Gas-Brennwertkessel DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 · PDF fileden Vorgaben der DTU-Norm 61.1 (P...

Click here to load reader

  • date post

    14-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Gas-Brennwertkessel DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 · PDF fileden Vorgaben der DTU-Norm 61.1 (P...

  • DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130DTG(E) 130 Eco.NOx Plus

    Gas-Brennwertkessel

    ELIDENS

    Bedienungs-Anleitung

    300000514-001-02

    DE

  • .

    Inhaltsverzeichnis

    1 Benutzte Symbole . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3

    2 Wichtige Installationshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .32.1 Belftung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4

    2.1.1 Versionen mit Schornsteinanschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .42.1.2 Zuluft/Abgas-Versionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4

    2.2 Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .42.3 Anpassung an eine andere Gasart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4

    3 Beschreibung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .53.1 Heizkessel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .53.2 Schaltfeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8

    4 Energiesparender Heizkessel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12

    5 Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

    6 Ausschalten des Heizkessels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

    7 Bei Strungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

    8 Alarmmeldungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

    2 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 19/11/2013 - 300000514-001-02

  • 1. Benutzte Symbole

    1 Benutzte Symbole

    Vorsicht GefahrPersonen- und Sachschadengefahr. Fr die Sicherheit derPersonen und der Teile mssen diese Anweisungenunbedingt beachtet werden

    HinweisBitte bercksichtigen Sie diese Hinweise um den Komfortaufrecht zu haltenVerweisVerweis auf andere Anleitungen oder Seiten der Anleitung

    Herzlichen Glckwunsch! Sie haben sich fr ein Qualittsprodukt entschieden. Es wird dringend empfohlen, die nachstehendenAnweisungen zu lesen, um die optimale Funktion Ihrer Anlage zu gewhrleisten. Wir sind berzeugt, dass unser Produkt IhrenErwartungen entsprechen wird.

    2 Wichtige Installationshinweise

    Der einwandfreie Betrieb des Gertes hngt von derstrikten Einhaltung dieser Anleitung ab.

    Eingriffe am Gert oder an der Heizungsanlage drfen nurdurch einen qualifizierten Heizungsfachmanndurchgefhrt werden.

    Fr Schden, die auf einen unsachgemen Gebrauch desGertes, mangelnde oder unzureichende Wartung oderunsachgeme Installation des Gertes zurckzufhrensind (wobei es Ihnen obliegt, dafr zu sorgen, dass dieInstallation durch einen autorisierten Heizungsfachbetrieberfolgt), kann der Hersteller nicht haftbar gemacht werden.

    Achten Sie darauf, dass das Gert auf die eingesetzteGasart eingestellt ist.

    Halten Sie die angegebenen Polaritten an den Klemmenein: Phase (L), Nulleiter (N) und Erde .

    Gas- und wasserfhrende Anschlsse auf Dichtheitprfen.

    Regelmig prfen, dass die Installation mit Wasser beflltist und unter Druck steht.

    Um den Korrosionsschutz der Trinkwassererwrmer mitTitananode (Schutzsystem Titan Active System) zugewhrleisten, das Schaltfeld stets eingeschaltet lassen.Um die Heizung oder die Trinkwassererwrmungabzuschalten, Betriebsart Sommer oder Frostschutzwhlen (Ferien).

    319/11/2013 - 300000514-001-02 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130

  • 2. Wichtige Installationshinweise

    2.1 Belftung

    2.1.1 Versionen mit Schornsteinanschluss

    Die Luftzufuhr in den Heizraum nicht unterbinden (auchnicht teilweise).

    Frankreich: Die Querschnittsflche der Belftung, die imInstallationsraum des Heizkessels zwingend vorgeschrieben ist, hatden Vorgaben der DTU-Norm 61.1 (P 45 204) und insbesondere derAnweisung bezglich der allgemeinen Einrichtungen (Heft 1764,April 1982) zu entsprechen.Belgien: Die Querschnittsflche der Belftung, die imInstallationsraum des Heizkessels zwingend vorgeschrieben ist, hatden Vorgaben der Norm NBN D51-003 zu entsprechen.

    Deutschland: Der Querschnitt der Belftung, die im Aufstellraumdes Heizkessels vorgeschrieben ist, muss der Norm VDI 2050 Blatt 1und weiteren geltenden rtlichen Vorschriften entsprechen.Sonstige Lnder: Die Querschnittsflche der Belftung, die imInstallationsraum des Heizkessels zwingend vorgeschrieben ist, hatden Vorgaben der im jeweiligen Land gltigen Normen zuentsprechen.

    2.1.2 Zuluft/Abgas-Versionen

    Eine Belftung des Aufstellraums des Heizkessels ist nichterforderlich. Wenn mechanische Anschlsse an Gasleitungenvorhanden sind, ist eine Belftung jedoch vorgeschrieben.

    2.2 Wartung

    - Wartung und Reinigung des Heizkessels sind mindestens einmaljhrlich durch einen qualifizierten Fachmann vorzunehmen. Eswird empfohlen, einen Wartungsvertrag abzuschlieen.

    - Den Wasserstand der Anlage regelmig berprfen undntigenfalls auffllen, wobei eine zu schnelle Zufuhr vonKaltwasser in den heien Kessel zu verhindern ist. Wenn diesmehrmals pro Saison erforderlich ist, das Leck suchen undabdichten.

    Die Anlage ausschlielich im Bedarfsfall entleeren.Beispiel: Mehrere Monate andauernde Abwesenheit mitFrostgefahr im Gebude.

    2.3 Anpassung an eine andere Gasart

    Belgien:Die Arbeiten zur Umstellung der Gasart mssen durch einenSERV'lite-Techniker ausgefhrt werden.

    Sonstige Lnder:Die Umstellung auf eine andere Gasart darf nur vom Installateurvorgenommen werden.

    4 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 19/11/2013 - 300000514-001-02

  • 3. Beschreibung

    3 Beschreibung

    3.1 Heizkessel

    Die vorgestellten Modelle werden in den einzelnen Lndern gemden jeweiligen Verkaufsprogrammen vertrieben.

    Kolli HE1 - HE2

    8538N075

    1 Brennwertkessel-Modul2 Elektronisches Manometer3 Automatischer Entlfter4 Ausdehnungsgef (12 Liter)5 Siphon6 Modulierende Pumpe7 Sicherheitsventil (3 bar)8 Umschaltventil9 Absperrhahn10 Sicherheitsventil 7 bar11 Rckschlagklappe12 Systemtrenner13 Ablauftrichter14 Trinkwarmwasserbehlter15 Wrmetauscher16 Zirkulationsanschluss17 Kaltwasser18 Rcklauf Heizkreis19 Kondenswasserabfluss20 Vorlauf Heizkreis21 Warmwasser22 Gas

    519/11/2013 - 300000514-001-02 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130

  • 3. Beschreibung

    Kolli HE3 - HE4 - HE13 - HE14

    8538N100

    1 Brennwertkessel-Modul2 Elektronisches Manometer3 Automatischer Entlfter4 Ausdehnungsgef (12 Liter)5 Siphon6 Modulierende Pumpe7 Sicherheitsventil (3 bar)8 Umschaltventil9 Absperrhahn10 Sicherheitsventil 7 bar11 Rckschlagklappe12 Systemtrenner13 Ablauftrichter14 Trinkwarmwasserbehlter15 Wrmetauscher16 Zirkulationsanschluss17 Kaltwasser18 Rcklauf Heizkreis19 Kondenswasserabfluss20 Vorlauf Heizkreis21 Warmwasser22 Gas23 Brandschutzventil

    6 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 19/11/2013 - 300000514-001-02

  • 3. Beschreibung

    Kolli GN1 - GN2

    Kolli GN3 - GN4

    1 Brennwertkessel-Modul (15 kW - 25 kW)2 Elektronisches Manometer3 Siphon4 Rcklauf Heizkreis5 Kondenswasserabfluss6 Vorlauf Heizkreis7 Gas

    1 Brennwertkessel-Modul (15 kW - 25 kW)2 Elektronisches Manometer3 Automatischer Entlfter4 Ausdehnungsgef (12 Liter)5 Siphon6 Modulierende Pumpe7 Sicherheitsventil (3 bar)8 Absperrhahn9 Rckschlagklappe10 Einfllhahn11 Rcklauf Heizkreis12 Kondenswasserabfluss13 Vorlauf Heizkreis14 Gas15 Gashahn

    719/11/2013 - 300000514-001-02 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130

  • 3. Beschreibung

    3.2 Schaltfeld

    Elektromechanische Komponenten

    1 Hauptschalter Ein /Aus

    2Kontrollleuchte in Betrieb / AlarmRote LED leuchtet: Brenner auf StrungRote LED blinkt: Bei Strung

    3 Entstrungstaste des Steuergertes

    4Verzgerter Leitungsschutzschalter (4 A)Eine zweite elektrische Absicherung befindet sich auf der Karte, auf die man durch Abnehmen der Deckel Zugriff erhlt. Hierbei handelt es sich um die Sicherung: F1 4 Ampere, trge

    8 DTG 1300 Eco.NOx Plus / V130 19/11/2013 - 300000514-001-02

  • 3. Beschreibung

    Display

    1 Text- und Zahlenanzeige2 Balkenanzeige der Programmierung des angezeigten Kreises A, B oder C3 Heller Bereich: Zeitraum fr die Nachttemperatur oder gesperrte Trinkwassererwrmung4 Dunkler Bereich: Zeitraum fr die Tagestemperatur oder die freigegebene Trinkwassererwrmung5 Blinkender Balken fr laufende Zeitangabe6 Zahlenanzeige (Tageszeit, eingestellte Daten, Parameter, usw...)

    7Anzeige des laufenden Programmes P1, P2, P3, P4oderSo: Sommerbetrieb

    8 Blinkende Pfeile wenn man mit Tasten + oder - den angezeigten