Entwicklung einer Applikation zur Erfassung und Ausgabe ... · PDF fileBachelorarbeit...

Click here to load reader

  • date post

    28-Jul-2018
  • Category

    Documents

  • view

    219
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Entwicklung einer Applikation zur Erfassung und Ausgabe ... · PDF fileBachelorarbeit...

  • Bachelorarbeit

    Entwicklung einer Applikation zur Erfassung und Ausgabe von Titrationsmessdaten

    als webbasierter Workflow

    Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Fachrichtung

    Angewandte Informatik

    Name: Alexander Kuhn Matrikelnummer: 578748 Erstellt bei: Miele & Cie. KG in Gtersloh

    Erstprfer: Prof. Dr. rer. nat. Nikolaus Wulff, FH Mnster Zweitprfer: Dipl.-Ing. Andreas Tono, Miele & Cie. KG

  • II

    Danksagung

    Mein erster Dank gilt Herrn Prof. Dr. rer. nat. Nikolaus Wulff fr seine Untersttzung

    und die Betreuung meiner Arbeit.

    Des Weiteren bedanke ich mich bei meinem Mitarbeiter und Miele internen Betreuer

    Herrn Dipl.-Ing. Andreas Tono fr seine hilfreichen konstruktiven Kommentare und

    die angenehme Zusammenarbeit.

    Mein besonderer Dank gilt meiner Familie und meiner Freundin, auf die ich mich zu

    jeder Zeit verlassen kann und die hierdurch wesentlich zum Erfolg dieser Arbeit

    beigetragen haben.

    Weiterhin bedanke ich mich bei allen anderen Personen die mich bei der Anfertigung

    dieser Arbeit in unterschiedlicher Weise untersttzt haben.

  • III

    Eidesstattliche Erklrung

    Hiermit versichere ich, dass ich die vorliegende Arbeit selbststndig angefertigt und

    dabei nur die angegebenen oder bei Zitaten kenntlich gemachten Quellen und Hilfs-

    mittel verwendet habe.

    Ennigerloh, den ________________ _____________________________

    Alexander Kuhn

  • IV

    Sperrvermerk

    Der Inhalt dieser Bachelorarbeit unterliegt der Geheimhaltung. Ohne die

    ausdrckliche Zustimmung der Firma Miele & Cie. KG ist die Verffentlichung,

    Vervielfltigung oder Weitergabe an Dritte nicht gestattet.

  • V

    Abstract

    Diese Bachelorarbeit wurde bei der Firma Miele & Cie. KG in Gtersloh im Zeitraum

    von Juli bis September 2011 erstellt und stellt den Abschluss meines

    Bachelorstudienganges Angewandte Informatik an der Fachhochschule Mnster dar.

    In der Firma Miele wird ein neues System (ProLab) zur Verwaltung von Prfungen

    eingefhrt. Diese Bachelorarbeit ist ein Teilprojekt des Groprojekts ProLab.

    Inhalt dieser Bachelorarbeit ist die Konzeption und die Implementierung einer Web-

    Applikation, die als Modul in das Groprojekt eingebunden wird. Die Applikation soll

    Messdaten der Titrationsvorgnge erfassen und als webbasierten Workflow dem

    Anwender zur Verfgung stellen.

    Zunchst einmal werden die Grundlagen und Techniken, die fr die Realisierung des

    Projekts bentigt werden, genannt.

    Im Anschluss wird der derzeitige Prfprozess des Labors fr Verfahrensprfung

    vorgestellt und analysiert.

    Darauf aufbauend wird das von mir erstellte Lsungskonzept, welches den

    derzeitigen Prozess ersetzten soll, dargestellt.

    Danach wird das von mir zu implementierende Modul Titration vorgestellt. Es werden

    Masken aus der Web-Applikation gezeigt, die die Implementierung verdeutlichen

    sollen.

    Zum Schluss gibt ein Fazit Aufschluss darber, in wie weit sich mein entwickeltes

    Modul auf das Groprojekt und die Prflabore auswirkt.

  • VI

    Inhaltsverzeichnis

    1 Einleitung ............................................................................................................. 1

    1.1 Unternehmensprofil ....................................................................................... 1

    1.2 Abteilung KEW und LD .................................................................................. 2

    1.3 Hintergrund und Motivation ........................................................................... 2

    1.4 Zielsetzung .................................................................................................... 3

    1.5 Gliederung der Arbeit .................................................................................... 3

    2 Grundlagen .......................................................................................................... 4

    2.1 Miele Prfungsverwaltungssystem ................................................................ 4

    2.1.1 LabDB ..................................................................................................... 4

    2.1.2 ProLab .................................................................................................... 8

    2.2 Sprachen ..................................................................................................... 11

    2.2.1 Java ...................................................................................................... 11

    2.2.2 HTML .................................................................................................... 11

    2.2.3 CSS ...................................................................................................... 12

    2.2.4 JSP ....................................................................................................... 12

    2.2.5 SQL ....................................................................................................... 14

    2.3 Server und Applikationen ............................................................................ 17

    2.3.1 Apache Tomcat ..................................................................................... 17

    2.3.2 Informix Datenbank ............................................................................... 21

    2.3.3 Netbeans............................................................................................... 22

    3 Prozessanalyse ................................................................................................. 23

    3.1 Derzeitiger Prfprozess im Labor VP .......................................................... 23

    3.1.1 Datenverarbeitung ................................................................................ 23

    3.1.2 Prozessablauf ....................................................................................... 24

    3.1.3 Bewertung des aktuellen Prozesses ..................................................... 27

    4 Konzeption ........................................................................................................ 28

  • VII

    4.1 Analyse der Technik .................................................................................... 28

    4.1.1 Dateneingabe ........................................................................................ 31

    4.1.2 Datenausgabe ....................................................................................... 31

    4.2 Anforderungen ............................................................................................. 32

    4.2.1 Konzeptionelle Anforderungen .............................................................. 32

    4.2.2 Technische Anforderungen ................................................................... 34

    4.3 Entwurf ........................................................................................................ 35

    4.3.1 PC-System & die Schnittstelle Com-Server .......................................... 35

    4.3.2 Modul Titration ...................................................................................... 38

    4.3.3 Applikation zur Netzwerkkommunikation .............................................. 44

    5 Implementierung ................................................................................................ 48

    5.1 Organisatorisches ........................................................................................ 48

    5.1.1 Vorgehensmodell .................................................................................. 48

    5.1.2 Eingesetzte Technologie und Werkzeuge ............................................. 48

    5.2 Allgemeine in ProLab verwendete Techniken ............................................. 49

    5.2.1 Include-Dateien ..................................................................................... 49

    5.2.2 JavaBeans in JSP-Seiten...................................................................... 50

    5.2.3 Datenbankverbindung ........................................................................... 51

    5.2.4 Zugangskontrolle .................................................................................. 51

    5.2.5 Label ..................................................................................................... 52

    5.3 Modul Titration ............................................................................................. 53

    5.3.1 Messdatenerfassung ............................................................................. 53

    5.3.2 Titrationsverwaltung .............................................................................. 71

    6 Test ................................................................................................................... 81

    6.1 Verifikation mit JUnit Tests .......................................................................... 82

    6.2 Validierung des Moduls Titration ................................................................. 85

    7 Fazit und Ausblick ............................................................................................. 87

    8 Abbildungsverzeichnis ....................................................................................... 89

  • VIII

    9 Listingverzeichnis .............................................................................................. 90

    10 Tabellenverzeichnis .........................................................................