen.

    6 7

  • Schmierstoffe fr Zerkleinerungsverfahren

    Der Zerkleinerungsprozess beansprucht Lager in extremer Weise mit starken Vibrationen und Sten, mit groen Temperaturdifferenzen oder mit starker Verschmutzung. Spezielle Schmierstoffe knnen den hochbelasteten Lagern Schutz vor diesen Belastungen bieten. Sie reduzieren den Verschlei, verlngern die Wartungsintervalle und erhhen die Zuverlssigkeit. Da wir diese Spezialschmierstoffe fr genau

    diese Anwendung entwickelt haben, besitzen sie die richtige Viskositt und Konsistenz, kombiniert mit der passenden Additivierung. Dies fhrt unter anderem dazu, dass diese Schmierstoffe sich besser pumpen lassen. Auerdem sind sie chemisch und physikalisch besonders stabil und tragen so zu einer hheren Lagerstandzeit bei.

    Anlagenteil Produkt Produktmerkmale Anwendungshinweise und Vorteile

    Lager Klberplex BEM 41-132 Temperaturbereich: -40 C bis 150 C Schmierfett auf Basis einer Mischung aus Minerall und synthetischen

    Kohlenwasserstoffen mit Lithium-Spezialseife als Verdicker NLGI-Klasse 2 Drehzahlkennwert bis 1.000.000 mm/min

    Verlngerte Lebensdauer Weniger Wartung Verlngert die Lebensdauer von Lagern, die Schwingungen und

    Stobelastungen ausgesetzt sind

    Klberlub BVH 71-461 Temperaturbereich: -20 C bis 160 C NLGI-Klasse 1 Schmierfett auf Basis von Minerall, synthetischem

    Kohlenwasserstoffl und Polyharnstoff

    Leistungsstark bei erhhten Temperaturen, Vibrationen und Stobelastungen

    Klberlub BE 41-542 Temperaturbereich: -20 C bis 140 C NLGI-Klasse 2 Drehzahlkennwert bis 500.000 mm/min Hochdruckfett auf Basis von hochviskosem Minerall,

    Lithium-Spezialseife, Antioxidant-, Verschleischutz- und Korrosionsschutzadditiven

    Schtzt hochbelastete Lager bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen

    Anlagenteil Produkt Produktmerkmale Anwendungshinweise und Vorteile

    Brecherhauptlager Klberlub BE 41-1501 Temperaturbereich: -10 C bis 150 C NLGI-Klasse 1 Schmierfett aus hochviskosem mineralischem Kohlenwasserstoffl

    (ISO VG 1500), Lithium-Spezialseife und hochwirksamen EP / AW-Additiven (Hochdruck- / Verschleischut)

    Enthlt Festschmierstoffe (MoS2 und Graphit)

    Lngere Lagerlebensdauer Bessere Frderbarkeit Erhhte Produktivitt durch weniger Stillstnde Von fhrenden OEMs empfohlen

    Antriebsgetriebe Klberoil GEM 1 N Max. Temperatur: bis 100 C Getriebe- / Vielzweck