WANDMALEREIEN AUS DEM MITTELALTER - Wien Museum Wandmalereien aus dem Mittelalter Der Neidhart...

download WANDMALEREIEN AUS DEM MITTELALTER - Wien Museum Wandmalereien aus dem Mittelalter Der Neidhart Festsaal

If you can't read please download the document

  • date post

    19-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of WANDMALEREIEN AUS DEM MITTELALTER - Wien Museum Wandmalereien aus dem Mittelalter Der Neidhart...

  • 1010 Wien, Tuchlauben 19 T: +43 (0)1 535 90 65 E-Mail: service@wienmuseum.at

    ÖFFNUNGSZEITEN | OPENING HOURS Dienstag bis Sonntag & Feiertag, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr Geschlossen: 1. Jänner, 1. Mai, 25. Dezember Tuesday to Sunday and Public Holidays, 10 a.m. to 1 p.m. and 2 p.m. to 6 p.m. Closed: 1 January, 1 May, 25 December

    EINTRITTSPREISE | ADMISSION Vollpreis | General Admission EUR 5,– Ermäßigt | Discounted Rate EUR 4,– Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren Eintritt frei Visitors under 19 Years of Age Free Admission Jeden ersten Sonntag im Monat für alle BesucherInnen Eintritt frei First Sunday of every Month (all Visitors) Free Admission Teilnahme an öffentlichen Führungen für alle BesucherInnen (Plätze nach Verfügbarkeit) GRATIS Guided Tours for all Visitors (Tour Spots subject to Availability) FREE Gebuchte Gruppenführung für Erwachsene (empfohlene TeilnehmerInnenzahl: 20 Personen) Flat Rate for pre-booked Group Tours (Recommended Number of Participants:: 20) EUR 65,– Gebuchte Gruppenführung für Schulklassen / Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren (60 Minuten) (mindestens EUR 20,– bzw. 10 Personen) Pre-booked guided Tour Tickets for Visitors under 19 Years of Age (60 min) (minimum Charge per Group: EUR 20) EUR 2,–/Pers.

    FÜHRUNGSANMELDUNG | GUIDED TOURS T: +43 (0)1 505 87 47-85180 (Mo–Fr, 9–14 Uhr / Mo to Fr, 9 a.m. to 2 p.m.) E-Mail: service@wienmuseum.at

    Fotos | Photos: Lisa Rastl Änderungen vorbehalten | Subject to Change

    NEIDHART FESTSAAL WANDMALEREIEN AUS DEM MITTELALTER

    WIEN MUSEUM

    NEIDHART FESTSAAL

    WALL PAINTINGS FROM THE MIDDLE AGES

    WANDMALEREIEN AUS DEM MITTELALTER

  • Neidhart Festsaal Wandmalereien aus dem Mittelalter

    Der Neidhart Festsaal ist ein einmaliger Ort in Wien. Seine spektakulären Wandmalereien vom Beginn des 15. Jahrhunderts sind die ältesten erhaltenen säkularen Raumdekorationen der Stadt.

    Die mehr als 15 Meter lange Bemalung, einst noch farben­ froher als heute, wurde vom wohlhabenden Tuchhändler Michel Menschein in Auftrag gegeben. Erzählt werden Geschichten in der Tradition des berühmten Hofsängers Neidhart (ca. 1180 – 1240) im Wandel der Jahreszeiten. Das auf das 13. Jahrhundert zurückgehende Gebäude und die berühmten Wandmalereien geben einen faszi­ nierenden Einblick in das Leben einer reichen Familie im Mittelalter.

    Der im Jahr 1979 bei Renovierungsarbeiten entdeckte Neidhart Festsaal wurde 2019 vom Wien Museum neu adaptiert. Über AV­Stationen bietet sich die Möglichkeit, mehr über die mittelalterliche Stadt zu erfahren.

    Neidhart Festsaal Wall Paintings from the Middle Ages

    The Neidhart Festsaal, with its spectacular wall paintings dating to shortly after 1400, is a unique space in Vienna. Once vibrantly colorful, the murals are the oldest surviving secular room decorations in the city.

    The more than 15 meters of painted wall were commis­ sioned by the house’s owner, a rich textile trader by the name of Michel Menschein. They narrate stories in the tradition of the famous court singer Neidhart (c. 1180—1240). The building – whose origin dates back to the 13th century – and its famous paintings offer a fascina­ ting glimpse into the life of a wealthy medieval family.

    Discovered during the renovation of an apartment in 1979, the Wien Museum reinstalled the Neidhart Festsaal in 2019. Audio­visual stations offer the opportunity to learn about medieval Vienna.

    Jacob Hoefnagel, Vogelschauansicht, 1609, Ausschnitt, Foto: Peter Kainz © Sacher GmbH

    Jacob Hoefnagel, Bird’s­Eye View, 1609, Detail, Photo: Peter Kainz © Sacher GmbH