2011 02 11 11.02.2011 HAZ NP Beilage Zukunft Studieren

download 2011 02 11 11.02.2011 HAZ NP Beilage Zukunft Studieren

of 12

  • date post

    09-Jul-2015
  • Category

    Documents

  • view

    49
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of 2011 02 11 11.02.2011 HAZ NP Beilage Zukunft Studieren

ZUKUNFT STUDIEREN

Ein Magazin Ihrer Tageszeitung | Freitag, 11. Februar 2011

DIE FAKULTT FR ELEKTROTECHNIK UND INFORMATIK DER LEIBNIZ UNIVERSITT HANNOVER STELLT SICH VORHerzog

INHALTStudentisches Leben Gemeinschaft in den Arbeitsslen wird grogeschrieben. Seite 7 L3S Forschen auf internationalem Niveau. Seite 8 HorsePower Mit Elektromobilitt auf der Rennstrecke. Seite 10

In welche Richtung gehts?: Die Studiengnge im berblick >> Seite 2 und 3 Karriere in der Industrie: Zwei Firmen im Portrt. >> Seite 4 und 5 Spa am Studium: Eine Studentin berichtet >> Seite 6 Arbeitswelt: Ein Absolvent startet durch. >> Seite 6 Sicherheit geht vor: LFI forscht im Bereich Videoberwachung. >> Seite 9 Medizintechnik: Elektrotechniker arbeiten bald mit MHH zusammen. >> Seite 11 Ab ins Ausland: Praxissemester sind fast berall mglich. >> Seite 12

Liebe Leserinnen und Leser,u den zentralen Herausforderungen in der Zukunft gehren eine nachhaltige Nutzung von Energie, die Sicherstellung einer hochklassigen medizinischen Versorgung in einer alternden Gesellschaft und der freie Zugang zu Informationen in allen Kulturen und Gesellschaftssystemen. Die Disziplinen Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik liefern wichtige Schlsseltechnologien zur Lsung dieser Probleme. Die Nutzung regenerativer Energiequellen wie Wind, Sonne oder Geothermie erfordert neue elektrische Energienetze und Energiespeicher. Sie sind Voraussetzung fr eine wirtschaftlich tragfhige und kologisch sinnvolle Einfhrung elektrisch angetriebener Fahrzeuge in groer Stckzahl. Sollen alle Mglichkeiten der medizinischen Diagnostik und Therapie in der Breite auch zuknftig angewendet

Z

gerechte Lsungen erwerden, ist eine leistungsforschen, zu wirtschaftlich fhige und kostengnstige tragfhigen Produkten Medizintechnik erforderentwickeln und diese anlich. Wir telefonieren und wenden knnen. Die Fasurfen mit intelligenten Tekultt fr Elektrotechnik lefonen, wo immer wir sind. und Informatik bietet eine Neue soziale GemeinschafReihe moderner, wissenten im Internet revolutioschaftlicher Studiengnge nieren die Art, wie wir uns in den Kernfchern Elekgesellschaftlich einbringen. trotechnik und Informatik, Dennoch stt das Internet aber auch in interdisziplinun an hardware- und softnren Bereichen, wie der waretechnische Grenzen. Energietechnik, der MeAn der Fakultt fr Elekchatronik, dem Lehramt trotechnik und Informatik oder dem Wirtschaftsan der Leibniz Universitt Prof. Bernardo Wagner ingenieurwesen. Bereits in Hannover wird an Lsungen fr diese nur beispielhaft genannten den ersten Semestern des Studiums wird durch kleine Projekte der Praxisbezug Probleme geforscht. Junge Menschen mssen heute so hergestellt. Spter besteht die Mglichausgebildet werden, dass sie in ethischer keit, an konkreten Industrie- und ForVerantwortung schonende und sozial schungsprojekten mitzuwirken. DieLeibniz-Uni

Beteiligung an selbst organisierten, studentischen Arbeitsgruppen oder in der akademischen Selbstverwaltung frdert die Sozialkompetenz. Praktika oder Studiensemester im Ausland bei Partneruniversitten unserer Fakultt verbessern die Sprachkompetenz und bieten Einblick in andere Kulturen. Derartige Schlsselkompetenzen verbessern die ohnehin sehr guten Karrierechancen in regional und berregional ttigen Unternehmen unterschiedlichster Gre und Branchen. Auf den folgenden Seiten mchten wir Ihnen die Studienmglichkeiten und einige ausgewhlte Forschungsschwerpunkte unserer Fakultt vorstellen.Viel Spa beim Lesen wnscht Ihnen Bernardo Wagner, Dekan der Fakultt fr Elektrotechnik und Informatik

ZUKUNFT STUDIERENDIE FAKULTT FR ELEKTROTECHNIK UND INFORMATIK DER LEIBNIZ UNIVERSITT HANNOVER STELLT SICH VORLeibniz-Uni (2) istockphoto

Ein Magazin Ihrer Tageszeitung

Ich habe mich fr das Studium der Elektrotechnik entschieden, weil weil ich schon mit zehn Jahren meinen Eltern mitgeteilt habe, dass ich Radioheilemacher werden wolle. PROF. DR. ERICH BARKE, 64, Prsident der Leibniz Universitt Hannover

Die Wissenschaftler arbeiten an knftigen Rehabilitationstechniken, an immer leistungsstrkeren Chips, neuen Wegen im Bereich alternativer Energien und Antriebssysteme.

Heute die Welt vonEnergie, Umwelt, Mobilitt: Die Leibniz-Uni macht junge Leute zu den Experten der Zukunft.VON KERSTIN HERGT as Studium der Elektrotechnik und Informatik an der Leibniz Universitt Hannover bietet Studenten eine groe Auswahl unterschiedlicher Studienschwerpunkte sowie ein vielschichtiges Forschungsumfeld. Trotz der zahlreichen Mglichkeiten, das Studium sehr individuell zu gestalten, luft alles auf ein Ziel hinaus: Zukunft mit zu gestalten. So zhlen zu den aktuellen Forschungsgebieten vor allem Elektromobilitt, regenerative Energiequellen wie Fotovoltaik und Windkraft sowie Medizintechnik. Wer sein grundstzliches Interesse an diesen und anderen innovativen Themen vertiefen will, hat die Wahl zwischen folgenden Studiengngen an der hannoverschen Fakultt:

D

STUDIENGNGE

Elektrotechnik und Informationstechnik Der Bachelorstudiengang ermglicht es Studierenden, nach vier Semestern Grundlagenstudium in folgenden Bereichen Schwerpunkte zu setzen: Automatisierungstechnik, Energietechnik, Mikroelektronik, Nachrichtentechnik oder technische Informatik. Mit Projekten wie der Entwicklung von Windenergieanlagen oder Airbag-Systemen haben die Studierenden schon frh die Chance, praktisch zu arbeiten.

2

In der Appelstrae 4 lernen und forschen die Elektrotechniker der Leibniz-Uni.

Herzog

ZUKUNFT STUDIERENDIE FAKULTT FR ELEKTROTECHNIK UND INFORMATIK DER LEIBNIZ UNIVERSITT HANNOVER STELLT SICH VORistockphoto (3)

Studium der Elektrotechnik boomtImmer mehr junge Menschen zeigen Interesse fr die Themen Energie, Umwelt und Elektromobilitt.ach Angaben des statistischen Bundesamtes ist die Zahl der Studienanfnger im Fach Elektro- und Informationstechnik 2010 um 7,5 Prozent gestiegen. Zum ersten Mal seit dem jahr 2000 ist der Zuwachs an Studierenden in der Elektrotechnik damit deutlich grer als im Maschinenbau (plus 2,9 Prozent). Der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) fhrt den positiven Trend unter anderem auf die medial stark prsenten Boombranchen Energie und Umwelt sowie Elektromobilitt zurck. Mit kanpp zehn Prozent Studienanfngerinnen bleibt die Frauenquote allerdings nach wie vor gering. Mit Mentoringprogrammen oder der Inititaive MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) des Bundesministeriums fr Bildung und Forschung wird

morgen gestaltenInformatik Der Bachelor- und Masterstudiengang vermittelt fundiertes Wissen rund um Software und Systementwicklung. Dabei knnen unterschiedliche Bereiche vertieft werden: Internet, grafische Datenverarbeitung, Simulation oder knstliche Intelligenz gehren dazu. Besonders attraktiv ist zudem die groe Bandbreite der Nebenfcher. Mit zustzlichem Fachwissen, zum Beispiel aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre oder Mechatronik, werden die Absolventen der Informatik zu gesuchten, interdisziplinr ausgebildeten Experten. Technische Informatik Der technische Informatiker ist der Architekt von Rechner- oder Kommunikationssystemen in Bereichen wie Medizintechnik oder Multimedia. Der Bachelorund Masterstudiengang vermittelt mit einem breiten Angebot Basiswissen fr die Kombination von Hard- und Software. Dabei wird nicht nur ingenieurwissenschaftliches Know-how vermittelt, auch Recht oder Betriebswirtschaft stehen auf dem Lehrplan. Energietechnik Mit dem Wintersemester 2011/2012 geht der interdisziplinre Bachelorstudiengang Energietechnik an den Start, der zu gleichen Teilen aus Inhalten der Elektrotechnik und des Maschinenbaus besteht. Damit reagiert die Universitt auf die aktuelle Situation: Angesichts des Klimawandels und der wachsenden Weltbevlkerung rcken Fragen zur Energieversorgung und Nachhaltigkeit weltweit immer strker in den Fokus. Im Studium wird besonderen Wert auf praxisnahes Arbeiten gelegt. Ein dreimonatiges Praktikum in der freien Wirtschaft ist Pflicht. Mechatronik Der interdisziplinre Bachelor- und Masterstudiengang verknpft Inhalte aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik. Nach Vermittlung natur- und ingenieurwissenschaftlicher sowie methodischer Grundlagen im Bachelorstudiengang, knnen sich die Studierenden im Masterstudiengang auf Fachrichtungen wie Fahrzeug-, Produktions-, Fahrzeugoder Antriebstechnik sowie Robotik spezialisieren. Internet Technologies and Information Systems (ITIS) Dieser englischsprachige Masterstudiengang ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universitten Hannover, Braunschweig, Clausthal und Gttingen. Die Studieninhalte werden per E-Learning und in kleinen Lerngruppen an der jeweiligen Hochschule vermittelt. Die Studierenden mssen sich auf einen von drei Forschungsschwerpunkten (Distributed Systems and Algorithms, Networking and Communication, Databases and Information Systems) festlegen. Technical Education Dieser Bachelor- und Masterstudiengang befhigt zum Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Das Masterstudium umfasst vier Semester und baut auf Studiengnge der Fachrichtungen Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik oder Maschinenbau auf. Alternativ zum Lehrerberuf haben Absolventen auch gute Chancen in Bildungsbereichen groer Unternehmen oder als freiberuflicher Coach. Interdisziplinre Studiengnge Fcherbergreifend, das heit in Kooperation mit anderen Fakultten, werden folgende Studiengnge angeboten: Wirtschaftsingenieurwesen mit Studienrichtung Elektrotechnik, computergesttzte Ingenieurwissenschaften mit Studienrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Nanotechnologie.Nhere Informationen zu den Studiengngen gibt es im Internet unter www.et-inf.uni-hannover. de

N

bereits seit einiger Zeit um mehr Frauen geworben. Der VDE untersttzt den nationalen Pakt fr Frauen in MINT-Berufen