Katalog Katalog : PD0C00013D04ev Handb Katalog : PD0C00013D04ev Handbuch

download Katalog Katalog : PD0C00013D04ev Handb  Katalog : PD0C00013D04ev Handbuch

of 96

  • date post

    26-May-2019
  • Category

    Documents

  • view

    255
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Katalog Katalog : PD0C00013D04ev Handb Katalog : PD0C00013D04ev Handbuch

Modulare Ventil-Inseln oder Einzelventile

Katalog : PD0C00013D04ev

Katalog Handbuch

Ventile bilden das Zentrum in der elektro-pneumatischen Automation. Sie sind jetzt sokonzipiert, dass sie als kompakte Ventilinseln jederAnwendung optimal und leicht angepasst werdenknnen.Um die Effizienz bei dieser komplexen undanspruchsvollen Arbeit zu steigern, werden demKonstrukteur folgende 3 Werkzeuge angeboten :

1 - der Moduflex Ventilinsel-Konfigurator ,leicht zu handhaben auf CD-ROM .

2 - das Moduflex Funktions-Poster ; die "bersichtauf einen Blick" zum Moduflex System.

3 - dieser Katalog , inklusive "Handbuch zumodularen Pneumatik-Ventilinseln".

Moduflex-Werkzeuge fr den

Maschinenbauer

Stellen Sie sicher,dass Ihre Moduflex-Unterlagen komplett sind.

2

P o s t e r

K a t a l o gC D - R O M

3

- Katalog

Inhalt

468

1012

14

16 - 1920 - 2526 - 2930 - 3132 - 33

34

3536 - 3738 - 4344 - 45

4647 - 5152 - 53

54

M1bis

M35

Seite

Die neue Generation von Ventilinseln und die darausresultierenden Weiterentwicklungen in der industriellenelektro-pneumatischen Automation.

Die neue ra in der Elektro-Pneumatik ....................................Ventilfunktionen, Durchflussmengen und Anschlussgren ....Auswahl der Modulbaureihen .....................................................................Neue Mglichkeiten im Maschinen-Design .........................................Spezifikationen ........................................................................................

BestellhinweiseBasismodule und Zubehr ....................................................................Ventilinseln mit integrierten elektr. Kontakten, Serie V ........................Ventilinseln mit elektr. Einzelanschlssen, Serie T....................................Einzel-Ventilmodule, Serie S............................................................................Externe Module, Serie P. ...................................................................................

Technische DatenEingangsmodul Anschlussgren-Bestimmung .............................Zylinder-Geschwindigkeitstabellen........................................................Abmessungen der Ventilinseln, Module und Befestigungen.............Wartung...................................................................................................Maschinen nach US Normen................................................................Adressierung der Serie V Module auf der Insel ...............................Einsatz der Ventilinsel-Konfigurator-CD ...................................

HandbuchDas Handbuch fr modulare Ventilinseln

4

: die neue ra in der Elektro-Pneumatik

Mit diesem neuartigen technologischen Konzept erffnet Moduflex ein neues Zeitalter auf demGebiet der elektro-pneumatischen Automation. Die Ventile knnen leicht zu kompakten Inselnzusammengestellt werden, sodass sie allen Anwendungsanforderungen entsprechen. DieAnwendungen in der Automationspraxis werden hierdurch sehr anpassungsfhig.

Anpassungsfhige Pneumatik 1

Die Module knnen je nach Anwendung einzeln oderzu kleinen bzw. groen Ventilinseln zusammengestelltwerden.Die Schutzklassen IP 65-67 erlauben eine Montagein der Nhe der Zylinder, etc., um krzere Schaltzeitenund einen geringeren Luftverbrauch zu erreichen.

Die Ventilinseln knnen elektrisch ber die integerierteKontaktleiste oder ber Einzelanschlsse angesteuertwerden.Schnellsteckanschlsse fr Rohre mit einem AD von4, 6, 8 oder 10 mm knnen sowohl in gerader alsauch in winkeliger Ausfhrung eingesetzt werden.In jede Ventilinsel knnen beide Modulgrssen ohneAdapterplatte montiert werden, je nach Luftbedarfder einzelnen Zylinder. Es knnen Zylinder bis zueinem Durchmesser von ca. 100 mm angesteuertwerden.Nachtrgliche nderungen an der Insel sind leichtauszufhren: Wechseln oder anfgen eines Ventils,Vernderung einer Ventilfunktion, wechseln desSteckanschlusses oder des Funktionsventils.Die Handhilfsbettigungen sind auch anpassungs-fhig: zur Inbetriebnahme verriegelbar, fr dieProduktion kann die Verriegelung entfernt werden.

.....

.....

Dialog Mensch und Maschine

Der Dialog zwischen Mensch und Maschine wird aufeiner Ebene ausgefhrt: LED-Anzeigen undHandhilfsbettigungen (HHB) in Verbindung mitVentilsymbolen und Kennzeichnungsschildern.Verglichen mit den traditionellen 5/2-Ventilinseln bietetModuflex einen anwenderfreundlicheren Dialog:Kennzeichnunsschild, LED und Handhilfsbet. sindnach dem entsprechenden Ausgang ausgerichtet.

2

Bei Inbetriebnahmemssen LED u.Handhilfsbettigunggenau auf denentsprechendenAusgang optischa u s g e r i c h t e twerden.Der Dialogzwischen Mensch undMaschine istschwierig.

LED LED LED

Inse l mi tModuflex 4/2-W e g e - F l a c h -Schieberventilen:Kennzeichungsschild,LED und Hand-h i l fsbet t igungsind nach dementsprechendenAusgang ausge-richtet.Der Dialog zwi-schen Mensch undMaschine ist sehreinfach.

LED

Kennz.

HHB

Ventil-symbol

oder groe Ventilinsel

gerade oder gewinkeltepneumatische Anschlsse

Einzelmodul kleine-Ventilinsel

Mit dem Modul-Design von Moduflex ist der Einsatznun vollkommen anpassungsfhig.

.....

.....

.....

.....

.....

.....

.....

Inse I mi t t rad i -t ionel len 5 /2 -Wege-Magnet-ventilen: 4 22 4

4und 2

HHB HHB HHB

5

Neuartiges technologisches Konzept

3

Das einzigartige Moduflex super-kompakt 4/2 Wege-Flachschieberventilkonzept bietet:

.....

In Roboteranwendungen ermglichen der Widerstandgegen Erschtterungen und das geringe Ventilgewichtden Einbau bei schnellen Bewegungsablufen.

einen sehr kurzen Schaltweg (2,5 mm) und eineSchaltkolbenanordnung fr kurze Ansprechzeiten;einen grossen Kolbendurchmesser (14 mm), dereine grssere (Um-)Schaltkraft erzeugt, um dieSchaltung bei trockener oder lhaltiger Luft mit einerFiltration von 40 vollkommen zuverlssig auszufhren.eine gelppte Keramikplatte in Verbindung mit einemFlachschieber, die eine hohe Dichtheit sowie einelange Lebensdauer (100 Mio. Schaltungen)gewhrleistet;Das beste Durchfluss/Baugrssen Verhltnis.

elektrischer Einzelanschluss2 Ventilbaugren in der selben Insel

Gre 1 Gre 2

oder integrierte Kontaktleiste

Vorsteuer-magnetventile

integrierteAnschlsse

selbstschmierendeDichtungen

Schaltkolben

gelppter Schieber

Keramikplatte.....

.....

.....

6

: Ventilfunktionen, Durchflussmengen und Anschlussgren

Die Moduflexventile bieten alle Funktionen, die fr gngige Anwendungen in der Automation bentigtwerden: 4/2- oder 3/2-Wege-Ventile, mono - oder bistabil, 3-Stellungsventile und verschiedeneBau- sowie Anschlussgrssen, um die meisten pneumatischen Zylinder und Antriebe zu steuern.

4/2-Wege monostabil4/2

4/2-Wege bistabil

monostabilbelftetwenn Spannung anliegt!

doppeltes 3/2-W. NG+NG3/2

doppeltes 3/2-W. NO+NO

doppelt 3/2-Wege NG + NO

4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 AusgngeVentile mitVentile mitVentile mitVentile mitVentile mit3 Positionen3 Positionen3 Positionen3 Positionen3 Positionen

Einzelmodul3/2-Wege NG

geschlosseneMittelstellung4/3

(Normal Offen + Normal Offen)monostabilbelftet,wenn keine Spannung anliegt!

NG: belftet,wenn Spannung anliegtNO: belftet,wenn keine Spannung anliegt

entlfteteMitttelstellungbelfteteMitttelstellung

4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 AusgngeVentil mitVentil mitVentil mitVentil mitVentil mit2 Positionen2 Positionen2 Positionen2 Positionen2 Positionen

3 Ausgnge3 Ausgnge3 Ausgnge3 Ausgnge3 AusgngeVentile mitVentile mitVentile mitVentile mitVentile mit 2 Positionen 2 Positionen 2 Positionen 2 Positionen 2 Positionen

Doppelte Vorsteuerventile

Vorsteuerventile

Vorsteuerventile

einzelne Vorsteuerventile

Doppelt 3/2-Wege-Moduleknnen diese Ventilfunktionen mit3 Positionen (5/3-Wege o. 4/3-Wege)durchfhren, wie in nebenstehenden Symbolen ersichtlich..

Einzelne Vorsteuerventile

Steckanschlsse

Grsse 2Grsse 2Grsse 2Grsse 2Grsse 2Grsse 1Grsse 1Grsse 1Grsse 1Grsse 1

Gre 2Gre 2Gre 2Gre 2Gre 2Gre 1Gre 1Gre 1Gre 1Gre 1

(einzelner Vorsteuermagnet)

(Doppelte Vorsteuermagnete)

(Normal Geschl. + Normal Geschl.)

Dauersignal erfordelich

fr Impulssignale

4/2-Wege-Ventil

Beide oben abgebildeteVentile sind Zweistellungs-ventile und knnen doppelt-wirkende Zylinder steuern.- 4/2-Wege-Ventilehaben einenEntlftungsanschluss.- 5/2-Wege-Ventile haben zweiEntlftungsanschlsse.Man hat sich entschlossenlieber, 4/2- als 5/2-Wege-Ventile anzubieten. Bei gleicherBaugre sind 4/2-Wege-Ventile kompakter undmontage-freundlicher.Beispiel: Die Abluft lsst sicheinfacher abfhren

4/2-Wege und 5/2 -Wege-Ventile sindanwendungsgleich

4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge4 Ausgnge2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen

5 Ausgnge5 Ausgnge5 Ausgnge5 Ausgnge5 Ausgnge2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen2 Posi t ionen

5/2-Wege-Ventil

7

Durchfluss und AnschlussgrenDie zwei Ventilbaugren ermglichen eine Auswahl mit vier Rohranschlussgren, womit alle gngigen Anwendungenabgedeckt werden.

Gre 1Durchfluss : > 400 Nl/min.*

12 mm2 Querschnitt, fr Rohre mit 4 u. 6 mm AD