Schulung: E-Portfolios im Einsatz

Click here to load reader

  • date post

    05-Dec-2014
  • Category

    Education

  • view

    3.846
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Schulungsfolien zur Einführung von E-Portfolio-Blogs an der Adam Ries Fachhochschule (ARFH) Erfurt

Transcript of Schulung: E-Portfolios im Einsatz

  • 1. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Adam Ries Fachhochschule Erfurt Schulung zum Einsatz von E-Portfolios Dipl.-Medienwiss. Thomas Bernhardt (Uni Bremen) Dipl.-Medienwiss. Marcel Kirchner (TU Ilmenau) 30. September 2008
  • 2. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Stellt Euch vor... die bucklige Verwandtschaft fragt: Du studierst also Tourismus/Steuern? Und was macht man spter damit? der berechnende Personalleiter fragt: Nun, Sie haben jetzt 6 Semester im Bereich Tourismus/Steuern studiert ... aber warum sind Sie dann der Richtige fr uns? Welche Projekte und Kompetenzen knnen Sie vorweisen? E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 2
  • 3. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 G. Attwell: E-Portfolios E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 3
  • 4. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Inhalt 1. Was sind E-Portfolios? | Was ist ein Blog? 2. Konkretes Einsatzszenario 3. Anlegen eines ARFH-Blogs 4. Handhabung des Blogs 5. Pflichten und Rechte beim Bloggen 6. Feeds und Feedreader 7. Bewertungsprozess und schema E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 4
  • 5. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Ursprung von E-Portfolios Portfolio aus dem Lateinischen: portare = tragen; foglio = Blatt wrtlich: tragbare Mappe fr Bltter zur Prsentation (heute jedes Behltnis, auch technische Medien) Inhalte = Artefakte lateinisch: mit Geschick gemachte Arbeit heute zunehmende Nutzung von elektronisch gesttzten Medien vgl. EduMedia 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 5
  • 6. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Was sind E-Portfolios? I Wilson 2005 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 6
  • 7. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 E-Portfolio Definition E-Portfolio ist eine digitale Sammlung von mit Geschick gemachten Arbeiten (=lat. Artefakte) einer Person, die dadurch das Produkt (Lernergebnisse) und den Prozess (Lernpfad/Wachstum) ihrer Kompetenzentwicklung in einer bestimmten Zeitspanne und fr bestimmte Zwecke dokumentieren und veranschaulichen mchte. Die betreffende Person hat die Auswahl der Artefakte selbststndig getroffen, und diese in Bezug auf das Lernziel selbst organisiert. Sie (Er) hat als Eigentmer(in) die komplette Kontrolle darber, wer, wann und wie viel Information aus dem Portfolio einsehen darf. EduMedia 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 7
  • 8. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Was sind E-Portfolios? II Mischform von Social Software Darstellung der eigenen Person nach auen (Social Networking) Darstellung der erbrachten Leistungen und Kompetenzen (Social Publishing) Lernprozesse und -ergebnisse bersichtlich dokumentieren ber Gelerntes reflektieren und zur Diskussion stellen vgl. Bernhardt / Kirchner 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 8
  • 9. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Mehrwerte von E-Portfolios I Wilson 2005 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 9
  • 10. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Mehrwerte von E-Portfolios II Frderung von Querschnittskompetenzen ganzheitliche Erweiterung des Lernprozesses Dokumentation und Verwaltung flexible Zugnglichkeit leichter E-Portfolio-Transfer, Verteilung und Prsentation (Online-Wohnzimmer) vgl. EduMedia 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 10
  • 11. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Was meint Reflexion? I effektivere Planung und Nachdenken typische Orientierungsfragen: Was habe ich bisher gelernt? Wo stehe ich heute? Was sollen meine nchsten Schritte sein? vgl. Atwell 2007, EduMedia 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 11
  • 12. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Was meint Reflexion? II wichtige Fhigkeiten und Kompetenzen: eine Meinung bilden, ausdrcken, artikulieren, begrnden, verteidigen Meinungen anderer untersttzen, kritisieren, in Frage stellen, vertreten Klrung suchen auf den Meinungen anderer aufbauen Fakten und Meinungen auseinanderhalten knnen vgl. Atwell 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 12
  • 13. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Potenziale fr Weblogs Posten vieler regelmiger Beitrge Aufbau einer umfassenden Lernsammlung zur Widerspiegelung des Lernprozesses Selbststeuerung durch den Lerner eigenstndige Markierungspunkte im E-Portfolio als Lernprodukte Selektion und Reflexion erforderlich vgl. Baumgartner 2007 E-Portfolios im Einsatz | Schulung ARFH Erfurt 13
  • 14. E-PORTFOLIO EINSATZSZENARIO ARFH-BLOG BLOGGEN RSS-FEEDS BEWERTUNG E-Learning 2.0 Was ist ein Blog? Art Online-Journal vorrangig in Textform hufige Aktualisierung, Links und Bilder Web fr Intern