MenSe flexible Vorschubwalzen. May-2008Seppo Mentula2 Patententierte flexible Vorschubwalzen...

download MenSe flexible Vorschubwalzen. May-2008Seppo Mentula2 Patententierte flexible Vorschubwalzen Flexible Vorschubwalzen Auenrohr aus Stahl mit angeschweiten

of 8

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    106
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of MenSe flexible Vorschubwalzen. May-2008Seppo Mentula2 Patententierte flexible Vorschubwalzen...

  • Folie 1
  • MenSe flexible Vorschubwalzen
  • Folie 2
  • May-2008Seppo Mentula2 Patententierte flexible Vorschubwalzen Flexible Vorschubwalzen Auenrohr aus Stahl mit angeschweiten Spikes Innenrohr mit Befestigungszentrierung Die Rohre sind aneinander mit flexibler Gummivulkanisierung befestigt. In drei Richtungen flexible Konstruktion Optimale Greifoberflche je nach Holzart Die Spikes knnen ausgetauscht werden/die Vorschubwalzen lassen sich wiederinstand-setzen. Hhere Rentabilitt mit kleineren Kosten
  • Folie 3
  • May-2008Seppo Mentula3 Optimale Arbeitseffizienz und Rentabilitt Genau, schnell und produktiv Weicherer Vorschub, kein Rutschen Flexibles Rollen ber Ast- und Zweiggruppen Optimale Mess- und Sgevorgnge Beste Greifeigenschaften unter allen Umstnden berragende Fahreigenschaften Vibrationsdmpfung schont die Konstruktion des Harvesters Niedrigerer Oberflchendruck und optimale Greifoberflche vermindern Oberflchenschden am Stamm Wartungsfrei
  • Folie 4
  • May-2008Seppo Mentula4 Kundenvorteile der MenSe-Vorschubswalzen Technische Eigenschaften Kundenvorteile Flexible Konstruktion Vibratiotionsdmpfung Besserer Griff am Stamm, kein Rutschen Bessere Ergonomie; gerusch- und vibrationslos Niedriger PressdruckGeringe Schden an der Rinde, bessere Arbeitsgeschwindigkeit und Genauigkeit Flexible Konstruktion Vibrationsdmpfung Schont die Konstruktion des Harvesters und vermindert den WartungsbedarfNiedriger Pressdruck Kleinere Leistung = niedrigerer Brennstoffverbrauch Unterschiedliche Spikes und Greifoberflchen Optimaler Griff fr unterschiedliche Holzarten, geringe Oberflchenschden, hhere Qualitt
  • Folie 5
  • May-2008Seppo Mentula5 May-2008 Seppo Mentula5 Optimale Greifoberflche Standardspikes knstig universal vorschubwalz Konusfrmige fr greren Stmmen mit dicke Zweig Ekstrabreite Vorschubwalzen - fr greren Stmmen mit dicke Zweig Aggressive - fr Holzarten mit dicker Rinde Vorschubwalzen fr Eukalyptusbume - Spezialwalze zum Entrinden
  • Folie 6
  • May-2008Seppo Mentula6 Spezielle Vorschubwalzen Konusfrmige Vorschubwalzen Durch die bogenfrmige Greifoberflche wird eine grere Greifoberflche ermglicht. Fester Griff mit niedrigeren Pressdrcken. Der Vorschub von kleineren Stmmen wird erleichtert. Fr folgende Harvesterkopfmodelle erhltlich: TJ/ Deere 758 und H480, Waratah HTH470 und H480. Ekstrabreite Vorschubwalzen Erleichtern die Arbeit mit greren Stmmen. Der Stamm wird besser im Harvesterkopf zentriert, Rutschen wird vermindert; der Halt von Stmmen mit Biegungen auf den Vorschubwalzen wird verbessert. Ausgezeichnete Greifeigenschaften Eignen sich fr folgende Harvesterkopf- modelle: Deere/TJ 745 und 754, Waratah HTH450 und HTH 460, Valmet 350.
  • Folie 7
  • May-2008Seppo Mentula7 Traditionelle Stahlvorschubwalzen Konstruktion und Eigenschaften Leicht, kostengnstig Ohne Flexibilitt in der Konstruktion und im Einsatz Optimale Greifoberflche je nach Holzart Die Spikes knnen ausgetauscht werden/die Vorschubwalzen lassen sich wiederinstandsetzen.
  • Folie 8
  • May-2008Seppo Mentula8 Grere Kubikmetermengen mit niedrigeren Kosten Bessere Messgenauigkeit Bessere Qualitt der Holzwaren Bessere Arbeitsergonomie; verringerte Vibrations- und lrmbelstigung Beste Gesamtrentabilitt; Kubikmeter/Tag Geringste Gesamtkosten; Kosten durch die Vorschubrollen, den Einsatz der Arbeitsmaschine und die Wartung