LV 1 Erschließung Wasserturmstraße: Kanal- und Straß · PDF file LV 1...

Click here to load reader

  • date post

    26-Jan-2019
  • Category

    Documents

  • view

    224
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of LV 1 Erschließung Wasserturmstraße: Kanal- und Straß · PDF file LV 1...

Projekt: 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauLV:

07.07.2013Seite 1

12/2003 Erschlieung Wasserturmstrae

GesamtpreisEinheitspreisMengePos.Nr.

LV 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauPlanstrae 1Planstrae 2Planstrae 3Kanalbau und Straenwiederherstellung bis zum Vorfluter

BAUBESCHREIBUNG

Stadt RadevormwaldDer BrgermeisterHohenfuhrstrae 13 42477 Radevormwald

beabsichtigt, an der Wasserturmstrae / Oderstrae in Radevormwald den Ausbau des Erschlieungsgebietes Wasserturmstrae bestehend aus den Tiefbauarbeiten in den Planstraen 1, 2 und 3 sowie den Arbeiten bis zur Herstellung des Vorflutbereiches durchzufhren. In der Wasserturmstrae werden lediglich die Mischwasserhausanschlussleitungen fr die Neubebauung hergestellt.Hierzu gehren die kompletten Anlagen im Straen-, Kanal- und Versorgungsleitungsbau.

Die Planung erfolgte durch das Ingenieurbro:

Brechtefeld & NafeIngenieur- und Vermessungsbro GmbHZur Streuobstwiese 2745549 Sprockhvel

ALLGEMEINES:Die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen in allen Bauphasen ist zu jeder Tages- und Nachtzeit sicher zu stellen. Eine besondere Vergtung erfolgt hierzu nicht.

Die Zufahrt der Anlieger ist sicher zu stellen. Eventuelle Beeintrchtigungen sind auf ein Minimum zu beschrnken. Eine besondere Vergtung erfolgt nicht.Die Lagen der vorhandenen Versorgungsleitungen sind nicht genau bekannt. Der AN hat sich jedoch ber alle vorhandenen Versorgungsleitungen selbst Kenntnis zu schaffen.Behinderungen und Erschwernisse durch Versorgungs- undEntsorgungsleitungen werden gem. der Ausschreibung vergtet. Die Kosten fr die Beschaffung der Lageplne trgt der AN.

Die Lage der Anschlussstutzen ist teilweise in den Lageplnendargestellt. Die genaue Lage der Abzweige wird vor Ort angegeben.Weiterhin ist die Hhen- und Seitenlage jedes Hausan-schlusses bezogen auf feste Einbauten an der Grundstcks-grenze einzumessen.

Lager- und Arbeitspltze knnen dem AN im Baugebiet zur Verfgung gestellt werden.

*alle Betrge ohne Auszeichnung = netto

Projekt: 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauLV:

07.07.2013Seite 2

12/2003 Erschlieung Wasserturmstrae

GesamtpreisEinheitspreisMengePos.Nr.

***Fortsetzung*** BAUBESCHREIBUNG

Grundstzlich gilt, dass alle Schden und Rckstnde, die aufbeanspruchtem Gelnde entstehen bzw. zurckbleiben, vom AN beseitigt und der vorherige Zustand wieder hergestellt wird.

Alle fr die o.g. Ttigkeiten anfallenden Kosten sind in dieentsprechenden Einheitspreise (Baustelleneinrichtung, Baustellenrumung) mit einzukalkulieren und werden nicht gesondert vergtet.

Der Unternehmer fhrt tglich ein Bautagebuch. Der Inhalt ist vorab mit dem AG und rtl. Bauleitung abzustimmen und tglich vorzulegen.

Vor Baubeginn ist ein Bauzeitenplan zu erstellen und zur Genehmigung dem AG vorzulegen.

LAGE DER BAUSTELLE:Die Stadt Radevormwald liegt an der Bundesstrae B 229.Kurz nach dem Zentrum (von Remscheid aus kommend) kann man von einem Kreisverkehr rechts in die Wasserturmstrae einbiegen (Ecke Mc Donalds).

Das Erschlieungsgebiet kann so erreicht werden.

Da die Erdarbeiten auf unbefestigtem Gelnde stattfinden, hat der AN dafr zu sorgen, dass eine Verschlammung der anliegenden ffentlichen Straen vermieden wird. Das subern der Strae in einen stets verkehrssicheren Zustand hat der AN sicher zustellen. Hierzu erfolgt keine Zulage.

BODENAUSHUB:Kanal- und Straenbau:Es ist vorgesehen, den beim Aushub anfallenden Boden im Baugelnde teilweise wieder einzubauen. Der von den Einbauten verdrngte und der nicht mehr einbaufhige Boden muss zu einer entsprechenden Bodendeponie abtransportiert werden. Die hierfr anfallenden Kosten sind in den entsprechenden Positionen zu bercksichtigen. Der zum Wiedereinbau bentigte Boden ist im Baugebiet nach Angabe auf einen Lagerplatz zu transportieren und so zu lagern, dass er seine Einbaufhigkeit nicht verliert (ggf. mit Folie abdecken). Spter ist der Boden zum Einbau wieder heranzutransportieren, fachgerecht einzubauen und zu verdichten; diese Arbeiten sind in die entsprechenden Bodenaushubpositionen miteinzurechnen.

VERKEHRSGENEHMIGUNGEN:Vor Baubeginn sind bei den Straenverkehrsbehrden die entsprechenden Absperr- und Umleitungsanordnungen vom AN eigenverantwortlich einzuholen. Die Kosten trgt der Unternehmer.

*alle Betrge ohne Auszeichnung = netto

Projekt: 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauLV:

07.07.2013Seite 3

12/2003 Erschlieung Wasserturmstrae

GesamtpreisEinheitspreisMengePos.Nr.

***Fortsetzung*** BAUBESCHREIBUNG

BAUABLAUF/BAULEISTUNGEN:

1. ErschlieungDie Baumanahme umfasst die kompletten Erschlieung-sarbeiten (Kanal- und Straenbau) in den Planstraen 1, 2 und 3 sowie den Arbeiten bis zur Herstellung des Vorflutbereiches.In der Wasserturmstrae werden lediglich die Mischwasserhausanschlussleitungen fr die Neubebauung hergestellt.Weiterhin sind smtliche Erdarbeiten fr die Versorgungstrger durchzufhren.

2. Beschreibung der geplanten VerhltnisseErdarbeiten

Im Rahmne der Erschlieung sind umfangreiche Oberboden- und Erdarbeiten auszufhren. In jedem Fall hat der AN fachgerecht zu bauen und zu verdichten, um die Planums-tragfhigkeit von Strae und Nebenanlagen sicher zu stellen.

Vom neuen Planum aus sind die Erdarbeiten fr Kanal und Versorgungsleitungen vorzunehmen.

Schmutz- und RegenwasserkanleDie Regenwasserkanle sind bis zum Vorflutbereich (vorhandener Vorfluter zwischen den Erschlieungsgebieten Laaker Felder und Wasserturmstrae) herzustellen.Von den Schchten R6 / S6 sind die Kanle durch die kliene Hofschaft zu verlegen.Der Schmutzwasserkanal mndet in der Wasserturmstrae, der Regenwasserkanal wird weiter durch die Hofschaft in Richtung Vorflut verlegt.Bei der herstellung dieser Kanle sind die Erschwernisse fr beengtes Arbeiten in kurzen Abschnitten einzurechnen.Lagerpltze sind in diesen Bereichen noicht mglich.Smtliche Materialien sind vom Lagerplatz des Erschlieungsgelndes in Kleinstmengen heranzutrans- portieren und einzubauen.

Die Kanle sind aus PP mit einer Ringsteifigkeit von SN 10 bei Schmutzwasser (Farbe braun) und SN 12 bei Regenwasser (Farbe blau) herzustellen.

Es sind Fertgteilschchte nach FBS-Qualittsanforderungeneinzubauen. Alle Fugen der Schchte mssen dauerelastisch ausgebildet werden: Gleitringdichtung aus Elastomeren nach DIN 4060.

Vom AN sind entsprechende Verbaumanahmen vorzusehen. Nach Vorgaben der Bauleitung sind die Hausanschlsse 1 bis 2 m auf die Grundstcksgrenze hinauszuverlegen. In der Regel sind im Hauptrohr Abzweige einzusetzen. In der Wasserturmstrae sind einige Schmutzwasserhausanschlussleitungen mittels Sattelstcke an den vorh. Sammler anzuschlieen. Die Hausanschlussleitungen sind exakt in Lage und Hhe einzumessen. Das Aufma mu der AN dem AG bergeben. Die Hausanschluschchte setzt der AN.

*alle Betrge ohne Auszeichnung = netto

Projekt: 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauLV:

07.07.2013Seite 4

12/2003 Erschlieung Wasserturmstrae

GesamtpreisEinheitspreisMengePos.Nr.

***Fortsetzung*** BAUBESCHREIBUNG

VersorgungsleitungenNach der Bodenprofilierung bis Planumshhe erfolgen die Erdarbeiten fr die Versorgungstrger. Die Lage und Tiefe ist den Plnen zu entnehmen.

BaustraeEs ist vorgesehen, eine bituminse Baustrae bis zum Straenendausbau herzustellen, die der AN zurckzubauen hat. Nach Kanalbau und Einbau der Tragschschichten ohne Bindemittel ist der Einbau einer ca. 10 cm dicken Baustrae auf allen Flchen vorgesehen, die spter befestigt werden. Nur da, wo spter Mischflchen in Betonpflaster vorgesehen sind, wird die Baustrae abschnittsweise zurckgebaut.

BauzeitFr die auszufhrenden Arbeiten, Erstellung Erdplanum, Kanalbau, bit. Baustrae, wird eine Bauzeit von max.4,5 Monaten vorgegeben.Der Straenendausbau soll abschnittsweise in den Jahren 2015 / 2016 erfolgen.Eine Lohn- und Materialgleitklausel wird vereinbart (siehe 7.)

Baubeginn fr die Arbeiten des Kanalbaus und der Herstellung der bituminsen Baustrasse ist am 05.08.2013,Bauende fr diese Arbeiten ist sptestens am 15.11.2013.

3. VersorgungsleitungenGrabenprofile und Trassenlage sind mit allen Versorgungs-trgern vorabgestimmt worden.

Einzurechnen sind die eventuelle Unterbrechungen zwischen Kanal- und Straenbau, Versorgungsleitungsgrben und Leitungsverlegung.

4. Lager- und BaustelleneinrichtungDer Bieter hat sich vor Angebotsabgabe von den rtlichen Verhltnissen ein umfassendes Bild zu machen. Nachforderungen irgendwelcher Art, die aus der Unkenntnis resultieren, werden nicht anerkannt.

Lager- und Baustelleneinrichtungsflchen knnen dem AN im Bereich des Erschlieungsgelndes begrenzt zur Verfgung gestellt werden. Es sind zwischenzeitlich die Flchen der spteren Wohnbebauung nutzbar.Anschlussmglichkeiten fr die Ver- und Entsorgung derBaustelleneinrichtung hat der AN selbst zu erkunden und zu beschaffen.Weitere Baustelleneinrichtungsflchen sind Sache des AN und werden nicht gesondert vergtet.

5. AllgemeinesDas Aufsuchen vorhandener Leitungen bzw. Kabel, deren Lage nicht bekannt sind, das Aufnehmen, die Sicherung, die seitliche Lagerung, das erneute Verlegen dieser und der Einbau neuer Leitungen usw. sind Bauleistungen, die vom AN

*alle Betrge ohne Auszeichnung = netto

Projekt: 1 Erschlieung Wasserturmstrae: Kanal- und StraenbauLV:

07.07.2013Seite 5

12/2003 Erschlieung Wasserturmstrae

GesamtpreisEinheitspreisMengePos.Nr.

***Fortsetzung*** BAUBESCHREIBUNG

selbstndig mit den einzelnen Versorgungstrgern abge-sprochen und abgerechnet werden.

Alle Erschwernisse, Nebenleistungen und Kosten aus Auflagen der Versorgungstrger sowie das Sichern und Kreuzen, sowe