Der Lean Manager - Management Circle .Der Lean Manager Lean sehen. Lean verstehen. Lean leben. Lean

download Der Lean Manager - Management Circle .Der Lean Manager Lean sehen. Lean verstehen. Lean leben. Lean

of 36

  • date post

    29-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Der Lean Manager - Management Circle .Der Lean Manager Lean sehen. Lean verstehen. Lean leben. Lean

  • www.mcircle.eu/leanmanager

    Der Lean Manager

    Lean sehen. Lean verstehen.

    Lean leben.

    Lean Basics Die Tools und Methoden für Ihren Erfolg

    Lean Kultur Verbesserung führen und Mitarbeiter entwickeln

    Toyota KATA Mit Toyotas Managementsystem zum Erfolg

    Lean Supply Chain Mit Heijunka und Wertstromdesign den Verbesserungsprozess voranbringen

    Lean Controlling Kosten im Produktionssystem verstehen lernen

    Lean und Industrie 4.0 Synergien statt Widerspruch

  • Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.

    Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company

  • Claudia Blum

    Content Managerin I Bereich Lean

    Lean Management – Ihre tägliche Herausforderung ist unsere Aufgabe

    Lean Management ist kein kurzfristig umsetzbares Projekt – hinter dem Begriff steckt vielmehr eine Philosophie, die nachhaltig in die Kultur eines Unternehmens etabliert werden muss. Diese Herausforderung ist ein langer, steiniger Weg. Manche Unter- nehmen befinden sich noch am Anfang, andere haben bereits erste Schritte gemacht oder stehen schon vor der Hürde, erste positive Resultate durch nachhaltige Erfolge zu festigen. Wir unterstützen Sie dabei, diesen Weg zu gehen.

    In diesem Magazin haben wir Expertenmeinungen, Interviews und Fachbeiträge zusammengetragen, die Ihnen helfen, Lean Management zu verstehen, in die Unternehmenskultur ein- zubinden, auszubauen oder nachhaltig fortzuführen. Begleitet wird unser Angebot durch Veranstaltungen rund um die Zertifizierungsreihe „Certified Lean Manager“. Wählen Sie aus unserem Portfolio ein Wahl- und zwei Pflichtseminare für Ihr individuelles Fortbildungsprogramm aus. Eignen Sie sich innerhalb von zwei Jahren alle Inhalte an, die für Ihre Anforderungen wichtig sind. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer persönlichen Lean Management-Reise zu begleiten.

    Ihr Management-Circle Team

    Kontakt Telefon: +49 6196 4722- 571 claudia.blum@managementcircle.de

    Editorial

  • 3

    Inhalt

    Lean-Prinzipien Verbesserung sollte als kontinuierlicher Prozess betrachten werden. Dazu gehört weit mehr als die Einführung einzelner Lean Management Methoden.

    Rolle der Führung Führung mit und durch Lean braucht Prinzipien. So gelingt die Herausfor- derung Lean Management, insbesondere für die Führungskräfte.

    Toyota KATA Die Rolle der Führungskräfte bestimmt den Coaching Prozess. Lernen Sie die Aufgaben und Pflichten im Rahmen der Toyota KATA

    kennen, damit Ihr Unternehmen den Sprung zur Lean Kultur erfolgreich meistert.

    Lean Umsetzung Individuell und auf die Zukunft gerichtet. Dr. Harald Balzer gibt exklusiv seine Einschätzung zur Lean Umsetzung und zur Rolle von Industrie 4.0.

    Industrie 4.0 7 Vorteile für den Anwender. Der Wandel durch Industrie 4.0 bringt zahlreiche Konsequenzen mit

    sich, auf die Unternehmen reagieren müssen.

    Über den Tellerrand Der Experte Prof. Dr. Andreas Syska hat uns in diesem Gastbeitrag seine Einschätzung gegeben, warum in den Köpfen der Produktionswelt zu Industrie 4.0 ein Umdenken stattfinden muss.

    Mehr auf Seite 31

    Begeisterung für Lean Mitarbeiter brauchen Motivation für

    den Wandel. Mit diesen 6 Tricks gelingt es, gute Überzeugungsarbeit zu leisten.

    Kanban Eine Methode wird vorgestellt. Optimieren Sie Ihr Produktionssystem und erzielen Sie profitable Effizienzsteigerungen.

    5

    7

    9

    11

    12

    13

    15

    Lean ist längst kein reines Produktionsthema mehr ... S. 17

    In Zukunft wird es nicht heißen „Lean oder Industrie 4.0“, sondern „Lean und Industrie 4.0“. Dr. Harald Balzer, Vorstand der

    Concept AG exklusiv - S.11!

  • 4

    Indirekte Unternehmensbereiche Die Übertragung kann gelingen, beispielsweise in administrative Bereiche. Vier Erfolgsprinzipien stellen wir Ihnen vor.

    Hoshin Kanri Forest Lean Strategic Organizational Design. Der Experte Prof. Dr.-Ing.

    Javier Villalba Diez vermittelt, wie diese Methode eingesetzt wird, welche Inhalte sie umfasst und welche Vorteile möglich sind.

    Certified Lean Manager: Aufbau und Ablauf Aktuellste Lean Methoden und Erkenntnisse in einem kompakten Lehrgang mit Seminar- bausteinen für Sie aufbereitet.

    Praxisberichte Den erfolgreichen Sprung zu Lean Management als Unternehmenskultur haben die Advanced Nuclear Fuels GmbH und die Brinkmann-Pumpen K.H. Brinkmann GmbH & Co. KG erfolgreich gemeistert. Für uns berichten Sie exklusiv über Erfahrungen, Hürden und Erfolge.

    Mehr auf Seite 29

    Veranstaltungen des Certified Lean Manager

    Ihren eigenen Weg zum Lean-Experten können Sie mit einem Besuch unserer Lean Seminare gleich beginnen.

    Wissen und Lernen Aktuelle Trends, Neuigkeiten und Expertenbeiträge stellen wir regelmäßig für Sie auf unserer Lean Themenseite vor.

    Anmeldung und Kontakt

    So einfach können Sie am Zertifizierungs- Lehrgang teilnehmen. Nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

    Inhalt

    17 19

    21 23

    34

    33

    Certified Lean Manager in max. 7 Tagen zum Zertifikat

  • 5

    Lean Management – Prinzipien für den Unternehmenserfolg

    Bei Toyota machte man es sich zur Aufgabe, Pro- zesse nicht um ihrer selbst willen zu optimie- ren. Stattdessen fragte man sich dort: Welche Prozesse benötigen wir überhaupt? An welchen Stellen ist unsere Arbeit zu kompliziert? Wie können wir unnötige Arbeitsschritte eliminieren und alle notwendigen Prozesse optimal aufein- ander abstimmen? Man wollte die Arbeitsabläu- fe so vereinfachen und aufeinander abstimmen, dass Arbeitskräfte von überflüssigen Tätigkei- ten befreit und damit die Verschwendung von Zeit, Arbeitskraft oder Waren vermieden würde.

    Das Meistern dieser Herausforderung brachte Methoden hervor, die nicht nur überaus erfolg- reich waren, sondern die auch in jedem Unter- nehmen anwendbar sind.

    Im Lean Management ist Prozessoptimierung kein singuläres Projekt, sondern wird langfris- tig in den Arbeitsalltag integriert. Es verändert die Art, wie über Prozesse nachgedacht wird und bringt eine fast wissenschaftliche Heran- gehensweise, bei der die ständige Verbesserung der Abläufe zentrales Prinzip ist.

    Anfangs werden dabei definierte Schritte be- folgt, die der Lean Manager als „Improvement Kata“ kennt. Kata bezeichnet im Lean Manage- ment einen zyklischen Vorgang in vier Schritten; es wird eine strategische Richtung vorgegeben, eine Situationsanalyse durchgeführt, ein kon- kretes Teilziel benannt und dann im PDCA-Ver- fahren darauf hingearbeitet.

    • Understand the Direction • Grasp the Current Condition • Define the Next Target Condition • PDCA – Plan Do Check – toward the Target

    Condition

    Optimierung als Prozess – der Weg ist lang Es gibt gute Gründe dafür, den Optimierungs- prozess als fortlaufende Aufgabe zu betrach- ten. Zum einen bleibt ein Unternehmen damit reaktionsfähig und kann sich flexibel an neue Kundenwünsche oder Marktbedingungen an-

    Lean-Prinzipien

  • 6

    passen. Zweitens ist es eine Herausforderung, auf die selbstgesteckten Unternehmensziele hinzuarbeiten. Ein ambitioniertes Leitbild ist oft nicht durch wenige simple Maßnahmen zu realisieren. Stattdessen bewegt man sich lang- fristig, systematisch und in kleinen Etappen da- rauf zu. Ist ein Teilziel erreicht und der Standard der Arbeitsqualität gehoben, können von einem verbesserten Status quo aus weitere Optimie- rungen angestrebt werden. Dieses Prinzip ist im Lean Management als Kaizen oder auch “Conti- nuous Improvement“ bekannt.

    Drittens ist es manchmal nicht ersichtlich, mit welchen Methoden Ziele umgesetzt werden können. Natürlich ist es effektiv (wenn auch

    nicht immer einfach) die größten Probleme zu identifizieren und zu eliminieren. Daneben gibt es aber viele Dinge, die möglich wären, aber in der tagesgeschäftlichen Betriebsblindheit nicht erkennbar sind. Manche Lösungen treten erst Zutage, wenn wir Sie ausprobieren und das Er- gebnis beobachten.

    Genau dieser experimentelle Ansatz ist Kern des PDCA-Verfahrens, mit dem getestet wird, mit welchen teilweise neuen Methoden die ge- steckten Ziele erreicht werden können. Dass man sich hierbei auch irren kann und Experimente womöglich nicht zum gewünschten Erfolg füh- ren, muss mit einkalkuliert werden. Das bedeu- tet, dass für eine erfolgreiche Anwendung der Lean Management Methoden auch ein offener Umgang mit Fehlern und Problemen einherge- hen sollte. Das kann mitunter eine Herausforde- rung für die Arbeitskultur eines Unternehmens bedeuten. Eine Herausforderung, die jedoch mit Hilfe von Coaches und qualifizierter Lean Mana- ger zu bewältigen ist.

    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch

    die sie entstanden sind.“ Albert Einstein

    Lean-Prinzipien

    Passendes Seminar: Crashkurs Lean-Tools

    Infos Seite 23

  • 7

    Lean Management – Nicht die Rolle der Führung unterschätzen!

    Lean übergreifend im Unternehmen etablieren. Das ist ein Ziel, das leichter gesagt ist, als getan. Damit stellt sich zunächst die Frage, wie Unternehmen das angehen möchten. Sollte die Philosophie zunächst der Führungsriege näher gebracht werden? Diese reagieren oft mit Misstrauen über die zusätzliche Belastung. Widerstand gegenüber Veränderungen ist oft groß.

    Lean Management – die