Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 -...

of 97 /97
Didaktische Jahresplanung im Bildungsgang Köchin/Koch 20172018 1 Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Köchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Wirtschafts- und Betriebslehre - Gastorientierung - Produktentwicklung und –pflege - Betriebsführung - Veranstaltungsorganisation - Fremdsprache (Englisch, Französisch) Berufsübergreifender Lernbereich - Deutsch/Kommunikation - Religionslehre - Sport/Gesundheitsförderung - Politik/Gesellschaftslehre Stand August 2017

Embed Size (px)

Transcript of Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 -...

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    1

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Wirtschafts- und Betriebslehre - Gastorientierung - Produktentwicklung und pflege - Betriebsfhrung - Veranstaltungsorganisation - Fremdsprache (Englisch, Franzsisch) Berufsbergreifender Lernbereich - Deutsch/Kommunikation - Religionslehre - Sport/Gesundheitsfrderung - Politik/Gesellschaftslehre

    StandAugust2017

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    2

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Gastorientierung - Produktentwicklung und pflege - Betriebsfhrung - Veranstaltungsorganisation

    U.Altenkamp/A.Grote/J.Krger/S.MarxStandAugust2017

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    3

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Lernfelder und Situationen im berblick Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche/140 Jahrestunden PE

    LS 1 Lernen in Schule und Betrieb 8

    Projekt (1) Einfhrung in die Kchenarbeit / Lehrkche 29

    LS 2 Verantwortung fr Gste bernehmen

    Warenwirtschaft unter Bercksichtigung des Hygienekonzeptes

    24

    Projekt (2) Unfallgefahren am Arbeitsplatz 29

    LS 3 Beurteilen Sie das Nahrungsangebot unter Bercksichtigung der ernhrungsphysiologischen Grundlagen

    36

    LS 4 Warenkrbe erfassen 24

    Projekt (3)

    LS 5

    Herstellen einfacher Speisen ( Suppen) 29

    Lernfeld 1.2: Arbeiten im Service/120 Jahrestunden GO

    LS 1 Beurteilung gastronomischer Getrnkekarten 48

    Projekt (4)

    LS 2

    Internationales Frhstck. Sie arbeiten im Hotel zum 29

    Lernfeld 1.3: Arbeiten im Magazin / 60 Jahrestunden

    Laut Bildungsgangbeschluss Inhalte der Mittelstufe

    BEF

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    4

    Mittelstufe Lernfeld 2.1 Lernfeld 2.2:

    Zwischenmahlzeiten aus pflanzlichen Rohstoffen/70 Jahrestunden PE

    Projekt (1)

    Sie haben die Aufgabe fr ein vegetarisches Restaurant eine Speisenkarte zu erstellen

    40

    LS 2.1.1 Prsentation zu ausgewhlten pflanzlichen LM 22

    LS 2.2.2 Bistrokarte mit vegetarischen Zwischenmahlzeiten 8

    Lernfeld 2.3: Kalte und warme Bffets/40 Jahrestunden VO

    LS 1 Sie werden aufgefordert die von Ihnen zusammengestellten Speisen (2.2 ZM) in bffetform anzurichten.

    6

    Projekt (2)

    LS 3

    Erstellen Sie aus den vorgegebenen Fleischteilen Speisen fr ein kalt-warmes B.

    40

    LS 2 Spezialkarte fr die Metzgerinnung 6

    Lernfeld 2.4: Nachspeisen/60 Jahrestunden PE

    LS 1 Sie mchten zuknftig fr die Nachspeisen im Betrieb verantwortlich sein. 16

    Projekt (3)

    Bereiten Sie ein abwechslungsreiches Nachspeisenangebot zu. 40

    Lernfeld 2.5: la carte-Geschft/80 Jahrestunden GO

    LS 1 Ergnzen Sie die Fischkarte um weitere Meeresfrchte. 10

    Projekt (4) Erstellen Sie fr ein Fischrestaurant eine Speisenkarte 40

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    5

    Oberstufe Lernfeld 3.1: Bankett/80 Jahrestunden VO

    LS 1 Sie sollen bei einem Bankettgeschft mitwirken 22

    Projekt(1)/LS 2 Der Kchenchef hat Sie als Oberstufenauszubildender damit beauftragt, einen Hauptgang fr eine Veranstaltung vorzuschlagen, zu planen und zu prsentieren.

    30

    Lernfeld 3.2: Aktionswoche/80 Jahrestunden VO

    Projekt (2) Sie haben die Aufgabe fr eine spezielle Aktionswoche ein 2-Gang-Men zu erstellen.

    30

    LS 1 Sie sollen bei einer Aktionswoche zum Thema Wild und Wildgeflgel mitwirken

    22

    Lernfeld 3.3: Speisenfolge/60 Jahrestunden GO

    Projekt (3)

    Sie haben die Aufgabe aus einem Warenkorb eine sinnvolle Speisenfolge zu planen und herzustellen.

    30

    LS 1 Sie sind zuknftig fr die korrekte Anfertigung der Men- und Speisenkarten in Ihrem Betrieb verantwortlich.

    8

    Lernfeld 3.4: Regionale In- und auslndische Kche/60 Jahrestunden PE

    Projekt (4)LS 4 Fertigen Sie aus einem regionalen Warenkorb ein Drei-Gang-Men an. 30

    LS 1 Ihr Chef mchte im Rahmen der Essener Gourmet-Meile regionale Speisen anbieten

    8

    LS 2 Das deutsche Spezialittenrestaurant 8

    LS 3 Internationale Spezialitten 14

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    6

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Auflistung von Lern- und Arbeitstechniken fr die Didaktische Jahresplanung Lern- und Arbeitstechnik = LAT Einfhrung = (E); Vertiefung = (V) LAT 01 Kartenabfrage, Mind-Map LAT 02 Textrecherche / Internetrecherche LAT 03 Vortragen und prsentieren, z. B. Referat, Impulsvortrag,

    Powerpoint-Prsentation LAT 04 Bewertungsmatrix LAT 05 Verschiedene Texterschlieungstechniken:

    Markieren, exzerpieren, sinnentnehmendes Lesen LAT 06 Gruppenarbeit (Regeln) LAT 07 Handlungsorientierte Unterrichtsmethoden: ABC-Methode, Barometer, Blitzlicht, Expertenbefragung, Gruppenarbeit, Fishbowl, Markt der Mglichkeiten LAT 08 Umgang mit Gesetzestexten Nonverbale Kommunikationsmittel LAT 09 Mitschriften LAT 10 Pro- und Contra-Diskussion LAT 11 Argumentations- und Gesprchstechniken LAT 12 Prf- und Checklisten LAT 13 Rollenspiele LAT 14 Gesprchsleitfaden LAT 15 Lernkartei LAT 16 Interviewtechniken LAT 17 Szenariotechnik LAT 18 Flussdiagramme LAT 19 Schaubilder, Diagramme LAT 20 Arbeitsplne, Zeitmanagement LAT 21 Methoden der Projektplanung LAT 22 Lerntagebuch LAT 23 Reflexionstechniken LAT 24 Soll-Ist-Vergleich LAT 25 Textdokumentation: Berichte LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung LAT 27 Konfliktmanagement LAT 28 Problemanalysetechnik LAT 29 Textdokumentation: Konzepte LAT 30 Wandzeitung / Plakate LAT 31 Praktische bungen

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    7

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Didaktische Jahresplanung Unterstufe - bersicht

    Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche/140 Jahrestunden PE

    LS 1 Lernen in Schule und Betrieb 8

    Projekt (1) Einfhrung in die Kchenarbeit / Lehrkche 29

    LS 2 Verantwortung fr Gste bernehmen

    Warenwirtschaft unter Bercksichtigung des Hygienekonzeptes

    24

    Projekt (2) Unfallgefahren am Arbeitsplatz 29

    LS 3 Beurteilen Sie das Nahrungsangebot unter Bercksichtigung der ernhrungsphysiologischen Grundlagen

    36

    LS 4 Warenkrbe erfassen 24

    Projekt (3)

    LS 5

    Herstellen einfacher Speisen ( Suppen) 29

    Lernfeld 1.2: Arbeiten im Service/120 Jahrestunden GO

    LS 1 Beurteilung gastronomischer Getrnkekarten 48

    Projekt (4)

    LS 2

    Internationales Frhstck. Sie arbeiten im Hotel zum 29

    Lernfeld 1.3: Arbeiten im Magazin / 60 Jahrestunden

    Laut Bildungsgangbeschluss Inhalte der Mittelstufe

    BEF

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    8

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation 1: Lernen in Schule und Betrieb

    Zeit 8 UStd.

    Einstiegsszenario IhrBerufskollegundihreAusbildungsbetriebewerdenentsprechenddenBetriebsartenvorgestellt.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis berblickberdieinderKlassevertretenenBetriebsartenTurm,oderBrckenbauoderEiersegler Lernerfolgskontrollekeine

    Wesentliche Kompetenzen S.erfassendaseigeneBerufsbildunddiedarangestelltenAnforderungenS.artikuliereneigeneInteressenbezglichihrerRolleausAuszubildende/rS.treffenverantwortlichekologischeEntscheidungenbezogenaufdieZubereitungeinfacherSpeisenS.erfassenVorzgederTeamarbeit

    Konkretisierung der Inhalte Arbeits- und Aufgabenbereiche der Kche Projekt: Arbeitsplatzgestaltung/ Ergonomie Arbeitssicherheit, Arbeitsgerte, Schnittbungen Bau eines gemeinsamen Produkts ( Turm, Brcke...)

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Internetrecherche (zu den eigenen Betrieben; (E) LAT 06 - arbeitsteilige Gruppenarbeit LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 30 Wandzeitung/Plakate; (E) LAT 22 - Lerntagebuch Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Schulralley, Hausordnung, Praxisrume, Betriebe, Flyer und Werbetrger der Betriebe Plakate, Scheren, Kleber, Papier, Lineal Organisatorische Hinweise AnlegeneinesPortfolio(Lerntagebuch)mitAusfhrungenzumeigenenAusbildungsbetrieb,eigeneBerufsziele,etc.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    9

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation : Projekt (1) Lernen in Schule und Betrieb

    Zeit 29 UStd.

    Einstiegsszenario: IhrKchenchefmchtenchsteWochevonIhnenwichtigeGemschnittformenerklrtundgezeigtbekommen.SiebereitensichmitIhrenKollegendaraufvor.GleichzeitigsollenSiemglicheHACCPMngelder Kche benennen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis VerkaufsfhigeGemsesalateundgebratenerHhnchenbrustInformationsplakatzuGemseschnittarten,PrsentationderInhalteHACCPKontrolleinderSchulkche

    bersichtundKontolllisten Wesentliche Kompetenzen S.sindinsindinderLagemitHilfeeinesPlakatesselbsterarbeiteteInhaltedarzustellenundzuprsentieren

    S. bereiten einfache Speisen zu und prsentieren diese Ihren Mitschlern

    S. erlangen erste Fertigkeiten fr verschiedene Schnitttechniken S. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule S.bernehmenVerantwortungfrdiehygienischeQualittanihremArbeitsplatz

    Konkretisierung der Inhalte Zubereitung einfacher Speisen ( Salate) Gemseschnittformen Anlegen einer HACCP-bersicht sowie einzelner Kontrolllisten und Regelbltter (Was muss in der Schulkche, im Sinne des HACCP-Konzeptes, zu Anwendung kommen?).

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 03 - Referat LAT 06 arbeitsteilige Gruppenarbeit (V) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 30 Wandzeitung/Plakate LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch Plakate, Eddings, Scheren, Erste-Hilfe Informationsbroschre Organisatorische Hinweise Erste Projektwoche in den Werkstattrumen und im Projektunterrichtsraum 107

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    10

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation 2: Verantwortung fr die Gste bernehmen. Warenwirtschaft unter Bercksichtigung des Hygienekonzeptes (HACCP)

    Zeit 24 UStd.

    Einstiegsszenario SiesindverantwortlichfrdieGesundheitihrerGsteundsollenihreArbeitsschritteinallengastronomischenEinsatzbereichenunterkologischenGesichtspunktenplanen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Tabelle/ Checkliste der CCP`S exemplarisch an einem Lebensmittel bzw. Gericht z.B. Geflgel oder Ei Berechnungen zum Energieverbrauch Lernerfolgskontrolle 1.Klassenarbeit

    Wesentliche Kompetenzen S.bernehmenVerantwortungfrhygienischeundkologischeEntscheidungenanihremArbeitsplatz

    Konkretisierung der Inhalte Hygienearten ( Betriebs-, Produkt-Personalhygiene) Lebensmittelkontrolle (HACCP) Mikroorganismen und Schdlinge Umweltschutz ( Mll, Energie, Wasser)

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Textrecherche; (E) LAT 06 arbeitsteilige Gruppenarbeit LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen eingesetzte Lehrbcher: Junger Koch und Fachrechnen HACCP evt. Schulungsunterlagen aus den Betrieben Organisatorische Hinweise erste schriftliche Leistungsberprfung (KA)

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    11

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation 3: Beurteilen Sie das Nahrungsangebot unter Bercksichtigung der ernhrungsphysiologischen Grundlagen

    Zeit 36 UStd.

    Einstiegsszenario: BestimmenSieihrepersnlicheEnergiebilanzundleitenSieKonsequenzenfrdaseigeneErnhrungsverhaltenab.BewertenSiedasNahrungsmittelangebotihrerpersnlichenSpeiseplneunterdenGesichtspunktenderempfohlenenNhrstoffrelationen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Persnliches Ernhrungsprofil ( BMI, Gre, Gewicht, Alter, Geschlecht, Leistungsumsatz) Ausgewogener Tageskostplan in Anlehnung an DGE Empfehlungen Lernerfolgskontrolle 2. schriftliche Leistungsberprfung

    Wesentliche Kompetenzen S. bewerten die Rohstoffauswahl fr die Speisenherstellung nach sensorischen und ernhrungsphysiologischen Kriterien, entsprechend ihres Verwendungszweckes, Beschaffenheit und Wirtschaftlichkeit. S. sind in der Lage Konsequenzen fr ihr eigenes Ernhrungsverhalten abzuleiten S. fhren Verlust-, Nhrstoff-und Energieberechnungen durch

    Konkretisierung der Inhalte Kenntnisse zu allen Nhrstoffen ( Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitaminen, Mineralstoffen, Wasser) und deren Stoffwechselprozesse ( Enzyme) Kenntnisse ber Referenzgren (BMI) Berechnungen von Maen, Gewichte, Verluste, Rohstoffmengen, Nhr-und Energiewerten

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 19 Schaubilder und Diagramme LAT 22 Lerntagebuch (V) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Nhrwerttabellen, Internetrecherche, DGE Arbeitsmaterialien, Speisenkarten der Betriebe, Taschenrechner, Waage, Maband, Organisatorische Hinweise Weiterarbeit am Lerntagebuch initiieren,

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    12

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation 4: Warenkrbe erfassen

    Zeit 24UStd.

    Einstiegsszenario: ErstellenSieanhandexemplarischerMensdieEinkaufslisten(Warenkrbe)fr10Personen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis TabellarischebersichtbergastronomischePortionsgren,VorundZubereitungsverluste,EinkaufmengeLernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen S. erfassen gastronomische Portions/Einkaufsmengen S. kennen verschiedene Vorbereitungstechniken in Bezug auf die lebensmitteltechnologischen Besonderheiten S. unterscheiden Garverfahren in Abhngigkeit vom Rohstoff und deren Verwendungsmglichkeiten

    Konkretisierung der Inhalte. VerfahrenderVorund,zubereitungGrundtechnikenwie:Waschen,Wssern,Schlen,GarverfahrenVorundZubereitungsverlustePortionsgren,Lagerung

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche LAT 03 Vortragen und prsentieren; (E) LAT 06 arbeitsteilige Gruppenarbeiten LAT 12 Prf- und Checklisten LAT 22 Lerntagebuch (V) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen 6 Dreigangmens unter Bercksichtigung von verschiedenen Rohstoffgruppen und Garverfahren Lernsituationsgesttzter Arbeitsauftrag Fachbuch: Der junge Koch

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    13

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Lernsituation : Projekt (2) Unfallgefahren am Arbeitsplatz

    Zeit 29 UStd.

    Einstiegsszenario: FoliemitvielenUnfallgefahren:DieSchlerInnensollenVerletzungsmglichkeitenanArbeitspltzenerkennen,benennenundausdemeigenenAlltagberichten.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis VerkaufsfhigeSalateInformationsplakatzuUnfallursachen,UnfallvermeidungundderenersteHilfeManahmen(ggf.Ersthelferbescheinigung)

    Wesentliche Kompetenzen S. bereiten einfache Speisen zu und prsentieren diese in einer Verkaufsaktion S. ben sich in der vorher erlernten Plakatmethode S. vertiefen Fertigkeiten verschiedener Schnitttechniken S. erlangen die Fhigkeit Erste Hilfe-Manahmen situationsgerecht durchzufhren S. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule

    Konkretisierung der Inhalte Zubereitung einfacher Speisen ( Salate) Gemseschnittformen Spezielle Manahmen am Unfallort

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 03 - Referat LAT 06 arbeitsteilige Gruppenarbeit (V) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 30 Wandzeitung/Plakate LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch Plakate, Eddings, Scheren, Erste-Hilfe Informationsbroschre, Verbandsstoffe und Erste Hilfe-Materialien Organisatorische Hinweise Erste Projektwoche in den Werkstattrumen und im Projektunterrichtsraum 107

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    14

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Gastorientierung Lernfeld 1.2: Arbeiten im Service Lernsituation 1: Beurteilung gastronomischer Getrnkekarten

    Zeit 48 UStd.

    Einstiegsszenario: SiestellendasGetrnkeangebotIhrerBetriebevorundentwickelndarauseineeigeneGetrnkekarte.SiesolleneineGsteberatungunterderAnwendungvonKommunikationsregelndurchfhren.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis AngebotskarteGastorientiertesGesprchLernerfolgskontrolle Schriftliche Leistungskontrollen ( 3+4)

    Wesentliche Kompetenzen S. beraten unter Einhaltung von Kommunikationsregeln ihre Gste zu einfachen Getrnkeangeboten S. erstellen einfache Angebotskarten

    Konkretisierung der Inhalte Verkaufsgesprche und techniken Angebotskarten ( Erfrischungsgetrnke, Sfte, Mineralwsser, Aufgussgetrnke, Wein, Schaumwein, Bier, Spirituosen) Herkunft, Herstellung, Qualittskriterien, Serviervorschlge,

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 01 Mind-Map LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 13 Rollenspiele / gastorientierte Gesprche (E) LAT 22 Lerntagebuch (V) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Getrnkekarten, eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Kopien, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    15

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Gastorientierung Lernfeld 1.1: Arbeiten in der Kche Projekt (3) SiebefindensichimerstenJahrderKochausbildungimRestaurantZumgoldenenLffel.SuppenundEintpfehoherQualittsinddieSpezialittdesHauses.DieChefkcheJosefundArminhabenUrlaub.DamitdieProduktionweitergehenkann,bernehmenSiemitHilfeeinigerKollegendieHerstellungvonKraftbrhenundEintpfen.

    Zeit 29 UStd.

    Einstiegsszenario: Sie verschaffen sich einen berblick ber die Suppenvielfalt in der Gastronomie, indem sie von ihrem aktuellem Speisekartenangebot berichten.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis VerkaufsfhigeSuppenundEintpfeLernerfolgskontrolle Prsentation ausgesuchter Themen Expertenrunde Schriftliche Lernzielkontrolle

    Wesentliche Kompetenzen S.knneneinenberblickberverschiedeneSuppenartenundausgesuchteBeispielewiedergeben.DieS.kennenverschiedenhochwertigeEinlagenundderenZubereitung.S.sindinderLageArbeitsschrittezurHerstellungvonGrundbrhen()zubeschreibenundanzuwenden.S. prsentieren ihre hergestellten Produkte unter gastorientierten Gesichtspunkten

    Konkretisierung der Inhalte Grundbrhen/KlrvorgangSuppenarten/SuppeneinlagenEintpfeRegionale/Internationale/SaisonaleSpezialittenServierartenundMethoden

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 07 Expertenrunde (V) LAT 09 Mitschriften/Projektmappe (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Realien, Fachbcher ( Junger Koch, Rezeptbcher) Organisatorische Hinweise Werkstattunterricht und Projektraum 107

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    16

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.3: Arbeiten im Magazin Lernsituation 1: Sie arbeiten im Magazin ihres Betriebes mit und sind fr die Wareneingangskontrolle , Lagerung und Warenausgabe zustndig.

    Zeit 40 UStd.

    Einstiegsszenario SieerhaltendieWochenlieferunganWarenihresBetriebesundmssendiesekontrollieren,fachgerechteinlagernundverwalten.(s.Arbeitsauftrag...)

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Dokumentation der Warenkontrolle einer exemplarischen Bestellung/Lieferung schriftliche bersicht ber die vorgeschriebenen Lagerarten in gastronomischen Betrieben

    Wesentliche Kompetenzen S.unterscheidendieverschiedenenLagerarteningastronomischenBetriebenundkennensieGrundstzederLagerhaltung/Lagerkennzahlen.S.sindinderLageBestelllistenundLieferscheinefachgerechtzuprfen.S.dokumentierendieWareneingangskontrollebersichtlichundnachvollziehbarS.berechnenMengen,GewichteundWarenverluste

    Konkretisierung der Inhalte Wareneingang,- lagerung und ausgabe Berechungen rund um die Warenwirtschaft Verwaltung von Schriftstcken

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 12 Prf- und checklisten LAT 19 Schaubilder, Diagramme LAT 09 Mitschriften; (V) LAT 29 Textdokumentation ( E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Fachbcher ( Junger Koch und Fachrechnen); Rechner, Notebook, Smartphone, Dokumentationsvorlagen aus den Betrieben

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    17

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 1.2: Arbeiten im Service Lernsituation : Projekt (4) Internationales Frhstck

    Zeit 29 UStd.

    Einstiegsszenario: SiearbeitenimHotelzumbraunenBrenundsollendemFrhstckskochbeiseinerArbeituntersttzen.EssindindennchstenWocheninternationaleGsteinIhremHotel.ErbittetSiefrdieGstelandestypischeSpeisenzueinemFrhstcksbuffetzusammenzustellen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis VerkaufsfhigeinternationaleSpeisenausdemFrhstcksbereich

    Wesentliche Kompetenzen - S. sind in der Lage den Aufbau und die Zusammensetzung des Hhnereis zu erklren.

    S. verstehen die Deklaration sowie die Einteilung der Eier nach Gren und Qualittsstufen.

    S. sind in der Lage einfache Eierspeisen zu erlutern und zuzubereiten.

    S. knnen mit einem vorgegebenen Budget haushalten und einen sinnvollen und wertentsprechenden Warenkorb erwerben.

    S. sind in der Lage mit Hilfe unterschiedlichster Medien ein Internationales Frhstcksbfett zu planen, zuzubereiten und zu prsentieren

    Konkretisierung der Inhalte Zubereitung einfacher Eierspeisen und interationaler Frhstcksgerichte

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 06 arbeitsteilige Gruppenarbeit (V) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Internet, Organisatorische Hinweise Erste Projektwoche in den Werkstattrumen und im Projektunterrichtsraum 107

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    18

    Didaktische Jahresplanung Mittelstufe - bersicht

    Lernfeld 2.1 Lernfeld 2.2:

    Zwischenmahlzeiten aus pflanzlichen Rohstoffen/70 Jahrestunden PE

    Projekt (1)

    Sie haben die Aufgabe fr ein vegetarisches Restaurant eine Speisenkarte zu erstellen

    40

    LS 2.1.1 Prsentation zu ausgewhlten pflanzlichen LM 22

    LS 2.2.2 Bistrokarte mit vegetarischen Zwischenmahlzeiten 8

    Lernfeld 2.3: Kalte und warme Bffets/40 Jahrestunden VO

    LS 1 Sie werden aufgefordert die von Ihnen zusammengestellten Speisen (2.2 ZM) in bffetform anzurichten.

    6

    Projekt (2)

    LS 3

    Erstellen Sie aus den vorgegebenen Fleischteilen Speisen fr ein kalt-warmes B.

    40

    LS 2 Spezialkarte fr die Metzgerinnung 6

    Lernfeld 2.4: Nachspeisen/60 Jahrestunden PE

    LS 1 Sie mchten zuknftig fr die Nachspeisen im Betrieb verantwortlich sein. 16

    Projekt (3)

    Bereiten Sie ein abwechslungsreiches Nachspeisenangebot zu. 40

    Lernfeld 2.5: la carte-Geschft/80 Jahrestunden GO

    LS 1 Ergnzen Sie die Fischkarte um weitere Meeresfrchte. 10

    Projekt (4) Erstellen Sie fr ein Fischrestaurant eine Speisenkarte 40

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    19

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.1/2.2: Zwischenmahlzeiten aus pflanzlichen Rohstoffen Lernsituation 1: ErstellenSiefrdienchsteMitarbeiterschulungeinePrsentationzueinerausgewhltenLMGruppe

    Zeit 22 UStd.

    Einstiegsszenario

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Freie Prsentation im Markt der Mglichkeiten Lernerfolgskontrolle Ja Klassenarbeit

    Wesentliche Kompetenzen Die S. kennen die wesentlichen Gruppen pflanzlicher Rohstoffe und deren Hauptvertreter Die S. sind in der Lage Auskunft ber das Marktangebot, die ernhrungsphysiologische Bedeutung und die Lagerung einzelner LM-gruppen zu geben Die S. kontrollieren ihre Arbeitsergebnisse selbstndig

    Konkretisierung der Inhalte ErstellenSieeinebersichtberalle

    pflanzlichenRohstoffe(Obst,Gemse,Salat,Pilze,Reis,Hlsenfrchte,Kartoffeln)

    Marktangebot ErnhrungsphysiologischeBedeutung Verwendungsmglichkeiten Qualittsmerkmale Lagerung

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Internetrecherche (zu den Inhalten der Stationen; (E) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Der Junge Koch, Internet, Schulbibliothek Organisatorische Hinweise Je nach Klassengre sollte fr die Prsentation das PZ reserviert werden

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    20

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.1 / 2.2: Zwischenmahlzeiten aus pflanzlichen Rohstoffen Lernsituation 2: SiehabendieAufgabefreinBistro/RestauranteineSpeisenkartemitvegetarischenZwischenmahlzeitenzuerstellen

    Zeit 8 UStd.

    Einstiegsszenario

    Handlungsprodukt / Lernergebnis - Prsentation eines Bistros/Restaurants mit einer entsprechenden Speisekarte und kalkulierten Preisen von 4-6 ZM zu einem ausgewhlten Rohstoff. - Darstellung der ZM (Photo/Skizze) - Zusammengefasst in einer Prsentationsmappe Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen S. sind in der Lage mit exemplarischen Rohstoffen eine warenkundliche Bestimmung zu verschriftlichen. Sie kalkulieren auf Grundlage von 10 Personen Rezepte, Mengen und Preise fr ihre exemplarischen Gerichte. Sie knnen Arbeitsablaufplne fr Ihre Gerichte unter Bercksichtigung der Hygiene, Mlltrennung und Arbeitssicherheit schreiben.

    Konkretisierung der Inhalte DefinitionundernhrungsphysiologischeBedeutungvonZwischenmahlzeitenArtenvonZwischenmahlzeitenPlanungeinesBistros:Einrichtung,Speisenangebot,Werbung,KundentypsollenindiePlanungeinflieen.FolgendeRohstoffe(Obst,Gemse,Pilze,Getreide,Hlsenfrchte,Kartoffeln)Wrzmittelinkl.KruterConvenienceprodukteKalkulationdesKartenpreisesFachundFremdsprache

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Internetrecherche (zu den Inhalten der Stationen; (E) LAT 03 Vortragen und prsentieren; (E) LAT 06 arbeitsgleiche Gruppenarbeiten LAT 22 Lerntagebuch (V) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Lernsituationsgesttzten Arbeitsauftrag (siehe Ulla) Fachbuch: Der junge Koch Internet, evtl. Gromarktbesuch (Hanos/Metro) Betriebseigene Karten Organisatorische Hinweise Die praktische Umsetzung kleiner Speisen ist integrativer Bestandteil des Projektes Vegetarische Kost aus dem LF 4 (Speisen aus pflanzlichen LM)

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    21

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.1: Zwischenmahlzeiten aus pflanzlichen Rohstoffen - Projekt Projekt 1: SiehabendieAufgabefreinvegetarischesRestauranteineSpeisenkartezuerstellen

    Zeit 40 UStd.

    Einstiegsszenario DieArbeitsgruppenerhaltendieAufgabeauseinemvegetarischenWarenkorbSpeisenfreinBffetzuerarbeiten

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Vegetarische Speisekarten, Projektmappe zum Thema, Vegetarisches Bffet, Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen S. bereiten vegetarische Speisen und Zwischenmahlzeiten zu und prsentieren diese in einer Verkaufsaktion S. unterscheiden verschiedene vegetarische Kostformen und vollwertige Ernhrung von Vollwertkost S. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule

    Konkretisierung der Inhalte Kostformen Vollwerternhrung klgischerLandbau PlanungundZubereitungeines

    vegetarischenBffetsauseinenWarenkorb

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften/Projektmappe; (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Vegetarische und nicht vegetarische Kochbcher Vegetarische LM bzw. Warenkrbe Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    22

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.3: KalteundwarmeBffets Lernsituation 1: Siewerdenaufgefordert,dievonIhnenzusammengestelltenSpeisen(2.2ZM)inbffetformanzurichtenundzuprsentieren.ImMittelpunktdieserPrsentationsolldieWerterhaltungderLMunddielebensmittelrechtlichenVorschriftenstehen.

    Zeit 6 UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt / Lernergebnis - Skizze ber einen Bffetaufbau - Jahreszeitliche Dekorationsvorschlge - Exemplarische Verkaufsgesprche Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.kennendieBffetangeboteundsindinderLageBfettanordnungenundZusammensetzungfachlichzubegrnden.DieS.fhrengastorientierteGesprchevordemHintergrundderfachlichenBeratung

    Konkretisierung der Inhalte Bffetaufbauentsprechender

    jeweiligenVorgaben(Gstewnsche/Anlsse)

    Bercksichtigungdekor.Ansprche GastorientierteGesprchezuausgew.

    Gerichten(2.2ZM)Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) LAT 03 Vortragen und prsentieren, z. B. Referat, Impulsvortrag, Powerpoint-Prsentation Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    23

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.3: KalteundwarmeBffets Lernsituation 2: SiehabendieAufgabefreinTreffenderMetzgerinnungeineSpezialspeisekartezumThemaInnereien/HackfleischundWurstwarenzuentwerfenundvorzustellen

    Zeit 6 UStd.

    Einstiegsszenario: SchreibenderMetzgerinnungmitAnfragefreinSpezialmen

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Spezialkarte zum Thema Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.kennendiebesonderenhygienischenAnforderungen,diemitderVerwendungvonHackfleischverbundensind.S. knnen Speisen aus und mit Innereien und Hackfleisch und Wurstwaren zu benennen und zu einer sinnvollen Speisenfolge zusammenstellen

    Konkretisierung der Inhalte Rechtsvorschriften Definition Schlachttierinnereienundderen

    Verwendung

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Internetrecherche (zu den Inhalten der Stationen; (E) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) LAT 03 Vortragen und prsentieren, z. B. Referat, Impulsvortrag, Powerpoint-Prsentation Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    24

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.3: KalteundwarmeBffetsProjekt Projekt 2: ErstellenSieausvorgegebenFleischteilenSpeisenfreinkaltwarmesBffet

    Zeit 40 UStd.

    Einstiegsszenario: DieArbeitsgruppenerhaltendieAufgabeauseinemWarenkorbSpeisenfreinBffetzuerarbeiten

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Speisekarten Projektmappe zum Thema Fleisch Bffet Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.sindinderLageSpeisenfreinkalteundwarmeBffetszuerstellenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule Die S. unterscheiden die verschieden Schlachtprozesse und knnen unterschiedlichen Fleischteilen begrndet ein Garverfahren zuordnen

    Konkretisierung der Inhalte ErnhrungsphysiologischeBedeutung Fleischaufbauundteile Schlachtprozess Schlachttierverwendung Zubereitungeineskaltundwarmen

    Bfetts

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften/Projektmappe; (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibiothek, Internet, Lehrfilme (Schlachtung) LM bzw. Warenkrbe Organisatorische Hinweise Schlachthofbesuch-Schweineschlachtung sowie Filme ber den Schlachtprozess

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    25

    Abteilung Nahrung Gastronomie Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.4: Nachspeisen Lernsituation 1: SiemchtenzuknftigfrdieNachspeisenimBetriebverantwortlichsein.berzeugenSieIhrenChefmitIhremFachwissen

    Zeit 16 UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt / Lernergebnis NachspeisenheftmitGrundrezeptenLernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.kennendieUnterschiedeundHerstellungswegevonTeigen,MassenunddiversenSspeisen

    Konkretisierung der Inhalte Teige,Massen,Sspeisen Definition Arten Herstellung,Verwendung Convenienceprodukte

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 07 Placemate LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    26

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.4: NachspeisenProjekt Projekt 3: BereitenSieeinabwechslungsreichesNachspeisenangebotzu

    Zeit 40 UStd.

    Einstiegsszenario: DieArbeitsgruppenerhaltendieAufgabeauseinemWarenkorbeinNachspeisenangebotzuerarbeiten

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Speisekarten, Projektmappe zum Thema Nachspeisen Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.kennendieUnterschiedeundHerstellungswegevonTeigen,MassenunddiversenSspeisenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule

    Konkretisierung der Inhalte Teige,Massen,Sspeisen

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften/Projektmappe; (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibiothek, Internet, Power-Point-Prsentation zum Thema Wein, LM bzw. Warenkrbe Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    27

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.5: lacarteGeschft Projekt 4: ErstellenSiefreinFischrestauranteineSpeisenkarte.BereitenSiediegeplantenSpeisenzuundbietenSiedieseimlacarteGeschftan

    Zeit 40 UStd.

    Einstiegsszenario: ErstellenSiefreinFischrestauranteineSpeisenkarte.BereitenSiediegeplantenSpeisenzuundbietenSiedieseimlacarteGeschftan

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Speisekarten, Projektmappe zum Thema Fisch, Bffet, Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenDie S. unterscheiden die Fischarten deren sinnvolle Verwendung, sowie ausgewhlte Grundzubereitungen S. bercksichtigen bei der Herstellung von einfachen Speisen das Hygienekonzept der Schule DieS.sindinderLageSpeisenfreinlacarteGeschftzuerstellen

    Konkretisierung der Inhalte ErstellungeinerFischkarte Fischgrundlagenwissen:Aufbau,

    Einteilung,Frischemerkmale,ernhrungsphysiologischeBedeutung

    PraktischeGrundlagen:Fischzerlegung,Frischebestimmung,Grundsuppenundbrhen,Farce,Fonds

    Tischeindecken,Service

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (E) LAT 09 Mitschriften/Projektmappe; (E) LAT 31 praktische bungen (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibiothek, Internet, LM bzw. Warenkrbe Organisatorische Hinweise Das lacarteEssenwirdinRaum107berzweiPausenangebotenundvoneinemServiceteam(Kche)angenommenundandieKcheweitergegeben,diealsRestaurationskche,mitKchenchef,Pass.,organisiertist.DieLehrerfungierenalsBeobachterundgreifennurimNotfallein.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    28

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 2.5: lacarteGeschft(Meeresfrchte) Lernsituation 1: ErgnzenSiedieFischkarteumweitereMeeresfrchte

    Zeit 6 UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen DieS.sindinderLageKrebstiereundWeichtierenachGruppenzuunterscheidenundsinnvolleZubereitungsempfehlungenzugeben

    Konkretisierung der Inhalte Krebstiere/Weichtiere:Aufbau,

    Einteilung,Verwendung Caviar

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    29

    Didaktische Jahresplanung Oberstufe - bersicht

    Lernfeld 3.1: Bankett/80 Jahrestunden VO

    LS 1 Sie sollen bei einem Bankettgeschft mitwirken 22

    Projekt(1)/LS 2 Der Kchenchef hat Sie als Oberstufenauszubildender damit beauftragt, einen Hauptgang fr eine Veranstaltung vorzuschlagen, zu planen und zu prsentieren.

    30

    Lernfeld 3.2: Aktionswoche/80 Jahrestunden VO

    Projekt (2) Sie haben die Aufgabe fr eine spezielle Aktionswoche ein 2-Gang-Men zu erstellen.

    30

    LS 1 Sie sollen bei einer Aktionswoche zum Thema Wild und Wildgeflgel mitwirken

    22

    Lernfeld 3.3: Speisenfolge/60 Jahrestunden GO

    Projekt (3)

    Sie haben die Aufgabe aus einem Warenkorb eine sinnvolle Speisenfolge zu planen und herzustellen.

    30

    LS 1 Sie sind zuknftig fr die korrekte Anfertigung der Men- und Speisenkarten in Ihrem Betrieb verantwortlich.

    8

    Lernfeld 3.4: Regionale In- und auslndische Kche/60 Jahrestunden PE

    Projekt (4) Fertigen Sie aus einem regionalen Warenkorb ein Drei-Gang-Men an. 30

    LS 1 Ihr Chef mchte im Rahmen der Essener Gourmet-Meile regionale Speisen anbieten

    8

    LS 2 Das deutsche Spezialittenrestaurant 8

    LS 3 Internationale Spezialitten 14

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    30

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 3.1 Bankett Lernsituation 1: Sie sollen bei einem Bankettgeschft mitwirken.

    Zeit 22 UStd.

    Einstiegsszenario: Der Umsatz ihres Unternehmens soll gesteigert werden und deshalb mchte man das Bankettgeschft intensivieren. Auf der Grundlage von Bankettabsprachen sollen Sie Gerichte/ 3-Gang- Menues aus vorgegebenen Rohstoffen zusammenstellen, kalkulieren und prsentieren.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Bankettbesprechung(gastorientiertesGesprch)PrsentationsmappeLernerfolgskontrolle Bewertung der Handlungsprodukte

    Wesentliche Kompetenzen S.sindinderLageGstebeiderPlanungeinesBankettsauskchentechnologischerSichtzuberaten.S.fhreneingastorientiertesGesprchmitdenGsten.S. prsentieren ihre Menvorschlge unter technologischen Gesichtspunkten mit Holfe von Arbeitsablaufplnen S. bewerten ihre Arbeitsergebnisse im Team.

    Konkretisierung der Inhalte Bankettanlssebenennenund

    anlassbezogeneineMenuezusammenstellungerstellen.

    warenkundlicheErarbeitungdesexemplarischenRohstoffes(Geflgel,Fleisch,FischundMeeresfrchte)

    Arbeitsablaufplanschreiben KalkulationinMengeundPreisfr100

    Personen Menpreiskalkulation

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (V) LAT 09 Mitschriften/Mappe; (V) LAT 13 - Rollenspiele Bankettberatung LAT 20 - Arbeitsplne, Zeitmanagement Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Fachbcher ( Junger Koch, Rezeptbcher, Kochen als Beruf) Organisatorische Hinweise Internetzugang ermglichen fr die Recherche Beschreibung des Lernszenarios (Anhang)

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    31

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    ProduktentwicklungundpflegeLernfeld3.1:BankettLernsituation2:Projekt(1)DerKchenchefhatSiealsOberstufenauszubildenderdamitbeauftragt,einenHauptgangfreineVeranstaltungvorzuschlagen,zuplanenundzuprsentieren.

    Zeit40UStd.

    Einstiegsszenario:DerVorstandvonRotWeiEssenplanteineMitgliederversammlunginihremHaus.DazuwirdeineinfacherHauptganggereicht.FolgendenProdukte....ausdemWarenkorbmssenzueinemGerichtverarbeitetwerden.

    Handlungsprodukt/LernergebnisSpeisekarten,TellergerichtHauptgang,Arbeitsablaufplan,GastorientiertesGesprchLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenDieS.sindinderLageeinHauptgerichtzuplanenundzuprsentierenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS.bercksichtigenbeiderHerstellungvoneinfachenSpeisendasHygienekonzeptderSchule

    KonkretisierungderInhalte SpeisenplanungauseinemWarenkorb Verschriftlichung(EDV) Arbeitsablaufplannach

    Prfungskriterien GastorientiertesGesprchnach

    Prfungsvorgabe VorundZubereitungsowie

    AnrichteweiseeinfacherSpeisen Rezepturberechnung

    LernundArbeitstechniken(LAT)LAT02Text/Internetrecherche(E) LAT09Mitschriften;(E)LAT26SchriftlicheAusarbeitung;(E)LAT31praktischebungen(E)Unterrichtsmaterialien/FundstellenEingesetztesSchulbuch:JungerKoch,Schulbibliothek,Internet,LMbzw.WarenkrbeOrganisatorischeHinweiseDerUnterrichtfindetgrundstzlichinRaum107statt.Ergnzend(Klassenteilung)wirdMittwochundDonnerstagdieLehrkchemiteinbezogen.AlleSchlerInnenerhaltenamEndedesProjekteseinProtokoll,dasalleEinzelleistungenunddieGesamtbewertungdokumentiert.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    32

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 3.2 Aktionswoche Lernsituation 1: Sie sollen bei der Aktionswoche zum Thema Wild und Wildgeflgel mitwirken. Die Speisen sollen hergestellt und verkaufsfrdernd angeboten werden.

    Zeit 20 UStd.

    Einstiegsszenario: Ihr Betrieb mchte eine Aktionswoche zum Thema: Wild und Wildgeflgel werbewirksam organisieren. Sie sollen eine Spezialkarte zum Thema Wild erarbeiten und eine kleine Informationsbroschre zu dieser Aktionswoche zusammenstellen.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Aktionskarte mit kalten und warmen

    Vorspeisen und Hauptgerichten zum Thema Wild

    Informationsbroschre, bestehend aus einzelnen Steckbriefen.

    Lernerfolgskontrolle Bewertung der Handlungsprodukte

    Wesentliche Kompetenzen S.sindinderLageihrenBetriebbeieinerAktionswochezumThemaWildwerbewirksamundverkaufsfrderndzuuntersttzen.S.berechnenRezepturen,Mengen,KostenundErtrge. S. bewerten ihre Arbeitsergebnisse im Team.

    Konkretisierung der Inhalte kriteriengeleiteteErstellungeiner

    InformationsbroschreunterdenAspekten:Tierart,Saison,Gewichte,Preise,UnfallverhtungsundHygienemanahmen,Lagerung

    ArbeitsablaufplnefrkalteundwarmeVorspeisen,sowieHauptgerichte

    Angebots,undWerbetrgerbestimmen.

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 02 Text/Internetrecherche (V) LAT 20 - Arbeitsplne, Zeitmanagement (V) LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung ( Steckbriefe) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Fachbcher ( Junger Koch, Rezeptbcher , insbesondere Teubner Edition zum Thema Wild) evt. Kooperation mit den Bildungsgngen: Visuelles Marketing etc. Organisatorische Hinweise Internetzugang ermglichen fr die Recherche Beschreibung des Lernszenarios (Anhang)

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    33

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    ProduktentwicklungundpflegeLernfeld3.2:AktionswocheLernsituation:Projekt(2)SiehabendieAufgabefreinespezielleAktionswocheein2GangMenzuerstellen.

    Zeit40UStd.

    Einstiegsszenario:ImRestaurantErbsesollderUmsatzzumJahresanfang,mitderAktionswocheNeueSpeisenimNeuenJahr,gesteigertwerden.HierfrwerdenneueHauptgngeundDessertsbentigt.

    Handlungsprodukt/LernergebnisSpeisekarten,ZweiGangMen,Arbeitsablaufplne,GastorientierteGesprcheLernerfolgskontrolleSpeisenbewertungunterMitwirkungderSchlerinnenundSchler

    WesentlicheKompetenzenDieS.sindinderLageSpeisenfreineZweiGangMenzuerstellenundverkaufsfrderndzuprsentierenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS.bercksichtigenbeiderHerstellungvoneinfachenSpeisendasHygienekonzeptderSchule

    KonkretisierungderInhalte MenplanungauseinemWarenkorb VerschriftlichesMen(EDV) Arbeitsablaufplannach

    Prfungskriterien GastorientiertesGesprchnach

    Prfungsvorgabe VorundZubereitungsowie

    AnrichteweiseeinfacherSpeisen Rezepturberechnug

    LernundArbeitstechniken(LAT)LAT02Text/Internetrecherche(E) LAT03VortragenundprsentierenLAT09Mitschriften;(E)LAT26SchriftlicheAusarbeitung;(E)LAT31praktischebungen(E)Unterrichtsmaterialien/FundstellenEingesetztesSchulbuch:JungerKoch,Schulbibliothek,Internet,LMbzw.WarenkrbeOrganisatorischeHinweiseDerUnterrichtfindetgrundstzlichinRaum107statt.Ergnzend(Klassenteilung)wirdMittwochundDonnerstagdieLehrkchemiteinbezogen.AlleSchlerInnenerhaltenamEndedesProjekteseinProtokoll,dasalleEinzelleistungenunddieGesamtbewertungdokumentiert.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    34

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 3.3: Speisenfolge Lernsituation1:SiesindzuknftigfrdiekorrekteAnfertigungderMenundSpeisenkarteninIhremBetriebverantwortlich.BereitenSiesichsovor,dassSiedieserAufgabegewachsensind.

    Zeit 8UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Lernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen

    Konkretisierung der Inhalte Menregeln Planung,GestaltungundKontrollevon

    Arbeitsablufen korrespondierendeGetrnke kalte+warmeVorspeisen

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 10 Pro- und Contra-Diskussion LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E)

    Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise Die praktische Umsetzung zum LF 11 erfolgt u. a. im Projektunterricht Drei-Gang-Men

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    35

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    ProduktentwicklungundpflegeLernfeld3.3:SpeisenfolgeLernsituation2:Projekt(3)SiehabendieAufgabeauseinemWarenkorbeinesinnvolleSpeisenfolgezuplanenundherzustellen.

    Zeit40UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt/LernergebnisSpeisekarten,DreiGangMen,Arbeitsablaufplne,GastorientierteGesprcheLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenDieS.sindinderLageSpeisenfreineDreiGangMenzuerstellenundverkaufsfrderndzuprsentierenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS.bercksichtigenbeiderHerstellungvoneinfachenSpeisendasHygienekonzeptderSchule

    KonkretisierungderInhalte MenplanungunterBercksichtigung

    derMenkunde VerschriftlichesMen(EDV) Arbeitsablaufplannach

    Prfungskriterien GastorientiertesGesprchinklusive

    korrespondierenderGetrnke Menzubereitung,Anrichteweise Rezepturberechnung

    LernundArbeitstechniken(LAT)LAT02Text/Internetrecherche(E) LAT03VortragenundprsentierenLAT09Mitschriften;(E)LAT26SchriftlicheAusarbeitung;(E)LAT31praktischebungen(E)Unterrichtsmaterialien/FundstellenEingesetztesSchulbuch:JungerKoch,Schulbibliothek,Internet,LMbzw.WarenkrbeOrganisatorischeHinweiseDerUnterrichtfindetgrundstzlichinRaum107statt.Ergnzend(Klassenteilung)wirdMittwochundDonnerstagdieLehrkchemiteinbezogen.AlleSchlerInnenerhaltenamEndedesProjekteseinProtokoll,dasalleEinzelleistungen,GesamtbewertungundEntwicklungdokumentiert.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    36

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    ProduktentwicklungundpflegeLernfeld3.4.1:RegionaleInundauslndischeKcheLS1:IhrChefmchteimRahmenderEssenerGourmetMeileregionaleSpeisenanbieten.ErbitteSieumMithilfebeiderSpeisenauswahl.

    Zeit8UStd.

    Einstiegsszenario:

    Handlungsprodukt/LernergebnisSpeisekartenRuhrgebietskche/RheinischeKche,RezeptezumThemaLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenDieS.kennendiefrIhreRegiontypischenLebensmittelundsindinderLagediesenachregionalenRezeptureneinzusetzen

    KonkretisierungderInhalte Esskultur regionaleLebensmittelundSpeisen Rezeptrecherche Vor/Zubereitung Anrichteweisen

    LernundArbeitstechniken(LAT)LAT03Vortragenundprsentieren,z.B.Referat,Impulsvortrag,PowerpointPrsentationLAT04BewertungsmatrixLAT05VerschiedeneTexterschlieungstechniken:Markieren,exzerpieren,sinnentnehmendesLesenLAT06Gruppenarbeit(Regeln)LAT07HandlungsorientierteUnterrichtsmethoden: ABCMethode,Barometer,Blitzlicht,Expertenbefragung, Gruppenarbeit,Fishbowl,MarktderMglichkeitenLAT09Mitschriften;(E)LAT10ProundContraDiskussion LAT26SchriftlicheAusarbeitung;(E)Unterrichtsmaterialien/FundstellenEingesetztesSchulbuch:JungerKoch,Schulbibliothek,Internet,OrganisatorischeHinweiseDiepraktischeUmsetzungzumLF12

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    37

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    ProduktentwicklungundpflegeLernfeld3.4:RegionaleSpeisenLernsituation2:Projekt(4)FertigenSieauseinemregionalenWarenkorbeinDreiGangMenan.

    Zeit40UStd.

    Einstiegsszenario:IhrKchenchefsetztzuknftigmehraufreginaleKcheundhatSiedamitbeauftragteinDreiGangMenzumThemazuentwickeln.

    Handlungsprodukt/LernergebnisSpeisekarten,DreiGangMen,Arbeitsablaufplne,gastorientierteGesprcheLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenDieS.sindinderLageSpeisenfreineDreiGangMenzuerstellenundverkaufsfrderndzuprsentierenDieS.knnennachRezepturenunterBercksichtigungvonVorbereitungsundGarverlustarbeitenS.bercksichtigenbeiderHerstellungvoneinfachenSpeisendasHygienekonzeptderSchule

    KonkretisierungderInhalte MenplanungunterBercksichtigung

    derMenkunde VerschriftlichesMen(EDV) Arbeitsablaufplannach

    Prfungskriterien GastorientiertesGesprchinklusive

    regionalerAlternativen Menzubereitung,Anrichteweise Rezepturberechnung

    LernundArbeitstechniken(LAT)LAT02Text/Internetrecherche(E) LAT03VortragenundprsentierenLAT09Mitschriften;(E)LAT26SchriftlicheAusarbeitung;(E)LAT31praktischebungen(E)Unterrichtsmaterialien/FundstellenEingesetztesSchulbuch:JungerKoch,Schulbibliothek,Internet,LMbzw.WarenkrbeOrganisatorischeHinweiseDerUnterrichtfindetgrundstzlichinRaum107statt.Ergnzend(Klassenteilung)wirdMittwochundDonnerstagdieLehrkchemiteinbezogen.AlleSchlerInnenerhaltenamEndedesProjekteseinProtokoll,dasalleEinzelleistungen,GesamtbewertungundEntwicklungdokumentiert.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    38

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 3.4.2: RegionaleInundauslndischeKcheLS2:DasdeutscheSpezialittenrestaurant Zeit 6 UStd.

    Einstiegsszenario: SiemchtensichsptermiteinemdeutschenSpezialittenrestaurantselbststndigmachenundberlegenwelcheSpezialitteninwelcherRegionangebotenwerden.

    Handlungsprodukt / Lernergebnis SpeisekartemitdeutschenSpezialittenundRezeptezumThemaLernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen Die S. kennen die deutschen regionalen Lebensmittel und sind in der Lage diese nach Rezepturen einzusetzen

    Konkretisierung der Inhalte Esskultur DeutscheregionaleLebensmittelund

    Speisen Rezeptrecherche Vor/Zubereitung Anrichteweisen

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 03 Vortragen und prsentieren, z. B. Referat, Impulsvortrag, Powerpoint-Prsentation LAT 04 Bewertungsmatrix LAT 05 Verschiedene Texterschlieungstechniken: Markieren, exzerpieren, sinnentnehmendes Lesen LAT 06 Gruppenarbeit (Regeln) LAT 07 Handlungsorientierte Unterrichtsmethoden: ABC-Methode, Barometer, Blitzlicht, Expertenbefragung, Gruppenarbeit, Fishbowl, Markt der Mglichkeiten LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 10 Pro- und Contra-Diskussion LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    39

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Produktentwicklung und -pflege Lernfeld 3.4.3: RegionaleInundauslndischeKcheLS3:InternationaleSpezialitten Zeit 6 UStd.

    Einstiegsszenario: SiebewerbensichineineminternationalenSpezialittenrestaurantundbereitensichaufdasVorstellungsgesprchunddasProbearbeitenvor

    Handlungsprodukt / Lernergebnis SpeisekartemitinternationalenSpezialittenundRezeptezumThemaLernerfolgskontrolle

    Wesentliche Kompetenzen Die S. kennen internationale Spezialitten und sind in der Lage diese nach Rezepturen zuzubereiten

    Konkretisierung der Inhalte Esskultur InternationaleSpezialitten Rezeptrecherche Vor/Zubereitung Anrichteweisen

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT) LAT 03 Vortragen und prsentieren, z. B. Referat, Impulsvortrag, Powerpoint-Prsentation LAT 04 Bewertungsmatrix LAT 05 Verschiedene Texterschlieungstechniken: Markieren, exzerpieren, sinnentnehmendes Lesen LAT 06 Gruppenarbeit (Regeln) LAT 07 Handlungsorientierte Unterrichtsmethoden: ABC-Methode, Barometer, Blitzlicht, Expertenbefragung, Gruppenarbeit, Fishbowl, Markt der Mglichkeiten LAT 09 Mitschriften; (E) LAT 10 Pro- und Contra-Diskussion LAT 26 Schriftliche Ausarbeitung; (E) Unterrichtsmaterialien/Fundstellen Eingesetztes Schulbuch: Junger Koch, Schulbibliothek, Internet, Organisatorische Hinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    40

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Fremdsprache: Englisch

    M.KunertStandAugust2017

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    41

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Unterrichtsinhalte im Fach Englisch Die Didaktische Jahresplanung im Bildungsgang "Kchin/Koch" ist fr das 2. Ausbildungsjahr gem dem neuen Rahmenlehrplan und dem Beschlu der Bildungsgangkonferenz festgelegt. Die Inhalte orientieren sich an berufstypischen Lernsituationen, die fcherbergreifend erarbeitet werden. Der Englischunterricht wird in den Mittelstufen jeweils zwei Stunden pro Woche erteilt. Die Schlerinnen/Schler erhalten somit 80 Wochenstunden Unterricht innerhalb ihrer dreijhrigen Ausbildungszeit. Schler mit einem Hauptschulabschlu knnen, bei entsprechendem Notendurchschnitt, den FOR-Abschlu erlangen. Dieser wird, am Ende der Ausbildungszeit, auf Antrag ausgestellt. Folgende Unterrichtsinhalte werden im Englischunterricht grundstzlich erarbeitet: -Prsentation/ Vorstellung von Personen -Anlegen einer Lernkartei fr (neue)Fachbegriffe. -Erarbeitung von Fachvokabular im Zusammenhang mit Bewerbungen, schildern des eigenen Werdeganges. -Erarbeitung des notwendigen Fachvokabulars fr Beschreibungen verschiedener Ausbildungsorte (Hotel, Restaurant, Kantine,...) mit abschlieender Prsentation der eigenen Ausbildungssttte fr den Gstebereich (LF 2). -Erarbeitung von Fachvokabular rund um den zentralen Arbeitsplatz "Kche", Erstellung von Beschreibungen und Arbeitsablufen (LF 1). -Erkennen, Benennen und Beschreiben von Lebensmitteln. Verknfung mit Arbeitsablufen, Rezepten und Arbeitsanweisungen (LF4/7/8). Erstellung und bersetzung von Rezepten. Erstellung einer Speisekarte unter Wettbewerbsbedingungen. -Erarbeitung von Fachvokabular zum Thema Getrnke. Beschreibung und Empfehlung von Weinen. Rollenspiele "At the Restaurant" -bungen fr den Bereich "Service" (LF 2). -Kennenlernen/ Sammeln internationaler Essgewohnheiten. Landeskunde . bungen zum Anwenden des neu erworbenen Wissens (Was empfehle ich, wenn Gste z.B. koscher speisen wollen?) (LF2/4 -Wettbewerb Warenkorb- Create a Dish! Erstellung eines Gerichtes aus vorgegebenen Zutaten mit detaillierter Beschreibung des Arbeitsablaufes.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    42

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeldbergreifend Lernsituationen: Choosing a Job

    Zeit 6 UStd

    Einstiegsszenario Frage: How many applications did you write?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Kennen des Fachvokabulars, Beschreiben des eigenen Werdeganges, Anwenden des Fachvokabulares in bungstexte.n Lesen von Fachtexten Lernerfolgskontrolle: Schreiben einer Bewerbung

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... erkennen, dass die englische Sprache "Bestandteil" des Deutschen ist (Anglizismen) entwickeln sprachliche Kompetenzen, um ihren eigenen Werdegang fachsprachlich angemessen zu beschreiben und zu reflektieren.

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -Nennung und Umschreibung von Anglizismen -Prsentation einer Person (Partnerarbeit) -Lesen eines Textes ber den Werdegang eines Kochazubis- Klrung der Fachbegriffe , Wiederholung grammatischer Strukturen, -Unterrischtgesprche -lesen/schreiben von Bewerbungsbrief und Lebenslauf

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien, Stellenanzeigen Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    43

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeld 2 Arbeiten im Service Lernsituationen: At the Restaurant

    Zeit 6 UStd

    Einstiegsszenario Frage: What does your restaurant look like? Where do you serve your dishes?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Kennen des Fachvokabulars, Beschreiben des eigenen Arbeitsplatzes, Anwenden des Fachvokabulares in bungstexten. Lesen von Fachtexten ber verschiedene Restaurant-/ bzw. Ausbildungsorte Lernerfolgskontrolle: Klassenarbeit zum Thema

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... entwickeln sprachliche Kompetenzen, um ihren eigenen Arbeitsplatz (das Restaurant, die Kantine,...) fachsprachlich angemessen zu beschreiben und zu reflektieren.

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -ber die Prsentation von Restaurantbildern wird das Fachvokabular erarbeitet -es werden Fachtexte zu verschiedenen Restaurant- typen gelesen -Verschriftlichung von Beschreibungen der verschiedenen Ausbildungsorte -Wiederholung grammatscher und sprachlicher Strukturen

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien, Abbildungen von Restaurants, das Schulrestaurant Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    44

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeld 2 Arbeiten in der Kche Lernsituation: At the At the kitchen

    Zeit 12 UStd

    Einstiegsszenario Frage: What is your station? What do you do at work?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Kennen des Fachvokabulars, Beschreiben des eigenen Arbeitsplatzes (Kche), Anwenden des Fachvokabulares in bungstexten. Lesen von Fachtexten ber die verschiedene Posten und deren Aufgabenschwerpunkte in der Kche Lernerfolgskontrolle: Klassenarbeit zum Thema

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... entwickeln sprachliche Kompetenzen, um ihren eigenen Arbeitsplatz (die Kche) fachsprachlich angemessen zu beschreiben und ihre dort verrichteten Arbeiten (Kchenutensilien, Ttigkeiten) zu beschreiben und zu reflektieren.

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -Erstellung einer bersicht zu den verschiedenen Posten in der Kche -lesen eines Fachtextes zur Beschreibung von Arbeitsablufen in der Kche -Erstellung eigener Arbeitsbeschreibungen -Prsentation und Erarbeitung des Fachvokabulars des Arbeitsplatzes "Kche" auf der Grundlage von Abbildungen sowie der Schulkche (Realie) -Beschreibung desArbeitsplatzes und der Utensilien

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien, Abbildungen von Kchen Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    45

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfelder 2 (Arbeiten in der Kche), 4 Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen),7 (Nachspeisen) & 6 (Kalte und warme Bfetts) Lernsituation: At the At the kitchen

    Zeit 20 UStd

    Einstiegsszenario Frage: What is your favourite food? How do you cook it? What else can you recommend?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Kennen des Fachvokabulars, Beschreiben der Lebensmittel), Anwenden des Fachvokabulares in bungstexten. Lesen von Fachtexten ber die verschiedene Nahrungsmittel und deren Zubereitung (Rezepte); bersetzen sowie Erstellen einer Speisekarte Lernerfolgskontrolle: Klassenarbeit zum Thema

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... entwickeln sprachliche Kompetenzen, um ihre Handlungsprodukte (Gerichte, Speisen) fachsprachlich angemessen zu beschreiben und ihre verrichteten Arbeiten (Zubereitung) zu beschreiben und zu reflektieren. lesen Rezepte in auf sowie der Zielsprache und knnen diese in beide Richtungen bersetzen knnen Speisekarten bersetzen (deutsch/englisch und umgekehrt)

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -bungen und Texte zum Erlernen des Fachvokabulars -Methodenvielfalt: Matching, Domino, Memory- Techniken -lesen, bersetzen und verfassenvon Rezepten -Transferbungen anhand echter Speisekarten

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT:) LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien, Rezepte, Speisekarten, Realien (Obst/Gemse// Kruter/...) Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    46

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeld 8 (die Speisekarte) Lernsituation: Creating a menu

    Zeit 4 UStd

    Einstiegsszenario Frage: If you would become your own boss- what would your menu look like?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Anwenden des Fachvokabulares in einer berufsrelavanten Aufgabenstellung Lernerfolgskontrolle: die selbsterstellte Speisekarte in der Zielsprache

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... wenden ihr erworbenes Fachvokabular in einer berufsspezifischen Aufgabenstellung an messen sich und ihr Knnen in einem Wettbewerb mit den Mitscherinnen und Schlern

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -Prsentation eines "Wettbewerbs": Become your own Boss! -Schlerer arbeiten in Partnerarbeit eine Prsentation und eine Speisekarte fr "Iihr" Restaurant und wenden somit ihr erworbenes Wissen an -aufgrund des Wettbewerb-Charakters mit seinen eng gesteckten Vorgaben werden am Ende drei erste Pltze (von der Lehrkraft) vergeben -die Lerngruppe evaluiert im Plenum

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 13; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Bastelbltter, OHP- Folien, Clip-Arts, Speisekarten als Vorlage , Realien Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    47

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeld 2 (die Getrnkekarte) Lernsituation: Beverages

    Zeit 12 UStd

    Einstiegsszenario Frage: What beverage goes well with your food?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis Kennen des Fachvokabulars, Beschreiben und kathegorisieren der Getrnke, Anwenden des Fachvokabulares in Dialogen. Lesen von Fachtexten ber die verschiedene Getrnkearten und deren Herstellung (Bier, Wein) bersetzen/Erstellen einer Getrnkekarte Lernerfolgskontrolle: Klassenarbeit zum Thema

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... entwickeln sprachliche Kompetenzen, um die thematisierten Getrnke fachsprachlich angemessen zu kathegorisieren, zu beschreiben und ber ihre Zubereitung sowie der speisebegleitenden Darreichung zu reflektieren. lesen Fachtexte ber die Herstellung und gastronomisch korretkte Darreichung der thematisierten Getrnke

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -Kathegorisierung verschiedenster Getrnke, Erarbeitung des Fachvokabulars, Erstellung von Postern -lesen von Fachtexten zur Bierherstellung, bungen zur Beschreibung verschiedener Biersorten, Erarbeitung des Fachvokabulars -lesen von Fachtexten zur Weinherstellung, bungen zur Beschreibung verschiedener Weinrsorten, Erarbeitung des Fachvokabulars -bungen und Dialoge zur Prsentation, Beschreibung und Empfehlung der thematisierten Getrnke

    Lern- und Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 13; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien, Getrnkekarten (Realien), Plakate Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    48

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Berufszugehriger Bereich: Englisch Mittelstufe: Lernfeld 1 ( Arbeiten in der Kche),2 (Arbeiten im Service) 4 (Speisen aus pflanzlichen Rohstoffen), 7 (Nachspeisen) & 8 (A la Carte) Lernsituation: (Inter-) National Food/ Creative Recipe writing

    Zeit 8 UStd

    Einstiegsszenario Frage: What Food or beverage is known worldwide? Can you compete?

    Handlungsprodukt / Lernergebnis wenden ihr erworbenes Fachvokabular in einer berufsspezifischen Aufgabenstellung an reflektieren ber die heimische sowie internationale Kche messen sich und ihr Knnen in einem Wettbewerb mit den Mitscherinnen und Schlern Lernerfolgskontrolle: Ehrung der drei besten Rezeptideen/ "Medaillen"

    Wesentliche Kompetenzen Die Schlerinnen und Schler... entwickeln schriftliche Kompetenzen, um die heimische sowie internationale Kche fachsprachlich angemessen zu beschreiben wenden ihr erworbenes Fachvokabular in einer berufsspezifischen Aufgabenstellung an messen sich und ihr Knnen in einem Wettbewerb mit den Mitscherinnen und Schlern

    Konkretisierung der Inhalte Unterrichts-Doppelstunden mit inhaltlichen Schwerpunkten -Sammlung und Beschreibung von internationalen Speisen, Getrnken und Lebensmitteln -bungen und Fachtexte zu (inter-) nationalen Speisen-Erstellung eines Gerichts auf Grundlage eines vorgegebenen Warenkorbes -Ziel ist ein detailierter Arbeitsablaufplan in der Zielsprache -aufgrund des Wettbewerb-Charakters mit seinen eng gesteckten Vorgaben werden am Ende drei erste Pltze (von der Lehrkraft) vergeben

    Arbeitstechniken (LAT): LAT 5; LAT 7; LAT 9; LAT 13; LAT 20; LAT 26 Unterrichtsmaterialien Medien: Diverse Arbeits- und Informationsbltter, OHP- Folien Organisatorische Hinweise Die Themen des Faches Englisch erfordern jeweils eine enge Abstimmung und Aktualisierung mit den Inhalten des restlichen berufsbezogenen Bereiches.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    49

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2016/2017 Kann zur Zeit nicht unterrichtet werden Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Fremdsprache: Franzsisch

    J.HabisreutingerStandAugust2016

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    50

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Jahresplanung 2015/16 Franzsisch Klasse: K-Unterstufen

    Stand: August 2016

    lfd. Wo

    Datum geplanter Unterricht

    1

    Einschulung 2

    Vorstellung: ich heie... , ich arbeite...

    3 Fachfranzsisch: Beispiele aus der Kche 4 franzsische Fachbegriffe 5 Aussprache Befinden (wie geht's ...?) 6 Kchenbrigade Auf welchem Posten arbeitest Du? 7 Berufskleidung und Kochgeschirr

    Herbstferien 8 Fleisch: Tierarten, Teile und Fleischgerichte 9 Projekt Grundlagen 10 Zubereitungsarten bestimmter und unbestimmter Artikel 11 1. Klassenarbeit 12 Geflgel Zahlen von 0 bis 10 13 Swasser- und Meeresfische, Meeresfrchte 14 Gemse 15

    Salate: einfache und zusammengesetzte Salate

    16

    Kartoffelzubereitungen Zahlen von 11 bis 20 Weihnachtsferien

    17 Suppen Suppenrezept 18 Saucen Konjugation der Verben auf -er 19 2. Klassenarbeit 20 Projekt Suppen 21 Vorspeisen

    Rosenmontag 22 Zwischengerichte 23 Hauptgerichte 24 franzsischer Kse 25 Nachtische 26 Frchte - Beeren - Nsse

    Osterferien 27 mein Lieblingsmen 28 3. Klassenarbeit 29

    Frhstck der Frhstckskoch bereitet zu ...

    30

    Projekt Frhstck

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    51

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    31

    franzsische Weine (Anbaugebiete - Fachbegriffe) 32

    warme und kalte Getrnke an der Bar Pfingstmontag

    33

    Dialoge in Kche und Restaurant 34

    Kruter und Gewrze

    35 Milchprodukte 36 Buffets 37 gesunde Ernhrung 38 internationale Kche 39 Evaluation 40 Abschluss

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    52

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbezogener Lernbereich - Wirtschafts- und Betriebslehre

    K.H.Brock/R.LowinStandAugust2017

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    53

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    DidaktischeJahresplanungfrdasFachWirtschaftslehre

    Ichgehehierdavonaus,dassdasFachWirtschaftslehreinallendreiLehrjahrenjeweilseinstndigunterrichtetwirdundorientieremichandenPrfungsanforderungendesBerufes.

    SolltederUnterrichtindenFachklassennotwendigerweisemitdenInhaltenderanderenberufsbezogenenFcherverknpftwerdenknnen,soisthierfrRaumzugebendannistallerdingseinestufenparalleleVorgehensweisenichtunbedingtmehrmglichundderGedanke,dasseinandererFachlehrereineKlassebernimmtunddenUnterrichtnachdenallgemeinenPlanungenaufnehmenkannwirdadabsurdumgefhrt.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    54

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Unterstufe

    1. Die Stellung des Auszubildenden in Betrieb und Wirtschaft Formen der Berufsausbildung Berufsausbildungsvertrag Fortbildung, Weiterbildung, Umschulung Schlsselqualifikationen

    2. Arbeitsschutz Schutzvorschriften aus der Arbeitswelt berwachung der Vorschriften durch zustndige Stellen

    3. Soziale Sicherung Sozialversicherungen Private Versicherungen

    4. Der Betriebs als rechtliche, formale und soziale Organisation Ziele von Unternehmungen Voraussetzungen fr eine Unternehmensgrndung Unternehmensformen /Rechtsform Finanzierung Kostenrechnung Marketing

    5. Bereitstellung von Gtern und Dienstleistungen Beschaffung, Produktion, Absatz

    6. Bedrfnisse und ihre Befriedigung Bedrfnisse und Bedarf konomische Prinzip

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    55

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Mittelstufe

    1. Vertragsrecht Rechts- und Geschftsfhigkeit Rechtgeschfte und Willenserklrungen Verpflichtungs- und Erfllungsgeschft Leistungsstrungen

    2. Geld/Zahlungsverkehr Zahlungsarten Kaufkraft- und Kaufkraftschwankungen Manahmen des Staates und der EZB Sparen und Kredit

    3. Faktoren der Preisbildung Angebot und Nachfrage Gleichgewichtspreis Politische Preisbildung

    4. Wettbewerb und Unternehmenskonzentration Marktarten und Marktformen Wettbewerbsstrungen Rolle des Staates

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    56

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    Oberstufe

    1. Wirtschaftspolitik Magisches Vieleck Geldpolitik und Fiskalpolitik konomie und kologie

    2. Entlohnung der Arbeit Lohnformen und Lohnabrechnung Lohngerechtigkeit Wirtschaftliche Aspekte der Entlohnung

    3. Das Steuersystem der Bundesrepublik Steuerbegriff und Steuerarten Einkommensteuererklrung Verteilungspolitik

    4. Mitbestimmung und Tarifautonomie Tarifvertrag und Entstehung Betriebsvereinbarungen Mitbestimmung

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    57

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2016/2017 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbergreifender Lernbereich - Deutsch

    H.Haarhaus/Ch.Steffens/R.LowinStandAugust2016

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    58

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    DidaktischeJahresplanungKcheOberstufeDeutsch/KommunikatStand:November2015

    Kompetenzen Lernsituation Lerninhalte BeispielhafteInhalte

    Kommunikationsproblemeerkennenundadressatengerechtverbessern.

    Kommunikationsproblemeerkennenundverbessern.

    Kommunikation Kommunikationsmodell Kommunikationsproblematikin

    TheorieundPraxis

    NonverbaleKommunikationsproblemeerkennenundadressatengerechtverbessern.

    NonverbaleKommunikationsproblemeerkennenundadressatengerechtverbessern.

    Rhetorik

    NonverbaleKommunikation

    KommunikationsproblematikinTheorieundPraxis

    Krpersprache,Mimik,Gestik,Blick

    AdressatengerechtesundinhaltsadquatesPrsentieren.

    AusgewhlteInhalteprsentieren.

    Prsentation Ausbildungsbetriebe Arbeitsergebnissewiebspw.

    Speisekarte

    Kommunikationaufnehmenundgestalten,Gesprchefhren,inGesprchenaufandereeingehen

    Verkaufsgesprchefhren,berAngeboteberaten.

    GesprchssituationmitKunden,Fachpersonal,Lieferanten.

    Gesprchsfhrung

    GastorientiertesGesprch(prfungsrelevant)

    Verkaufsgesprch Beratungsund

    Reklamationsgesprch

    GastorientiertesGesprch

    VorgngeundSachverhaltedokumentierenunddarstellen

    Texteformgerechterstellen

    Textesprachlichrichtigverfassen

    ArbeitsplatzbezogeneschriftlicheArbeitenausfhren.

    Fachtexte

    Arbeitsablaufplan(prfungsrelevant)

    Berichte- Unfallbericht- Protokoll

    Fachtexte Geschftsbrief

    - Mngelrge,- Angebot,- Mahnung,- Stellenbewerbung

    Speisekarte Rezept Arbeitsablaufplan

    Fachspracheinhaltsadquatanwenden.

    Fachspracheverstehenundanwenden

    Fachsprache/FachvokabularderKcheunddesRestaurants

    SchreibweiseundBedeutung Rechtschreibung,Ground

    Kleinschreibungetc.

    Synonyme(bspw.frAdjektive,diedieEigenschaftenderSpeisenbezeichnen)

    Speisekarte

    FrderungdeskreativenSchreibens/derKreativitt.

    KreativerDeutschunterricht KreativesSchreiben(bspw.MeinzuknftigerLebenslauf)

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    59

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    DieberufsbergreifendenFcherwieDeutsch/Kommunikation,Fremdsprache,Mathematik,NaturwissenschaftenundWirtschafts/SozialkundegehenindenLernfeldernauf,sindjedochweiterhinalssogenannteLernbausteineabgegrenzt.WhrendderFachunterricht(bzw.berufsbegleitendeFcher)nachdemaktuellenRahmenlehrplaninLernfeldergegliedertwird.

    FolgendeLehrsituationistamBerufskollegOstderStadtEssenfrdenBerufKoch/Kchingegeben:

    DerDeutsch/Kommunikationsunterricht(D/K)wirdinnerhalbvon80Stundenim3.Ausbildungsjahrerteilt.

    DieLerninhaltedesDeutsch/KommunikationsunterrichtessindsomitvondenLernfeldern1.11.3des1.Ausbildungsjahres,sowiedenLernfeldern2.12.5des2.Ausbildungsjahreszeitlichgelst.

    DieLernfelder1.11.3,derenLernsituationenLerninhaltederKommunikationbeinhalten,sindalsolngstabgeschlossen.Dasbedeutet,dassdieseInhalteim3.AusbildungsjahrmitRcksicht

    einerseitsauforganisatorischeBedingungenwieProjektzeitenzeitnah andererseitsaberauchunterBercksichtigungderSchlermotivationvermittelt

    werden.SoknnenbeispielsweiseLerninhaltedesDeutsch/KommunikationsunterrichteswiedasGastorientierteGesprchvordenentsprechendenProjektwochendes3.Ausbildungsjahresvorbereitetwerden.EbensokannauchmitdemLerninhaltArbeitsablaufplansowieMenbezeichnungenetc.verfahrenwerden.

    DiebrigenLerninhaltedesDeutsch/Kommunikationsunterrichtesknnenintegrativunterrichtetwerden.

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    60

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2017/2018 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbergreifender Lernbereich - Katholische Religion

    M.KrickAugust2017

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    61

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    DidaktischeJahresplanungfrdenBildungsgangKcheFachKath.Religion,Schuljahr2014/2015

    Lernfeld1LernsituationZeitMoralischesVerhalteninunterschiedlichenLebenswelten(z.B.amArbeitsplatz,unterFreunden,gegenberFremden)8UStd.EinstiegsszenarioPersnlicheEntscheidungsfindungingestelltenKonfliktsituationen

    Handlungsprodukt/LernergebnisErkennenundReflektierendeseigenenWertegerstsWissenumdieVerantwortungfrdaseigeneHandelnGgf.HinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenSichselbstunddenanderenbewusstwahrnehmenunddievomDreifaltigenGottgeschenkteWrdeannehmenDasZusammenlebenvonMenschenimberuflichen,privatenundffentlichenBereichinOrientierunganderbiblischenBotschaftvomReichGottesgestalten

    KonkretisierungderInhalteEbenenderEntscheidungsfindung,GewissenAutorittundGehorsamFreiheitundVerantwortungEhreundRespektDieGoldeneRegelindenReligionen

    LernundArbeitstechnikenStreitgesprch,ProundcontraArgumentationUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    62

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch LernfeldLernsituationZeitWahrnehmungreligiserZeichen,VerhaltensweisenundZeremonienimAlltag6UStd.jeweilsvorFesttagenEinstiegsszenarioDarstellungdesKirchenjahres,StrukturundAblauf

    Handlungsprodukt/LernergebnisKenntnisderBedeutungchristlicherFeiertage,ihresBrauchtumsundwichtigerRitualeKenntniswichtigerFesteausanderenReligionenHinweisezurLernerfolgskontrolleevtl.Test

    WesentlicheKompetenzenAusdrucksformenvonpersnlicherundgemeinschaftlicherReligiosittundZeichenkirchlichenGlaubenswahrnehmenundaminterreligisenDiskursteilnehmen

    KonkretisierungderInhalteWeihnachtsfestkreisOsterfestkreisKarnevalundFastenzeitAllerheiligen,Reformationsfest,HalloweenJdischeundislamischeFeste

    LernundArbeitstechnikenLehrgesprchUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweiseevtl.BesucheinerMoscheeoderSynagoge

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    63

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Lernfeld1LernsituationZeitWahrnehmungreligiserSymboleundRitualeinkirchlicheundnichtkirchlichenZusammenhngen6UStd.EinstiegsszenarioBeschreibungvonSymbolendesalltglichenErfahrungsbereichs

    Handlungsprodukt/LernergebnisKenntniswichtigerSymboleausdenReligionenBeschreibungderBedeutungvonreligisenSymboleninscheinbarprofanenLebensbereichenHinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenAusdrucksformenvonpersnlicherundgemeinschaftlicherReligiosittundZeichenkirchlichenGlaubenswahrnehmenundaminterreligisenDiskursteilnehmen

    KonkretisierungderInhalteDieKernsymboledergroenReligionenSymboleundRitualeimSportReligiseSymbolikinderWerbungReligiseSymbolikimFilm

    LernundArbeitstechnikenBrainstorming,BildundFilmanalyseUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    64

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch Lernfeld1LernsituationZeitIchbinwichtigfrmeineFamilie,meineFreunde,meineSchulklasse,meinenBetrieb8UStd.EinstiegsszenarioIchhabeeineGeschichte:ReflexiondesbisherigenLebenswegs.

    Handlungsprodukt/LernergebnisVerdeutlichungdereigenenSituationinSchuleundBetriebEinschtzungderindividuellenMglichkeitenHinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenSichselbstunddenanderenbewusstwahrnehmenunddievonGottgeschenkteWrdeannehmen

    KonkretisierungderInhalteLoslsungvomElternhausBedeutungdesFreundeskreisesHierarchieimBetriebSensibilisierungzurSelbstundFremdwahrnehmungCharaktertypologieGeschwisterkonstellation

    LernundArbeitstechnikenRollenspiel,TextanalyseUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    65

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    LernfeldLernsituationZeitDerVatereinergutenFreundinistgestorben.SieistauersichvorTrauerundkommtzuIhnen.6UStd.EinstiegsszenarioGrabinschriftenausdem19.JahrhundertnatrlicherUmgangmitdemTod

    Handlungsprodukt/LernergebnisKenntnisvonMglichkeitenundGrenzenbeiderBestattungDieAuferstehungJesualsumfassendeHeilszusageGottesbegreifenHinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenErfahrungenvonGlckundUnglckwahrnehmenundausderPerspektivederjdischchristlichenHeilszusagedeutenunddamitumgehen

    KonkretisierungderInhalteDerTodalsintegrativerBestandteildesLebensBestattungsritualeindenReligionenGesetzlicheBedingungenderBestattungDasLebennachdemTodindenReligionenProundContraOrganspende

    LernundArbeitstechnikenPartnerarbeit,MindmappingUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    66

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch LernfeldLernsituationZeitDieSuchenachdemgroenGlckTrumevonabsolutermateriellerundideellerFreiheitmitteilen6UStd.EinstiegsszenarioJederistseinesGlckesSchmied

    Handlungsprodukt/LernergebnisGlckalsErfahrungvonIdentitt,FreiheitundVerstndigungbegreifenHinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzenErfahrungenvonGlckundUnglckwahrnehmenundausderPerspektivederjdischchristlichenHeilszusagedeutenunddamitumgehen

    KonkretisierungderInhalteVerstndnisvonGlckundHeilUrsachenvonSuchtKonsumalsmodernerGtze

    LernundArbeitstechnikenGruppenarbeit,KonfliktmanagementUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    67

    Didaktische Jahresplanung Schuljahr 2016/2017 Bildungsgang Kchin/Koch Berufsbergreifender Lernbereich - Evangelische Religion

    J.MassoffStandAugust2016

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    68

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    DidaktischeJahresplanungEv.ReligionslehrefrKcheU/M/O LernfeldWerteundRegelnLernsituationZeitEntscheidungssituationeninunterschiedlichenLebenswelten(z.B.amArbeitsplatz,unterFreunden,gegenberFremden)6Std.EinstiegsszenarioPersnlicheEntscheidungsfindunginKonfliktsituationen

    Handlungsprodukt/Lernergebnis ErkennenundReflektierendeseigenen

    Wertegersts WissenumdieVerantwortungfrdas

    eigeneHandelnGgf.HinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzen Durchschauenurteilenentscheiden; Mitverantwortenverantworten

    gestalten

    KonkretisierungderInhalte EbenenderEntscheidungsfindung,

    Gewissen WahrheitundLge AutorittundGehorsam MachtundOhnmacht Zivilcourage EhreundRespekt

    LernundArbeitstechniken:Textbearbeitung,freiesUnterrichtsgesprch,Dilemmadiskussion,Fragebogen.OrganisatorischeHinweise

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    69

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    LernfeldKirchlicheFeiertageimJahresverlaufLernsituationZeitWahrnehmungreligiserZeiten,Situationen,Symbole,Rituale 10Std.jeweilsvorFesttagenEinstiegsszenario DarstellungdesKirchenjahres,Strukturund

    Ablauf DerFeiertagdasSinnangebotder

    TraditionundseineindividuellenGestaltungsmglichkeiten

    MeinFreund/Mitschler/ArbeitskollegeundseineFesteundRituale

    Handlungsprodukt/Lernergebnis KenntnisderBedeutungchristlicher

    Feiertage,ihres BrauchtumsundwichtigerRituale KenntniswichtigerFesteaus

    Judentum/IslamHinweisezurLernerfolgskontrolleevtl.Test

    WesentlicheKompetenzen Etwaswagen,hoffen,feiern Sichinformieren,kennen,bertragen

    KonkretisierungderInhalte Weihnachtsfestkreis Osterfestkreis KarnevalundFastenzeit Reformationsfest,Allerheiligen,

    Halloween JdischeundislamischeFeste ChristlicheSymboleundihre

    Bedeutung SymboleandererReligionenundihre

    Bedeutung

    LernundArbeitstechniken:Quiz,Gruppenarbeit,Film,BibelarbeitUnterrichtsmaterialien/FundstelleOrganisatorischeHinweiseevtl.BesucheinerKirche,MoscheeoderSynagoge

  • DidaktischeJahresplanungimBildungsgangKchin/Koch20172018

    70

    Abteilung Nahrung Gastronomie

    Bildungsgang Kchin/Koch

    LernfeldPersnlichkeitsentwicklungLernsituationZeitIchlernemichkennenundentwicklemeinPotential 10Std.EinstiegsszenarioIchhabeeineGeschichte

    Handlungsprodukt/Lernergebnis Einschtzungderindividuellen

    Mglichkeiten BewusstwerdungeigenerErfahrungen

    undPrgungen konstruktive

    Kommunikationsbereitschaft SensibilisierungderSelbstwahrnehmung

    undFremdwahrnehmungHinweisezurLernerfolgskontrolle

    WesentlicheKompetenzen Gefhlewahrnehmen,mitteilen,

    annehmen Mitverantworten,verantworten,

    gestalten

    KonkretisierungderInhalte MeinepersnlichenStrategien

    /Charaktertypologie SinnsucheundLebenszufriedenheit KrisenundLeid MeineGeschwisterundich IchbineineFrauichbineinMann SelbstbildundFremdbild FreiheitundAbhngigkeit

    LernundArbeitst