Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

of 39 /39
www.messe.de Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2 (Stand 24.02.2012) Andreas Ellerhoff, DBA Deutsche Messe

Transcript of Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Page 1: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

www.messe.de

Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle)

Upgrade nach 11gR2 (Stand 24.02.2012)

Andreas Ellerhoff,

DBA Deutsche Messe

Page 2: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 2

Can this work … ? Yes it can … !

Page 3: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 3 Seite: 3

Agenda

• Wer ist die „Deutsche Messe“ ? … CeBIT ?

• SAP Landschaften bei der Deutschen Messe

• SAP Hinweise + Oracle Notes für das Upgrade

• Upgrade der Datenbank nach 11.2

• Vergleich 10.2 zu 11.2 ( Q/T/E/P - Landschaft )

• Bewertung und Ausblick

Page 4: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 4

Top 10 der weltweit größten Messen

495.265

345.000

321.754

284.000

263.888

248.141

230.837

227.380

213.813

206.000

Hannover

Milano (Rho/new site)

Frankfurt (Main)

Cologne

Düsseldorf

Chicago

Valencia

Paris expo

Moskau (Crocus Expo IEC)

Paris – Nord Villepint

Quelle: AUMA 04/08

DE

IT

DE

DE

DE

USA

ES

FR

RUS

FR

Messeplatz

• Hannover Messe (60 Jahre)

• CeBIT (25 Jahre)

• EXPO 2000

• IAA (Nutzfahrzeuge)

• EMO (Maschinenbau)

• Agritechnika (Landmaschinen)

• EuroTier (Landwirtschaft)

• Ligna (Holzmaschinen)

• Domotex (Bodenbeläge)

• CeMAT (Logistik)

• EuroBLECH (Blechverarbeitung)

• ...

internationale Leitmessen Hallenfläche in m²

Page 5: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2
Page 6: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 6

CeBIT2012 06.03. – 10.03.

Page 7: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 7 Seite: 7

Agenda Agenda

• Wer ist die „Deutsche Messe “? … CeBIT ?

• SAP Landschaften bei der Deutschen Messe

• SAP Hinweise + Oracle Notes für das Upgrade

• Vorbereitung der Oracle Datenbank für das Upgrade

• Upgrade nach 11.2

• Vergleich 10.2 zu 11.2 im SAP ( QS Systeme )

• Bewertung und Ausblick

Page 8: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

SAP Landschaften (ERP, CRM, BW, RM)

SAP ERP

Cold Failover

Cluster

RZ1 RZ2

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP CRM

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP BW

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP RM

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

Entwicklung

BW Java

BW JavaBW Java

BW Java

Oracle SAP Datenbanken:

• ERP: 4DBs

• CRM: 4DBs

• BW: 4DBs + 4*DBs

• RM: 3DBs

• SM: 1DB

• ZBV: 1DB

• TREX: 1DB

• Adobe MedienServer: 2DB

Page 9: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 9 Seite: 9

SAP 4-System-Landschaft BW

Cold Failover

Cluster

RZ1 RZ2

RZ31 KM Distanz

EMC SRDF Replikation

EMC Storage

Tower 1

EMC Storage

Tower 2

Centrix Store

Backup Server

BW Produktion Cold Failover

BW Produktion

LISTENER1

BW Test

BW QS

BW Entwicklung

BW Java

BW Java

BW Java

BW Java

Page 10: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Upgrade Status 11g

SAP ERP

Cold Failover

Cluster

RZ1 RZ2

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP CRM

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP BW

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

QSEntwicklung

SAP RM

Cold Failover

Cluster

Prod Cold Failover

Produktion

Test

Entwicklung

BW Java

BW JavaBW Java

BW Java

11g - Datenbanken:

• ERP: 4DBs

• CRM: 4DBs

• BW: 4DBs + 4HilfsDBs

• RM: 3DBs

• ZBV,… 3DBs

Ende 2010 Anfang 2011 KW25/11 KW26/11 KW32/11 KW7/12

Page 11: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 11 Seite: 11

• Wer ist die „Deutsche Messe “? … CeBIT ?

• SAP Landschaften bei der Deutschen Messe

• SAP Hinweise + Oracle Notes für das Upgrade

• Vorbereitung der Oracle Datenbank für das Upgrade

• Upgrade nach 11.2

• Vergleich 10.2 zu 11.2 im SAP BW (System QS)

• Bewertung und Ausblick

Agenda

Page 12: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 12 Seite: 12

SAP Hinweise

SAP Hinweis zur Datenbank (Features, init.ora Parameter, …)

• 1431798 - Oracle 11.2.0: Einstellungen der Datenbankparameter

• 1171650 - Automatisierter Oracle DB Parametercheck

• 1436352 - Oracle 11g: Advanced Compression für SAP-Systeme

• 701235 - Verwendung der Oracle-Komprimierung und BW

• 1109743 - Komprimierung von Indexschlüsseln für Oracle-Datenbanken

SAP Hinweise zu BR Tools

• 1430669 - BR*Tools Unterstützung für Oracle 11g

• 1464156 - Unterstützung für Index-Komprimierung in BRSPACE 7.20

• 1080376 - Erweiterungen in Reorganisation und Rebuild

SAP Hinweise zum Upgrade (insbes. SAP Upgrade Guide)

• 1431793 - Oracle 11.2.0: Upgrade-Skripte (11ginstall-11202-028-complete.zip)

• 1431794 - Oracle 11.2.0: Instant Client

• 1524205 - Oracle 11.2.0: Database Software Installation

• 819829 - Oracle Instant Client: Installation/Konfiguration unter Unix

• 1519872 - SAP-Datenbankbenutzerprofil SAPUPROF

SAP Hinweise zur Durchführung des Upgrade

• 1431800 - Oracle 11.2.0: Central Technical Note

• 1326067 - Vorhaltezeit für Automatic Workload Repository konfigurieren

Page 13: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

SAP GUIDE

Page 14: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Oracle Notes – Reorganisation/ Upgrade

• Oracle Notes zur Reorganisation der Datenbank • [ID 1148577.1] How To Gather and Display The Workload System Statistics?

• [ID 742760.1] ORA-01426 Identify the Object/Extents at the End of the Datafile Before Reclaiming Space

• [ID 130866.1] How to Resolve ORA-03297 When Resizing a Datafile by Finding the Table Highwatermark

• [ID 1109438.1] Oracle Demantra Shrink vs. Rebuild Schema Fragmentation/Chaining Elimination

• [ID 1223705.1] Master Note for OLTP Compression

• [ID 1061366.1] List of Critical Patches Required For Oracle 11g Table Compression

• [ID 785787.1] 11g new features:Advanced Compression overview and advantages

• Oracle Notes zum Upgrade • [ID 988222.1] Oracle Database 11g Release 2 Information Center

• [ID 742060.1] Release Schedule of Current Database Releases

• [ID 884522.1] How to Download and Run Oracle's Database Pre-Upgrade Utility

• [ID 567506.1] Maximum SHMMAX values for Linux x86 and x86-64 (Maximum-x64 = Physical RAM -2GB)

• [ID 169706.1] Oracle Database on Unix AIX,HP-UX,Linux,Mac OS X,Solaris,Tru64 Unix Operating Systems Installation and Configuration Requirements Quick Reference (8.0.5 to 11.2) (ab 11.2 min. 2GB im Grid min 4GB)

• [ID 870814.1] Complete checklist to upgrade the database to 11g R2 using DBUA

• [ID 837570.1] Complete Checklist for Manual Upgrades to 11gR2

• NOTE:785351.1 - Oracle 11gR2 Upgrade Companion

• Oracle Upgrade Workshops http://www.oracle.com/technetwork/database/upgrade/upgrade11gr2-2day-workshop-173044.pdf

Page 15: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Allgemein zugängliche Quelle: sdn

www.sdn.sap.com/irj/sdn/ora

Development UPDATE

vom 11/2011 SFO

Hier finden Sie in kompakter

Form, was von der SAP

unterstützt wird und wann die

nächsten Freigaben erfolgen !

Page 16: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Release Schedule of Current Database Releases [ID 742060.1]

Page 17: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 17 Seite: 17

Agenda

• Wer ist die „Deutsche Messe “? … CeBIT ?

• SAP Landschaften bei der Deutschen Messe

• SAP Hinweise + Oracle Notes für das Upgrade

• Upgrade nach 11.2

• Vergleich 10.2 zu 11.2 im SAP BW (System QS)

• Bewertung und Ausblick

Page 18: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 18

Upgrade zur Version 11.2

• warum: Gründe für den Upgrade nach 11g

• wie: Vorbereitungen (SAP Upgrade Guide als Leitfaden)

• womit: OUI, DBUA, opatch, mopatch

• INSTALLER_CHECK (runInstaller) – Parameter korrigieren, diverse Prüfungen

• INSTALLER (runInstaller, )- Oracle Base ( 11.2.0.2+PSU2 )

• mopatch Installation für Binaries etc. (+ SBP201105)

• dbua.sap.sh (DBUA) – das Datenbank Upgrade kann beginnen

Page 19: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Gründe für den Upgrade nach 11g

• Gute Erfahrungen mit 11g Datenbanken • Technische Neuerungen der letzten 5J

• Komprimierung + Tuning

• Umfassendes Monitoring

• Management im Grid

• Wartung für Oracle10gR2 endet 07/2011 • http://www.oracle.com/us/support/057419.pdf#page=6

• Oracle 10gR2 Patche bis 04/2011

• Anpassungen der Infrastruktur • File system (mount Parameter: -noatime -notail)

• OS (SLES 10sp2 -> 10sp4) höherer PatchSet

• Reorganisation der Datenbanken • Offline: Data Pump (DBs <500GB)

• Online: BR Tools

Page 20: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

SAP UPGRADE GUIDE 11g Release 2 (11.2)

nur „50 Seiten“

+ viele Hinweise

Page 21: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Aufruf des OUI – check inklusive ?

• INSTALLER + INSTALLER_CHECK • Prüfung auf Installationsanforderungen ist umfassend (OS

Packages+Params)

• Bei der Parameterkonfiguration für das OS (SLES10) helfen darüberhinaus Fix-Skripte des OUI

• multi-user-Instanz-Konfigurationen • oraInst.loc muß auf das richtige „oraInventory“ zeigen, da in der

Regel mehrere vorhanden sind

• ORACLE_BASE ( /oracle ) ist entweder mit erweiterten Rechten ausgestattet und für die installierten ora<SID> user zugänglich.

• /oracle/cfgtoollogs muß während des Upgrade für die betreffenden user im Zugriff sein

• Deinstallation von ORACLE_HOME kallisto:oracq3 89> /oracle/CQ3/102_64/oui/bin/runInstaller –silent -detachHome ORACLE_HOME="/oracle/CQ3/112_64"

Starting Oracle Universal Installer...'DetachHome' was successful.

Page 22: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Specials

• PROFILE SAPUPROF

• CREATE PROFILE SAPUPROF LIMIT FAILED_LOGIN_ATTEMPTS UNLIMITED

PASSWORD_LIFE_TIME UNLIMITED;

• ALTER USER SAPDMA PROFILE SAPUPROF;

• ALTER USER SAPDMADB PROFILE SAPUPROF;

• remote_os_authent ( init.ora Parameter )

• Meldungen hierzu ignorieren – andernfalls ist der interne SAP Connect zur Datenbank nicht mehr

möglich und der AppServer startet nicht mehr.

• 1622837 New Connect Method of AS ABAP to Oracle via SSFS

• Komponenteninformationen • SAP_BASIS – 701- 0005

• SAP_BASIS – 701- 0007

• SAP_BASIS – 700- 0013

Page 23: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Oracle Base Installation mit OUI (+PSU) + SAP BundleSet MOPatch

SAP Bundle Patch Set:

SAP_112022_201105_LINX8664.zip

SAP_112031_201202_LINX8664.zip

Oracle Base Installation (inkl. PatchSet):

/stage/112_64

/stage/11203

SAP UPGRADE Skript:

11ginstall-11202-028-complete.zip

/stage/1120X/database/SAP

( ./INSTALLER oder ./INSTALLER_CHECK )

ORACLE_HOME=/oracle/<SID>/1120X

Empfehlung SAP GUIDE 11.2 Xxx :

ORACLE_HOME=/oracle/<SID>/1120X

Page 24: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

DBUA – nun das Datenbank Upgrade

Oracle Upgrade Assistent:

.../dbua

Page 25: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Upgrade Abfolge und offline Zeit

Betroffen Maßnahme Dauer DB Downtime ?

OS Upgrade OS SLES10u4 4h offline/online

OS FS Mount Parameter umstellen mehrere h offline

Oracle Installation BASE 11.2.0.2.? 30Min online

SAP Installation SBP (inkl. PSU2 + div. Patche) 30Min online

Oracle Umgebung preparieren (INST GUIDE) 15Min online

Oracle 10g DB preparieren (PreUpgrade Skripte) 15Min online

SAP stopsap

Oracle Upgrade RDBMS 30Min offline

SAP SBP_05_2011 (post upgrade, spfile anpassen) 10Min offline

SAP startsap

SAP

Umgebung umstellen (SAP shellskripte)

Instantclient11g

BRTOOLS (neue Version) 30Min Online

Page 26: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Postinstallation (nicht vergessen!)

• SAP UPGRADE GUIDE befolgen

• @?/sapbundle/SAP_112022_201105/catsbp.sql

• Parameter _FIX_CONTROL setzen

• Parameter EVENT setzen

• SQL> select comments from registry$history;

CE2 (SAP Entwicklungsdatenbank)

CQ3 (SAP QS Datenbank)

Page 27: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Weitere Maßnahmen -> Benefits realisieren

• Erwartung: Komprimierung mit den BR Tools • Datenformate konvertieren (long->lob)

• Strukturen verbessern („initial extend“- Korrekturen)

• Datenmenge reduzieren (netto Füllstände)

• Wunsch: Reorganisation ! mit Data Pump oder BR Tools ?

• HWM reduzieren -> file systeme entlasten

• Datendichte erhöhen

• Beseitigung korrupter Blöcke ( Q-Systeme )

• Einsatz erlaubt ?

Page 28: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

brspace Beispiele:

Datentypkonvertierung (LONG nach LOB)

brspace -u / -f tbreorg -a long2lob -o sapdma -s PSAPDMA -t allsel -n PSAPDMA -c

ctablob -lc medium –SCT

-u system (oracle) user internal /

-f Funktion tbreorg

-a Aktivität long2lob

-o sap (schema) user sapdma

-s TBS quelle PSAPDMA

-n TBS neu PSAPDMA_C

-t Tabellenauswahl allsel

-c Komprimierungsoption ctablob

-ic IndexKomprimierung Auswahlfunktion ora_proc

-p Parallelität 4

Page 29: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

brspace Beispiele:

Indizes komprimieren

brspace -u / -c force -f idrebuild -o sapdma -s PSAPDMA -i allsel -c cind_only -ic ora_proc -l 1 -p 7

-u system (oracle) user internal /

-f Funktion idrebuild

-o sap (schema) user sapdma

-s TBS quelle PSAPDMA

-n TBS neu PSAPDMA_C

-t Tabellenauswahl allsel

-c Komprimierungsoption cind_only

-ic IndexKomprimierung Auswahlfunktion ora_proc

-l initial extent (1=16K, 2=64K) -p Parallelität ( 4 bzw. 6 )

Page 30: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

brspace Beispiele:

Tabellen komprimieren

brspace -u / -f tbreorg -a reorg -o sapdma -s PSAPDMA -t allsel -c ctab -SCT -l 2 -p 7

-u system (oracle) user internal /

-p Profil mit Ausnahmetabellen reorgEXCL.tab

-f Funktion tbreorg

-o sap (schema) user sapdma

-s TBS quelle PSAPDMA

-n TBS neu ( PSAPDMA_C oder denselben )

-t Tabellenauswahl allsel

-c Komprimierungsoption ctab

-ic IndexKomprimierung Auswahlfunktion ora_proc

-l initial extent (1=16K, 2=64K)

-p Parallelität ( 4 bzw. 7 )

Page 31: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

„Komprimierung“ und „Initial Size“

Page 32: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Data Pump: Reorganisation der Tabellen/Indizes

• Focus: TBS „PSAPDATA“ / Schema „SAPDMA“ und

deren HWM reduzieren, um das Dateisystem zu

entlasten

• Einsatz von Datapump (expdp/impdp) erzielt

implizite Reorganisation

• Für die Parallelisierung (z.B. 4) benötigt die Instanz

genug Ressourcen

Page 33: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Achtung: Vor dem Löschen des Schemas SAPDMA + Einsatz der Data Pump

• Beim „Bewegen von Daten“ mit der Data Pump oder „Löschen von Daten“ entsteht massiver Redolog (!)

• Datenbank sollte im noarchivelog Mode sein

• Keine gleichzeitigen Backups fahren

• Löschen des users sapdma ist langsam • evtl. zuvor mit Skript Tabellen entfernen

• Performance der Data Pump • Einsatz mehrerer Directory Pfade und DMP Dateien auf Platten verteilen

• PARALLEL Option nutzen

• DB Parameter: • DB_BLOCK_CKECKING=FALSE

• DB_BLOCK_CHECKSUM=FALSE

• SHARED_POOL_SIZE groß genug

• db_cache_advice = OFF

• session_cached_cursors = 800

• …

• Performanceprobleme bei Data Pump Export/Import • 10g: CRM~2h / BW~2h / ERP~4h (tägliche logische Sicherung)

• 11g: CRM~2,5h / BW~3,5h / ERP~12h (Version 11.2.0.2.3, SBP201108)

Page 34: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Agenda

• Wer ist die „Deutsche Messe “? … CeBIT ?

• SAP Landschaften bei der Deutschen Messe

• SAP Hinweise + Oracle Notes für das Upgrade

• Upgrade nach 11.2

• Vergleich 10.2 zu 11.2 im SAP (vorher-nachher)

• Bewertung und Ausblick

Page 35: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Vergleich 10.2 zu 11.2 im SAP (ERP/CRM/BW)

• Speicherverhalten (Platte)

• Laufzeiten des Backup (Minuten)

• Funktions/Performance Tests durch Tester

(„Gefühlter Faktor“)

Page 36: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

CT – Landschaft nach Komprimierung und offline

Reorganisation (BRTools + Data Pump)

NETTO (GB)

Datenbanksicht vorher

nacher

(Komp)

nacher

(Reorg) Faktor1 Faktor2

ERP 349,8 146,6 120,7 2,4 2,9

CRM 197,1 92,0 84,7 2,1 2,3

BW 137,8 67,9 66,2 2,0 2,1

Page 37: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

CP – Landschaft nach Komprimierung und online

Reorganisation (BR Tools)

NETTO (GB)

Datenbanksicht

Vor

08/2011

nacher

(+Komp+Reorg) Faktor heute

ERP 400,7 198,0 2,0 250,5

CRM 305,1 159,5 1,9 226,9

BW 474,6 200,0 2,4 529,4

Page 38: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

CT – Landschaft –

RMAN BACKUP Laufzeiten (Min)

FULL online vorher +Komprimierung +Reorganisation Faktor1 Faktor2

ERP 166,0 115,0 65,0 1,4 2,6

CRM 133,0 79,0 67,0 1,7 2,0

BW 67,0 52,0 47,0 1,3 1,4

Page 39: Praxisbericht SAP Datenbank (Oracle) Upgrade nach 11gR2

Seite: 39

Zusammenfassung und Bewertung

• Viele „aufgestaute Probleme“ wurden in der Upgrade Phase zusätzlich gefixt : • Überdimensionierte Initial Extents bei Indizes/Tabellen

• IO-System mit schwachen mount Optionen (jetzt mit noatime,notail Option) korrigiert

• Init.ora-Parameter justiert und standardisiert (setall, HW1171650)

• Das Upgrade lässt im Prinzip kaum Fehler zu • Der parametrisierte DBUA arbeitet sehr zuverlässig und ist transparent.

• Der sich weiterentwickelnde SAP Upgrade Guide ist eine gute Grundlage

• Ernste Probleme gab es mit dem OEM Agent da das Blockieren von X$DIAG Tabellen zu unreparablen Schäden im DD führt und damit den Verlust der Instanz. ->Agent down

• Die 11.2 Datenbank arbeitet „gefühlt“ erheblich schneller. • Plattenspeicher wird reduziert

• CT Landschaft: ERP:2.4, CRM: 2.1, BW:2.0

• CP Landschaft: ERP:2.0, CRM:1.9, BW:2.4, RM:2.1

• Backup ist erheblich schneller und kleiner

• Data Pump klemmt unter 11.2.0.2 (Bug: 2x-5x langsamer als unter 10g)

• Anwender Tester und Entwickler haben spürbare Verbesserungen kommuniziert

• Die SAP Anwendung arbeitet nach „IO-Umstellung“ erheblich schneller • Tester erzielen beim Umstieg auf neue IO Parameter >50% Performancegewinn

• Installation eines „organisatorischen Upgrade Prozesses“ bei SAP Landschaften ist geboten • Druck durch neue Versionen, da SAP nun auch Zwischenversionen unterstützt.

• Vorgehensweise ist für jede SAP DB gleich, nur init.ora Parameter können abweichen.