Pr¤sentation Praxisprojekte WTT-FHS

download Pr¤sentation Praxisprojekte WTT-FHS

of 26

  • date post

    30-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    212
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Präsenation der Praxisprojekte an der FHS St.Gallen, welche durch die Wissenstransferstelle akquiriert und koordiniert werden.

Transcript of Pr¤sentation Praxisprojekte WTT-FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    FHS St.Gallen , Hochschule fr Angewandte Wissenschaften Wissenstransferstelle WTT-FHS

    Wissenstransferstelle WTT-FHS Praxisprojekte am Markt Studierende am Werk

    www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Teufener Strasse 2 CH-9000 St. Gallen Tel. +41 71 228 63 30 wtt@fhsg.ch

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Erfolgsstory Praxisprojekte an der FHS

    2

    1. Partner FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Agenda

    1. Partner FHS St.Gallen WTT Studierende

    2. Praxisprojekte im berblick Hintergrund Angebot

    3. Umsetzung Akquisition Projektumsetzung WTT YOUNG LEADER AWARD

    4. Projektangebot im Detail

    5. Aktuelle Praxisprojekt-Partner

    3

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    FHS St.Gallen Hochschule fr Angewandte Wissenschaften

    4

    1. Partner FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Organisation FHS St.Gallen

    5

    ca. 430 Mitarbeitende

    ca. 1400 Studierende

    ca. 70 Studierende

    ca. 1300 Studierende

    ca. 60 Mitarbeitende

    1. Partner FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    WTT-FHS Management aller Projekte Consulting-Unternehmen in Hochschule

    Management aller Praxisprojekte

    Verantwortungsbereich:

    Marketing

    Akquisition

    Projektumsetzung

    Debriefing

    ca. 240 Projekte/Jahr Knapp 600000 CHF Umsatz mit externen Projektertrgen aus Wirtschaft Vollkosten fr Marketing und Akquisition selbstfinanziert

    6

    1. Partner FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Studierende unsere Consultants Bachelor in Business Administration

    Vollzeit Studierende(VZ): Praxisprojekte im 3. bis 6. Semester hufig abgeschlossene KV-Lehre, BMS und einjhriger

    Sprachaufenthalt im Ausland

    Berufsbegleitend (BB): Praxisprojekte im 4. bis 8. Semester arbeiten 60% und mehr in der Wirtschaft

    Die Studierenden-Zahlen 2011/12 im Bachelor-Studium Wirtschaft

    637 Stud. total 349 Stud. VZ 288 Stud. BB

    534 Stud. Major General Management 59 Stud. Major International Management 44 Stud. Major Wirtschaftsinformatik

    7

    1. Partner FHS

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Im Zentrum: Einzigartige Praxisprojekte

    FHS St.Gallen: Bachelor Studium in Business Administration Praxiserfahrung als Teil des Studiums ist in dieser Konsequenz einzigartig

    in der Schweiz.

    8

    80% Theorie (Unterricht)

    im Klassenzimmer lernen Theorie

    gelehrt von Dozierenden reservierte Zeiten Notenanteil

    20% Praxis (Projekte)

    in Teamwork wenden Theorie in Wirtschaft &

    ffentlichen Institutionen an gecoacht von Dozierenden reservierte Zeiten Notenanteil

    2. Praxisprojekte

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Eigenschaften der Praxisprojekte

    9

    3 Typen der Praxisprojekte

    Unternehmensanalyse

    Marktforschung

    Managementkonzeption

    AUFTRGE: von Unternehmen/ Institutionen aus Wirtschaft mit realen Bedrfnissen

    ENTGELT: CHF 500 bis CHF 25000

    INPUT: 4 bis 6 Studierende

    OUTPUT: ca. 800 Std. innerhalb 4 - 5 Monaten

    DOZIERENDE: untersttzen mit 50-120 Stunden

    FIXE ZEITEN: starten jedes Jahr zu gleichen Zeit

    2. Praxisprojekte

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Angebot Praxisprojekte national

    10

    Mitte Sept. - Mitte Januar

    CHF 500 + Spesen

    Ende Jan.-Mitte Juni CHF 7500 + Spesen

    Unternehmensanalyse (PPR1)

    Marktforschung (PPR2)

    Managementkonzeption (PPR3)

    - Situations- und Ausblicksanalyse - SWOT, Strat. Stossrichtungen,

    Massnahmen

    - Markt - Kunden - Produkte/Dienstleistungen - Mitarbeitende

    - Strategie - Controlling - Wirtschafts-

    informatik

    - Marketing - Finance - HR

    2. Praxisprojekte

    Unternehmensanalyse und Marktforschung (PPBB) - PPR1 und PPR2 kombiniert

    PPBB: Mitte Feb.-Ende Nov.

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Angebot Praxisprojekte international

    11

    Ende Feb. Mitte Aug. ca. CHF 25000

    Market Research International (CPIN)

    Market Research USA (J-MCFE)

    Managementkonzeption China (CPCN)

    Austausch-Studierende aus der ganzer Welt an der FHS St.Gallen in diversen Auslandsmrkten.

    Schweizerisch-amerikanisch gemischte Studierenden-Teams auf dem amerikanischen Markt. Kooperation mit der Universitt Babson College, Boston, USA

    schweizerisch-chinesisch gemischte Studierenden-Teams auf dem chinesischen Markt. Kooperation mit Tongji University, School of Economic Management, Shanghai, China

    Mitte Dez. Ende April ca. CHF 25000

    Mitte Feb. Mitte Juni & Ende Sep.- Mitte Jan. CHF 1500 + Spesen

    2. Praxisprojekte

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Konkrete Angebote Praxisprojekte

    12

    Sum

    mar

    y

    2. Praxisprojekte

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Akquisition der Projekte Ablauf

    1. Meeting mit WTT-FHS zur Besprechung von Projektmglichkeiten 2. Erarbeitung des strukturierten Auftragsentwurfes durch WTT =>Konsens ja/nein 3. Verbindliche gegenseitige Vertragsunterzeichnung

    Termine fr Akquisitionsabschlsse

    bis Mitte/Ende August o Unternehmensanalyse (PPR1) o Market Research for USA (J-MCFE) o Marktforschung International (CPIN)

    bis Ende November:

    o Marktforschung Schweiz+ (PPR2) o Managementkonzeption (PPR3) o Consulting in China (CPCN)

    bis Ende Januar

    o Unternehmensanalyse und Marktforschung (PPBB) o Marktforschung International (CPIN) o Bachelor Thesis (BATH)

    13

    3. Umsetzung

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Struktur Auftragsentwurf Prov. Projekttitel Unternehmen/Organisation Ausgangslage Ziele Vorgehen Besonderes (bei Bedarf)

    Anspruch Auftragsentwurf Alle allseitig wesentlichen Auftragsziele und

    Abgrenzungsdefinitionen sind enthalten Das Grundverstndnis fr den Auftrag ist

    sichergestellt. Unterzeichnung Vertrag

    Bei Konsens im Auftragsentwurf gegenseitige Unterzeichnung des Standardvertrages (ausser bei BATH)

    Auftragsdefinition durch Stud.-Team Erarbeitung auf Basis des Auftragsentwurfes im

    ersten Projektmonat im Konsens mit Kundschaft und Projekt-Coach

    bergabe an WTT-FHS zur Kontrolle

    Auftragsentwurf bei Marktforschung: Ausgangslage

    o Situationsbeschrieb der auftraggebenden Organisation in Bezug auf die Aufgabenstellung, Hintergrnde zum Forschungs-/Konzeptgegenstand und zu den Zielen

    Ziele o Welche Marktforschungsziele sollen

    erreicht werden? o Welche Fragen sollen beantwortet

    werden? Zielgruppe

    o Zielgruppenaggregate , Umfnge, Adressen

    o Eingrenzung,(geografisch, Branchen, .) Erhebungsinhalte

    o Explizite, unbedingte Fragenstellungen Erhebungsmethode

    o prferierte Erhebungsmethoden (schriftlicher Fragebogen, Online-Erhebung, Interviews, ...)

    Vorgehen o spezifische Vorgehensweisen oder

    Umstnde

    Auftragsentwurf als Basis fr Vertrag

    14

    3. Umsetzung

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    Ablauf Projektumsetzung & Debriefing 1. Projektstart

    mit Kickoffs von Coachs Kundschaft, WTT Studierende, Coachs Studierendenteams, Studierendenteams Kundschaft (siehe Terminbersicht im Anhang des Vertrages)

    2. Projektleitung Studentische Projektleitungen fhren Teams und halten Kontakt mit Kundschaft Kundenseitige Projektleitungen halten regelmssige Meetings mit Studierenden-Teams ab

    3. Coachs (Dozierende) mit regelmssigen Meetings als fachlicher Rckgrat der Teams (Projektcoach und je nach

    Projekt weitere Coachs wie z.B. Statistik-, Informatik- und Sprach-Coach)

    4. WTT-FHS hlt mit Reportings und als Eskalationsinstanz die Oberaufsicht

    5. Schlussprsentationen in der Regel vor Ort bei Kundschaft

    6. PR-Bericht Marketinginstrument fr Promotion aller involvierten Partner

    7. Notengebung und Debriefing bis 25% durch kundenseitige Projektleitungen Studierende, Coachs und kundenseitige Projektleitungen geben 360-Feedback an WTT

    15

    3. Umsetzung

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    7. Aktuelle Praxisprojekt-Partner Seit dem Jahre 2000: ber 800 unterschiedliche Unternehmen und Institutionen im In- und Ausland

    als Praxisprojekt-Partner der WTT-FHS alle einsehbar auf www.fhsg.ch/praxisprojekte unter Referenzen

    (inkl. den PR-Berichten, ab 2006)

    16

    Unsere Praxisprojekt-Partner 3. Umsetzung

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    WTT YOUNG LEADER AWARD Dienstag, 25.9.2012 in der Tonhalle SG

    Feierliche Ehrung herausragender Leistungen der besten Studierenden-Teams, Projekt-Coachs und involvierte Auftraggeberschaften

    Rund 500 Gste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Studierendenschaft

    Prominente Jury nominiert Preistrger

    17

  • www.fhsg.ch/praxisprojekte

    WTT YOUNG LEADER AWARD wir vernetzen Talente, Wirtschaft und Wissenschaft WTT YOUNG LEADER AWARD - wir vernetzen Talente, Wirtschaft und Wissenschaft

    und halten sie zusammen. An der Celebration vom 25.9.12 und das ganze Jahr mit Social Media:

    18

    likes news and emotions

    Rund um WTT YOUNG LEADER AWARD HOT TOPICS - Informationen zu Teams, Jury, Sponsoren ... LATEST NEWS - direkt ab Geschehen EMOTIONS - Videos und Bilder

    bietet Wissenstransfer und Marktplatz connects and exchanges internationally

    Unsere Communities GALERIE DER SIEGER - die Preistrger seit 2006 FRAGEN und ANTWORTEN - gelebter Wissenstransfer