Feriendomizil FINCA EL JESUS La Palma

download Feriendomizil FINCA EL JESUS La Palma

of 36

  • date post

    31-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    217
  • download

    3

Embed Size (px)

description

Ein Haus direkt am Naturmonument des Barranco del Jurado

Transcript of Feriendomizil FINCA EL JESUS La Palma

  • FINCA EL JESUSEin Haus direkt am Naturmonument des Barranco del Jurado.

  • Die Lage

    Die FINCA EL JESUS liegt direkt am Naturmonument des Barranco del Jurado. ber die El Jurado Schlucht sieht man vom Haus hinauf zur 2000 Meter hohen Cumbre Vieja, dem zentralen Gebirgszug der Insel. Wendet man seinen Blick, so erstreckt sich unten der stahlblaue At-lantik.

    Die Finca liegt auf der sonnigen Westseite der Insel, in der sehr grnen Landschaft von Tijarafe-El Jesus, etwa 450 Meter ber dem Meer. Die Temperaturen sind gan-zjhrig mild und warm. Khle Tage mit Regen und Unwet-ter sind selten und selbst diese Tage werden auf der Fin-ca El Jesus zu einem unvergesslichen Naturschauspiel.

    Das Haus

    Im Sden und Westen ist das Wohnhaus von einem schattenspendenden Laubengang umgeben. Lauben-gang und Dach sind mit Naturkork isoliert, die Wnde des Hauses sind ziegelgemauert, sodass Sommer wie Winter ein angenehmes Raumklima herrscht. Von Laubengang aus betritt man den Wohn- und Schlaf-

    bereich, der mit einem Doppelbett, einem Schrank, einem Sekretr (DSL-WLAN) und einer kleinen Sitzecke ausgestattet ist. Das Bad mit Badewanne und Wasch-becken erreicht man ber den Laubengang, ebenso wie die separate Toilette.

    ber eine Innentreppe gelangt man zu einem winzigen Raum unter dem Dach, wo man nur in der Mitte aufrecht stehen kann. Hier gibt es eine Notschlafstelle, die von zwei Personen gemeinsam genutzt werden kann, sodass im Haus im Extremfall bis zu vier Personen unterkommen knnen. (Dann wird es aber sehr eng!)

  • ber den Laubengang gelangt man zur gerumigen Kche im Erdgescho, die fr sechs Personen ausreichend Platz bietet. Vom Geschirrspler bis zum 250-Liter-Kh-lschrank ist alles mit neuester Technik ausgestattet. Fr die (wenigen) khleren Tage gibt es in der Kche einen offenen Kamin an dem auch gegrillt werden kann.

    Ausstattung Wohnen und Schlafen

    DSL-Internet Kleiderschrank, Schreibtisch, Sthle 1 Doppelbett, 1 Not-Doppelbett im Dach Bad mit Badewanne, Dusche, WB separate Toilette Waschmaschine, Bgeleisen Bettwsche, Handtcher

  • Kche

    4-Flammen-Gasherd Backofen elektrisch Sple mit Abtropfbereich Splmaschine, Khlschrank Toaster, Kaffeemaschine, Espressokanne,

    Wasserkocher, Saftpresse Geschirr, Besteck, Tpfe und Pfannen Kaminofen, der auch zum Grillen

    verwendet werden kann Tisch und Sthle fr bis zu sechs Personen

  • Garten-Terrassen

    Vor der Kche befindet sich ein Brunnen und ein ge-schtzter Sitzplatz. Von dort aus hat man einen unge-hinderten Blick auf das Naturmonument des Barranco del del Jurado bis hinauf zur Cumbra Vieja. sich hervor-ragend frs Frhstck oder den Brunch.

    Auf der Era, dem jahrhundertealten Steinkreis direkt am Haus, kann man grillen, duschen, sonnenbaden und eindrucksvolle Sonnenuntergnge ber dem Atlantik ge-nieen. Im Garten der Finca wachsen Palmen, Dragos, exotische Frchte und tropische Gewchse aller Art.

  • Umgebung

    Die FINCA EL JESUS liegt etwa zehn Gehminuten von der Hauptstrae entfernt, wo sich auch eine Bushaltestelle befindet, sodass man nicht unbedingt auf ein Auto an-gewiesen ist. Den nchsten Ort, Tijarafe, erreicht man in wenigen Autominuten. Zu Fu braucht man nach Ti-jarafe wesentlich lnger: eine gute halbe Stunde. Der Wanderweg nach Tijarafe ist zwar atemberaubend schn, aber auch beschwerlich, da man die El Jurado Schlucht durchqueren muss. Tijarafe besitzt einen Altstadtkern mit kleinen Gsschen, es gibt zwei Supermrkte, einen Naturkostladen, zwei Banken, Restaurants, Bars, eine Apotheke und ein kleines Gesundheitszentrum. Die grte Stadt auf der Westseite der Insel, Los Llanos, ist in ca. 35 Autominuten zu erreichen. Den lngsten (und sonnenreichsten) Strand der Insel in Tazacorte er-reicht man in 20 Autominuten. Von der Finca El Jesus aus gelangt man auf ausgeschilderte Wanderwegen bis hinauf zur Cumbre Vieja. Auch fr Mountainbike-Touren ist die Finca ein idealer Ausgangspunkt. Im Norden fhrt ein Wanderweg nach Puntagorda, im Sden kann man nach Tazacorte wandern. Oder man wandert hinunter zum Meer und zu den einsamen Strnden von Tijarafe mit dem glasklaren Wasser.

  • Anfahrt

    Vom Flughafen Santa Cruz bis zur Finca El Jesus bentigt man etwa 60 Autominuten. Der Weg bis zu dem Stdtchen Los Llanos ist gut ausgeschildert. Von Los Llanos fhrt man auf der LP 1 Richtung Tijarafe-Puntagorda. Etwa zwei Kilometer nach dem Ort Arecida befindet sich (vor Tijarafe) auf der linken Seite die Cer-veceria Isla Verde (Brauerei mit Restaurant). Nach etwa fnfhundert Metern kommt eine Abzweigung mit einem weien Schild und der Aufschrift El Jesus. Dort Richtung Meer von der Hauptstrae abzweigen. Nach ca. einhundert Metern kommt links eine kleine Kapelle,

  • die Ermita del Buen Jesus. Dort NICHT die scharfe Linkskurve, die unterhalb dieser Kapelle weiterfhrt, nehmen, sondern geradeaus auf einem schmalen Be-tonweg weiterfahren. Der Weg ist mit dem Wanders-child El Jurado gekennzeichnet. Diesem holprigen Weg, an mehreren Fincas vorbei, noch circa fnfhun-dert Meter folgen bis rechts eine Palme, eine weie Mauer mit Eisentor und hohes Schilfgras auftauchen. Das ist der Eingang zur FINCA EL JESUS.

    Mit dem Bus fhrt man vom Flugplatz Santa Cruz bis Los Llanos. Dort steigt man in den Bus, der in Richtung Tijarafe fhrt. Eine Haltestelle vor Tijarafe, an der Cer-veceria (Brauerei Isla Verde), steigt man aus. Dann folgt man dem Weg, der fr Autos beschrieben ist. Von der Bushaltestelle erreicht man die Finca El Jesus zu Fu in ca. 15 Minuten.

  • Strnde Von Tijarafe PLAYA DEL JURADO

    Direkt unterhalb der Finca befindet sich der Strand Playa del Jurado. Von der Finca aus erreicht man diesen Strand zu Fuss in etwa einer Stunde oder man fhrt mit dem Auto bis zu einem Parkplatz und geht von dort aus die letzten Meter, was etwa 15 Minuten dauert. Der Weg zur Playa del Jurado ist nicht befestigt und man muss mehrere Felsen berwinden, da es hier keine Treppen gibt. An der Playa gibt es Felsbecken und Leitern, die ins Meer fhren.

  • PLAYA VINAGRERAS

    Die Playa Vinagreras (Piratenbucht) liegt unterhalb des Ortes Tijarafe. Man fhrt an der Guardia Civil vorbei hinunter zum Meer und stellt das Auto auf einem Park-platz ab. Von dort aus beginnt ein Abstieg ber einen unbefestigten Weg, der etwa 30 Minuten dauert. Die Playa Vinagreras hat einen schmalen schwarzen Sand-strand. Das Meer ist meist ruhig und der Strand fllt nur langsam zum Meer hinab. Der Strand ist wenig be-sucht und unter der Woche ist man hier oft ganz allein.

    PLAYA CAMARINO

    Bei Tinizara, hinter Tijarafe in Richtung Puntagorda, fhrt eine Strae hinunter zur Playa del Camarino. Vom Parkplatz klettert man ber Felsen hinunter und erre-icht nach etwa 45 Minuten eine einsame Bucht, wo man in Felsenbecken baden kann.

  • PLAYA LA VETA

    Der Geheimtipp heit: Playa de la Veta. Inselkun-dige schwren, dass dies der schnste Strand von La Palma sei. Der schwarze Lavasandstrand ist bre-it und lang und auch fr kleine Kinder geeignet, da das Meer hier im Allgemeinen sehr ruhig ist und der Sandstrand nur langsam zum Meer hin abfllt. Mit dem Auto fhrt man Richtung Puntagorda und biegt dann hinter Tijarafe von der Hauptstrae ab. Man fhrt in Richtung Meer, bis es nicht mehr weit-er geht und stellt das Auto auf einem Parkplatz ab.

    Von dort fhrt ein gut befestigter Weg zum Strand. Der Abstieg dauert etwa 15 Minuten. An der Playa de la Veta befinden sich ein paar einfache Sommer- und Strandhtten und es gibt Trinkwasser der Gemeinde. Auer an Wochenenden im Sommer ist hier relativ wenig los und es gibt Tage an denen man den ganzen Strand fr sich allein hat.

  • PLAYA DE MOCAN

    Um zur Playa de Mocan zu gelangen klettert man von der Playa de la Veta aus einen unbefestigten Weg entlang, in Richtung Norden, was etwa 10 Minuten dauert. Auch die Playa de Mocan besteht aus feinem, schwarzen Lavasand. Der Strand ist lnger als die Playa de la Veta, aber nicht so breit und meist menschenleer.

  • Fotografie & Layoutwww.holgeremmerich.com