RIS RP - Langversion · PDF fileschung, Technologie und Innovation voraussetzt. Die RIS...

Click here to load reader

  • date post

    24-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of RIS RP - Langversion · PDF fileschung, Technologie und Innovation voraussetzt. Die RIS...

  • elkfnwenjn

    INNOVATIONSSTRATEGIE RHEINLAND-PFALZ

  • DER RHEINLAND-PFÄLZISCHE MINISTERRAT HAT DIE

    INNOVATIONSSTRATEGIE RHEINLAND-PFALZ AM

    13. MAI 2014 BESCHLOSSEN

    Die Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz stellt die Regionale Innovationsstrategie zur Erfüllung

    der Ex-Ante-Konditionalität für das Operationelle Programm Rheinland-Pfalz für den Europäi-

    schen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in der Strukturfondsperiode 2014 bis 2020 gemäß

    Art. 9 Abs. 1 Nr.1 und Anhang XI , Nr. 1.1 der VO (EU) 1303/2013 zu den Europäischen Investit i-

    ons- und Strukturfonds (ESI) dar.

  • INHALTSVERZEICHNIS

    0 Executive Summary ...................................................................................... 1

    1 Einleitung ..................................................................................................... 12

    1.1 Ausgangspunkte für die Entwicklung einer Regionalen Innovationsstrategie

    zur intelligenten Spezialisierung von Rheinland-Pfalz ...................................... 14

    1.2 Zentrale Definitionen ............................................................................................. 18

    1.3 Konsultations- und Beteiligungsprozess zur Regionalen Innovationsstrategie

    in Rheinland-Pfalz ................................................................................................. 22

    1.4 Bedeutung und Aufbau der Regionalen Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz

    ................................................................................................................................ 25

    2 Ausgangssituation und Potenziale am Innovationsstandort Rheinland-

    Pfalz ............................................................................................................. 27

    2.1 Positionierung des Innovationsstandorts Rheinland-Pfalz im überregionalen

    Standortvergleich .................................................................................................. 27

    2.2 Charakterisierung des rheinland-pfälzischen Innovationssystems ................. 35

    2.3 Übersicht der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken (SWOT) ................. 41

    2.4 Ableitung der Potenzialbereiche des Innovationsstandorts Rheinland-Pfalz .. 44

    3 Strategischer Ansatz der Innovationspolitik von Rheinland-Pfalz .......... 67

    3.1 Vision und Zielsystem der Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz .................... 67

    3.2 Förderphilosophie der Regionalen Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz ...... 71

    4 Handlungsfelder der Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz .................... 78

    4.1 Handlungsfeld 1: FuE-Einrichtungen und FuE-Infrastruktur ............................. 79

    4.2 Handlungsfeld 2: FuE-Vorhaben .......................................................................... 82

    4.3 Handlungsfeld 3: Wissens- und Technologietransfer ........................................ 86

    4.4 Handlungsfeld 4: Technologieorientierte Gründung ......................................... 90

    4.5 Handlungsfeld 5: Netzwerke und Cluster ............................................................ 93

    5 Monitoring der Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz ............................ 102

    5.1 Grundüberlegungen für das Monitoring der RIS Rheinland-Pfalz .................. 102

    5.2 Monitoringkonzept und Indikatoren der Regionalen Innovationsstrategie .... 104

    6 Umsetzung und Fortschreibung der Innovationsstrategie .................... 108

    6.1 Finanzierungsquellen zur Umsetzung der Innovationsstrategie .................... 108

  • 6.2 Governancestrukturen zur Umsetzung und Fortschreibung der RIS Rheinland-

    Pfalz ...................................................................................................................... 111

    7 Literaturverzeichnis .................................................................................. 113

  • ABBILDUNGSVERZEICHNIS

    Abbildung 1: Übersicht der sechs Potenzialbereiche der RIS Rheinland-Pfalz .............................. 4

    Abbildung 2: Fortgeschriebenes Brückenmodell der Innovationspolitik in Rheinland-Pfalz ........... 8

    Abbildung 3: Strategischer Hintergrund zur Innovationsförderung in der Europäischen Union .... 15

    Abbildung 4: Grundlegende Elemente eines regionalen Innovationssystems .............................. 19

    Abbildung 5: Kernkomponenten der intelligenten Spezialisierung ............................................... 21

    Abbildung 6: Erweitertes Innovationsverständnis ........................................................................ 22

    Abbildung 7: Überblick über den Beteiligungsprozess zur Erstellung der RIS Rheinland-Pfalz ... 23

    Abbildung 8: Öffentliche und private FuE-Ausgaben in den Bundesländern in Mio. € im Jahr 2009

    ..................................................................................................................................................... 28

    Abbildung 9: Öffentliche und private FuE-Ausgaben in den Ländern in Prozent des BIP im Jahr

    2009 ............................................................................................................................................. 29

    Abbildung 10: FuE-Ausgaben in Rheinland-Pfalz in Prozent des BIP, aufgeschlüsselt nach

    Bereichen im Jahr 2009 .............................................................................................................. 30

    Abbildung 11: FuE-Personal in Prozent der Erwerbspersonen im Jahr 2009 .............................. 31

    Abbildung 12: Anteile des FuE-Personals an den Erwerbspersonen, aufgeschlüsselt nach

    Bereichen im Jahr 2009 ............................................................................................................... 32

    Abbildung 13: Anteile des FuE-Personals des Wirtschaftssektors im Jahr 2009, gegliedert nach

    Wirtschaftszweigen ...................................................................................................................... 33

    Abbildung 14: Patentintensität (Patente pro 100.000 EW) der Länder im Vergleich – Europäische

    Patente im Jahr 2009 ................................................................................................................... 34

    Abbildung 15: Methodisches Vorgehen zur Ableitung der Potenzialbereiche des

    Innovationsstandorts Rheinland-Pfalz ........................................................................................ 45

    Abbildung 16: Branchenportfolio Rheinland-Pfalz 2008-2011 ...................................................... 46

    Abbildung 17: Übersicht der sechs Potenzialbereiche der RIS Rheinland-Pfalz .......................... 48

    Abbildung 18: Übersicht und Einordnung der Potenzialbereiche von Rheinland-Pfalz vor dem

    Hintergrund gesellschaftlicher Herausforderungen von Horizont 2020 und der deutschen High-

    Tech Strategie ............................................................................................................................. 66

    Abbildung 19: Vision der RIS Rheinland-Pfalz ............................................................................. 67

    Abbildung 20: Zielsystem der RIS Rheinland-Pfalz ..................................................................... 68

    Abbildung 21: Förderphilosophie der Regionalen Innovationsstrategie Rheinland-Pfalz ............. 72

    Abbildung 22: Fortgeschriebenes Brückenmodell der Innovationspolitik in Rheinland-Pfalz ....... 78

    Abbildung 23: Grundstrukturen für das begleitende Monitoring der RIS Rheinland-Pfalz und des

    OP EFRE Rheinland-Pfalz 2014-2020 ....................................................................................... 103

  • TABELLENVERZEICHNIS

    Tabelle 1: Übersicht der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Innovationssystems in

    Rheinland-Pfalz ........................................................................................................................... 43

    Tabelle 2: Kriterien zur Bewertung der Potenzialbereiche des Innovationsstandorts Rheinland-

    Pfalz ............................................................................................................................................. 49

    Tabelle 3: Überblick über die Ergebnisindikatoren der RIS Rheinland-Pfalz ............................. 105

    Tabelle 4: Überblick über den indikativen Finanzplan der RIS Rheinland-Pfalz basierend auf dem

    Haushalt des Landes (2014-2015) ............................................................................................. 108

  • 1

    0 EXECUTIVE SUMMARY

    Mittels Innovationen werden aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik in marktgängige Pro-

    dukte, Verfahren und Dienstleistungen umgesetzt. Sie sind entscheidende Treiber für Investitionen,

    Produktivität und Beschäftigung sowie die Wettbewerbsfähigkeit. Innovationen durch technischen Fort-

    schritt bieten wesentliche Wachstumschancen und bilden das Fundament der Wirtschaftskraft.

    Rheinland-Pfalz verfolgt mit seiner Innovationpolitik systematisch und konsequent die Stärkung der

    Innovationskraft der Unternehmen wie auch der Leistungsfähigkeit der Hochschulen und Forschungs-

    einrichtungen als Garanten der