Nr. 01 11. Januar 2019 28. Jahrgang Amtsblatt der Stadt ... Seite 2 – 01/2019...

download Nr. 01 11. Januar 2019 28. Jahrgang Amtsblatt der Stadt ... Seite 2 – 01/2019 Amtliche Bekanntmachung

of 20

  • date post

    24-Aug-2019
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Nr. 01 11. Januar 2019 28. Jahrgang Amtsblatt der Stadt ... Seite 2 – 01/2019...

  • Amtsb la t t de r Stadt E ibens tock mi t ih ren Ort s te i l en Blauenthal, Carlsfeld, Neidhardtsthal, Oberwildenthal, Sosa, Weitersglashütte, Wildenthal und Wolfsgrün

    Carlsfeld

    Sosa

    Eibenstock

    Wildenthal

    Blauenthal

    Amtsb la t t de r Stadt E ibens tock mi t ih ren Ort s te i l en Blauenthal, Carlsfeld, Neidhardtsthal, Oberwildenthal, Sosa, Weitersglashütte, Wildenthal und Wolfsgrün

    EibenstockEibenstock

    Nr. 01 11. Januar 2019 28. Jahrgang

    Fortsetzung S. 7

    Hutzenobnd zwischen de Gahr

    Der erste Hutzenobnd war ein voller Erfolg. Niemand hatte mit so vielen Gästen gerechnet. Der Einlass sollte ab 15:00 Uhr sein, aber da war schon fast der halbe Saal gefüllt. Alle Sitzgelegenheiten, die es im Bürgerhaus „Grüner Baum“ in Carlsfeld gab, wurden geholt. Selbst die Bänke, die normalerweise draußen für die Bratwurstesser stehen, wurden gebraucht. Und da das nicht gereicht hat, gab es noch viele Stehplätze. Circa 400 Gäste waren es und das nicht nur aus der Umgebung,

    sondern auch einige aus Hamburg und Mosbach am Neckar, die zum Bandonionfestival im Oktober und zum Workshop im Frühjahr bereits in Carlsfeld waren. Sie hatten neben der Veranstaltung auch den Wunsch, Schnee zu sehen.

    Fotos: Christel Eberlein

    Eins musste man feststellen, es war wie in einer Hutzenstub - ganz gemütlich. Das Publikum war sehr offen und hat mitgeklatscht, mitgesungen und natürlich auch geschunkelt.

    Jahreswechsel brachte gute Wintersportmöglichkeiten

    Die Wintersportmöglichkeiten in unserer Gemeinde haben sich über den Jahreswechsel hinweg sehr gut entwickelt. Die gesamte Weihnachtsferienzeit hindurch war der Skilanglaufbetrieb auf der Kammloipe möglich. Dies hat es seit vielen Jahren so nicht mehr gegeben. Momentan bestehen auf dem Erzgebirgskamm mit guter Schneeaufl age sehr gute Bedingungen. Zahlreiche Besucher und Gäste nutzten die gespurten Loipen zwi- schen Carlsfeld und Johanngeorgenstadt. Auch im Ski Alpin brachten die Schneefälle immer wieder die Möglichkeit der Präparation der Skipisten. So waren die Lifte in Carlsfeld und Eibenstock durchgängig ge- öffnet. Auch der Skihang in Wildenthal konnte an den besuchsstarken Tagen betrieben werden. Darüber hi- naus nutzten zahlreiche Wanderer die Möglichkeiten des Winterwanderns durch den verschneiten Wald im Auersberggebiet und am Erzgebirgskamm. Für die Tourismuswirtschaft ist diese Wetterlage sehr wichtig, zählt doch der Winter zu den umsatzstärk- sten Monaten des Jahres. Es bleibt zu hoffen, dass die guten Winterbedingungen zumindest bis zum Ende der Winterferien auch anhalten werden.

    Die Redaktion

  • Seite 2 – 01/2019 Amtliche Bekanntmachung Auersbergbote

    Bekanntmachung der 48. ordentlichen Stadtratssitzung am 24. Januar 2019

    Am Donnerstag, 24. Januar 2019, fi ndet um 18:30 Uhr, im Rathaus Eibenstock, Sitzungssaal, die 48. ordentliche Sitzung des Stadtrates von Eibenstock statt.

    Tagesordnung: -öffentlicher Teil- 1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

    und Beschlussfähigkeit 2. Bestätigung des Beschlussprotokolls der 47. ordentlichen

    Stadtratssitzung vom 6. Dezember 2018 3. Zweckvereinbarung für einen gemeinsamen Datenschutz-

    beauftragten mit der Stadt Aue im Rahmen der IKZ (Vorlage-Nr. 001/19)

    4. Verlängerung des Liquiditätsdarlehens mit dem Erzgebirgischen Köhlerverein e. V. (Vorlage-Nr. 004/19)

    5. Neufassung des Gesellschaftervertrages der Wohnungs- baugesellschaft Eibenstock mbH (Vorlage-Nr. 005/19)

    6. Wirtschaftsplan 2019 für die Wohnungsbaugesellschaft Eibenstock mbH (Vorlage-Nr. 006/19)

    7. Wirtschaftsplan 2019 für die Energie Eibenstock GmbH (Vorlage-Nr. 007/19)

    8. Rückzahlung von zu viel gezahltem Verlustausgleich zum Wirtschaftsjahr 2016 der Energie Eibenstock GmbH (Vorlage-Nr. 008/19)

    9. Verkauf der Immobilie Badegärten Eibenstock GmbH (Vorlage-Nr. 073/18)

    10. Grundstücksangelegenheiten 11. Vergabe von Nachtragsleistungen für das Los 10 –

    Bauelemente für den Ersatzneubau einer Schulturnhalle mit Verbindungsbau zur Grundschule Sosa (Vorlage-Nr. 002/19)

    12. Vergabe von Bauleistungen zum grundhaften Ausbau der Winklerstraße in Eibenstock (Vorlage-Nr. 003/19)

    13. Informationen 14. Sonstiges

    Alle Bürgerinnen und Bürger unserer Bergstadt sind herzlich ein- geladen!

    Uwe Staab Bürgermeister

    Bekanntmachung der 2. Bauausschusssitzung am 31. Januar 2019

    Am Donnerstag, 31. Januar 2019, fi ndet um 18:30 Uhr im Rathaus Eibenstock, Zimmer 6, die 2. Sitzung des Bauausschusses von Eibenstock statt.

    Tagesordnung: -öffentlicher Teil- 1. Begrüßung 2. Bestätigung des Protokolls der 1. BA-Sitzung am 10. Januar

    2019 3. Bauanträge 4. Information zu den Straßenplanungen Südstraße/

    Feuerwehrstraße und 3. BA Vodelstraße in Eibenstock

    5. Information zur Planung Radwegzubringer Eibenstock- Gerstenbergweg

    6. Haushalt 2019/2020 (Investitionsplan) 7. Informationen 8. Sonstiges

    Uwe Staab Bürgermeister

    Bekanntmachung über das Ergebnis der Bilanzprüfung für das Jahr 2017 der Energie Eibenstock GmbH

    Die Bilanz der Energie Eibenstock GmbH wurde gemäß § 12 Abs. 4. des Gesellschaftervertrages geprüft. Im Geschäftsjahr 2017 wurde ein Betriebsergebnis mit einem Jahresfehlbetrag in Höhe von 5.877,45 EUR ausgewiesen. Die Falk Slomiany & Koll. GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Jahnsdorf, welche mit der Prüfung beauftragt war, konnte zum Jahresabschluss und zum Lagebericht den uneingeschränkten und mit einem Hinweis versehenden Bestätigungsvermerk erteilen.

    Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt. Nach Beurteilung des Prüfers entspricht der Jahresabschluss den ge- setzlichen Vorschriften sowie den ergänzenden Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein den tatsäch- lichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft. Der Lagebericht steht im Einklang mit dem Jahresabschluss, entspricht den gesetzlichen Vorschriften, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage der Gesellschaft und stellt die Chancen und Risiken der zu- künftigen Entwicklung zutreffend dar.

    Die Gesellschafterversammlung der Energie Eibenstock GmbH hat am 17. Dezember 2018 den Jahresverlust für das Jahr 2017 in Höhe von 5.887,45 EUR, den Bericht über die Prüfung der Jahresrechnung zum 31. Dezember 2017 und den Lagebericht für das Geschäftsjahr 2017 festgestellt und dem Geschäftsführer für das Wirtschaftsjahr 2017 Entlastung erteilt.

    Die Bilanz der Energie Eibenstock GmbH liegt gemäß § 104 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen in der Zeit vom 14. Januar 2019 bis 1. Februar 2019 während der Sprechzeiten des Sekretariats in der Stadtverwaltung Eibenstock, Bürgermeisteramt, Zimmer 5, aus.

    Uwe Staab Geschäftsführer

    Der Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist

    am Donnerstag, 17.01.2019, 12 Uhr. Wir bitten um Beachtung!

    Ihre Anzeigenwünsche etc. nehmen wir gern zu den Öffnungszeiten in der Stadtverwaltung, Hauptamt Zi. 18, per Email an tageblatt@eibenstock.de, Tel. 037752 57180 oder Fax. 037752 57114 entgegen.

  • 01/2019 – Seite 3Auersbergbote Amtliche Bekanntmachung

    Sprechzeiten

    Stadtverwaltung Eibenstock Rathaus, Rathausplatz 1, Telefon 037752 570

    Bürgermeister Nur nach Terminvereinbarung Sekretariat, Telefon: 037752 57112 E-Mail: rita.misof@eibenstock.de

    Bauamt, Kämmerei und Sekretariat Mo 9 -12 Uhr / 13 -14 Uhr Di 9 -12 Uhr / 14 -18 Uhr Do 9 -12 Uhr / 13 -16 Uhr Fr 9 -12 Uhr

    Haupt-, Einwohnermelde-, Sozial-, Standes- und Ordnungsamt, Stadtkasse und Steuern Di 9 -12 Uhr / 14 -18 Uhr Do 9 -12 Uhr / 13 -16 Uhr Fr 9 -12 Uhr nur nach Vereinbarung

    Einwohnermeldeamt – Zusätzliche Sprechzeit Samstag, 12.01.2019 8 - 12 Uhr

    Tourist-Service-Center Eibenstock Dr.-Leidholdt-Straße 2, Telefon 037752 2244 Mo 9 - 12 Uhr / 13 - 17 Uhr Di - Fr 9 - 12 Uhr / 13 - 16 Uhr Sa 10 - 12 Uhr

    Sosa

    Bürgerbüro Gemeindeamt, Hauptstraße 28, Tel. 037752 8121 Di 9 -12 Uhr Do 14 -18 Uhr Ortsvorsteher Do 16 - 18 Uhr

    Carlsfeld

    Touristinformation Carlsfeld Carlsfelder Hauptstraße 58, Telefon 037752 2000 od. 2244 Mo/Mi 13 - 17 Uhr Di/Do/Fr 9 - 13 Uhr

    Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung Antragsaufnahme - Kontenklärung - Formulare Reiner Hillebrand Sprechzeit im Rathaus Eibenstock: mittwochs von 8 – 10 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 03771 251228

    Schiedsstelle/Friedensrichter, Herr Dippel Stadtverwaltung Aue, Goethestraße 5, Zimmer 5 Telefon 03771 281123 oder 0152 28963223 Do 16 -18 Uhr

    Entsorgung der Weihnachtsbäume:

    Freitag, 31.01.2019 Eibenstock, OT Carlsfeld, OT Wildenthal, OT Neidhardtsthal, OT Blauenthal und OT Wolfsgrün

    Eibenstock

    Neue Öffnungszeiten

    Wir bitten zu beachten, dass sich ab 01.01.2019 die Öffnungszeiten des Sekretariats der Oberschule Eibenstock wie folgt ändern:

    Montag 08:15 Uhr bis 15:45 Uhr Dienstag 08:15 Uhr bis 15:45 Uhr Mittwoch 11:00 Uhr bis 15:45 Uhr Donnerstag 08:15 Uhr bis 15:45 Uhr Freitag 08:45 Uhr bis 13:00 Uhr

    Oberschule Eibenstock

    I. Kehrtermin 2019

    Die Reinigung und Überprüfung der Schornsteine in der Stadt Eibenstock im

    I. Kehrtermin 2019 erfolgt in der Zeit vom 21. Januar bis 28. Februar 2019

    und im OT Neidhardtsthal am 25. Januar 2019

    Infolge