Juni 2017 Hauptstadt der Startups - IHK zu Dortmund .BLICKPUNKT STARTUP-SZENE 8 Seid willkommen,

download Juni 2017 Hauptstadt der Startups - IHK zu Dortmund .BLICKPUNKT STARTUP-SZENE 8 Seid willkommen,

If you can't read please download the document

  • date post

    21-Jun-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Juni 2017 Hauptstadt der Startups - IHK zu Dortmund .BLICKPUNKT STARTUP-SZENE 8 Seid willkommen,

  • Juni 2017

    SERIE FAMILIENUNTERNEHMEN Familie Ausbttel und die lteste Apotheke Westfalens

    SCHLER FREUEN SICH IHK-Schulpreis Wirtschaftswissen verliehen

    PARTY-MEN, AMAZON, CSP Wie Inklusion gelingen kann

    Hauptstadt der Startups

    RuhrSummit 2017: Dortmund lockt Grnder aus aller Welt

  • Wir frdern

    das Gute in NRW.

  • Starker Partner fr Grnder

    Das Thema Startups wird immer wichtiger. Junge, hoch innovati-ve Unternehmen stellen mit neu-en Geschftsmodellen so man-che Branche auf den Kopf und verndern auf diese Weise die Wirtschaftswelt von morgen. Ob aus Branchen wie der digita-len konomie, dem Klima- und Energie-bereich, der Mobilitt, Sicherheit, Kom-munikation oder der Bio- und Medizin-technik. Ihr Anteil am gesamten Grn-dungsgeschehen ist allerdings mit etwa sieben Prozent noch relativ gering.

    berhaupt, so scheint es, ist das Grn-

    auch kein Wunder: Seit Jahren boomt die deutsche Wirtschaft und die Zahl der Beschftigten steigt immer weiter. Wer will es also dem Einzelnen verdenken,

    -nem Beschftigungsverhltnis als in der

    -liche Boom wird aber nicht ewig andau-ern. Auch deswegen brauchen wir zur in-novativen Weiterentwicklung unseres Landes verstrkt das Engagement junger Unternehmer. Umso erfreulicher ist, dass es in unserer IHK-Region zahlreiche Ak-tivitten gibt, die Grndungswillige un-tersttzen.

    -dete tu>startup-Zentrum fr Entrepre-neurship & Transfer der Technischen

    von Startups und jungen Unternehmen, des Wissens- und Technologietransfers sowie der Entrepreneurship-Forschung

    -

    jekt Wissen schafft Er-folg motiviert Studie-rende der Hammer Hoch-schulen, ihre Ideen umzu-setzen und weiter zu ver-folgen. Erst Anfang Mai wurden drei Projekte von

    -tiert.

    -der Grndungswettbe-werb start2grow hilft da-bei, Ideen zu verwirkli-chen: Von der Geschftsidee ber den Businessplan bis zum erfolgreichen Un-ternehmen werden Grnder von erfahre-nen Coaches, einem kompetenten Netz-werk mit Kontakten zu Kapitalgebern so-wie interaktiven Events und hohen Preis-geldern untersttzt.

    Erste Anlaufstelle fr Startups und Existenzgrnder bleibt aber die IHK. Wir bieten Grndungsinteressierten als zer-

    Angebot. Im Rahmen der Erstinformati-on erhalten Grnder ein Starterpaket mit Grundinformationen zur Selbststndig-

    die Selbststndigkeit grndlich geplant

    unter anderem Informationen zur Erar-beitung von Geschftskonzepten, even-tuellen Zugangsbeschrnkungen, Busi-nessplnen, Brancheninformationen so-

    -ten. Auch fr Existenzgrnder ist die IHK immer ein starker Partner!

    Heinz-Herbert Dustmann und Stefan Schreiber

    Heinz-Herbert Dustmann, IHK-Prsident Stefan Schreiber, IHK-Hauptgeschftsfhrer

    EDITORIAL

    Ruhr Wirtschaft Juni 2017 3

  • BLICKPUNKT STARTUP-SZENE

    8 Seid willkommen, Startups!Im Ruhrgebiet bewegt sich etwas. Die regionale Grnderszene wchst und macht immer strker auf sich aufmerksam. Im Oktober sind Startups aus der ganzen Welt zu Gast in Dortmund beim RuhrSummit 2017.

    10 GastroHero aus Holzwickede rumt Ideenpreis 2016 ab Mit der IHK zur Startup-Konferenz Slush in Helsinki11 Connectlounge aus Lnen sorgt auf Cebit fr Furore Ruhr Hub gibt Grnderszene im Ruhrgebiet SchwungSERIE FAMILIENUNTERNEHMEN MIT TRADITION

    12 Apothekentradition und moderne Pharmazie

    Vom Bandagisten zum Apotheker: Seit sechs Generationen ist die Familie Ausbttel im Gesundheitswesen unternehmerisch ttig. Mit der Adler Apotheke in Dortmund betreibt sie heute unter anderem die lteste Apotheke Westfalens.

    RUBRIKEN

    3 Editorial

    6 Bild des Monats

    7 Wirtschaft in Zahlen

    18, 26, 40 Personalia

    20 Jubilum

    24 Die Seite der Wirtschaftsjunioren

    31, 38, 64 Kompakt

    35 Glckwunsch

    36 Was sonst geschah

    39 Literatur

    58 Tipps zum Thema Recht

    59 Wirtschaft im TV

    61 IHK-Weiterbildungsprogramm

    63 Kulturkalender

    66 Impressum

    67 IHK-Veranstaltungskalender

    68 Bekanntmachungen

    69 Messekalender

    8 BLICKPUNKT STARTUP-SZENE

    WIRTSCHAFT REGIONAL

    12 Apothekentradition und moderne Pharmazie

    Serie Familienunternehmen mit Tradition: Adler Apotheke

    16 Schlerfirmen machen Furore Schulpreis Wirtschaftswissen

    19 Die Zukunft des Portrts Detailgetreue Miniaturen mit-

    tels 3-D-Fotografie

    19 Hamm punktet bei Radlern

    20 Ausbildungspreis: Jetzt bewerben!

    21 LogistiKids erforschten Ikea

    22 Kamen rstet sich fr die Digitalisierung IHK-Wirtschaftsgesprch Kamen

    25 Soziales Netzwerk ohne Datenkrake

    Ruhrmail Diaspora als Alternative zu Facebook

    26 Bronze fr Verantwortung als Unternehmen

    K&K Networks GmbH ausgezeichnet

    27 Neue Chance auf dem Arbeitsmarkt

    Wie Integration von Menschen mit Behinderung gelingen kann

    30 Prognosen erfllt, teilweise bertroffen

    Nordwest Handel AG

    INHALT

    Ruhr Wirtschaft Juni 20174

  • WIRTSCHAFT REGIONAL

    16 Rund 100 Kinder, Jugendliche, Lehrer und Eltern strmten am 4. Mai in den Groen Saal der IHK zu Dortmund zur Verleihung des Schulpreises Wirtschaftswissen.

    WIRTSCHAFT REGIONAL

    27 Neue Chance auf dem Arbeitsmarkt

    Wie die Integration von Menschen mit Behinderung gelingen kann.

    SERVICE BILDUNG

    60 InterviewManuel Tacke, Dozent in der IHK-Weiterbildung, im Gesprch: Trainer mssen fachlich und menschlich berzeugen.

    31 Autohaus mit Stern wird digital

    Mercedes-Benz Lnen

    32 Wie Azubis Schlern bei der Berufswahl helfen

    Ausbildungsbotschafterin Stella Schwarz im Interview

    34 Geringes Ausfallrisiko Creditreform-Untersuchung

    35 Business-Portrts steigern Vertrauen

    38 Eine Ausfahrt fr Lichtendorf IHK und Stadt Schwerte fr

    Autobahnanschluss

    40 Testsieger Hellweg fr Kundenservice

    ausgezeichnet

    40 Raum fr Kreative Bergwerk Ost in Hamm

    41 IHK FOSA zieht positives Fazit

    SONDERTHEMA

    42 Bauen Erhalten / Gewerb-liche Immobilien / BGM Betriebliches Gesundheits-management

    SERVICE INTERNATIONAL

    56 Startup-Boom im Reich der Mitte

    57 NRW jetzt Exportland Nr. 3 drei in Deutschland

    SERVICE BILDUNG

    60 Trainer mssen fachlich und menschlich berzeugen

    Manuel Tacke im Interview

    SERVICE KULTUR

    62 Heiter bis wolkig in Huckarde Kokslschturm wird saniert

    64 Abtauchen im Kindermuseum mondo mio! zeigt Artenvielfalt

    65 Fr mich ist das ein Traumjob

    Dr. Daniel Spanke neuer Leiter des Gustav-Lbcke-Museums

    SERVICE TERMINE

    66 Gemeinsam Energie sparen Workshop fr Unternehmen

    66 Wo soll das Geld denn herkommen?

    Parlamentarischer Nachmittag

    67 Verlagerung auf Schiene und Wasserstrae

    Veranstaltung in der IHK

    67 Wie es nach der Schule weitergeht

    Ausbildungsforum

    SERVICE MESSE

    69 Lifestyle-Branche trifft sich in Dortmund

    Messe vivanti prsentiert die neuesten Trends

    Auch als App im

    Google Playstore

    oder Appstore unter

    IHK zu Dortmund

    Ruhr Wirtschaft Juni 2017 5

  • RekordDiese Zahlen haben es in sich: nach dem vierten Fi-naleinzug seit 2014 hin-tereinander und das ist Rekord heit im Jahr 2017 nach 1965, 1989 und 2012 zum vierten Mal der Sieger des DFB-Pokals Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund kurz: BVB.

    ReusMarco Reus wurde rund vier Wochen vor dem Po-kalsieg 1989 geboren. Seit 2012 spielt er als Pro-fi beim BVB und bereits seit 2011 in der National-mannschaft. Er war Re-vierfuballer des Jahres 2013 und BVB-Spieler des Jahres 2014. Was fehlte, war ein groer Titel.

    PechSeine Anflligkeit fr Ver-letzungen hat die bisheri-ge Karriere des Dortmun-der Jungen begleitet. Da-her musste Marco Reus 2016 die Kapitnsbinde abgeben und konnte auch nicht fr die EM nominiert werden. Das Verletzung-spech blieb ihm auch im Pokalfi nale treu.

    PokalZur Halbzeit musste Reus verletzt ausgewechselt werden. Er hatte sich ei-nen Teilriss des hinte-ren Kreuzbandes im rech-ten Knie zugezogen. Sechs Monate fllt der offensive Mittelfeldspieler nun aus. Aber den Titel kann ihm keiner nehmen: DFB-Po-kalsieger 2017!

    Foto: IHK/Stefan Schtze

    Text: Tobias Schucht

    Sein erster groer Titel

    BILD DES MONATS

    Ruhr Wirtschaft Juni 20176

  • 118,4

    8,5

    11,5

    6,1

    17,5

    6,4

    9,8

    1,8

    EU-28 in Mrd. Euro

    andere europische Lnder

    USA

    andere ostasiatische Lnder*

    andere Lnder

    EFTA

    China

    Japan

    * (Hongkong, Indonesien, Malaysia, Taiwan, Singapur, Thailand etc.)

    NRW-Exporte 2016 Im vergangenen Jahr wurden Produkte und Dienstleistungen im Wert von 180 Milliarden Euro exportiert.

    Wo Made in NRW gefragt istZielregionen ausgewhlter Branchen (in Mrd. Euro).

    2,9

    1,4

    2,4

    1,2

    1,1

    USA

    Frankreich

    China

    Vereinigtes Knigreich

    Niederlande

    Maschinenbau

    3,2

    2,7

    2,8

    2,0

    1,8

    Niederlande

    Frankreich

    Belgien

    Italien

    USA

    Chemische Industrie

    2,3

    1,9

    2,3

    1,8

    1,7

    Frankreich

    USA

    Niederlande

    Italien

    Vereinigtes Knigreich

    Metallindustrie

    Wirtschaft in Zahlen

    Mit Exporten von 180 Milliarden Euro im Jahr 2016 ist Nordrhein-Westfalen nach Baden-Wrttemberg und Bayern drittstrkstes Exportland der Bundesrepublik. Das ist das Fa-zit des aktuellen Auenwirtschaftsberichts der IHK NRW (siehe auch Seite 57). 2016 war fr die Exportwirtschaft eine Herausforderung: Unter den zehn wichtigsten NRW Export-lndern, von denen allein acht der EU angehren, ging der Ausfuhranteil Richtung Chi-na, USA und Vereinigtes Knigreich zwischen 4,3 und 5,3 Prozent zurck. Zudem h