Hitmeister gerald schönbucher e commerceday-vortrag_20100301_2teversion

Click here to load reader

  • date post

    28-Nov-2014
  • Category

    Career

  • view

    489
  • download

    0

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Hitmeister gerald schönbucher e commerceday-vortrag_20100301_2teversion

  • 1. Internetmarktpltze und eigener Online-Shop so sind Sie mit beiden Vertriebswegen erfolgreich
  • 2. Ressourcenbedarf hoch mittel gering langfristig mittelfristig kurzfristig Marktpltze Erzielbarer Erfolg Marktpltze und eigener Online-Shop Vertriebskanle mit unterschiedlichen Herausforderungen
  • 3. Auf Marktpltzen lassen sich in der Regel mit wenig Aufwand schnell Erfolge erzielen Technische Voraussetzungen keine Personalbedarf gering Online-Marketing Know-how nicht notwendig
  • 4. Fr das erfolgreiche Betreiben eines eigenen Online Shops bedarf es teils betrchtlicher Ressourcen Ressourcenbedarf hoch mittel gering langfristig mittelfristig kurzfristig Online-Shop Erzielbarer Erfolg
  • 5. Ein eigener Online-Shop fhrt nicht ohne weiteres zum Erfolg Komplettlsung, z.B Personalbedarf erhht Online-Marketing Know-how notwendig Technische Voraussetzungen notwendig
    • z.B.:
    • Shopsoftware
    • Domain
    • Bereitstellung von Zahlungsmethoden
    • Betrugs-Management
    • Produktdatenpflege
  • 6. Strategische Marketingoptionen fr Online Shops was ist wie aufwndig, was zahlt sich wie schnell aus? Ressourcenbedarf hoch mittel gering langfristig mittelfristig kurzfristig Online-Shop Erzielbarer Erfolg SEM SEO Preis- vergleicher Affiliate Marketing
  • 7. SEM bereits mit geringen Budgets sind schnell Erfolge mglich
    • Fokus: 93%
    • Nicht gleich auf die Nase fallen, d.h. Start mit geringen Budgets, geringen max. CPCs
    • Trennung von Search und Content-Netzwerk
    • Eine intelligente Accountstrukturierung ist das A und O
    • Vorsicht mit broad match
    • Qualittsfaktor, Qualittsfaktor, Qualittsfaktor
      • AdRank = Max. CPC * Qualittsfaktor
    • Erfolgreiches SEM geht nur mit Tests und Iterationen
    • Vorsicht mit Agenturen!
    • Zahlreiche Videos, Blogs, Foren zu SEM
    • Historische CTR (Keyword, Anzeige)
    • Historische Account Performance
    • Historische CTR der Anzeige-URL
    • Keywordrelevanz
    • Weitere Faktoren
  • 8. SEO Erfolge oft erst mittelfristig sichtbar, daher aber tendenziell nachhaltig
    • On Site
      • Generelle Crawlability mit den Augen des Google Bot sehen
      • Keyword Research gerade der Long Tail kann interessant sein
      • Architektur der Seite (mglichst flach)
      • Uniqueness
        • Title Tag, Meta Description, URLs (sprechend)
        • Content (Reviews, Produktbeschreibungen, Bilder)
      • Sprechende URLs
    • Off Site
      • Links verdienen (Wettbewerbe, Gastbeitrge in Blogs, Pressemeldungen, Verzeichnisse)
      • Eigener Blog
      • Virale Themen
      • Natrliches Linkprofil dont be evil
    • Weiterfhrende Ressourcen: Sistrix.de, SEOMoz.org
  • 9. Preisvergleicher kurzfristige Erfolge mglich, wenn Kosten konsequent kontrolliert werden
    • Mit wenigen guten Preisvergleichern starten
    • Zu Beginn Auswahl auf hochmargige Produktkategorien begrenzen und Erfahrungen sammeln
    • CPC-Abrechnung kann schnell zu signifikanten Kosten fhren Kontrolle und Budgets sind unabdingbar
    • Conversion-Tracking wichtig, um gute und schlechte Produkte/Produktkategorien zu identifizieren
    • Darauf achten, woher genau der Traffic kommt: einige Preisvergleicher betreiben weitere Portale oder kaufen Traffic z.B. ber SEM hinzu (Click-Fraud Gefahr bei Drittanbietern)
    • Preisvergleiche mit einer Plattform bevorzugen gut sind nach unserer Erfahrung:
    • Schlechte Erfahrung mit Netzwerken:
  • 10. Affiliate Marketing recht ressourcenintensiv, aber gute Ergnzung fr mittelfristige Erfolge
    • Netzwerke
      • Vorteile: Viele Affiliates, Werbemglichkeiten im Netzwerk, Tracking und Abrechnung durch unabhngigen Dritten
      • Mehrere Netzwerke mit geringen Startgebhren/Grundgebhren/Provisionen, aber dafr auch wenig Reichweite/gute Affiliates
      • Top-Netzwerke in DE: affili.net + zanox.de; ein Anbieter reicht
      • Vorteil grerer Netzwerke: Fraud-Prevention; beim Einsatz von Lead-Vergtungen (z.B. Anmeldevergtung) trotzdem eigene Kontrolle unabdingbar
      • Ein Affiliate Programm muss leben
      • Kein PostView Tracking anbieten; Ausschluss von Partner die Bannernetzwerke, Cookie-Dropping, Bonussysteme (oftmals ebenfalls Cookie-Dropping) betreiben
    • Eigenes Affiliateprogramm
      • Keine Start- / Grund- u.a. gebhren
      • SEO-Potenzial
      • Lfd. Betriebskosten (Software, Fraud Monitoring etc.)
      • Kein Zugriff auf Affiliates
  • 11. Fazit Marktpltze Passende Marktpltze sollten als Vertriebskanal in Anspruch genommen werden. Der Verkauf ber Marktpltze erspart in der Regel viel Aufwand und generiert zustzlichen Umsatz. Eigener Online-Shop Ein eigener Online-Shop birgt groe Erfolgspotenziale, erfordert aber nicht unerheblichen Aufwand und Know-how. Stehen die notwendigen Ressourcen zur Verfgung, kann ein eigener Online-Shop sehr erfolgreich werden. Stehen die notwenigen Ressourcen nur bedingt zur Verfgung, sollte man nicht den Schwerpunkt des Online-Geschftes auf den eigenen Shop verlagern.
  • 12. Einfache Gebhrenstruktur ohne Einstellgebhren Gebhrenbersicht * Spielekonsolen, Spielekonsolenzubehr, DVD-Player, LCD-TVs, Plasma-TVs, Heimkinosysteme, Beamer, Digitalkameras, Camcorders, GPS-Gerte, PDAs, Mediaplayer, CD-Player, Stereoanlangen, Verstrker & Receiver, Lautsprecher, MP3-Player, Webcams, Digitale Fotorahmen, Handys, Festnetztelefone, Car Hifi, Barcode Leser, Barebone Gehuse, CD-Rohlinge, DVD-Rohlinge, PCs, Kopierer, Prozessoren, Dockingstationen, Faxgerte, Flachbildschirme / TFTs, Unterbrechungsfreie Stromversorgung UPS, Festplatten / HDDs, Hardware Komponenten, Schnittstellenkarten/Adapter, IT-Sicherheit, Laserdrucker, Mainframe, PC-Speicher/RAM, Motherboards, Multifunktionsgerte, Netbooks, Netzwerkanalysatoren, Netzwerkkarten/-adapter, Netzwerke, Netzwerk Switches, Notebook/Laptop, Audio und Video, Sicherheit und Schutz, POS-Terminal, Spannungsversorgung, Energieversorgung, Druckserver, Router, Scanner, Barebone Server, Server, Spezialdrucker, berspannungsschutz, Tablet PCs, Thin Clients, Grafikkarten, Workstations, Tintenpatronen, Tonerkassetten, Barebooks * * Kamerazubehr, Handy- und PDA- Zubehr, Beamer-Zubehr, TV-Zubehr, Kabel, Audiozubehr, Taschen/Etuis, Kabel fr Computer und Peripherie, Netzwerkzubehr, Netzwerkkabel, Notebook-Taschen, Druckerzubehr und Erweiterungen, Wiederaufladbare Batterien / Akkus, Muse, Tastaturen, Verbrauchsmaterialien Computer, Brogerte, Brombel, Verbrauchsmaterial Bro * * * Filme, Bcher, Hrbcher, Musik, Spiele, Software, Sextoys, Gleitmittel & Drogerie, Fanartikel, Kche und Haushalt, Krperpflege und Gesundheit, Werkzeug, Uhren, Spielzeug , Kaffee, Tee, Kakao Stand 26.01.2010 Computer und Elektronik* 3,0 % des Bruttoverkaufspreises, mindestens jedoch 0,90 EUR (zzgl. MwSt.) Computer- und Elektronikzubehr Parfm, Bro** 6,5 % des Bruttoverkaufspreises + 0,70 EUR (zzgl. MwSt.) Alle weiteren Kategorien*** 12,5 % des Bruttoverkaufspreises + 0,70 EUR (zzgl. MwSt.) Hndlerpauschale 30 Tage kostenlos, dann 9,95 EUR pro Monat (zzgl. MwSt.) Optional buchbar: - Fixgebhren-Flatrate Bcher - Fixgebhren-Flatrate Kaffee, Tee, Kakao 12,5 % des Bruttoverkaufspreises (zzgl. MwSt.) + 29,95 pro Monat (zzgl. MwSt.) (kein Fixum von 0,70 EUR)