Fasergekoppeltes terahertz- system - itwm. Struktur kompaktes System f£¼r den mobilen...

Fasergekoppeltes terahertz- system - itwm. Struktur kompaktes System f£¼r den mobilen Einsatz robuster
Fasergekoppeltes terahertz- system - itwm. Struktur kompaktes System f£¼r den mobilen Einsatz robuster
download Fasergekoppeltes terahertz- system - itwm. Struktur kompaktes System f£¼r den mobilen Einsatz robuster

of 2

  • date post

    31-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Fasergekoppeltes terahertz- system - itwm. Struktur kompaktes System f£¼r den mobilen...

  • 21

    Translations- und Rotationsachsen zum

    flchigen Abrastern von Proben inklusive

    Softwareeinbindung Verleih von Gerten

    umfangreiche Beratung Testmessungen an vorhandenen Gerten individuelle Gestaltung von Transceivern

    und Peripherie nach Kundenwunsch

    Unser Angebot

    frei whlbare Lnge der Verbindungslei-

    tungen bis zu 25 m keine gesonderten Laserschutzmanahmen

    notwendig wegen vollstndiger Faser-

    kopplung bedienungsfreundliche Benutzeroberflche

    der Steuerungssoftware mit Server-Client-

    Struktur

    kompaktes System fr den mobilen Einsatz robuster und langzeitstabiler Aufbau einfacher und schneller Wechsel zwischen

    Transmissions- und Reflexionsanordnung einfache Integration in bestehende Mess-

    anlagen durch flexible Faser- und Kabel-

    verbindung

    Die Vorteile

    Der Terahertz-Frequenzbereich erffnet neue Mglichkeiten fr die zerstrungsfreie und

    berhrungslose Prfung nichtmetallischer Werkstoffe. Aufgrund ihrer vergleichsweise

    niedrigen Energie verursachen Terahertz-Wellen anders als beispielsweise UV- oder

    Rntgenstrahlung keine nderungen in der chemischen Struktur der zu prfenden

    Materialien. Terahertz-Wellen sind nicht ionisierend und somit fr den Menschen unbe-

    denklich. Besondere Manahmen zum Strahlenschutz sind nicht notwendig.

    Fasergekoppeltes terahertz-system

    Fraunhofer ITWM 2017mc_flyer_fasergekoppeltes_terahertz

    Fraunhofer-Institut fr Techno- und

    Wirtschaftsmathematik ITWM

    Fraunhofer-Platz 1

    67663 Kaiserslautern

    Kontakt

    Dr. Joachim Jonuscheit

    Telefon +49 631 31600-49 11

    joachim.jonuscheit@itwm.fraunhofer.de

    www.TeraTec.org

    www.itwm.fraunhofer.de

    1 Fasergekoppelte Tera-

    hertz-Module: Sende- und

    Empfangseinheit

    2 Versorgungseinheit

    F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F R T E c H N O - U N D W I R T S c H A F T S M A T H E M A T I k I T W M

  • Signal

    Rauschen

    Spek

    tral

    e A

    mp

    litu

    de

    /-

    Frequenz/ THz

    0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0

    10-2

    10-3

    10-4

    10-5

    43

    Metalle und elektrisch leitende Werkstoffe

    wie CFK.

    Kristalline Substanzen knnen spezifisch

    nachgewiesen werden.

    Polare Flssigkeiten wie Wasser absorbie-

    ren stark, unpolare Flssigkeiten wie Benzin

    absorbieren hingegen schwach.

    Transparente Werkstoffe, die einen Blick

    ins Innere oder durch den Werkstoff hin-

    durch erlauben, sind unter anderem Kera-

    miken, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe wie

    GFK, Chemikalien, Farben und Lacke, Kleb-

    stoffe, Halbleiter, Textilien und Papier.

    Reflektierende Werkstoffe, die nur eine

    Inspektion der Oberflche bzw. der auf-

    gebrachten Schichten ermglichen, sind

    Materialauswahl

    Zerstrungsfreie Materialcharakteri-

    sierung:

    Reinheitsgrad, Analyse von Mischungen,

    Konformation, Polymorphie, Isomeren, Un-

    terscheidung amorph/kristallin, Bestim-

    mung von Ladungstrgermobilitt und

    -konzentration in Halbleitern

    Berhrungslose Inspektion:

    Schichtdickenmessung, Fremdkrperdetek-

    tion, Feuchtebestimmung, Inspektion ver-

    borgener Strukturen, Delamination, Klebe-

    verbindungen, Detektion von Inhomogeni-

    tten, Inspektion von verpackten und un-

    verpackten Objekten

    Anwendungsgebiete

    Messmodul (Abb. 1): Messung in Reflexion Abmessungen: B 75 H 75 T 220 mm Gewicht: ca. 1 300 g

    Versorgungseinheit (Abb. 2): 19-Rack Abmessungen: B 420 H 500 T 265 mm Gewicht: ca. 33 kg unterbrechungsfreie Stromversorgung

    (optional)

    Pumpwellenlnge: 1 550 nm Zuleitungen: 5 m typ. (optional bis 25 m) Dynamikbereich: > 60 dB im Maximum Onlinebetrieb: > 40 Messungen/Sek. hochaufgelste Messungen

    (sub 5 GHz Frequenzauflsung) Transmissions- und Reflexionsmessungen

    Sende- und Empfangseinheit (Abb. 3) Abmessungen: 25 L 70 mm Gewicht: ca. 200 g

    Systemspezifikationen3 Terahertz-Antennen-

    Modul

    4 Spektrum des faserge-

    koppelten Terahertz-Sys-

    tems bei:

    Messzeit: 200 ms

    Messrate: 5 Messungen/Sek.

    Scanbereich: 100 ps

    Konfiguration: Transmissions-

    messung mit zwei Parabol-

    spiegeln