Rekrutierung von ausländischen Fach-und Führungskräften

download Rekrutierung von ausländischen Fach-und Führungskräften

of 30

  • date post

    18-Oct-2014
  • Category

    Education

  • view

    677
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Teilergebnisse der Bitkom-Studie "Migration von ausländischen Fach- und Führungskräfte nach Deutschland" im Auftrag von LinkedIn sowie praktische Beispiele, wie Sie Talente im Ausland identifizieren und auf sich aufmerksam machen können. Die Inhalte wurden präsentiert am 09.10. beim LinkedIn Webinar. Eine Aufzeichnung ist ebenfalls verfügbar. Nehmen SIe gerne mit uns Kontakt auf über das Formular und wir senden Ihnen weitere Details zu. Viel Erfolg beim Rekrutieren.

Transcript of Rekrutierung von ausländischen Fach-und Führungskräften

BITKOM Startdatei

Rekrutierung von auslndischen

Fach- und Fhrungskrften Ein Leitfaden fr Personalverantwortliche mit den wichtigsten

Ergebnissen der BITKOM-/LinkedIn-Studie zur Migration von

Fachkrften nach Deutschland

01

de.talent.linkedin.com | 2

Inhalt

01 Fachkrftemangel und Zuwanderung Herausforderung und Lsungsansatz 5

02 Wer den Schritt nach Deutschland wagt und wie lange diese Fachkrfte bleiben 9

03 Vielversprechende Kandidaten finden und rekrutieren 16

ber die Studie Im Auftrag des Karrierenetzwerkes LinkedIn hat die BITKOM Research GmbH im Rahmen einer quantitativen

Studie insgesamt 1.409 Personalentscheider und Geschftsfhrer in Unternehmen ab 50 Beschftigten in

Deutschland befragt, ob sie sich mit der Rekrutierung von Fach- und Fhrungskrften aus dem Ausland

beschftigen. Die 102 Personalentscheider und Geschftsfhrer in Unternehmen ab 50 Beschftigten die dies

bejahten, bildeten eine Teilgruppe fr Fragen, die sich spezifisch an Unternehmen richteten, die sich in den letzten

zwlf Monaten mit dem Thema beschftigt haben. Auerdem wurden im Rahmen einer qualitativen Studie 20

Fach- und Fhrungskrfte, die in den letzten zwlf Monaten eine Stelle in Deutschland angetreten haben, zu den

Grnden der Migration nach Deutschland sowie Eindrcken der deutschen Arbeitswelt befragt.

01

de.talent.linkedin.com | 3

01

Fachkrftemangel und Zuwanderung Herausforderung und Lsungsansatz

01

de.talent.linkedin.com | 4

LinkedIn-Daten zur europaweiten Migration von Fachkrften

01

de.talent.linkedin.com | 5

Alle Unternehmen (n=1.409) 50 bis 499 MA (n=1.298) 500 oder mehr MA (n=111)

Die Mehrzahl der deutschen Unternehmen beobachtet

einen Mangel an Fach- und Fhrungskrften. Wie beurteilen Sie aus Sicht Ihres Unternehmens das aktuelle Angebot an Fach- und Fhrungskrften auf dem

deutschen Arbeitsmarkt?

75%

24%

0%

2%

49%

46%

2%

3%

51%

44%

1%

3%

Es herrscht ein Mangel anFach- und Fhrungskrften

Es gibt ein ausreichendesAngebot an Fach- und

Fhrungskrften

Es herrscht ein berangebotan Fach- und

Fhrungskrften

Wei nicht/keine Angabe

Basis: Alle befragten Unternehmen mit mind. 50 Mitarbeitern (n=1.409)

01

de.talent.linkedin.com | 6

Sind in Ihrem Unternehmen derzeit auslndische

Fach- und Fhrungskrfte beschftigt?

Rund 13% aller befragten Unternehmen beschftigt auslndische

Fach- und Fhrungskrfte, insbesondere Grounternehmen (58%).

13%

10%

58%

Alle Unternehmenab 50 MA

50 bis 499 MA

500 oder mehr MA

Basis: Alle befragten Unternehmen mit mind. 50 Mitarbeitern (n=1.409)

Plant Ihr Unternehmen aktuell in den kommenden

12 Monaten auslndische Fach- und Fhrungskrfte

einzustellen?

8%

5%

38%

Alle Unternehmenab 50 MA

50 bis 499 MA

500 oder mehr MA

01

de.talent.linkedin.com | 7

Mit Erfolg?

01 Herausforderung und Lsung liegen nah beieinander

Laut LinkedIn-Daten verzeichnet Deutschland

im Moment die dritthchste Zuwanderung von

Fachkrften nach den kleineren Nachbarn

Schweiz und Luxemburg. Deutschland gehrt

also zur ersten Wahl qualifizierter Kandidaten

aus dem Ausland.

Um dem Fachkrftemangel entgegen zu

wirken, haben 58 Prozent der

Grounternehmen bereits Fach- und

Fhrungskrfte aus dem Ausland rekrutiert.

38 Prozent planen dies in den nchsten 12

Monaten zu tun.

01

de.talent.linkedin.com | 8

02

Wer den Schritt nach Deutschland wagt

und wie lange diese Fachkrfte bleiben

02

de.talent.linkedin.com | 9

Auslndische Fach- und Fhrungskrfte kommen in erster

Linie aus den sd- und westeuropischen Lndern. Aus welchen der folgenden Lndergruppen haben Sie auslndische Fach- und Fhrungskrfte rekrutiert?

(Mehrfachnennungen mglich)

20%

17%

15%

11%

9%

9%

4%

4%

6%

36%

29%

19%

15%

16%

14%

11%

11%

7%

8%

Sdeuropische EU-Lnder (z.B. GR, IT, PT, ES)

Westeuropische EU-Lnder (z.B. FR, UK, BE)

Andere europische Nicht-EU Lnder (z.B. NO, CH, TR)

Osteuropische EU-Lnder (z.B. PL, RO, HU, SLO, BG)

Asiatische Lnder (z.B. CN, JP, IN)

Nordamerikanische Lnder (z.B. US, CA)

Afrikanische Lnder (z.B. ZA)

Nordeuropische EU-Lnder (z.B. DK, FI, SE)

Sdamerikanische Lnder (z.B. BR, AR)

Osteuropische Nicht-EU-Lnder (z.B. RU, UA)

Haben wir rekrutiert Planen wir zu rekrutieren

Basis: Alle befragten Unternehmen, die sich in den letzten 12 Monaten damit beschftigt haben, auslndische Fach- und Fhrungskrfte nach Deutschland zu holen

(n=102)

02

de.talent.linkedin.com | 10

50 bis 499 MA (n=52) 500 oder mehr MA (n=50)

In erster Linie handelt es sich um Berufseinsteiger

und Young Professionals. Welche der folgenden Karriere-Levels haben Sie bereits mit auslndischen Fach- und Fhrungskrften besetzt oder

planen Sie in Zukunft zu besetzen? (Mehrfachnennungen mglich)

Basis: Alle befragten Unternehmen, die sich in den letzten 12 Monaten damit beschftigt haben, auslndische Fach- und Fhrungskrfte nach Deutschland zu holen

(n=102)

02

de.talent.linkedin.com | 11

14%

16%

16%

9%

12%

8%

13%

11%

6%

26%

24%

9%

17%

13%

16%

11%

9%

7%

Controlling

IT und TK

Qualittsmanagement

Marketing/Marktforschung

Vetrieb

Forschung und Entwicklung

Einkauf

Verwaltung

Personalmanagement

Haben wir rekrutiert Planen wir zu rekrutieren

Basis: Alle befragten Unternehmen, die sich in den letzten 12 Monaten damit beschftigt haben, auslndische Fach- und Fhrungskrfte nach Deutschland zu holen (n=102)

Hauptschlich werden auslndische Fach- und

Fhrungskrfte fr die Ttigkeitsbereiche IT und TK,

Qualittsmanagement sowie Controlling rekrutiert. Fr welche der folgenden Ttigkeitsbereiche haben Sie bereits auslndische Fach- und Fhrungskrfte gewonnen

oder planen Sie in Zukunft zu gewinnen? (Mehrfachnennungen mglich)

02

de.talent.linkedin.com | 12

Basis: Alle befragten Unternehmen, die sich in den letzten 12 Monaten damit beschftigt haben, auslndische Fach- und Fhrungskrfte nach Deutschland zu holen

(n=102); Rundungsbedingt ergeben die Summen nicht zwingend 100%

Aus EU-Lndern (n=77) Aus Nicht-EU-Lndern (n=71) Inlndische Fachkrfte (n=102)

Schnelle Rekrutierung innerhalb der EU: mehr als die Hlfte der Unternehmen innerhalb von 3 bis 6 Monaten erfolgreich.

Wie lange dauert in der Regel die Rekrutierung von auslndischen Fach- und Fhrungskrften aus EU-Lndern?

Und wie lange aus Nicht-EU-Lndern? Und die Rekrutierung von inlndischen Fach- und Fhrungskrften?

5%

53%

17%

11%

6%

6%

2%

Weniger als 3 Monate

3 bis 6 Monate

6 bis 9 Monate

9 Monate bis 1 Jahr

1 bis 1,5 Jahre

1,5 Jahre bis 2 Jahre

2 Jahre oder lnger

0%

17%

18%

21%

22%

18%

5%

24%

22%

35%

17%

1%

1%

1%

02

de.talent.linkedin.com | 13

Basis: Alle befragten Unternehmen mit mind. 50 Mitarbeitern, die auslndische Fach- und Fhrungskrfte beschftigen (n=188);

Rundungsbedingt ergeben die Summen nicht zwingend 100%

4%

14%

20%

22%

17%

8%

8%

7%

Weniger alssechs Monate

Sechs Monate bisunter einem Jahr

1 bis unter 2 Jahren

2 bis unter 3 Jahren

3 bis unter 4 Jahren

4 bis unter 5 Jahren

5 bis unter 10 Jahren

10 Jahre oder lnger

6%

15%

18%

23%

19%

8%

9%

2%

1%

11%

23%

21%

14%

9%

6%

16%

Alle Unternehmen (n=188) 50 bis 499 MA (n=124) 500 oder mehr MA (n=64)

In der Regel verweilen auslndischen Fach- und Fhrungskrfte rund 1 bis 4 Jahre im jeweiligen Unternehmen.

Wie lange verweilen diese auslndischen Fach- und Fhrungskrfte im Durchschnitt in Ihrem Unternehmen?

02

de.talent.linkedin.com | 14

Die Suche nach geeigneten Kandidaten ist im

EU-Ausland berraschend schnell: 53

Prozent aller Unternehmen konnten

geeignete Fach- und Fhrungskrfte

innerhalb von drei bis sechs Monaten

rekrutieren. Im Nicht-EU-Ausland kann der

Prozess hingegen ein bis zwei Jahre dauern

Mit einer Beschftigungsdauer von 1 bis 4

Jahren sind auslndische Fachkrfte damit

aber in jedem Fall ein attraktive Weg,

Engpsse zu berbrcken und

Wirtschaftlichkeit zu gewhrleisten.

02

Wie lassen sich auslndische

Fach- und Fhrungskrfte

effizient rekrutieren?

Ein Erfolgskonzept