Die Negation Position 1 VERB 1 (konjugiert) Verb 2 Ichkann nichtdrucken. Ichhabekein Telefon. Ich...

of 16/16
Die Negation Position 1 VERB 1 (konjugier t) Verb 2 Ich kann nicht drucken . Ich habe kein Telefon. Ich Ich habe spiele keine Kinder nicht Fussball ein, keine, kein = Artikel und Negation von Substantiven icht = Negation von Verb, Prädikativum und Adjektiv
  • date post

    06-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Die Negation Position 1 VERB 1 (konjugiert) Verb 2 Ichkann nichtdrucken. Ichhabekein Telefon. Ich...

Presentazione di PowerPoint

Die NegationPosition 1VERB 1 (konjugiert)Verb 2Ichkann

nichtdrucken .Ich

habe

kein Telefon. Ich

Ichhabe

spiele keine Kinder

nichtFussball

kein, keine, kein = Artikel und Negation von Substantiven

nicht = Negation von Verb, Prdikativum und AdjektivSyntax mit ModalverbenPosition 1VERB 1 (konjugiert)VERB 2 (Infinitiv)Ichkann

In der UniversittstudierenKannst du gut?Ja, ich kann sehr gut Ja, ich kann gutNein, ich kann nicht so gutNein, ich kann gar nicht Fussball spielenNeues Verb: ModalverbVERBknnenichkanndukannster/sie /eskannwirknnenihrknntSie/Sieknnen Syntax Kleine InversionManKann in der Bibliothek lernenIch Kann

Kaffee trinkenAm Freitagkannman Fisch essen In der Mensaesseich12AdjektivdeklinationAttributiv =Artikel + Adjektiv____ + SubstantivEin modernes Auto

dekliniert, precede al sostantivo

Praedikativ Das Auto ist modern. Nicht dekliniert

Die Adjektivdeklination S. 48/C2 + C3

praedikativ = invariato Der Computer ist neu.Attributiv = declinato Der neue Computer, ein neuer ComputerMannKeine, meine, seine

Die Pluralkategorien1. invariato - / 2. -e / e3.-er / -er4. -n / -en5. -sder Computer, -Das Regal, eDas Buch, er(= Bcher)die Lampe, nDas Foto, -sDie Maus, e(= Muse)Der Plural

n Die Brille, die Brillen-e / Umlaut + e das Telefon, die Telefone die Maus, die Muse- X der Computer, die Computer- s das Foto, die Fotos- er / Umlaut + er das Buch, die Bcher

DER er1. Mnnliche Personen, Tiere und Berufe Vater, Lwe, 2. Tage und Monate Montag, Juli3. Jahreszeiten und Himmelsrichtungen Sommer, 4. Alkohol (auer: das Bier) Wein, Schnaps5. -ling (-e) Lehrling6. or (-en) Motor, Reaktor7. us (-en; meist kein Plural) Optimismus, 8. er (-er; ca. 70% der Nomen) Computer, 9. Einsilbige Wrter Kurs

Genusregeln semantisch, phonetisch, morphologischMaskulinFemininDIE sie1. Weibliche Personen,Tiere,Berufe Tochter, Lwin,rztin2. e (-n; ca. 98% der Nomen) Lampe, Brille3. ei (-en) Bckerei4. heit (-en) Freiheit, Krankheit5. keit (-en)Mglichkeit, Eitelkeit6. schaft (-en) Freundschaft7. ung (-en) Zeitung, Meinung8. tt (-en) Universitt, Realitt9. ik (-en) Musik, Republik10. ur (-en) Kultur, Zensur11. ion (-en) Religion, AktionNeutrumDAS es1. chen (-chen) Mdchen, Hndchen2. lein (-lein) Bchlein, Tischlein3. erl (-erl) Zuckerl, Semmerl4. ment (-e) Dokument, Parlament5. nis (-nisse; ca. 98% der Nomen) Zeugnis6. um (-en) Museum, Zentrum7. tum (-er) Eigentum, Brgertum8. substantivierter Infinitiv (kein Plural) Lesen9. Einsilbige Wrter Bild