Baukosten netto:3.000.000 Euro 19% MwSt.: 570.000 Euro Gesamt:3.570.000 Euro.

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    141
  • download

    7

Embed Size (px)

Transcript of Baukosten netto:3.000.000 Euro 19% MwSt.: 570.000 Euro Gesamt:3.570.000 Euro.

  • Folie 1
  • Folie 2
  • Baukosten netto:3.000.000 Euro 19% MwSt.: 570.000 Euro Gesamt:3.570.000 Euro
  • Folie 3
  • Eigenmittel:565.000 Euro Erstattung Mehrwertsteuer:285.000 Euro Zuschuss ELR:720.000 Euro Zuschuss Ausgleichstock:450.000 Euro Brger und Vereine: 50.000 Euro Kredite: 1.500.000 Euro Zusammen: 3.570.000 Euro
  • Folie 4
  • Sonderrcklage Halle aus Grundstcksverkufen in den Neuen ckern Stand zur Zeit: 259.000 Euro Weitere Rcklagen: 306.000 Euro Zusammen: 565.000 Euro
  • Folie 5
  • Bau der Halle durch die Touristik Vorsteuerabzug eigentlich zu 100 % mglich NICHT fr hoheitliche Aufgaben Schule, Kindergarten, Brgerversammlungen Sondern nur fr Sport, Musik, Gewerbliches, Touristik Steuerberater: nur 50 bis 60 % Erstattung mglich 570.000 Euro Steuern = 285.000 Euro Erstattung
  • Folie 6
  • Max. Zuschuss:750.000 Euro Regelzuschuss bei Mehrzweckhallen 40 % aus 60 % der Netto-Kosten 3 Mio. Euro mal 60 % = 1,8 Mio. Euro 1,8 Mio. Euro mal 40 % = 720.000 Euro Brgerbeteiligung erhht Chancen aber: Finanzkraft vermindert Chancen
  • Folie 7
  • Hilfe in Notlagen Hilfe bei Investitionen, die die Finanzkraft der Gemeinde bersteigen kein fester Frdersatz, individuell festgelegt Dobel 16 %, Enzklsterle 50 bis 90 %
  • Folie 8
  • Verschuldung Ausschpfen der eigenen Mglichkeiten Belastung bis an die Grenzen
  • Folie 9
  • Verschuldung schon bei Antragstellung erforderlich also: fr andere Investitionen!
  • Folie 10
  • Grundsteuer A: 320 % - Hfen 1.750 % Grundsteuer B:300 % - Hfen 400 % Gewerbesteuer:340 % - Hfen 335 % Gebhren und andere Steuern Wasser 100%, Abwasser 100 % Kindergarten, Friedhof, Freibad Brgeranteil an Erschlieungsbeitrgen 95 % = bei Unterschreiten direkter Abzug von der Frdersumme
  • Folie 11
  • Verschieben oder Streichen von anderen Investitionen und Unterhaltungsmanahmen berprfung der freiwilligen Aufgaben Rcklagen bis auf das Minimum reduzieren Aufnahme von Krediten bis zur Hchstgrenze = Nur ein Zuschuss, wenn dies nicht reicht
  • Folie 12
  • Verhandlungen erforderlich Annahme jetzt (entsprechend Dobel) 15 % aus 3 Mio. Euro = 450.000 Euro
  • Folie 13
  • 50.000 Euro anvisiert Entlastung der Gemeinde Besonderes und vielleicht Wnsche fr den sportlichen Bereich werden mglich Ein Teil der Summe steht schon beim Turnverein parat Grosponsor willkommen Name der Halle
  • Folie 14
  • KfW Kredit 30 Jahre Laufzeit Unter 1 Prozent Zins Zinsbindung 10 Jahre Sondertilgungen mglich
  • Folie 15
  • Ziel der Schuldenfreiheit aufgeben berdurchschnittliche Pro Kopf-Verschuldung Zins und Tilgung belasten die Gemeinde Auflsung der Rcklagen
  • Folie 16
  • Gebhren und Steuern steigen Kindergarten, Friedhof, Freibad teurer Genehmigung der Haushalte und Ausgaben der Gemeinde durch das LRA erforderlich Eingriffe in die Finanzhoheit mglich Freiwillige Leistungen Hallengebhren kommen zwingend
  • Folie 17
  • Rund 1,2 Mio. Euro Zuschuss fr die Halle Zinsen fr die Kredite damit quasi abgedeckt Verschuldung kann danach wieder zurckgefhrt werden, Sondertilgungen mglich
  • Folie 18
  • Auch fr andere Vorhaben Ausgleichstockmittel mglich, anders als jetzt Einnahmen aus Vermietung und kleinen Messen mglich Gemeinde wird im Sport- und Freizeitbereich zukunftsfhig
  • Folie 19
  • Hfen hat eine neue Halle!
  • Folie 20
  • 13.11. 2014 BrgerversammlungBrgerinnen und StandortBrger Frhjahr 2015Grundsatzentscheidung zum Bau Gemeinderat Frhjahr 2015Besprechung AusstattungsbedarfVereine Vorbereitung Raumplan Gemeinderat Sommer 2015Vergabe an ArchitektenGemeinderat Beginn Planung 2015/2016Andere Sanierungsprojekte Gemeinde Hfen Sommer 2016Planung und BauantragGemeinde Hfen Vorstellung in BrgerversammlungArbeitsgruppen Gemeinderat
  • Folie 21
  • Sept. 2016ELR-AntragGemeinde Hfen Antrag Sporthallenfrderung Frhjahr 2017Antrag AusgleichsstockGemeinde Hfen Sommer 2017Beginn Bau HalleGemeinde Hfen Alternativ: Falls keine Frdergelder fr die Halle 2017 flieen, wird die Realisierung des Projektes verschoben, erneute Frderantragstellung fr 2018.