Die Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG hilft SOS-Kinderdörfern in aller Welt

Click here to load reader

download Die Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG hilft SOS-Kinderdörfern in aller Welt

of 12

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    103
  • download

    1

Embed Size (px)

Transcript of Die Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG hilft SOS-Kinderdörfern in aller Welt

  • Folie 1
  • Die Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG hilft SOS-Kinderdrfern in aller Welt
  • Folie 2
  • Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die Firma Hense Systemtechnik verstehen uns nicht nur als ein rein wirtschaftliches, sondern auch als sozial engagiertes Unternehmen. Aus diesem Grund untersttzen wir seit fast 8 Jahren mit regelmigen Spenden die SOS- Kinderdrfer in der ganzen Welt. In 132 Lndern kmmert sich die Organisation SOS-Kinderdrfer um in Not geratene Kinder und Familien und gibt Ihnen ein zu Hause. Die Fa. Hense Systemtechnik hat Patenschaften in China, Venezuela und El Salvador. Auf Grund der schweren Erdbebenkatastrophe auf Haiti im Januar 2010 haben wir uns entschlossen, eine weitere Patenschaft in diesem Krisengebiet aufzunehmen. Erfahren Sie auf den nchsten Seiten mehr ber unsere Patenschaften. Ihr Team der Hense Systemtechnik GmbH & Co. KG
  • Folie 3
  • Wissenswertes ber die SOS-Kinderdrfer Hermann Gmeiner grndete 1949 das erste SOS-Kinderdorf in Imst, Tirol, um eltern- und obdachlosen Kindern nach dem zweiten Weltkrieg eine neue Familie und Heimat zu geben. Hierbei war es ihm wichtig, den Kindern ein wohlbehtetes Zuhause zu geben, mit dem Ziel die Kinder auf das sptere Leben vorzubereiten, so dass sie ein selbstbestimmtes, sozial integriertes Leben fhren knnen. Gesttzt wurde dieses Vorhaben auf die 4 Sulen seines pdagogischen Grundsatzes: Die Mutter, Geschwister, das Haus und das Dorf. 500 SOS-Kinderdrfer in 132 Lndern weltweit haben das System bernommen; fr ber 78.000 Mdchen und Jungen bedeutet dies ein neues Zuhause. Zu vielen SOS-Kinderdrfern gehren eigene Kindergrten, Kindertagessttten, medizinische Zentren und Bildungseinrichtungen, die auch von Kindern und Bewohnern der Umgebung genutzt werden. In den Entwicklungslndern gewinnt die SOS-Familienhilfe neben den SOS-Kinderdrfern immer mehr an Bedeutung. Sie umfasst vielfltige Hilfs- und Beratungsangebote, die sich an bedrftige Familien wenden und Ihnen helfen, Ihre Zukunft selbst zu gestalten. Als Pate haben Sie die Wahl, die Patenschaft fr ein Kind oder fr eine SOS-Einrichtung zu bernehmen.
  • Folie 4
  • Yu-Yong geboren im April 1996 Unser Patenkind seit Januar 2003 Yu-Yong lebt seit Ende 2001 im SOS-Kinderdorf in Qiqihar, China. Seine Hobbys sind Fuball, Musik hren Und mit der Dizi musizieren. Seit der 3. Klasse spielt Yu-Yong dieses chinesische Volksinstrument aus Bambus im Dorf-Orchester.
  • Folie 5
  • Eines von 10 SOS-Kinderdrfern in China wurde 1993 in Qiqihar erffnet, in dem zur Zeit 146 Kinder leben. Auf dem Gelnde gibt es einen eigenen Kindergarten, den auch Kinder aus der Umgebung besuchen. Schulkinder besuchen die ffentlichen Schulen der Stadt Qiqihar. Bei Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums haben die Jugendlichen die Mglichkeit, in Wohngemeinschaften auerhalb des Dorfes zu ziehen. Das SOS-Kinderdorf Qiqihar, China Zum SOS-Kinderdorf gehren: 15 Familienhuser 1 SOS-Kindergarten 1 SOS-Arztpraxis 1 Berufsschule (SOS-Hermann Gmeiner Technical School) 1 Jugendeinrichtung 1 Sportplatz Wohneinheiten auerhalb des Dorfes
  • Folie 6
  • Angelica Carolina geboren im April 2001 Angelica lebt seit Juni 2002 zusammen mit ihrem Bruder im SOS-Kinderdorf La Canada in Venezuela. Sie mag Puppen, malt gerne und spielt Violine. 4 mal die Woche nimmt sie Unterricht in einer Musikschule. Angelica besucht die ffentliche Schule in der Nhe des Kinderdorfes. Ihr Lieblingsfach ist Mathe. Wenn sie gro ist, mchte sie rztin werden. Unser Patenkind seit Mrz 2003
  • Folie 7
  • Das SOS-Kinderdorf La Canada, Venezuela Das Kinderdorf wurde 1979 gebaut und ist eines von 3 SOS-Kinderdrfern in Venezuela. Zur Zeit leben ber 100 Kinder in diesem Dorf. Der Kindergarten und die Kindertagessttte stehen auch den Kindern aus der Umgebung zur Verfgung. Alle schulpflichtigen Kinder besuchen die ffentlichen Schulen in der Nhe des SOS -Kinderdorfes. Zum Dorf gehren Plantagen zum Anbau von Bananen und diversen Gemsearten. Zum SOS-Kinderdorf gehren: 14 Familienhuser 1 SOS-Gemeindehaus 1 SOS-Kindergarten 1 SOS-Kindertagessttte 1 Studierzentrum 1 Krankenzentrum 1 Jugendhaus fr Jungen 1 Jugendhaus fr Mdchen
  • Folie 8
  • David Humberto geboren im April 1998 David Humberto lebt seit Februar 2004 im SOS- Kinderdorf San Miguel, El Salvador. Mit seinem Bruder und 7 weiteren Kindern bewohnt er zusammen ein Haus des Dorfes. Seine Hobbys sind Fuball spielen, malen und mit seinen Freunden herumtoben. Davids Lieblingsfach in der Schule ist Englisch. Unser Patenkind seit Mrz 2003
  • Folie 9
  • Zum SOS-Kinderdorf gehren: 15 Familienhuser 1 Dorfleiterhaus 1 Bibliothek 1 SOS-Gemeindehaus und Jugendzentrum 1 SOS-Krankenzentrum 1 SOS-Kindergarten 1 SOS-Kindertagessttte 1 SOS-Sozialzentrum Das SOS-Kinderdorf San Miguel, El Salvador Das SOS-Kinderdorf San Miguel wurde 1996 gebaut und ist eines von 5 Kinderdrfern in El Salvador. Zur Zeit leben hier 138 Kinder zwischen 2 Jahren und 17 Jahren. Im Sozialzentrum ist die Kindertagessttte untergebracht, die zur Zeit 200 Kinder besuchen. Auch Familien aus der Stadt San Miguel werden hier betreut. Die schulpflichtigen Kinder besuchen eine Schule in der Nhe des SOS-Kinderdorfes.
  • Folie 10
  • Fabienne geboren im Juli 1994 Unser Patenkind seit Januar 2010 Fabienne lebt seit 2000 im SOS-Kinderdorf Cap Haitien auf Haiti. Ihre Hobbys sind lesen, basteln und sie trifft sich gerne mit ihren Freundinnen. Fabienne besucht die dorfeigene Schule, die auch Kindern aus der Nachbarschaft offen steht. Sie gehrt dort zu den Klassenbesten.
  • Folie 11
  • Das SOS-Kinderdorf Cap Haitien, Haiti Mit 22 Familienhusern ist das SOS-Kinderdorf Cap Haitien das Grte in der Region Mittelamerika und der Karibik. Es wurde 1990 als drittes SOS-Kinderdorf auf Haiti erffnet. Seit 2003 gibt es dort nur noch 2 SOS-Kinderdrfer, da eines an eine kirchliche Hilfsorganisation bergeben wurde. Das Gelnde betrgt 16 ha, wovon ber die Hlfte fr die Landwirtschaft genutzt wird. Auf die Hermann-Gmeiner Grund- und Sekundarschule gehen auch Kinder aus den umliegenden Drfern und Stdten. Zum SOS-Kinderdorf gehren: 22 Familienhuser 1 SOS-Jugendeinrichtung mit Jugendwohngemeinschaften 1 SOS-Berufsbildungszentrum 1 SOS-Ausbildungszentrum fr 270 Jugendliche 1 Hermann-Gmeiner Grund- und Sekundarschule
  • Folie 12
  • Weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Adresse: HERMANN-GMEINER-FONDS DEUTSCHLAND E.V. Abteilung: Paten-Team Ridlerstrae 55 D-80339 Mnchen Telefon: +49 89 17914-160 www.sos-kinderdoerfer.de Telefax: +49 89 17914-215 [email protected]