LED LED Powerline Flexo AC -  · PDF file LED Powerline Flexo AC Die LED Powerline Flexo...

Click here to load reader

  • date post

    19-Oct-2020
  • Category

    Documents

  • view

    12
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of LED LED Powerline Flexo AC -  · PDF file LED Powerline Flexo AC Die LED Powerline Flexo...

  • LED Powerline Flexo AC

    LED

    Neu:

    bis zu 25.0 00 mW/cm

    ²

    Max. Bestrahlungsstärke: bis zu 25.000 mW/cm²

    Wellenlänge: 365, 385, 395 und 405 nm

    Luftgekühlt

    System-Eigenschaften

    • Hohe Bestrahlungs- leistung

    • Kompakte Abmessung

    • Geringes Gewicht

    • Verschiedene Wellen- längen verfügbar

    Vorteile

    • Geringe Temperatur- belastung

    • Keine Aufwärmzeit

    • Stufenlos regelbar

    • Energieeinsparung

    • Lange Lebensdauer

  • LED Powerline Flexo AC

    Die LED Powerline Flexo AC ist ein Hochleistungs-UV-LED-Ar- ray für die Zwischentrocknung (Pinning) und Endtrocknung für Druckanwendungen, aber auch für die Aushärtung von Lacken, Klebstoffen und Vergussmassen.

    Die typische LED-Lebensdauer beträgt mehr als 20.000 Stun- den*. LEDs lassen sich beliebig oft ein- und ausschalten, da sie keine Aufwärm- oder Kühlphase benötigen.

    Die LED Powerline Flexo AC ist in den Wellenlängen 365/ 385/395/405 nm +/- 10 nm erhältlich. Die Wellenlänge lässt sich auf die jeweilige Anwendung abstimmen.

    Merkmale

    • Betrieb und Überwachung jedes LED-Segments über einen im Gehäuse integrierten hocheffizienten LED Treiber

    • Jedes LED-Segment einzeln ansteuerbar, z.B. zur Format- abschaltung • Überwachung jedes LED-Segments auf Kurzschluss Unter-

    brechung und Übertemperatur • Erfassung der Betriebsstunden jedes LED-Segments • Analoge Dimmung der Segmente über ein 0-10 V-Signal • Digitale SPS-Schnittstelle (Emergency-Stop, LED-On, LED-

    Off, LEDFehler) • Bus-Ansteuerung aller Module über RS485 und separates

    Bedien-Display

    Vorteile der LED-Technologie

    LEDs emittieren keine IR-Strahlung. Durch die geringe Wärmeeinbringung am Substrat können auch temperatur- empfindliche Materialien bestrahlt werden. Die unterschied- lichen Spektren gewährleisten eine sichere und schnelle Aushärtung. Da LEDs keine Aufwärmzeiten benötigen, las- sen sich die LED-Köpfe problemlos ein- und ausschalten und sind sofort einsatzbereit.

    Technische Daten

    LED-Nutzungsdauer > 20.000 Stunden*

    Bestrahlungsbreite max. Länge anwendungs- abhängig

    Abmessungen in mm B x H

    ca. 100 x 166 max. Länge anwendungs- abhängig

    Wellenlängen in nm typ. Intensität in mW/cm² **

    365 385 395 405 12.000 25.000 25.000 25.000

    Kühlung Luftkühlung

    * typische Lebensdauer unter bestimmungsgemäßen Betriebsbedingungen

    ** gemessen mit Hönle UV-Meter mit LED-Flächensensor

    Gesamtlänge anwendungsabhängig

    Bestrahlungsbreite anwendungsabhängig

    18 1,

    22

    10 3,

    00

    100,00

    90,00

    103,00

    15 1,

    00

    16 6,

    00

    Härten Kleben Vergießen MessenTrocknen

    Dr. Hönle AG UV Technology, Lochhamer Schlag 1, 82166 Gräfelfing/München, Germany Telefon: +49 89 85608-0, Fax: +49 89 85608-148. www.hoenle.de

    Alle technischen und prozessrelevanten Angaben sind von der Anwendung abhängig und können von den hier angegebenen Daten abweichen. Technische Änderungen vorbehalten. © Copyright Dr. Hönle AG. Stand 04/20.

    gepa coating uv-technik speziallampeneleco panacol-efd eltosch grafix hönle panacol printconcept raesch