Das Leben einfach genie£en! Sonnenschutz auf 16.000 m2 Zu Hause! Pulverbeschichtung Dieser...

download Das Leben einfach genie£en! Sonnenschutz auf 16.000 m2 Zu Hause! Pulverbeschichtung Dieser neueste

of 7

  • date post

    09-Jul-2020
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Das Leben einfach genie£en! Sonnenschutz auf 16.000 m2 Zu Hause! Pulverbeschichtung Dieser...

  • Das Leben einfach genießen!

    Eine Reise durch die Welt der Lewens Markisen

  • 3

    Eine ganz eigene Welt

    „Für mich als professioneller Hersteller und Verwender sind Marki-

    sen mehr als ein Sonnen- und Sichtschutz. Markisen schaffen auf

    Terrasse und Balkon eine besondere, mit allen Sinnen erlebbare

    Atmosphäre, eine ganz eigene Welt, wenn man unter ihnen weilt. Das

    diffuse Licht, die angenehme Temperatur, das zugleich draußen und

    drinnen sein, das ist ein ganz besonderer Genuss, auf den ich nicht

    verzichten möchte.

    Wir stellen hier in Ludwigslust hochwertige Markisensysteme her, die

    bis ins Detail durchdacht sind und sich den Wünschen der Kunden

    100% anpassen. Und wir arbeiten eng mit dem Fachhandel zusam-

    men. Der liefert unsere Systeme, montiert sie vor Ort und übernimmt

    auf Wunsch auch die Wartung. So macht jeder von uns, was er am

    besten kann, damit jeder Kunde das Leben auf Terrasse und Balkon

    einfach, sicher und entspannt genießen kann.“

    Götz Albrecht Lewens

    (Geschäftsführer)

    Das Leben einfach genießen!

    Götz Albrecht Lewens, Geschäftsführer

  • 5

    Lewens-Welt der Markise

    Immer was Neues unter der Sonne

    Lewens versteht sich als Vollsortimenter, der für nahezu jeden Kun-

    denwunsch eine passende Lösung parat hat – oder sie sogar bei Be-

    darf extra entwickelt. Vom Komponentenbau bis zum Fertigprodukt.

    Gelenkarm markisen und Dachmarkisen in variablen Längen und

    Breiten bis 7 Meter, Leicht- und Fenstermarkisen in vielen attraktiven

    Stoffdessins von klassisch bis mediterran, mit und ohne Volant.

    Und dazu ein umfangreiches Zubehör vom Sonnen- und Windwächter

    über die Funkfernbedienung bis zum Heizstrahler für die kühleren

    Abende.

    Ob für Terrasse, Garten, Balkon, Loggia, Fenster oder Fassade, ob für

    den Wintergarten oder die Gastronomie, für die Laube oder fürs Cam-

    ping – fragen Sie unsere Kundenbetreuer und lassen Sie sich beraten.

    Wir finden die richtige Lösung für Sie und Ihre Kunden.

    Schon gewusst ? Sonnenschirme gibt es seit dem 17. Jahr-

    hundert. Der Begriff Markise aber geht

    vermutlich auf das Frankreich im Jahre

    1750 zurück. Damals wurden der Überlie-

    ferung nach Sonnensegel speziell für eine

    adlige Dame, französisch „Marquise“,

    aufgespannt, wenn diese das Heerlager

    ihres Mannes besuchte.

    Ach hätt e ich doc

    h schon

    eine Lew ens Mar

    kise!

    Perfekte Lösungen für Jung und Alt,

    für Groß und Klein – hochwertige

    Markisen als komplette Fertiglösung

    oder als professionelle Komponen-

    tenlieferung.

    Aus der Antike kennt man riesige Sonnense-

    gel aus Segeltuch, die über dem römischen

    Kolosseum das sogenannte „Velarium“ bildeten.

    Es war an Masten befestigt und wurde von über

    1.000 Matrosen aufgespannt.

    Noch etwas:

  • 7

    Sonnenschutz auf 16.000 m2

    Zu Hau se

    in Lud wigslust

    !

    Pulverbeschichtung

    Dieser neueste Unternehmensbereich von

    Lewens wurde 2011 in Betrieb genommen.

    In der hochmodernen Pulverbeschichtung

    stehen hunderte Farben und Strukturlacke

    zur Auswahl. Bei den Fertigmarkisen ge-

    hören die 21 schönsten davon zum Stan-

    dard – ohne Aufpreis.

    Tuchkonfektion

    In der Tuchkonfektion werden die

    Tuchbahnen mit modernster Tech-

    nik vermessen, geschnitten, ver-

    näht und verklebt. Vor der Mon-

    tage der Markisentücher werden

    diese nochmals per Hand und Auge

    auf Materialfehler, Stimmigkeit und

    richtige Maße überprüft.

    Teileproduktion

    In der Teileproduktion werden u. a.

    die Lewens eigenen Gelenkarme

    gebaut. Hier kommt es auf Sorg-

    falt, Know-how und perfekten

    Materialeinsatz an. Jedes Teil ist

    wichtig und jedes Teil muss pas-

    sen. Nicht ungefähr sondern ganz

    genau.

    Montage

    An den selbstkonstruier ten

    Lewens Montagestationen wer-

    den die Markisen mit viel Au-

    genmaß, Geschick und tech-

    nischem Know-how montiert.

    Hier greifen computergestützte

    Montage und präzise Handarbeit

    ineinander.

    Kommissionierung und Versand

    Hier wird der Warenausgang so organi-

    siert, dass alles da hin kommt, wo es hin

    soll. Die Produkte, sowohl Komponenten

    als auch komplette Fertigmarkisen, wer-

    den versandfertig gemacht. Perfekt ge-

    schützt gehen die Bestellungen dann auf

    ihre Reise zum Kunden.

    Auftragsannahme

    I n der Au f t r agsannahme nehmen

    10  freundliche Kundenbetreuerinnen Auf-

    träge und Anfragen entgegen. Sachver-

    ständig, zuverlässig und schnell. Damit

    die bestellte Ware schnellstmöglich beim

    Kunden ankommt.

    Technik und Konstruktion

    Am Anfang steht die technische

    Konstruktion, das Skizzieren

    und exakte Berechnen der

    idealen Maße und Funktionen.

    Computergestütztes Arbeiten, Er-

    fahrung und Vorstellungsvermö-

    gen greifen hier ineinander.

    1

    1

    2

    2

    3

    3 5

    4

    5

    4

    5

    6

    6

    7

    7

  • Die größte funktionstüchtige Markise der

    Welt wurde für eine Messe gebaut. Sie

    maß 14 mal 7,5 Meter und bot mit 105

    m² Fläche einen gewaltigen Sonnen-

    schutz, der sogar vom Flugzeug aus

    bewundert werden konnte. Das größte

    Beschattungssystem der Welt aber ist

    und bleibt der Mond, wenn er genau

    zwischen Sonne und Erde steht.

    „Maßarbeit ohne Präzision ist wie Zielen ohne Visier.“ 9

    Spitzenqualität hautnah

    Lewens-Gelenkarme Lewens-Gelenkarme sind eine Eigenentwicklung, deren innen liegen-

    de Seile und Zugfedern eine enorm hohe Spannung erhalten. Sie sind

    das „Herzstück“ der Markisen, die durch ihre Qualität, Zuverlässigkeit

    und Langlebigkeit seit vielen Jahren überzeugen. Die Doppelseile im

    Arm-Mittelgelenk entsprechen sogar der Flugzeug-Qualitätsnorm.

    Ihre Kunststoffummantelung verhindert die Verschmutzung und

    Korrosion der Seile durch Umwelteinflüsse. Dadurch wird eine 3-fach

    höhere Lebensdauer der Seile erreicht.

    Pulverbeschichtung In der hochmodernen Pulverbeschichtung bekommen die Metallteile

    ihr eigenes Gesicht bzw. ihre ausgesuchte Farbe. Es stehen Hunderte

    Farben zur Auswahl. Bei den Fertigmarkisen gehören die 21 schön -

    sten davon zum Standard – ohne Aufpreis. Die qualitativ hochwertige

    Pulverbeschichtung ist besonders UV- und witterungsbeständig und

    hält länger als die meisten Nasslacke. Die Farben werden bei 200

    Grad Celsius eingebrannt, Verarbeitungsreste werden umweltfreund-

    lich ausgespült, ohne das Abwasser ins Kanalnetz gelangt.

    Tuchkonfektion Für die Konfektion setzen wir die neuesten Nähtechniken zum ver-

    zugfreien Nähen bzw. zum Verkleben durch Ultraschall ein. Wir haben

    unsere Konfektion so gestaltet, dass die Markisentücher in voller

    Planlage (nicht gefaltet) konfektioniert werden. Die Konfektion

    erfolgt mit sicherem Steppstich, optional auch mit Ultraschall

    verklebter Naht. Tuch und Volant werden aus einem Stück

    gefertigt, um so Rapportgleichheit zu garantieren.

    Lewens-Markisenstoffe sind wasserabstoßend

    und schmutzabweisend imprägniert.

    Übrigens :

  • Das Leben einfach genießen!

    Alles begann mit einer Apfelsinenkiste.

    1998 gründete der Diplom-Kaufmann und heutige Geschäftsführer

    Götz Albrecht Lewens das Unternehmen Lewens Sonnenschutz-

    Systeme GmbH & Co. KG in Ludwigslust. Alles begann auf 2.000

    Quadratmetern Produktionsfläche und mit einem Behelfsbüro in der

    Ludwigsluster Privatwohnung des Gründers. Der erste Schreibtisch

    war nicht rechtzeitig geliefert worden, also musste in den ersten

    Tagen eine einfache Apfelsinenkiste ihre Dienste leisten.

    Heute produziert Lewens jedes Jahr 1-2 neue Markisenmodelle auf

    16.000 Quadratmetern mit knapp 100 Mitarbeitern. Seit Anfang 2011

    gehört auch eine eigene Pulverbeschichtung dazu, die statt der üb-

    lichen 3-5 Farben für die Markisengestelle jetzt hunderte Farben mit

    und ohne Struktur produzieren kann. Und seit 2012 ist auch die neue

    Glasdachproduktion arbeitsfähig.

    1999

    2000

    2004

    2007

    2010

    2020 ?

    2012

    2003

    einfach genießen ! Das Leben

    … auch in Zukunf t

    2011

    heißt es:

  • Ihr Weg zu uns Auf der Autobahn A 24 bis zur Abfahrt Ludwigslust – auf der B 106 nach Lud- wigslust (ca. 11 km) – Richtung Ortsteil Techentin und wie abgebildet bis zur Bauernallee 13.

    Oder: Aus Richtung Hamburg oder Berlin über die Bundesstraße B5 bis Ludwigslust und weiter wie zuvor beschrieben.

     �

    Bauernallee

    B au

    er na

    lle e

    Am Sc hlachth

    of

    Te ch

    en tin

    er S

    tr.

    K ät