Genesis 1/2010

download Genesis 1/2010

of 60

  • date post

    14-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Genesis, das Magazin der Neuen Wirtschaft

Transcript of Genesis 1/2010

  • Nr. 01 I 2010 Das Magazin der Neuen Wirtschaft

    GENESIS

    BERTRAND PICCARD

    Der solare berflieger

    ENERGIE

    Die Zukunftwchst in der Wste

    MOBILITT

    Die automobileRevolutionist nah

    UNTERNEHMERZEITUNG

    ge0110_(001)_Layout 1 16.03.10 16:00 Seite 1

  • Der Ibiza Ecomotive lsst keine Wnsche offen: nur 3.7 l Verbrauch und 1200 km Fahrspass. Und sogar kostenlose CO2-Kompensation, in Kooperation mit myclimate, Emissionen sorgen natrlich auch die Ecomotive Modelle Leon, Altea, Altea XL

    meu

    SEAT IBIZAVereint Umweltbewusstsein mit Fahrspass.

    * Ibiza SC Ecomotive 1.4 TDI. Empfohlener Nettoverkaufspreis inkl. 7,6% MwSt. Energieef zienz-Kategorie A. CO2-Mittelwert aller Neuwagenmarken und -modelle in der Schweiz 204 g/km. 30. April 2010. Effektiver Jahreszins 3.97%. Die Kreditvergabe ist unzulssig, falls sie zur berschuldung des Konsumenten fhrt. 10% Anzahlung obligatorisch. Berechnungsbeispiel:

    SL

    Ab Fr. 21250.*

    3.7 l/100 km98 g CO22/km/km

    Ab Fr

    3.7 l/3.7 l/1/3.7 l/198 g98 gKostenlose Lifetime Kostenlose Lifetime

    COCO22-Kompensation-Kompensation**

    mit itmmitmit

    Superzins-LeasingSuperzins-Leasing**3.9%3.9%

    123365_430x297_d_K_Eco_Gene 1 15.03.10 15:45

    ge0110_(002_003)_Layout 1 16.03.10 11:41 Seite 2

  • m , L

    mit einer Tankfllung. Dazu dynamisches Design und grenzenloser ein ganzes Auto-Leben lang. Fr mehr Emotionen und weniger und Alhambra.

    Schauspieler und SEAT Ambassador Anatole Taubman

    EINE MARKE DER VOLKSWAGEN GRUPPE

    . l:

    Smtliche CO2-Emissionen eines Ibiza Ecomotive werden ber ausgewhlte myclimate-Klimaschutzprojekte kompensiert. 3.9% Superzins-Leasing bis Laufzeit 48 Monate, 10000 km/Jahr, Rate Fr. 259.30 inkl. MwSt, die obligatorische Vollkaskoversicherung ist nicht inbegriffen.

    2/kmKostenlose Lifetime CO2-Kompensation*

    Superzins-Leasing*3.9%

    123365_430x297_d_K_Eco_Gene 1 15.03.10 15:45

    ge0110_(002_003)_Layout 1 16.03.10 11:41 Seite 3

  • Sie suchen

    Verantwortung.

    Vontobel Fund Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity Ihr Mehrwert Mit dem Vontobel Fund Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity lancierte Vontobel Asset

    Management einen der ersten nachhaltigen Fonds fr diesen interessanten Wachstumsmarkt

    Gemss einer Studie der Care Group gehrt der Vontobel Fund Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity im Vergleich mit anderen Nachhaltigkeitsfonds zu den Top-Performern (Performance 2009: 62,74% im Zeitraum 1.1. 31.12.2009)

    Die Kombination von internem Nachhaltigkeitsteam mit lokal verankerten Research-Partnern ermglicht hohe Researchqualitt bei speziellem Fokus auf regionale Nachhaltigkeitsthemen

    Die Auswahl von Nachhaltigkeitsleadern liefert in Asien, das wegen tiefer Umwelt- und Sozial-standards besondere Risiken aufweist, einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Rendite-Risiko-Pro ls

    Die Eurosif Transparency Guidelines garantieren Transparenz zum Investmentprozess und zu den Auswahlkriterien

    Weitere Informationen nden Sie auf www.vontobel.com.

    Wichtiger rechtlicher Hinweis: Der Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity ist ein Teilfond des Vontobel Fund (SICAV), eines Anlagefonds nach luxemburgischem Recht. Der Verkaufsprospekt, der vereinfachte Verkaufsprospekt, die Statuten sowie der Jahres- bzw. Halbjahresbericht knnen kostenlos ber www.vontobel.com oder bei Vontobel Fonds Services AG, Gotthardstrasse 44, CH-8022 Zrich, oder bei Raiffeisen Schweiz, Raiffeisenplatz, CH-9001 St. Gallen, bezogen werden. Potenzielle Anleger werden darauf aufmerksam gemacht, dass Anlagen in den Vontobel Fund Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity mit einem hheren Risiko verbunden sind. Aktienmrkte und Volks wirt schaften in aufstrebenden Mrkten (Emerging Markets) sind allgemein volatil. Zudem knnen Anlagen des Fonds in gewissen aufstrebenden Mrkten von politischen Entwicklungen und/oder nderungen der Gesetzgebung, der Steuern und Devisenkontrollmassnahmen der jeweiligen Lnder beeintrchtigt werden. Anleger werden daher darauf aufmerksam gemacht, den Risikohinweis im Verkaufsprospekt zur Kenntnis zu nehmen. Die historische Performance stellt keinen Indikator fr die laufende oder zuknftige Performance dar. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und der Rcknahme der Anteile erhobenen Kommissionen und Kosten unbercksichtigt. Die Rendite des Fonds kann infolge von Whrungsschwankungen steigen oder fallen.

    neue vielversprechende Wege, in nachhaltige Unternehmen zu investieren. Eine gute Entscheidung, denn diese knnen insbesondere in Asien durch ihr sozial vertrgliches und umwelt-schonendes Verhalten Wettbewerbsvorteile schaffen. Mit dem Vontobel Fund Global Responsibility Asia (ex Japan) Equity pro tieren Sie vom Potenzial dieser Unternehmen und berneh-men gleich zeitig im Interesse zuknftiger Generationen

    Performance 2009

    (1.1.31.12.2009)

    Vontobel Fund Global ResponsibilityAsia (ex Japan) EquityValor B 4514037 (USD)

    62,74%

    www.vontobel.com

    ge0110_(004)_Layout 1 16.03.10 11:41 Seite 4

  • 01/2010 GENESIS Editorial 5

    GENESISDas Magazin der Neuen Wirtschaft erscheint vier Mal jhrlich zusammen mit der Unter nehmerZeitungVerlag: SWISS BUSINESSPRESS SA, Kschenrtistr. 109, 8052 Zrich, Tel. 044 3064700, Fax 044 3064711,www.genesismagazin.ch, info@genesismagazin.ch Herausgeber: Remo Kuhn, kuhn@swissnews.chVerlagsleitung: Urs Hbscher, huebscher@unternehmerzeitung.ch Redaktion: Sandra Olar, olar@gmx.ch;Peter Blattner, blattner@unter nermerzeitung.ch Layout & Prouktion: Bruno Strupler, print@unter -nehmerzeitung.ch Redaktionelle Mitarbeiter: Oliver Wietlisbach, Yvonne von Hunnius, Stefan Klatt,Markus Halder; Matthias Tuchschmid, Andreas Faust, Mathias Morgenthaler und Hubert MooserAnzeigen: Angela Ardenghi, ardenghi@swissnews.ch Druck: Rankwoog Print GmbH ZofingenNachdruck: Mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion und genauer Quellenangabe GENESIS gestattet. Text- und Bildmaterial: Fr unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keineHaftung bernommen. SWISS BUSINESSPRESS SA: Im Verlag SWISS BUSINESSPRESS erscheinenausserdem SWISS NEWS, The National English Journal; ATTIKA, das Zrcher Magazin; PAULI-CUISINE,das Gastronomie-Fachmagazin sowie BUSINESS CLASS.

    Die Innovationskraft von Industrie und Wissen-schaft hat die Zielsetzungen unserer Politikerbereits berholt. Wenn heute smtliche privatenAutofahrer auf ein 4 Liter-Mittelklasse-Autoumsteigen wrden, knnten in der Schweiz etwa8 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden, unddas praktisch ohne Komfort-Verlust. Ebensoknnte man den CO2-Ausstoss dramatisch verringern, wenn smtliche Gebude in derSchweiz in einem hheren Tempo als heute aufden Minergie-Standard umgerstet wrden.

    Um das Machbare in absehbarer Zeit zu verwirk -lichen, braucht es weitergehende politische Weichenstellungen, damit sich Forschung, Entwicklung und Produktion von nachhaltigenWaren wirklich lohnt, fr die Industrie wie fr denKonsumenten. Die Einfhrung der CO2-Abgabeauf Brennstoffe zeigt erste Verhaltensnderungenin die richtige Richtung. Ebenso hat die Einfh-rung der kostendeckenden Einspeise vergtung aufStrom aus erneuerbaren Energien einen Boom anneuen Photovoltaik-Anlagen, Biomassekraftwerkenund den Ausbau von Wasserkraftwerken ausgelst.

    Nachhaltigkeit ist machbarErfindergeist und industrielle Pioniertaten gehrenzur schweizerischen Wirtschaftsgeschichte. Weistdoch die Schweiz mit 148 Patenten pro MillionEinwohner die hchste Patentrate weltweit auf.Unser Land hat die Nase vorn in Sachen nach -haltige Schlsseltechnologien. Tglich wird einneues Kapitel geschrieben. Darber will GENESISfrei von ideologischen Scheuklappen in Zukunftberichten.

    GENESIS das Magazin der Neuen Wirtschaft richtet sich an Meinungsmacher, Politiker undUnternehmer, die an den Schalthebeln unsererArche Erde sitzen. Wir wollen zeigen, was dieInnovationskraft von Industrie und Wissenschaftermglicht und wie visionre Ideen in Taten umgesetzt werden.

    Viel Lesevergngen wnscht Ihnen

    Remo Kuhn, Verleger Swiss Businesspress SA

    Foto: Sandra Olar

    myclimate.org / natureOffice.ch / CH-152-480371

    ge0110_(005)_Layout 1 16.03.10 11:41 Seite 5

  • Klimaneutrale Transporte kommen nicht nur beim Kunden besser an.Ab sofort knnen alle Kunden von SBB Cargo ein Zeichen fr aktiven Klimaschutz setzen. Denn die grsste Schweizer Gter-bahn lanciert zusammen mit myclimate einer internationalen Klimaschutzorganisation den klimaneutralen Bahntransport.

    Der Bahntransport ist die umweltfreundlichste Befrderungs-mglichkeit im Transportgeschft, doch ganz ohne CO2- Emissionen geht es nicht. Mit dem neuen Angebot bietet SBB Cargo ihren Kunden nun die Mglichkeit, auch die unver meid-lichen Emissionen zu kompensieren.

    Einen Bahntransport zu kompensieren, ist ganz einfach: CO2 kennt bekanntlich keine geografischen Grenzen. Die Emissionen, die bei einem Transport entstehen, werden woanders auf der Welt durch Klimaschutzprojekte vollstndig kompensiert.

    Als sichtbares Zeichen fr diese Kompensation erhalten SBB Cargo-Kunden, die das neue Angebot nutzen, von myclimate ein Zertifikat und drfen ihre Bahntransporte mit dem offiziell anerkannten Label klimaneutral auszeichnen. So kann das Engagement im Klimaschutz nach innen und aussen optimal kommuniziert werden.

    Wir alle mchten den zuknftigen Generationen einen lebens-werten Planeten hinterlassen. Einen intakten Lebensraum, in dem Khe friedlich weiden knnen.

    Mehr zum Thema klimaneutrale Transporte erfahren Sie unter www.sbbcargo.com/klimaneutral

    ge0110_(006)_Layout 1 16.03.10 15:15 Seite 6

  • 01/2010 GENESIS Inhalt 7

    A p r i l 2 0 1 0

    Bilder von oben:Seite 18 Foto: Holzim/zVg Seite