Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer -...

Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter
Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter
Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter
Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter
Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter
download Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer - Rأ¼ckblick Winter

of 5

  • date post

    14-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer: Centrum fأ¼r Entrepreneurship & Transfer -...

  • Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Einfach hier klicken!

    Centrum für Entrepreneurship & Transfer - Rückblick Winter 2017 & Ausblick 2018 Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und Weihnachten rückt immer näher. Zum Jahresende gibt es auch diesmal einige spannende Rückblicke auf unsere Veranstaltungen der letzten beiden Monate. Natürlich schauen wir nicht nur zurück, sondern auch nach vorne. Auch im Jahr 2018 werden wir Sie weiterhin dabei unterstützen, Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Wir freuen uns schon auf ein erfolgreiches und inspirierendes nächstes Jahr.

    Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Freunden frohe Festtage und alles Gute für 2018!

    Mit vorweihnachtlichen Grüßen Ihr CET-Team

    StartUP.InnoLab - Westfälisches Ruhrgebiet

    Am 27. Oktober 2017 übergab Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart den Zuwendungsbescheid an Univ.-Prof. Dr. Andreas Liening. Nach dem Erfolg des Innovationslabors, das von 2011 bis 2015 an der TU Dortmund und in der Region erfolgreich gearbeitet hat, starten wir im kommenden Jahr das Projekt "StartUP.InnoLab - Westfälisches Ruhrgebiet" gemeinsam mit unseren Partnern FH Dortmund, Hochschule Hamm-Lippstadt, Technologiezentrum Dortmund und der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund.

    http://www.newsletter-webversion.de/testmail/

  • Bildnachweis: MWIDE/Volker Stößel

    Weitere Informationen zum StartUP.InnoLab

    Award Forum Junge Spitzenforscher

    Am 20.11.2017 prämierte das CET in Kooperation mit der Stiftung Industrieforschung die Gewinner des Wissenschaftswettbewerbs "Forum Junge Spitzenforscher" zur Förderung des Forschungstransfers. Die ersten drei Plätze, die jeweils mit 10.000 Euro Preisgeld dotiert waren, belegten Sascha Feldhorst vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML), Daan Apeldoorn von der TU Dortmund und Holger Dander von der Universität Duisburg-Essen.

    Weitere Informationen zu der Verleihung des Awards Forschung

    Award für Startups der TU Dortmund

    Mit diesem Award zeichnet die TU Dortmund die besten, jungen Startups der Universität aus. Am 12.12.2017 hat eine hochkarätig besetzte Jury unter den Finalisten die Gewinner ausgewählt. Zur feierlichen Verleihung des Awards für Startups am Montag, den 22.01.2018, ab 18 Uhr laden wir Sie herzlich an die TU Dortmund ein.

    Weitere Informationen zum Award für Startups

    http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Gruendungsservice/StartUp_InnoLAB/ http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Qualifizierung/Workshops/Themenbezogen/index.html http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Qualifizierung/Awards/Award-Junge-Spitzenforscher/index.html http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Qualifizierung/Awards/Award-Startups/index.html

  • Junior Innovation Day

    Zum ersten Mal fand der Junior Innovation Day an der TU Dortmund statt. Im Rahmen des bundesweiten "Tag des Unternehmergeistes an Schulen" efassten sich die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II von Schulen aus der Region einen ganzen Tag mit dem Thema Unternehmertum und Geschäftsmodelle.

    Weitere Informationen zu dem Junior Innovation Day

    Neben Forschung und Lehre ist der Transfer von Forschungsergebnissen eine weitere Kernaufgabe der TU Dortmund, welche im Centrum für Entrepreneurship & Transfer angesiedelt ist.

    Veranstaltungen im Bereich Schutzrechte und Transfer

    Um Sie beim Transfer von Forschungsergebnissen zu unterstützen, bietet das CET verschiedene Veranstaltungen an:

    Am 14. November 2017 fand eine Informationsveranstaltung zum Thema "Urheberrechtlicher Schutz von Software“ statt, bei der über die Themen Urheberrecht, IT-Recht, Markenrecht, Medienrecht und Wettbewerbsrecht informiert wurde.

    D e r Patent-Rechercheworkshop am 12. Dezember 2017 informierte über Patentdatenbanken.

    Ausblick: 47. Patentseminar: Wettbewerbsvorsprung durch Patentinformationen am 6. März 2018. Durch die Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Dortmund und der Handwerkskammer Dortmund sowie dem CET erhalten Sie eine Einführung in Strategien der Patentrecherche. Die wichtigsten Patentinformationssysteme werden vorgestellt und anhand von Beispielen demonstriert. Die Online-Anmeldung startet in Kürze!

    Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

    Erfolge

    In einer neuen Folge der Reihe " Mach Ma" der DSW21, die Einblicke in unternehmerisches Handeln in Dortmund gibt, wird Dr. Andreas Brunschweiger von der TU Dortmund vorgestellt. Der Wissenschaftler beweist, dass man durch Ehrgeiz sein Ziel erreichen kann, allerdings auch einen Partner wie das Centrum für Entrepreneurship und Transfer benötigt, das Erfinder auf ihrem gesamten Weg begleitet. Das Video finden Sie hier!

    Die Wissenschaftler des Dortmunder Lehrstuhls für Biomaterialien und Polymerwissenschaften rund um Prof. Jörg Ti l ler haben erstmals ein ultrasteifes Hydrogel entwickelt, das ohne aufwendige Stützstruktur auskommt und wesentlich robuster als herkömmliche Hydrogele ist. Als mögliches Material für Implantate birgt es damit Potenzial für den Einsatz in der Medizintechnik.

    http://www.wiwi.tu-dortmund.de/wiwi/leo/de/einrichtung/aktuell/Junior-Innovation-Day/index.html http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Schutzrechte-und-Transfer/Schutzrechte/Veranstaltungen/index.html http://www.youtube.com/watch?v=8KvfHLOV1j8&feature=youtu.be

  • Bildnachweis: N. Golsch

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will mit dem Förderprogramm "VIP+" den Weg von der Forschung in die Anwendung verkürzen und damit die Lücke schließen. Seit September profitiert das Team um Prof. Rüdiger Kays von der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik vom Förderprogramm "VIP+", des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

    Zwei Erfindungen der TU Dortmund sind für die NRW-Patent-Validierung empfohlen worden:

    Mithilfe des von Prof. A. Erman Tekkaya und Rickmer Meya entwickelten Walzbiegers kann durch Druckspannungsüberlagerung ein Profil gewalzt und zwei- oder dreidimensional gebogen werden. Prof. Christian Rehtanz und sein Team haben mit Plug’n’Control eine Technologie entwickelt, die eine automatische, systemübergreifende Kopplung von Elektrogeräten mit Steuerungssystemen in Smart Grids und Smart Homes ermöglicht. Beide Erfindungen sollen ab 2018 mit bis zu 200.000 Euro unterstützt und zur Marktreife weiterentwickelt werden.

    2013 startete Comnovo als Ausgründung aus dem Bereich Kommunikationsnetze der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Seit diesem Sommer ist das Start-up Teil des Unternehmens Linde Material Handling, das wiederum zur weltweit agierenden KION-Gruppe gehört.

    Bildnachweis: BMWi Weitere Informationen

    EXIST-Forschungstransfer

    Das Förderprogramm EXIST Forschungstransfer des Bundes unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben. Pro Jahr finden zwei Bewerbungsrunden statt. Das Centrum für Entrepreneurship & Transfer unterstützt Gründungsinteressierte bei der Antragstellung. Zuletzt erhielten unter anderem die TU-Teams MotionMiners GmbH, c o m n o v o G m b H und adomea GmbH Förderzusagen.

    Informationen zu EXIST

    Gründungswettbewerb start2grow | 37 & 38

    In diesem Jahr nahmen drei Gründerteams von der TU Dortmund erfolgreich am Wettbewerb start2grow|37 teil. Die Teams v o n doks.innovation, covibo und

    http://www.cet.tu-dortmund.de/cms/de/Schutzrechte-und-Transfer/Schutzrechte/Erfolgsbeispiele-Schutzrechte/index.html http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Forschungstransfer/inhalt.ht

  • LOYEES konnten mit ihren Ideen überzeugen und belegten den dritten und vierten Platz und erhielten zwei Sonderpreise. TU Dortmund Teams bei start2grow|37

    Die 38. Runde von start2grow startete am 10. November mit dem Match. Am 23. Februar 2018 findet das Finale Pitch and Party statt. Auch das CET ist in der Jury vertreten – wir sind schon gespannt auf die Gründungsideen! Alle, die sich im Rahmen des Wettbewerbs coachen lassen wollen und ihren Businessplan von Experten begutachtet haben möchten, haben dafür bis zum 15. Januar 2018 Zeit.

    Informationen zum Wettbewerb start2grow|38

    Centrum für Entrepreneurship & Transfer Technische Universität Dortmund Friedrich-Wöhler-Weg 6 44227 Dortmund Telefon: 0231 755-7221 Fax: 0231 755-2813 Email: cet@tu-dortmund Internet: www.cet.tu-dortmund.de

    Redaktion: Sina Schmidt, Lena-Sophie Steinebrei, Lilian Meller, Beran Kosan, Timo Kruse & Felix Stahmer.

    Besuchen Sie uns auch bei Facebook, Instagram oder Twitter

    Newsletter abbestellen

    https://www.tu-dortmund.de/uni/de/studierende/aktuelles/meldungen/2017-07/17-07-14-start2grow/index.html http://www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de/downloads/gruendung/start2grow/flyer-start2grow_38_download.pdf mailto:cet@tu-dortmunde.de http://www.cet.tu-dortmund.de http://www.cet.tu-dortmund.de http://www.cet.tu-dortmund.de https://www.facebook.com/tustartup https://www.instagram.com/cet_tustartup/ https://twitter.com/tu_startup https://www.youtube.com/tustartup http://www.newsletter-abmeldung.de http://www.newsletter-abmeldung.de