CVJM N¼rnberg Programm - April bis Juni 2009

download CVJM N¼rnberg Programm - April bis Juni 2009

of 32

  • date post

    29-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    225
  • download

    6

Embed Size (px)

description

Das Monatsprogramm des CVJM Nürnberg-Kornmarkt.

Transcript of CVJM N¼rnberg Programm - April bis Juni 2009

  • 2009_04-06_Monatsprogramm_web

    Seite 1

    Mittwoch, 25. Mrz 2009 10:18

  • AprilAprilAprilAprilJuni 2009 Juni 2009 Juni 2009 Juni 2009 2222

    4444 VeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungenVeranstaltungen 4444 Zweifeln und Staunen - ProChrist 2009 4444 Judy Bailey & weitere 3 Bands in Concert 4444 Alpha-Kurs 5555 111 Jahre jung / Jugendkirchentag 5555 Blaue Nacht im CVJM 6666 Lichtblick / Abendmahlsgottesdienst 6666 China eine rtselhafte Welt 7777 Treppenhaus-Lounge Programm 7777 Freizeiten - noch sind Pltze frei! 8888 Busausflug / Webseite / CVJM Bayern 9999 Tikay - das Hilfsprojekt des CVJM 9999 Nrnberger Gesprche

    10101010 KinderKinderKinderKinder 10101010 Jungengruppen / Knigskinder 10101010 Delfine / Jesus Kids & Bibelmuse 11111111 Mose - Kindermusicaltage 11111111 Firmament - Kinder und Blaue Nacht 12121212 JugendlicheJugendlicheJugendlicheJugendliche 12121212 Godfathers / Teenclub / Girls 4 God 12121212 16plus / Mitarbeiterschulung

    12121212 Packs CJD-CVJM - Kooperation

    13131313 @home / Just God / Atlantic Bridge

    14141414 18plus / Junge Erwachsene18plus / Junge Erwachsene18plus / Junge Erwachsene18plus / Junge Erwachsene 14141414 AK Theologie / Trekkinggruppe 14141414 Gebetsfrhstck / Dinner your Bible 15151515 21 im Weggla / Sport 15151515 Treppenhausparty mit IThemba 16161616 FamilienFamilienFamilienFamilien 16161616 Familiensonntag / Traumurlaub 16161616 Mutter-Kind-Turnen 16161616 ErwachseneErwachseneErwachseneErwachsene 16161616 Frauenfrhstck / Frauengebetsfrhstck 17171717 Von Frau zu Frau 17171717 Mnner - On the Way / Meeting 17171717 Club-Nachmittag / Date For Eight

    18181818 Erwachsene & SeniorenErwachsene & SeniorenErwachsene & SeniorenErwachsene & Senioren 18181818 Freundeskreis / Tpferstube 18181818 Nachmittag der Begegnung 19191919 Seniorencafe / Bewegung nach Musik 19191919 60 plus Freundestreffen 19191919 Frauenkreis / Meisterkreis

    20202020 BckerabteilungBckerabteilungBckerabteilungBckerabteilung 20202020 Bckerposaunen / Familienkreis 20202020 Frauengebetskreis 20202020 Mitarbeiter-Gebetsabend 21212121 SportSportSportSport 21212121 Tischtennis / Fuball 21212121 Triathlon / Volleyball / Badminton 21212121 Musikgarten / Eltern-Kind-Turnen

    23232323 Freizeiten & ReisenFreizeiten & ReisenFreizeiten & ReisenFreizeiten & Reisen 23232323 alle Altersgruppen

    22222222 YMCA YMCA YMCA YMCA ---- international vernetztinternational vernetztinternational vernetztinternational vernetzt 22222222 News aus den USA / EU-Projekt im CVJM

    24242424 Jubilumsjahr gestartet 24242424 Jugendliche & Gewalt

    25252525 Internationaler Brunch 25252525 Aktion Rote Karte / Verdienstmedaille 26262626 In der goldenen Stadt / Traumpraktikum 27272727 Berichte von den Winterfreizeiten 27272727 Anzeigen

    29292929 Mitarbeiter-Gemeinschaft 30303030 Aus dem Verein / Geburtstage

    31313131 CVJM - persnlich erlebt / ber uns 32323232 KONTAKT / ADRESSEN / Knchlein-Stiftung

    Noch sind Pltze frei! Jetzt anmelden! Fr alle Altersgruppen: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien, Erwachsene und Senio-ren! 19 verschiedene Angebote im In und Ausland - siehe Seite 7 und 23

    Das Jubilumsjahr mit seinen 111 Geburtstags-partys und seinen 111 Geschichten ist angelau-fen. Auf der Seite 5 und im Internet unter www.111.cvjm-kornmarkt.de steht mehr dazu.

    Als Kinder selber mit aktiv sein oder als Zu-schauer mit dabei sein - beides lohnt sich! Das haben die letzten tierisch (siehe Bild) guten Musicals gezeigt. Weitere Infos auf Seite 11.

    INHALTINHALTINHALTINHALT

    URLAUB & FREIZEITENURLAUB & FREIZEITENURLAUB & FREIZEITENURLAUB & FREIZEITEN

    111 Jahre jung111 Jahre jung111 Jahre jung111 Jahre jung

    KindermusicalKindermusicalKindermusicalKindermusical

    2009_04-06_Monatsprogramm_web

    Seite 2

    Mittwoch, 25. Mrz 2009 10:18

  • 3333 AprilAprilAprilAprilJuni 2009 Juni 2009 Juni 2009 Juni 2009

    Michael Gtz Leitender Sekretr

    Fr viele bedeutet Glauben, dass ich an Gott und die mit ihm verbundene Lehre nicht zwei-fel. Wer zwischen zwei Fllen hin und her schwankt ist wie ein untauglicher Strohhalm im Wind. Der Zweifler scheint der Gegentyp zu dem Glubigen zu sein. Doch diese weit verbreitete Ansicht ist mit all den zweifelnden Fragen, die sich in unber-sehbarer Dichte quer durch die Bibel ziehen, nicht in Einklang zu bringen: Seien es die Psalmbeter oder Hiob, die Propheten oder die Erzvter im Alten Testament - immer wieder begreifen sie Gottes Handeln nicht und brin-gen dies sehr klar zum Aus-druck. Jesus - Gottes Sohn selbst - hadert in verschiedenen Situationen mit Gott und den Menschen. Auch die so genann-ten Glaubenshelden wie Petrus und Paulus haben nicht stndig ein Halleluja - wie klasse ist das Leben mit Gott auf den Lippen. Den Schluss, den ich aus all diesen Beobach-tungen ziehen kann, ist nur dieser: Zum Glau-ben gehrt das Zweifeln, das Fragen - selbst das Rumoren - mit dazu. Ja mehr noch: Fragen und Zweifel sind geradezu ein Motor, neu mit Gott in Beziehung zu treten. Zu einem vertrau-ensvollen Miteinander gehrt es dazu, sich gegenseitig ehrlich und direkt fragen zu kn-nen. So auch in der Beziehung zu Gott.

    Dies gilt natrlich dann auch auf beiden Seiten: D.h. ich muss ebenso bereit sein, mich von Gott fragen zu lassen. Und das ist vielleicht das Hauptproblem von uns Menschen heutzutage. Wir sind schnell dabei zu fragen: Gott, warum lsst du das zu? Bist du zu beweisen? Wem kann ich berhaupt heute noch glauben? Aber sind wir auch bereit, uns selbst von Gott fragen zu lassen? Ich merke, wie mir das persnlich oft schwer fllt. Egal in welche Richtung die Fragen auch ge-hen. Im CVJM sind Fragen und Zweifel in Bezug auf den Glauben an Jesus Christus nicht nur geduldet, sondern erwnscht. Aus diesem Grund laden wir alle Interessierten herzlich

    ein, mit uns gemeinsam sich den Fragen des Glaubens zu stellen. Auf zwei besondere Mglichkei-ten, wo das Fragen nach Gott im Mittelpunkt steht, mchte ich hier aufmerksam machen. Vom 29. Mrz bis 5. April laden wir zu Zweifeln und Staunen - ProCh-rist 2009 und ab dem 17. April zu einem erneuten Durchgang unseres Alpha-Kurses ein. Zu

    beiden Veranstaltungen gibt es auf der nchs-ten Seite genauere Informationen. Und so bleibt mir nur zu wnschen, dass wir bei all den vielen alltglichen Fragen, nicht die eine zentrale Frage nach Jesus Christus und dessen Bedeutung fr mein Leben vergessen zu stellen. Euer

    Liebe Leser,Liebe Leser,Liebe Leser,Liebe Leser,

    Manchmal bin ich mir unsicher, ob Gott mich wirklich so liebt. Gleichzeitig kann ich immer wieder genau darber staunen, dass er es tut.

    Manuel Moldenhauer (Jugendlicher im CVJM)

    Ich staune immer wieder darber, dass Gott mir vergibt. Aber es gibt auch Momente, wo ich genau daran zweifele. Dies spiegelt sich auch in meinen Bildern wieder. Ich male gern.

    Andreas Ruge (CVJM-Mitarbeiter)

    Gott hlt meine Zweifel aus. Ich schtze Zweifel als Mglichkeit, den Glauben an Gott zu vertie-fen. Dort wo ich mich ehrlich frage, zerbrechen manche Gottesbilder und ich begegne neu dem lebendigen Gott.

    Reinhard Prechtel (1. Vorsitzender des CVJM)

    VORWORTVORWORTVORWORTVORWORT

    2009_04-06_Monatsprogramm_web

    Seite 3

    Mittwoch, 25. Mrz 2009 10:18

  • AprilAprilAprilAprilJuni 2009 Juni 2009 Juni 2009 Juni 2009 4444

    Vom Sonntag, den 29.03. bis zum Sonntag, den 05.04. geben sich vier Bands im CVJM die Klinke in die Hand. Jeweils zwei Abende gestalten sie mehr als ein Vorprogramm fr die ProChrist-Abende. Facts: tglich 19-20 Uhr, Kornmarkt 6, CVJM Eintritt frei

    So 29.3. & Mo 30.03. So 29.3. & Mo 30.03. So 29.3. & Mo 30.03. So 29.3. & Mo 30.03. ---- BAND AM SDRING BAND AM SDRING BAND AM SDRING BAND AM SDRING ---- melodische Newcomer-Band aus Nrnberg

    Di 31.3. & Mi 01.04. Di 31.3. & Mi 01.04. Di 31.3. & Mi 01.04. Di 31.3. & Mi 01.04. ---- EBENBILD EBENBILD EBENBILD EBENBILD meist selbst geschriebene Lieder, ausgefallene Vocalarran-gements, satter Gitarrensound, harmonisches Cello, grooviger Bass und Drumms

    Do 02.04. & Fr 03.04. Do 02.04. & Fr 03.04. Do 02.04. & Fr 03.04. Do 02.04. & Fr 03.04. ---- JUDY BAILEYJUDY BAILEYJUDY BAILEYJUDY BAILEY eine seelenstarke Frau mit der man erlebt, wie Rhythmus gepaart mit viel Liebe unwidersteh-lich anstecken

    Sa 04.04. & So 05.04. Sa 04.04. & So 05.04. Sa 04.04. & So 05.04. Sa 04.04. & So 05.04. ---- HERTHAHERTHAHERTHAHERTHA eine Rockfor-mation mit viel Groove

    VERANSTALTUNGENVERANSTALTUNGENVERANSTALTUNGENVERANSTALTUNGEN

    Wozu sind wir auf der Welt? Was gibt es noch zu entdecken auer Beruf und Hobby? Ist Glaube nur etwas fr Schwache? Wenn es Gott gibt, warum gibt es so viel Leid und Un-recht?

    Der Alpha-Kurs ist eine bewhrte Mglichkeit, dem auf die Spur zu kommen, was Christen glauben und wie sie leben. Er bietet mehr als graue Theorie und setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus.

    LEITUNG LEITUNG LEITUNG LEITUNG Dirk Moldenhauer 20629-25

    TERMIN TERMIN TERMIN TERMIN ab Freitag, den 17.04., 19.00 Uhr, 10 Abende & ein Wochenende

    ORT ORT ORT ORT CVJM Nrnberg, Kornmarkt 6

    KOSTEN KOSTEN KOSTEN KOSTEN sie sind eingeladen!

    Jeder Abend beginnt mit einem Essen, dem ein Referat folgt, das jeden Abend ein anderes grundlegendes Thema des Glaubens aufgreift wie die Bedeutung des Kreuzes,