Winkelkopf deutsch 2018-01 Mail S 5 S 6 S 7 S 10 S 20 S 30 HSK 50 HSK 63 HSK 63 HSK 63 HSK 100 HSK...

download Winkelkopf deutsch 2018-01 Mail S 5 S 6 S 7 S 10 S 20 S 30 HSK 50 HSK 63 HSK 63 HSK 63 HSK 100 HSK 100

of 24

  • date post

    03-Oct-2020
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Winkelkopf deutsch 2018-01 Mail S 5 S 6 S 7 S 10 S 20 S 30 HSK 50 HSK 63 HSK 63 HSK 63 HSK 100 HSK...

  • Winkelköpfe

  • „Seit mehr als 50 Jahren steht der Name ROMAI für höchste

    Präzision und Prozesssicherheit in der spanenden Fertigung.

    Heute beginnt die nächste Generation.

    Es ist uns gelungen, die Leistungsfähigkeit unserer Winkelköpfe

    weiter zu steigern. Mehr Drehmoment bei gleicher Baugröße

    und zu gleich bleibenden Anschaffungskosten. Für Standard-

    und Sonderaufgaben. Wie Sie es von ROMAI gewohnt sind.“

    Tradition in Perfektion.

  • Bewährte Rotationsmechanik

    3

    ÜBERSICHT

    Rationalisierung

    NXT Generation

    Ausführungen Formen

    Aufbau Winkelkopf

    Übersicht Antriebe / Abtriebe

    Verfügbare Maschinenschnittstellen

    Anschlussbeispiele

    Verfügbare Werkzeugspannsysteme

    Spezifikationen Form S

    Form S-2

    Form W

    Form G

    Form F

    Form D

    Sonderentwicklungen

    4

    5

    6

    7

    8

    10

    11

    12

    16

    17

    18

    19

    20

    22

    23

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

    Seite

  • 4

    RATIONALISIERUNG

    Bewährte Rotationsmechanik

    Winkelköpfe von ROMAI

    • Minimierung der Anzahl der Werkzeugspannungen

    • Reduzierung der Bearbeitungszeit

    • Vereinfachung von aufwendigen Bearbeitungsverfahren

    • Exakte Reproduktion von Fertigungsschritten

    • Erhöhung der Prozesssicherheit

    • Reduzierung von Maschinenstillstandszeiten

    • Bearbeitung von ansonsten unzugänglichen Werkstückbereichen (Innenbearbeitungen)

    • Kosteneinsparung durch Komplettbearbeitung

  • • Spiralverzahnte Kegelradgetriebe mit neuen

    Verzahnungsgeometrien und Oberflächenbehandlungen

    • 30-50 % mehr Drehmoment

    • Für alle Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren

    • Für alle Werkzeugspannsysteme

    • Bohren, Reiben, Senken, Gewinden und Fräsen

    • Feinst- oder Schruppbearbeitungen bis

    6.000 Nm Abtriebsdrehmoment

    • Mit Drehmomentstütze (DMST), 3- bzw. 4-Punkt-

    Abstützung, mechanisch/hydraulischer Zusatzspannung

    oder fester Adaption

    • Innere und/oder äußere Kühlmittelzufuhr mit Drücken

    bis 70 bar (anwendungsbezogen bis 140 bar, mehr auf

    Anfrage)

    • Über- und Untersetzungen bis zu 40.000 U/min

    individuell realisierbar

    Die nächste Generation.

    5

    NXT GENERATION

  • Form

    S

    Winkelkopf 90° mit zurückversetztem Abtrieb

    (schmale Bauform für speziellen Einsatz)

    Für spezielle Bearbeitungsaufgaben mit starker geo- metri-

    scher Beschränkung. Zurückversetzer Abtrieb, um die nutz-

    bare Werkzeuglänge zu maximieren. Optional mit Innenküh-

    lung. (Seite 19)

    Form

    G

    Winkelkopf 0°-90° stufenlos einstellbar

    Für Bearbeitungsaufgaben in wechselnder, winkliger Lage.

    Aufgrund der stufenlosen Verstellung lassen sich am Werk-

    zeug beliebige Winkel zwischen 0°-90° (prozesssicher)

    einstellen. Optional bis 110°. Standardmäßig mit Innen-

    kühlung, optional kann darauf verzichtet werden. (Seite 22)

    Form

    D

    Winkelkopf mit festem Winkel (für speziellen Einsatz)

    Für spezielle Bearbeitungsaufgaben in fester winkliger Lage.

    Standardmäßig mit Innenkühlung, optional kann darauf

    verzichtet werden. (Seite 20)

    Form

    F

    Winkelkopf 90°

    Für Bearbeitungsaufgaben ohne geometrische Beschrän-

    kungen. Optional mit Innenkühlung. (Seite 16)

    Form

    S-2 Winkelkopf 90° mit beidseitigem Abtrieb

    Für Bearbeitungsaufgaben in entgegengesetzter Richtung

    oder mit verschiedenen Zerspanungswerkzeugen. Optional

    mit Innenkühlung. (Seite 17)

    Form

    W Winkelkopf 90° mit zurückversetztem Abtrieb

    Für Bearbeitungsaufgaben mit geometrischer Beschrän-

    kung. Zurückversetzter Abtrieb, um die nutzbare Werk-

    zeuglänge zu maximieren. Standardmäßig mit Innen-

    kühlung, optional kann darauf verzichtet werden. (Seite 18)

    a

    6

    AUSFÜHRUNGEN

  • Bewährte Rotationsmechanik

    Drehmomentstütze

    (DMST)

    Verriegelungsbuchse

    Verriegelungsscheibe

    Anschlussplatte

    Verdrehung (360°)

    Gehäuse

    Abtrieb

    (Werkzeugspannsystem)

    Antriebskegel

    (Maschinenspindel)

    Verriegelungsscheibe / Verriegelungsbuchse

    Genaue Verriegelung des Winkelkopfs für den

    automatischen Werzeugwechsel. Die exakte

    Aufnahme im Magazin und somit ein prozess-

    sicherer Ablauf wird dadurch gewährleistet.

    Anschlussplatte

    Abstützung des Winkelkopfes gegen ein Ver-

    kippen bei der Bearbeitung.

    Verdrehung (360°)

    Sämtliche ROMAI-Standardwinkelköpfe sind

    manuell stufenlos um 360° verdrehbar. Die

    Fixierung erfolgt über Klemmschrauben. Optio-

    nal mit Hirth-Verzahnung.

    Antriebskegel

    Aufnahme des Winkelkopfes in der Bearbei-

    tungsmaschine. Es sind alle Maschinenschnitt-

    stellen realisierbar, z.B. HSK, SK, PSC, MAS-BT.

    (Siehe Seite 10)

    Drehmomentstütze (DMST)

    Fixiert den Winkelkopf an der Maschinenspindel

    und sichert ihn gegen ein Verdrehen in Folge

    der auftretenden Bearbeitungskräfte. Auf-

    grund der Vielzahl und den Unterschieden an

    Bearbeitungsmaschinen ist die Drehmoment-

    stütze in der Regel maschinenspezifisch ausge-

    führt und wird von uns an den jeweiligen

    Maschinentyp angepasst.

    Abtrieb

    Aufnahme des Bearbeitungswerkzeuges. Es sind

    alle Werkzeugspannsysteme realisierbar, z.B.

    Spannzangen, WFB, HSK, SK. (Siehe Seite 12)

    7

    AUFBAU

  • MAS-BT

    KM Kennametal™

    Steilkegel (SK)

    Hohlschaftskegel (HSK)

    PSC

    CAT

    Sonderantriebe

    ANTRIEBE

    Bewährte Rotationsmechanik

    8

  • Hydrodehnspannfutter

    ABS® KOMET® (Lizenz)

    PSC

    Fräsdorn

    Hohlschaftkegel (HSK)

    Spannzangen ER–Zeta

    (Zeta® System Zollmann)

    Steilkegel (SK)

    Weldon & Whistle Notch

    WFB

    HYDRO-FIX®

    KM Kennametal™

    (Lizenz)

    Spannzangen ER

    (System Regofix)

    Spannzangen ER-A

    (System Regofix)

    Spannzangen ERST–Zeta

    (Zeta® System Zollmann) Sonderabtriebe

    ABTRIEBE

    9

  • Schnittstelle Verfügbare Größen

    CAT 30

    CAT 40

    CAT 45

    CAT 50

    CAT 60

    C3

    C4

    C5

    C6

    C8

    C8X

    C10

    32

    40

    50

    63

    80

    80X

    100

    CAT

    Form AD/B

    PSC

    ISO 26623

    BT 30

    BT 35

    BT 40

    BT 45

    BT 50

    BT 55

    BT 60

    MAS-BT

    JIS B 6339

    Form AD/B

    SK 30

    SK 40

    SK 45

    SK 50

    SK 60

    Steilkegel (SK)

    DIN 69871 / ISO 7388

    Form AD/B

    KM 40

    KM 50

    KM 63

    KM 80

    KM 100

    KM Kennametal™

    HSK 25

    HSK 32

    HSK 40

    HSK 50

    HSK 63

    HSK 80

    HSK 100

    HSK 125

    HSK 160

    Hohlschaftskegel (HSK)

    DIN 69893 / ISO 12164

    Form A & C

    MASCHINENSCHNITTSTELLEN

    10

    Nicht aufgeführte Schnittstellen sind Sonderbauformen und auf Anfrage lieferbar.

    Sprechen Sie uns darauf an!

  • DMST + 3-Punkt-Auflage Mechanisch/hydraulische

    Zusatzspannung

    Stopp-Block

    Maschinenanschlüsse von ROMAI sind für eine Anpassung

    durch den Kunden an das Bearbeitungszentrum geeignet

    und im Aufbau nach ISO 9524 genormt. Bei der Montage der

    Winkelköpfe ist eine Abstimmung der Drehmomentstütze

    und des Stopp-Blocks aufeinander vorzusehen. Beachten Sie

    bitte, dass – soweit nicht anders bestellt – der Stopp-Block

    zum Lieferumfang gehört und das Bohrbild kundenseitig

    eingebracht wird.

    Siehe hierzu auch die aktuelle Version der Bedienungsanlei-

    tung auf www.romai.de .

    Anschlussausführungen

    BEISPIELE / STOPP-BLOCK

    11

    DMST DMST + 4-Punkt-Auflage

    30

    Nut für Drehmomentstütze 46

    82

    65

    32,5°

    32,5°

    65

    20 ,5

    (9 ,5

    )

    R 13

    0

    R9 0

    18

    Sämtliche Maße in [mm].

  • Schnittstelle Verfügbare Größen

    ABS 20

    ABS 25

    ABS 32

    ABS 40

    ABS 50

    ABS 63

    ABS 80

    ABS 100

    ABS 125

    C3

    C4

    C5

    C6

    C8

    C8X

    C10

    32

    40

    50

    63

    80

    80X

    100

    ABS® KOMET® (Lizenz)

    PSC

    ISO 26623

    Ø 6

    Ø 8

    Ø 10

    Ø 12

    Ø 14

    Ø 16

    Ø 20

    Ø 25

    Ø 32

    Ø 40

    Ø 50

    Hydrodehnspannfutter