Einsatz eines virtuellen Kraftwerks bei Betrieben der 2017. 6. 1.آ  Einsatz eines virtuellen...

download Einsatz eines virtuellen Kraftwerks bei Betrieben der 2017. 6. 1.آ  Einsatz eines virtuellen Kraftwerks

of 18

  • date post

    04-Sep-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Einsatz eines virtuellen Kraftwerks bei Betrieben der 2017. 6. 1.آ  Einsatz eines virtuellen...

  • Einsatz eines virtuellen

    Kraftwerks bei Betrieben der

    Wasserwirtschaft Flexibilitätenvermarktung zur Kosten- und Erlösoptimierung

    Markus-D. Rohmann | EWE VERTRIEB GmbH

    OLEC Jahrestagung 2016

    03. November 2016, Oldenburg

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Sieht so die Energielandschaft von morgen aus?

  • Direktvermarktung von EEG-Anlagen und BHKWs

    • Start der Vermarktung mit dem Marktprämienmodell

    seit dem 1.1.2012 nach EEG

    • Vermarktung von Windenergie- und PV-Anlagen mit

    einer installierten Leistung von ca. 2 GW über EWE

    TRADING

    • Direktvermarktung von derzeit ca. 420 BHKWs und

    Biogasanlagen mit einer Leistung von ca. 210 MW

    • Angebot von positiver und negativer Regelleistung

    aus BHKWs, Biogasanlagen, Netzersatzanlagen

    • Fahrplanbetrieb mit BHKWs und Biogasanlagen

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    EWE nutzt die veränderten Rahmenbedingungen Dezentrale Anlagen und erneuerbare Energien

  • Das Virtuelle Kraftwerk optimiert reale Kraftwerke Kraftwerksbetrieb nach Marktsignalen

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Kraftwerkseinsatzoptimierung:

    • Ausnutzung der variablen

    Kraftwerksleistung gegenüber einer

    Spotmarktbeschaffung (Day-ahead)

    • Sicherstellung TBen > 7.000 h/a zur

    Gewährleistung der intensiven

    Netznutzung (§19, Abs. 2 StromNEV)

    Zusätzliche Optionen:

    • Regelleistungsvermarktung

    • Flexibilisierung des Strombedarfs

    • Fahrplanbetrieb im Day-Ahead-Handel

    • Optimierung im Intraday-Handel

  • Bezugsoptimierung von Großverbrauchern

    • Optimierung läuft seit November 2011

    • Einsparungen beim Strompreis von bis zu 8 %

    möglich

    • Resonanz und Interesse in verschiedenen

    Branchen für das Produkt sind hoch.

    • Interessierte Kundengruppen sind derzeit unter

    anderem die Wasserversorgung, Zement-

    industrie, Kühlhäuser, chemische Industrie

    • Die Eingriffstiefe in die Betriebsprozesse ist

    skalierbar

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Das Virtuelle Kraftwerk ist zukunftsweisend Nutzung von Verbrauchern als Energiespeicher

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Vermarktung von Flexibilitäten über den

    intelligenten Lastmanager von EWE

    Regelleistungsmarkt

    MRL SRL PRL (PQ in Vorbereitung)

    Spotmarkt

    Day-Ahead Intraday

    Virtuelles Kraftwerk der EWE Betreiber-Cockpit

    Fernwirktechnik

    Kühlhaus Windenergie-

    anlagen

    NEA BHKW

    Netzersatz-

    anlage

    Biogas-

    anlage

    Produktions-

    betrieb

    BHKW Kraftwerk PV-

    Anlagen

    Wasser-

    kraftwerk

    Optimierung Handel und Vermarktung Leitsystem

    Abs. Lasten

    SOL / SNL (in Vorbereitung)

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Regelenergievermarktung Vermarktung in der Minuten- und Sekundärreserve

    Vermarktung in der Minuten- und Sekundärreserve

    - Fernwirktechnische Anbindung gemäß den hohen IT-

    Sicherheitsanforderungen der ÜNB

    - Durchführung aller für die PQ erforderlichen Schritte

    - Integration in die Regelenergiepools der EWE für eine

    gemeinsame Besicherung und Erlösmaximierung

    - Abrufe entweder vollautomatisch oder über Ihre eigene

    Leitwarte

    Erlöse

    • Für die

    Leistungsvorhaltung

    • Für

    Regelenergieabrufe

    • In Abstimmung mit

    dem Kunden

    unterschiedliche

    Gebotsstrategien beim

    Arbeitspreis möglich

    Kombination mit Intraday-

    vermarktung möglich

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Intraday Symmetrischer ID-Handel mit definierter Einspeisemenge

    Bestimmung der Kraftwerksflexibilität aus den

    Ausgangsdaten in positiver und negativer Regel-Richtung

    • Vermarktung auf Intraday-Auktion und im kontinuierlichen

    Intraday-Handel

    • Vollautomatische Abwicklung vom Handel bis zur Steuerung

    möglich

    • Erlöse

    4.200,00 € p.a. / 100kW

    Flexibilität

    • Konstante

    Produktionsmenge über

    einen Zeitraum von 4

    Stunden

    • Kombination mit

    Regelenergie-

    vermarktung möglich

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Voll integrierte Betrachtung und Vermarktung

    Wochenweise (SRL) und werktägliche (MRL) Entscheidung

    der Vermarktungsvariante auf Basis der Ausgangsdaten

    • ‚ProductOptimizer‘ bewertet vollautomatisch die für die

    jeweiligen Märkte zur Verfügung stehende Flexibilität mit den

    dort zu erzielenden Preisen (Preisprognosen)

    • Manuelle Prüfung der Vermarktungsvariante

    • Vermarktung auf den jeweils erlösstärksten Märkten

    • Maximierung der zu

    erzielenden Erlöse

    durch Kombination

    aller

    Flexibilitätsmärkte

    • Jederzeitige

    Möglichkeit durch den

    Kunden, die Wahl der

    Vermarktung

    vorzugeben

    SRL / MRL

    Intraday

    SRL / MRL & Intraday

  • EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Ein Lösungsansatz: die Vermarktungskaskade kombinierte Vermarktung von Regelleistung, DA und ID

    • Wochenweise Entscheidung der Vermarktungsweise anhand von Preisprognosen

    • Regelleistungsvermarktung (SRL / MRL) mit ambitionierter Bietstrategie (hohe LP)

    SRL MRL

    • Prognose und Beschaffung der „Reststrommengen“ mit preis- elastischen Angeboten am DayAhead-Markt => Vorteil: Robuste Marktpreisbildung

    • ggf. Vermarktung der Stromeinspeisungsmengen anhand der Grenzkosten des Kraftwerks

    DA

    • Nutzung der ¼-Stunden-Preissignale im Intraday-Auktionshandel (täglich 15 Uhr mit 96 ¼-Stundenwerten für den Folgetag)

    • kontinuierlicher ID-Handel zur Ausnutzung von deutlichen Preis- spitzen und Reduktion des Ausgleichsenergierisikos bei Anlagen- und Kraftwerksausfällen

    ID

  • Praktische Durchführung an der

    Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

  • Praktische Durchführung an der

    Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven

    Installierte Leistung: 2x 526kW

    Jahresbemessungsleistung: ca. 600kW

    Eigenstromproduktion für Standort

    Vermarktung in der neg. MRL & SRL

    Erlöse in 2016: ca. 8.000,00 EUR

    Klärgas-BHKWs

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

  • Praktische Durchführung an der

    Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven

    Installierte Leistung: 1.365kW

    Vermarktung in der pos. SRL

    Erlöse in 2016: ca. 32.800,00 EUR

    Netzersatzanlage

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

  • Praktische Durchführung an der

    Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven

    Installierte Leistung: 1406 kW

    mittlere Jahresleistung: 645kW

    Vermarktung im symmetrischen Intraday-

    Handel

    Erlöse in 2016: 27.090,00 EUR

    Belebungsbecken

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

  • Praktische Durchführung an der

    Abwasserreinigungsanlage Cuxhaven

    Installierte Leistung: 644kW

    mittlere Jahresleistung: 243kW

    Vermarktung im symmetrischen Intraday-

    Handel

    Erlöse in 2016: 10.206,00 EUR

    Dekanter / Schlammentwässerung

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

  • Meldung von Ausgangsdaten über Web-

    Oberfläche

    • maximale und minimale Leistung des

    Kraftwerks

    • Grenzkosten der technischen Einheit

    • Plausibilisierung der gemeldeten Daten im

    iLM (z.B. Sicherstellung TBen > 7.000 h/a

    zur Gewährleistung der intensiven

    Netznutzung (§19, Abs. 2 StromNEV)

    Ansicht aller Handelsergebnisse und

    Regelungsaktivitäten

    • Zeitreihen-Viewer für übersichtliche

    Darstellung

    • Ad-hoc Meldungen bei RL-Abrufen

    • Übersicht zu Erlösen (in Planung)

    EWE VERTRIEB GmbH | Markus-D. Rohmann | EWE Intelligenter Lastmanager | Vermarktung von Flexibilitäten

    Betreiber-Cockp