Facharbeit · PDF file 2020. 11. 23. · der Facharbeit schriftlich mitgeteilt....

Click here to load reader

  • date post

    22-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Facharbeit · PDF file 2020. 11. 23. · der Facharbeit schriftlich mitgeteilt....

  • ><

    Facharbeit

    © A. NESSELHAUF

    IN DER AUSBILDUNG ZUM/ ZUR JUGEND- UND HEIMERZIEHER*IN

    1

  • ><

    Kapitel 1: Allgemeines und Themenwahl

    Kapitel 2: Formales

    Kapitel 3: Aufbau der Arbeit

    Kapitel 4: korrekte Angabe von Quellen

    Kapitel 5: Prozessablauf und Abgabe der Arbeit

    Kapitel 6: Informationen zur Benotung und zum Kolloquium

    Übersicht

    2© A. NESSELHAUF

  • ><

    01 Kapitel

    Allgemeines und

    Themenwahl 3

    © A. NESSELHAUF

  • >< 4© A. NESSELHAUF

    §16 Prüfungsordnung (AproJuHeErz BW)

    (1) Durch die Facharbeit mit nachfolgendem Kolloquium soll die Fähigkeit nachgewiesen werden, in der Praxis geplant und fachgerecht Erziehungsziele zu setzen und zu verfolgen.

    (2) Die Schulleitung muss das Thema der Facharbeit genehmigen und dem Regierungspräsidium vorlegen. Das Regierungspräsidium kann das Thema innerhalb der Frist von einer Woche zurückweisen.

    Allgemeines

  • >< 5© A. NESSELHAUF

    Allgemeines zu Facharbeit

    ‣ Die Facharbeit ist eine schriftliche Abhandlung zu einer sozialpädagogischen Aufgabenstellung, zu der Ihr Euch ➡ selbstständig Wissen aneignet ➡ mit dem Ihr Euch, bezogen auf das von Euch selbst formulierte Thema, gedanklich auseinandersetzt ➡ und in der Ihr die Ergebnisse dieser gedanklichen Auseinandersetzung geordnet darstellt.

    Allgemeines

  • >< 6© A. NESSELHAUF

    Allgemeines zu Facharbeit

    ‣ Umfang der Facharbeit 25 - bis max. 30 Seiten

    ‣Mit sozialpädagogischer Aufgabenstellung ist eine konkrete berufliche Tätigkeit als Jugend- und Heimerzieher/in gemeint, also eine Handlungssituation, in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, in der Zusammenarbeit mit Eltern, im Team oder in der Zusammenarbeit mit Institutionen in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld. ➡ Keine fachfremden Themen (z.B. Feuerwehrjugend,…) ➡ keine therapeutischen Themen (z.B. Therapie von Kindern mit…)

    Allgemeines

  • >< 7© A. NESSELHAUF

    ‣Lernbereichsübergreifend bedeutet, dass bei der von Euch gewählten und selbstformulierten Aufgabenstellung die fachlichen Inhalte mindestens zweier Lernbereiche des Rahmenlehrplans der Fachschulen für Sozialpädagogik bearbeitet werden sollen ➡ Pädagogik ➡ Rechtskunde ➡ Psychologie/ Soziologie ➡ Methodik / Didaktik

    Beispiel: „Erlebnispädagogik im offenen Jugendtreff“ ➡ Pädagogik: Spielart der Pädagogik ➡ Rechtskunde: Beschreibung der Maßnahme ➡ Psychologie: Wirkungsweise auf den Menschen ➡Methodik / Didaktik: Beschreibung der Umsetzung

    Allgemeines

  • >< 8© A. NESSELHAUF

    Tipps zum passenden Thema

    ‣Wahl eines Themengebietes in dem bereits Grundwissen vorhanden ist. ➡ Dies vereinfacht den Einstig ins Thema

    ‣Bevor ein Thema in die engere Auswahl kommt, sollte unbedingt zuvor nach Quellen recherchiert werden ➡ Es kommt oft vor, dass das Thema zwar interessant klingt, jedoch themenspezifisch bisher wenig geforscht oder publiziert wurde.

    Themenwahl

  • >< 9© A. NESSELHAUF

    ‣Das Thema präzisieren ➡ Da viele Themen sehr groß sind, eignet es sich das Thema einzugrenzen. ➡ z.B. Nicht: „Pädagogischer Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten“ sondern: „Pädagogischer Umgang mit ADHS in der Jugendhilfe.“ oder: „Pädagogischer Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten im Grundschulalter“

    Themenwahl

  • >< 10© A. NESSELHAUF

    Themenwahl

    Einreichung des Themas: (Anlage 1)

    ‣ Es müssen insgesamt 3 verschiedene Themen eingereicht werden. Ein Hauptthema und zwei Ersatzthemen.

    ‣ Beispiel: 1. „Pädagogische Handlungsmöglichkeiten bei Kindern und

    Jugendlichen mit ADHS“ 2. „Erlebnispädagogische Angebote in der Jugendhilfe“ 3. „Musikangebote mit verhaltensauffälligen Jugendlichen in der

    Grundschule “

  • ><

    02 Kapitel

    Formales

    11

    © A. NESSELHAUF

  • >< 12© A. NESSELHAUF

    Grundsätzliches zur Form

    ‣Das Thema der Facharbeit wird nicht in An- und Abführungsstriche gesetzt

    ‣Die Facharbeit ist maschinenschriftlich (Computer oder Schreibmaschine) auf weißem und unliniertem DIN A4-Papier in Hochformat anzufertigen.

    ‣Die Seiten sind nur einseitig zu beschreiben und fort- laufend unten rechts zu nummerieren.

    ‣Es werden bei der Abgabe der Facharbeit keine Klarsichthüllen verwendet.

    Formales

  • >< 13© A. NESSELHAUF

    ‣Der Text wird fortlaufend 1,5- zeilig mit dem Schrifttyp Arial in der Schriftgröße 12 geschrieben. Der Text ist im Blocksatz zu fassen.

    ‣Die Seiten weisen folgende Ränder auf: - oben 2 cm - unten 2 cm - links 3 cm - rechts 2,5 cm ➡ Nicht zusätzlich auf den normalen Rand gerechnet!

    ‣Es ist unbedingt auf Rechtschreibung zu achten!

    ‣Um die Lesbarkeit des Textes zu fördern, strukturiert Ihr den Text durch Überschriften (Fettdruck verwenden) und Absätze.

    Formales

  • >< 14© A. NESSELHAUF

    Formales

  • >< 15© A. NESSELHAUF

    Bindung der Arbeit ‣Die Arbeit wird gebunden und in doppelter Ausführung abgegeben

    Formales

    Spiralbindung Klebebindung Buchbindung

  • >< 16© A. NESSELHAUF

    Eidesstattliche Erklärung 


    ‣Am Ende der Arbeit ist eine Eidesstattliche Erklärung anzuhängen, welche die Eigenarbeit und Richtigkeit der Quellen bestätigt.

    ‣Ohne unterschriebe Erklärung kann die Arbeit nicht akzeptiert werden! ➡ Bei beiden Exemplaren!

    Formales

  • >< 17© A. NESSELHAUF

    Formales

    Beispiel: Eidesstattliche Erklärung (Anlage 5)


    Ich versichere, dass ich diese Facharbeit selbstständig angefertigt und keine anderen als die von mir angegebenen Quellen und Hilfsmittel verwendet habe. Die den benutzten Werken wörtlich oder inhaltlich entnommenen Stellen sind als solche gekennzeichnet.

    Schutterwald, ………………………………..

    ......................................... Unterschrift

  • ><

    03 Kapitel

    Aufbau der Arbeit

    18

    © A. NESSELHAUF

  • >< 19© A. NESSELHAUF

    Aufbau der Facharbeit Die Facharbeit enthält:

    ‣ Titelblatt ( siehe Anlage 2 Muster Titelblatt)

    ‣ Inhaltsverzeichnis mit Seitenangaben

    ‣ einen gegliederten Textteil (mit einem Umfang zwischen 25 und höchstens 30 Seiten, ohne Anlagen und Titelblatt)

    ‣ ein Literatur- und Quellenverzeichnis ggf. Anhang mit Materialteil

    ‣ Erklärung zur selbstständigen Abfassung der Facharbeit (siehe Anlage 5 Erklärungen)

    ‣ Erklärung zur Veröffentlichung der Facharbeit in der schulinternen Öffentlichkeit (siehe Anlage Erklärungen)

  • >< 20© A. NESSELHAUF

    Aufbau der Facharbeit

    Achtung: Nur formal als Beispiel

  • >< 21© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Einleitung

    ‣Ziel der Facharbeit

    ‣Zum Verfahren und zur angewandten Methode

    ‣Aufbau der Facharbeit

    ‣…

    Siehe: Leitfaden zur Erstellung einer Facharbeit, Anlage 3

  • >< 22© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Kapitel 1: Theoretischer Hintergrund

    ‣Begriffsbestimmungen und Definitionen

    ‣Theoretische Erläuterungen zu fachrelevanten Themen

    ‣Aktueller Stand der Forschung

    ‣…

  • >< 23© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Kapitel 2: Praktische Umsetzung

    ‣Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis

    ‣Modelle zur Umsetzung

    ‣Darstellung von methodischem Vorgehen

    ‣Ergebnisse aus Befragungen, Interviews,...

    ‣…

  • >< 24© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Kapitel 3: Konsequenz für die pädagogische Arbeit

    ‣Zusammenfassung der Ergebnisse

    ‣Mögliche Handlungsanweisungen für pädagogische Fachkräfte in der Praxis

    ‣Schlussfolgerungen und Fazit

    ‣…

  • >< 25© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Literaturverzeichnis

    ‣Auflistung aller verwendeten Quellen

    ‣ Im Text verwendete Quellen müssen im Literaturverzeichnis vorkommen

    ‣Hier wird die Langform der Quelle dargestellt

    ‣ Internet und Buchquellen getrennt auflisten ➡ Nicht ausschließlich Internetquellen verwenden! ➡ Ratschlag: 5 Bücher als Mindestangabe

  • >< 26© A. NESSELHAUF

    Leitfaden zum Inhalt

    Anhang + Eidesstattliche Erklärung

    ‣Bilder, Tabellen,…

    ‣ Interviewmitschriften

    ‣Konzeptionen, Fachartikel,… ➡ Auch wenn daraus zitiert wurde als zusätzliche Quellenangabe

  • ><

    04 Kapitel

    korrekte Angabe von

    Quellen 27

    © A. NESSELHAUF

  • >< 28© A. NESSELHAUF

    Quellen Warum müssen Quellen angeben werden?

    ‣Korrekte Zitate und genaue Quellenangaben