Olympus CH2 System Mikroskope - alanwood.net · Abbe Kondensor CH2-CD Der CH2-CD Kondensor bereitet...

of 12 /12
l CH2 System Mikroskope NEUHEIT!

Transcript of Olympus CH2 System Mikroskope - alanwood.net · Abbe Kondensor CH2-CD Der CH2-CD Kondensor bereitet...

l

CH2System Mikroskope NEUHEIT!

CHS Der neue Maßstab in Arztpraxis,Ausbildung und Routine.Mit integrierter, stufenlos regelbarer Halogen­beleuchtung 6V 20W. Die hochauflösendeOptik sichert Ihnen ein brillantes, kontrast­reiches Bild. In Hellfeld, Dunkelfeld, Phasen­kontrast und Polarisation.

CHT Das anspruchsvolle Kursmikroskopfür universellen Einsatz.Im Schulbereich und darüber hinaus. Dieintegrierte, stufenlos regelbare Netzleuchte120V 30Wbietet Ihnen genügend lichtreservebei jeder AufgabensteIlung.

eHD Das Grundmodell mit den vielenVorteilen des CH2·Systems.Mit Plan-Konkav-Spiegel oder aufsetzbarerNetzleuchte 120V 20W. PreisgünstigePräzision ohne Kompromisse in Qualität undAusstattung.

2

'Die entscheidenden Vorteile der Olympus LB-Optik:Höhere Auflösung. Besserer Kontrast.'Hervorragende SUdfeldebnung.

3

Die Qualitat der Optikbestimmt den Wert des Mikro­skopes: die erfolgreichenLB-Objektive des CH2-Programmsgarantieren Ihnen beste Ergebnissein Schärfe und Brillanz. Die leistungs-starke Beleuchtung sichert das volleAusnutzen der numerischen Apertur unddes großen Arbeitsabstandes. Das heißtperfekte Abbildungsqualität über das gesamteSehfeld.

Strahlengang Im CHSbei aufgesteckterLeuchUeldblende(Zubehör)

,I

4

Okularer----------------r-----=---,--;-~

.~.:.~feldz~_CWHK10X ----1---- 18

WHK10X (Zubehör) 20

Fur den Einsatz Im Monokularlubus Sind folgendeOkulare erhältlich: H5 x LB Sehfeldzahl 19. Pl0x LBSehfeldzahl13. P15xLB Sehfeldzahl10.

Das gesamte LB-Objektiv-Programm bietet Ihnenfolgende, entscheidende Vorteile:

1. Höhere AuflösungAuflösung bezeichnet die Fähigkeit eines Objektives, zwei engbenachbarte Objekteinzelheiten noch deutlich als getrennte Gebildewiederzugeben. Olympus LB-Objektive übertreffen mit ihrerhohen numerischen Apertur jede konventionelle Optik. Das bedeutetexaktere Abbildung auch feiner Objektstrukturen.2. Besserer KontrastNeben hoher AUflösung ist auch die kontrastreiche Abbildung vonObjektdetails von großer Bedeutung. Olympus LB-Objektive sind sovergütet, daß Streulicht verhindert und Reflexionen minimiert werden.Das heißt exzellenter Kontrast auch bei anspruchsvollenPräparatsituationen.3. Hervorragende Bildfeldebnung,Ein typischer Abbildungsfehler von Objektiven ist die Bildfeldkrümmung,die entsprechend kompensiert werden muß. Olympus LB-Objektive,einschließlich der Achromate, sind exakt korrigiert und garantiereneine optimale Bildfeldebnung.4. Homogene AusleuchtungDurch den Einsatz hochwertiger, asphärischer Linsen, in derabbildenden wie in der beleuchtenden Optik, erreichen OlympusLB-Objektive ein Höchstmaß an gleichmäßiger, bis zum Rand desSehfeldes homogener Ausleuchtung.5. Vergrößertes SehfeldBereits in der Standardversion bieten die CWHK10X Okulare mitSehfeldzahl 18 ein großes Sehfeld. Mit den Okularen der WHK10XSerie, Sehfeldzahl 20, vergrößern Sie Ihr Sehfeld um über 20 %.Präparate können dadurch wesentlich schneller und ermüdungsfreierdurchgemustert werden.

Olympus LB-Objektive:Die optimale Entscheidung in jeder Leistungsklasse.Das CH2-Programm ist in der Grundversion mit den völlig neuentwickelten ED Achromaten ausgestaltet. Für überzeugendeQualität bei äußerster Wirtschaftlichkeit.D Achromat- und D Planachromat-Serien stehen für weitere, unter­schiedliche Anwendungsbereiche zur Verfügung.

--Numerische Apertur Arbeitsabstand--- -------------

4X 0.10 29.00mmI-----:-cc---------------

hromate10X 0,25 6.30

--------40X (gefedert) 0.65 0,53

100X Oel (gefedert)..

1.25 0,20

4X 0.10 18.23---------- --

romate lOX 0,25 7.18

ubehör) 40X (gefedert) 0,65 0,63

100X Oel (gefedert) 1,30 0,20-- ----

4X 0.10 7.03~----------------

10X 0.25 7,4020X (gefederij-------- --

achromate 0,40 0,83

ubehör) 40X (gefedert)-------------------

0,65 0,47

50X Oel (gefedert. Korrekturring) 0,90--

0.23100X Oel (gefedert) 1,25 0,17

ED Ac

D Plan(Z

DAch(Z

LB Objektive Durchlicht

Im Interesse des Anwenders: Hohe optische Leistung,robuste Mechanik und Präzision bis ins Detail.Olympus CH2.

In der Entwicklung und Herstellung von Präzisionsmikroskopenorientiert sich Olympus an den grundsätzlichen Bedürfnissender Anwender. So entspricht auch das CH2-Programm denhohen Anforderungen an Präzision, Funktionalität, Wirt­schaftlichkeit und einfacher Handhabung.

5

Binokularer Beobachtungstubus CH·BI45-WDieser Tubus ermöglicht eine deutlichkontrastreichere Abbildung durch seineneuartige Vergütung. Innere Reflexionen sindnahezu vollständig eliminiert. Der Tubus istum 45° geneigt und ermöglicht so den Einblickbei bequemer Sitzhaltung. Ein Dioptrienaus­gleichsring am linken Okulartubus korrigiertetwaige Sehfehler. Der Augenabstand kannindividuell zwischen 53 und 72mm eingestelltwerden. Für einfachere Untersuchungenkann das CH2 auch monokular ausgerüstetwerden.

Ansetzbarer Objektführer CH·MVR/MVLDie in X· und Y·Achse ausgerichtetenFührungen sind kugelgelagert und garantiereneine exakte und störungsfreie Funktion.Der Koaxialtrieb ist wahlweise rechts oderlinks angebracht und tiefliegend, das heißt,in ergonomisch günstiger Position.

Okular

Sehteldzahl 18 milEinsalzmbglichkeit lurMlkromelerplallen.

Objektivrevolver

Kugelgelagerler 4fachRevolver mil exakterInnenraslung.

Plantisch

mit großem Verfahrbereich124 x 153mm.

Abbe Kondensor

mll hoher numerischerApertur (nA 1.25) undInlegrlerter Aperlurblende.

Modell CHS

l\

Binokulartubus

mit Dloplflenausglelch undAu genabslandskorrek1ur53-72mm

LB Objektive

können wie die Okularegegen Verlusl gesichertwerden

Filterhalter CH2·FHFür unterschiedliche Präparat- und Beleuchtungssituationenstehen eine große Anzahl von Mikroskopfiltern zur Verfügung.Farbtemperatur-, Tageslicht-, Wärmeschutz- und andere Filterwerden mit Hilfe des Filterhaltes CH2-FH (für Filter c/>32,5mm) inden Strahlengang gebracht. Filter mit c/>45mm können direkt indie Fassung des Lichtaustritts am Stativfuß eingesetzt werden.

Leuchtfeldblende CH2·FS (Zubehör)Die als Zubehör erhältliche Leuchtfeldblendeermöglicht perfekte Köhler'sche Beleuchtung.Durch Abblenden des Leuchtteldes in derObjektebene wird eine Überstrahlung undunnötige Erwärmung des Präparates vermieden.

Quick-FokusÜber eine Vorwahlautomatik für den Grobtrieb(Quick-Fokus) ist die einmal eingestellteFokussierebene jederzeit abrufbar. Mit einemHandgriff heben Sie den abgesenktenProbentisch, zum Beispiel nach Präparat­oder Objektivwechsel, wieder in die exakteObjektebene. Das heißt Schutz vor Zerstörungwertvoller Präparate und Objektive.

Abbe Kondensor CH2-CDDer CH2-CD Kondensor bereitet das vor­handene Licht optimal für die jeweils gewählteOptik vor. Die hohe numerische Apertur(nA 1,25) und die eingebaute Aperturblendesorgen für stets scharfe, brillante Abbildungen.

Koaxialer Grob- und FeintriebGrob- und Feintrieb lassen sich durch einespezielle Übersetzung besonders leichtbedienen. Exaktes Fokussieren wird durchdie individuell einstellbare Gängigkeit desGrobtriebes erleichtert. Der Feintneb arbeitetüber den gesamten Verstellbereich,unabhänging vom Grobtrieb.

Objektführer

Netzkabelabnehmbar

mit llefllegendemKoa~lalineb

76mm(X) x 50mm(Y).

Grob- und Feintrieb

mit Vorwahlautomalik(Ouick-Fokus) und individuelleinstellbarer Gangigk811.

Helligkeitsregler

stufanlos regelbar füraxakle Lichldosierung.

Hellfeld, Phasenkontrast, Dunkelfeld:nur ein Universal-Kondensor für alle Lichtverfahren.

._------

Universal-Kondensor' CH2·PCD~._~-

Zentrierfernrohr CT-5-~----- 1------ --

Phasenkontrast- PCDAch10XPL"-

Objektive PCDAch40XPL

Universal·Kondensor CH2·PCD Phasenkontrast-/Dunkelfeld-EinrichtungMit einem Griff an der Revolverscheibe CH2·PCD·Plsetzen Sie das gewünschte Kontrastverfahren Syslemleile

ein. Der Kondensor bietet Hellfeld, Dunkel·feld und Ringblenden für Phasenkontrast­Objektive 10X und 40X. Aus der LB-Seriestehen hierfür hochwertige Phasen-Objektivezur Verfügung: PCDAch10XPL undPCDAch40XPL. Das Zentrieren der Phasenringe "mit Koballfilter 45C·3 und Grünlilier 45G533

erfolgt schnell und sicher mit demZentrierfernrohr CT-5.

Die Vielseitigkeit der CH2-Baureihe zeigt sich im Detail. So erlaubt dervöllig neu entwickelte Universal-Kondensor den schnellen Einsatz vonHel/feld, Phasenkontrast und Dunkelfeld. Ohne zeitraubenden Kondensor­wechsel. Einfache Polarisation erhalten Sie durch den Einsatz wenigerSystemteile. Weiteres sinnvolles Zubehör garantiert größere Ausbaumä­gfichkeiten. Größere Ausbaumöglichkeit erlaubt optimale Lösungen Ihrermikroskopischen Aufgaben.

7

Einfache Phasenkontrast·EinrichtungCH2·PC·PlDiese vollwertige und preisgünstige Phasen·kontrast-Einrichtung besteht aus vier Kom­ponenten: den Phasenobjektiven 10X und40X, den Phasenblenden 10X und 40X zumEinsatz in den Standard-Kondensor, demZentrierfernrohr CT-5 und dem Grünfilter45G533.

Dunkelfeld-Einsatzscheibe CH2·DSMit dieser Einsatzscheibe erhalten Sie eineeinfache und schnelle Möglichkeit imDunkelfeld zu arbeiten: die Scheibe wird inden Filterhalter des Kondensors gelegt unddemonstriert bei niedrigen und mittlerenObjektiwergrößerungen perfekte Dunkelfeld­beleuchtung.

Dunkelfeld·Kondensor BH·DCDZur Beobachtung feiner Strukturen oderkontrastarmer Präparate dient der Trocken·Dunkelfeld-Kondensor BH·DCD. Er kann ohnezeitraubende Oelimmersion mit den Objektiven10X bis 40X eingesetzt werden.

Phasenkontrast·Einriclltung BH2·'PCDiese hochwertige Phasenkontrast-Einrichtungaus dem BH2-Programm ist unverzichtbarbei der Beobachtung ungefärbter Zellen,Zellkernen oder lebender Objekte in vito. Esstehen Phasenobjektive 10X bis 100X invier unterschiedlichen Kontrastabstufungenzur Verfügung: PL (positiv normal), PLL(positiv sehr gering), NH (negativ hoch) undNM (negativ mittel).

Systemteil Bezeichnung BH2- BH2· BH2· BH2-PC-3 PC·~ PG-S PC-6

Phasekondensor

Kondensor mit Blendenrevolver. 0 0 0 0Zentrierfernrohr,Grünliller

f--PCDAchl0xPU20xPU~OxPU 0100x PL Dei

PCDAchl0xPLU

Phasen·20x PLU40x PLU 0

kontrast·100x PLL Dei

Objektive PCDAch 10 x NH!

t-820 x NHI40 x NHI100xNH Dei

PCDAchl0x NM!20x NMI40x NM!100xNM Dei I i i

Einfache Polarisations-EinrichtungCH2·POLDie Einrichtung besteht aus einem AbbeKondensor, Polarisator und Analysator unddient zu einfachen Beobachtungen inpolarisiertem Licht.

8

Das durchdachte Olympus Zubehörprogramm garantiert:Erweiterte Anwendungsbereiche. Höhere Arbeitseffektivität.Auc'h bei Ihren speziellen Aufgabensteilungen.

Zeichentubus BH2·DADer Zeichentubus wird zwischen Stativkopfund Beobachtungstubus eingesetzt. Übereinen Strahlenteiler können jetzt Präparatund Zeichnung gleichzeitig beobachtet werden.Möglich sind Vergrößerungen zwischen6,5X und 1500X.

Standardausrüstung-------~---

Diskussionseinrichtung BH2-DO-B

Binokularer Tubus BH-BI45-W--

Transformator fürT-OOLichtzeigerbeleuchtung ---_.-

Großfeldokular (2 Stück) CWHK10x

Diskussionseinrichtung CH2·DODiese Einrichtung ermöglicht eine gleichzeitigeBeobachtung des Präparates durch zweiPersonen. Ein beleuchteter und im Sehfeldfrei beweglicher Zeiger kann auf spezifischePräparatsteIlen gerichtet werden underleichtert so wesentlich die Diskussion.

Vergrößerungswechsler BH2·DASie erhalten mit dieser Einrichtungeinen Wechsel der Endvergröße­rung um die Faktoren 1X. 1.25Xund 1.5X ohne Austausch vonObjektiven oder Okularen. Dieeingebaute Bertrand-Linse erlaubtein schnelles und sicheresZentrieren der Phasenringe.

Universal·NiedervoltleuchtelSD·WDiese Beleuchtungseinrichtungwird mit dem Transformator TGHMam Mikroskop CHD eingesetzt.Sie liefert bei 6V 30W Leistungwahlweise parallele oderkonvergente Ausleuchtung.

Netzanschlußleuchte lSK·3Die Leuchte (Leistung 120V 20W)kann an Stelle des Spiegels aufden Stativfuß des CHD aufgesetztwerden.

Auflichtkondensor BH2·MA·2Für die Beobachtung lichtundurch­lässiger Präparate, z.B.. Metalle,kann das CH2 auch im Auflichteingesetzt werden. Neben demAufiichtkondensor benötigen Sieein eigenes Lampenhaus sowiedie Spezialobjektive der LBM-Serie.

Fototubus BH·TR45·WFür die Fotodokumentation beigleichzeitiger Beobachtung stehtder Fototubus der BH2-Baureihezur Verfügung.. An ihn könneneine Vielzahl mikrofotografischerSysteme wie Kleinbild, Polaroid,Video und andere angesetzt werden.

Mikrofoto-System PM-10AKPerfekte Mikrofotografie in allenFormaten bietet das Kamera­system PM-10AK. Vom Kleinbildbis zum Großformat-Sofortbildkönnen verschiedene Kamera­rückteile zur Dokumentationadaptiert werden. Die Belichtungerfolgt wahlweise manuell oderautomatisch.

Mikrofotografie·Kamera PM·6·8Die preiswerte Kamera für exakteMikrofotografie im 35mm Kleinbild­format. Mit eingebautem Ein­stellfernrohr und Umschaltprismafür Belichtung, Beobachtung undLichtmessung.

NFK FotookulareDiese Okulare sind speziell fürden Einsatz in der Mikrofotografieentwickelt worden. Ihre optimaleLeistung erbringen sie inVerbindung mit den Objektivender LB Serie.

9

System-Diagramm CH2

~ Okulare

'tJ® CWHK10X/WHK10X~.1 ·mit Einsatzmöglichkeilen für Mikrometerplatien.n@ H5XLB/PlOXLBIP15XLB

Objektive

~© EDAch/DAchlDPlan/PCDAch

Q@ EDAch/DAch/DPlan

@CH2·POl ©EinfachePolarisations·einrichtung

BH2·PCAbbe Kondensormit Filterhalter

AnsetzbarerObjektführer,rechts

PM·10ADS/PM·10AD PM·10AKVollautomatisches HalbautomatischesMikrofotografie-System Mikrofotografie-System

I I~ NFKllJ Fotokular

I

ti PM-ADF":~ Adapter für

. NFK Okulare

PM·6·8KompaktesMikrofotografie-Syslem

CH-BI45·WBinokulartubus mitDioptrienausgleich

lSK·3Netzanschlußleuohte

Standardzusammenstellung---

Standardzusammenstellung

Systemteile Bezeichnung CHS CHT CHD

213E 213E 212E 012E 001E--Mikroskop- eKoaxialer Grob- und Feintrieb, Stufenlos regelbarestativ Hubbereich 25mm mit Vorwahlan- Halogenleuchte 6V 20W,

schlag, individuell einstellbare eingebauter CHS-F 0Triebgängigkeil, Feintrieb mit Transformator2,5~ Einstellskala

ePlantisch 124 x 153mm. Stufenlos regelbareNetzanschlußleuchte CHT-F 0

e4fach Objektivrevolver 120V 30W--I----

eBlaufilter </>32,5mm, 8cc Plan-Konkav-

Immersionsoel und Staubschutzhülle Spiegel CHD-F 0 0 0inkl. </>50mm

._-Monokularer Tubus, 45° QeneiQt CH-M045W f-----~--f-~-

Beobach- Binokularer Tubus 45° geneigttungs-tubus Dioptrienausgleichsring links CH-BI45W 0 0 0

AUQenabstandskorrektur 53-72mm ----Ansetzbarer Objektführer, mit tielliegendem Koaxialtrieb, CH-MVR 0 0 0 0

Tisch rechts, Bewegungsbereich 50 x 76mm --Obiektklemmen (1 Paar) CH-SCB1 I -- 0-

Kondensor Abbe Kondensor, n.A. 1,25 mit integrierter Aperturblende CH2-CD 0 0+~--

0 0Filter- 0 0halter

für Filter <t>32,5mm CH2-FH 0 0 0- -- ------1-------

Netzkabel abnehmbar UYCP 0 0-

Lampen6V 20W Halogenleuchte (2 SI.) 6V20WHAL 0 .._-~120V 30W verspieQelt (2 SI.) 120V30WSB 0------ --1-------

Soieael Plan-Konkav-Soieael MM 0 0 0ED Achromat 4X 0 0 0

LB Objektive ED Achromat 10X 0 0 0 0 0ED Achromat 40X (gefedert) 0 0 0 0 ---~ED Achromat 100X, Oel. (gefedert) --f-._-_. 0 0 0 0 --

Okulare LB Okular 10X, Sehfeldzahl 18 CWHK10X 0 0 0 0 0"----

(2 SI.) (2 SI.) (2 St.)

CHS-213E Gewicht 6.2kgMax. Leistungsaufnahrne 32VA

CHT·213E Gewicht 5,8kgMax. Leistungsaulnahme 32VA

HolztransportkastenAußenmaße: Höhe 449mm

(+ 25mm Fuß und Griff)Breite 264mmTiefe 305mm

CHO·212E Gewicht 4,9kg

Änderungen in Konstruktion und Ausführung vorbehalten.

Kameras,Endoskope,Mikroskope,Mikrokassenenrecorder

OLYMPUSe

OLYMPUS OPTICALCO.,LTD,San·Ei Building, 22·2, Nishi Stlinjuku I-ellome. Shinjuku-ku, Tokyo, JavanOLYMPUS OPTICALCO. (EUROPA) GMBHPosIlach 1{}d903, Wendenslrasse 14.16,2000 Hamburg 1. West GermanyOLYMPUS OPTICALCO,(WIENIGMBHTraullmannsdol'tfgasse 16 A-1130 Wien 13

OLYMPlJS OPTICALCo.lU.K.ILTD,2·8 Honduras Sueel, London EC IYOTX

Printed in Japan M31G-0689B(30055)