Kontaktstudium f¼r ¤ltere ?hrer SoSe 2018.  erfolgreiches Zurechtfinden innerhalb...

download Kontaktstudium f¼r ¤ltere ?hrer SoSe 2018.  erfolgreiches Zurechtfinden innerhalb der Universit¤t

of 40

  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Kontaktstudium f¼r ¤ltere ?hrer SoSe 2018.  erfolgreiches Zurechtfinden innerhalb...

  • Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie Medizingeschichte Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Meeresforschung

    Astronomie Philosophie Medizingeschichte Musikwissenschaft Biologie Theologie Einblicke in die Welt der Wissenschaften Meeresforschung Geschichte Architektur Schleswig-Hol-Architektur Schleswig-Hol-Architektur

    Medizingeschichte Musikwissenschaft Biologie Theologie Kommunikation Naturwissenschaft Architektur Schleswig-Holstein Architektur Schleswig-Holstein Architektur Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie

    Naturwissenschaft Medien Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Schleswig-Holstein Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie

    Naturwissenschaft Medien Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie Medizingeschichte

    Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Literaturwissen- Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie Medizingeschichte Musikwissenschaft

    Museen und Sammlungen Klima Literaturwissenschaft Meeresforschung Geschichte Architektur Schleswig-Hol-Architektur Schleswig-Hol-ArchitekturMedizingeschichte Musikwissenschaft Biologie Theologie Kommunikation Naturwissenschaft Meeresforschung Geschichte Architektur Schleswig-Holstein Architektur Schleswig-Holstein Architektur Kunstgeschichte Evolution Indologie

    Theologie Kommunikation Naturwissenschaft Medien Museen und Sammlungen Klima Einbli- Schleswig-Holstein Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie

    Naturwissenschaft Medien Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Kunstgeschichte Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie Medizingeschichte

    Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Literaturwissen- Evolution Indologie Kultur Astronomie Philosophie Medizingeschichte Musikwissenschaft

    Museen und Sammlungen Klima Einblicke in die Welt der Wissenschaften Literaturwissenschaft Meeresforschung

    Geschftsstelle Allgemeine Wissen-schaftliche Bildungsangebote

    frltere

    Erwachsene

    Kontaktstudium

    Allgemeine Bildungsangebotean der Christian-Albrechts-Universitt zu Kiel

    S O M M E R S E M E S T E R 2 0 18

  • Olshausenstrae

    Neufeldtstrae

    Leib

    nizs

    tra

    e

    Brem

    erska

    mp

    Brem

    ersk

    amp

    Schw

    arze

    r Weg

    Christinenweg

    Am Botanischen Garten

    Schw

    arzer Weg

    Ein

    stei

    nstr

    ae

    Fraunhoferstrae

    Max-Eyth-Str.

    Max

    -Eyt

    h-S

    tra

    e

    Rud

    olf-

    Hb

    er-S

    tra

    e

    Am Studentenhaus

    Lude

    wig

    -Mey

    n-S

    tra

    e

    Gra

    sweg

    Velo

    rout

    e H

    asse

    e-U

    nive

    rsit

    t (

    in B

    au)

    Mh

    lenw

    eg

    Johanna-Mestorf-Str.

    Kuh

    nkes

    tra

    e

    Kob

    olds

    tra

    e

    Bos

    chst

    r.

    Olshausenstrae

    Wes

    trin

    g

    Wes

    trin

    g

    Olo

    f-Pa

    lme-

    Dam

    m

    B 7

    6

    MUSUS-PLATZ

    UNIVERSITTS-BIBLIOTHEK

    MENSA 2

    BIOLOGIEZENTRUM

    ZMB

    GEWCHSHUSER

    SPORTZENTRUM

    FIZSTUDENTENDORF WISSENSCHAFTSZENTRUM

    WISSENSCHAFTSPARK KIEL

    H.-KOBOLD-HAUS

    IPN

    CAP 3

    AUDIMAX

    UNIKIRCHE

    MENSA 1

    SECHSECKBAU

    REINHARD-DEMUTH-

    PLATZ

    BOTANISCHERGARTEN

    OTTO-HAHN-PLATZ

    HEINRICH-HECHT-PLATZ

    WILHELM-SEELIG-

    PLATZ

    CHRISTIAN-ALBRECHTS-

    PLATZ

    Joha

    nn-F

    leck

    -Stra

    e

    Her

    man

    n-

    Rodewald-Str.

    HRSAAL-GEBUDE

    LABOR-GEBUDE

    75 S1

    75 S2

    75 S3

    75

    75

    16

    A

    B

    CD

    Bro KontaktstudiumOlshausenstrae 75

  • 3

    Die Kieler Uni im Sommer Einblicke in die Welt der Wissenschaften

    Die Christian-Albrechts-Universitt zu Kiel prsentiert sich auch im Sommersemester als eine offene Universitt. Sie gibt allen interessierten Menschen in vielfltiger Form Einblicke in die Welt der Wissenschaften, sei es nun in ffentlichen Ringvorlesungen, durch die Angebote der Museen und Sammlungen oder auch mit einer Vielzahl von einzelnen Vortrgen und Sonderveranstaltungen.

    Das Kontaktstudium fr ltere Erwachsene steht ab dem 9. April 2018 mit seinem Semesterprogramm bereit. Neben Zusatzveranstaltungen zu einer Vielzahl von Themen knnen wieder einige Vorlesungen an der Kieler Universitt besucht werden. Auf diese Weise ist es mglich, den eigenen Bildungsinteressen konzentriert in einem Fach (so z.B. Geschichte, Kunstgeschichte) nachzugehen oder aber auch von der Vielfalt der Themen insgesamt zu profitieren.

    Ich wnsche Ihnen ein erkenntnisreiches Sommersemester.

    Michael Vesper

    GeschftsstelleAllgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote an der Christian-Albrechts-Universitt zu Kiel

  • 4

  • 5

    Inhaltsverzeichnis

    Wichtige Termine und Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6

    Kontaktstudium-Veranstaltungsangebot Orientierung und Einfhrung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Theologie und Geschichte der Religionen und Ideologien. . . . . . . . . .9 Medizin und Medizingeschichte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 Geschichts- und Politikwissenschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13 Historische Wissenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14 Philosophie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16 Sprach- und Literaturwissenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 Musik und Musikgeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .20 Kultur- und Kunstgeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22 Medienwissenschaft und Medienkompetenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25 Naturwissenschaften. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .27 Forschendes Lernen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .31

    Gasthrerangebot an der CAU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .33

    Ringvorlesungen an der CAU. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .33

    Kunsthalle, Museen und Botanischer Garten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .34

    Angebote der Schleswig-Holsteinischen Universitts-Gesellschaft (SHUG). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35

    Mensa und Universittsbibliothek . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35

    Impressum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .38

  • 6

    Einfhrung

    Allgemeine wissenschaftliche Bildungs- angebote an der CAU prsentieren sich in einer groen inhaltlichen wie auch institutionellen Vielfalt. Diese Bildungsangebote umfassen das Gasthrerprogramm und die Ringvorlesungen der Universitt, das Vortragsprogramm der Schleswig-Holsteinischen Universitts- gesellschaft, die Bildungsangebote der Museen und Sammlungen, sowie das Programm des Kontaktstudiums.Das Kontaktstudium-Programm richtet sich an bildungsinteressierte Erwachsene aller Altersgruppen und verbindet ein zustzlich organisiertes Veranstaltungsangebot mit der Nutzung freier Pltze in regulren Lehr- veranstaltungen der Universitt.Die Veranstaltungen des Kontaktstudium- Programms knnen ohne Abitur oder einer anderen Hochschulzugangsberechtigung genutzt werden.

    Generell ist die folgende Unterscheidung zu beachten:1. Bei den Kontaktstudium-Veranstaltungen

    knnen keine Prfungen abgelegt werden, es gibt keine ECTS-Punkte oder andere Qualifikationsnachweise. Dieses gilt sowohl fr die Zusatzangebote als auch fr die Nutzung freier Pltze in den Lehr- veranstaltungen.

    2. Alle Bildungsinteressenten, die an regu-lren Lehrveranstaltungen teilnehmen und die damit verbundenen Prfungen ablegen wollen, knnen im Studierendensekretariat die Gasthrerschaft beantragen.

    Das Kontaktstudium-Programm finanziert sich fast ausschlielich aus den Entgelten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

    Zeiten und Raum

    Die Vorlesungszeiten der Universitt liegen im Sommersemester 2018 wie folgt:Vorlesungsbeginn: 02.04.2018Vorlesungsende: 20.07. 2018 Die Lehrveranstaltungen beginnen mitunter spter und enden frher.Die Kontaktstudium-Veranstaltungen beginnen grundstzlich in der Woche vom 9. bis 13. April 2018.Abweichungen sind in den Veranstaltungs-beschreibungen angegeben.Die Veranstaltungen finden zu den jeweils angegeben Zeiten statt. Insbesondere zu Semesterbeginn kann es mitunter zu Raumnderungen kommen.

    Teilnehmerzahlen

    Die Mindestteilnehmerzahl betrgt im Som-mersemester 2018 in der Regel 15 Teilnehmer.Die Hchstteilnehmerzahl der einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Veranstaltungsbeschreibungen bzw. dem Anmeldeformular. Die Hchstteilnehmerzahl richtet sich sowohl nach den inhaltlichen und methodischen Besonderheiten der Veran-staltung wie auch nach der Gre des zur Verfgung stehenden Raumes. Sofern ein grerer Raum zur Verfgung steht, kann die Teilnehmerzahl erhht werden.

    Teilnahmeentgelt

    Zur Teilnahme an den Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Anmeldeformulare finden Sie in der Mitte dieses Heftes, auf unser