Das Duale original: HocHscHulstuDium mit Zukunft · PDF file BWL-Personalmanagement...

Click here to load reader

  • date post

    23-Jul-2020
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Das Duale original: HocHscHulstuDium mit Zukunft · PDF file BWL-Personalmanagement...

  • Das Duale original: HocHscHulstuDium mit Zukunft

    Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

  • „Mit ihrer kombinierten Qualifikation aus theoretischem Wissen und prak tischem Können sind unsere Absolventinnen und Absolventen optimal auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben vorbereitet.“

    Professor Reinhold R. Geilsdörfer, Präsident der DHBW

  • Die Duale HocHscHule BaDen-WürttemBerg (DHBW)

    d13 – das Hochschulmagazin der DHBW

    www.dhbw.de/d13

    Mit derzeit mehr als 34.000 Studierenden, rund 9.000 kooperierenden

    Unternehmen und sozialen Einrichtungen sowie über 145.000 Alumni ist die

    DHBW die größte Hochschule des Landes.

    Die Duale Hochschule Baden-Württemberg bietet ein breites Spektrum an

    national und international akkreditierten dualen Bachelor-Studiengängen

    in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sozial we sen und ist zwölfmal in

    Baden-Württemberg vertreten. Darüber hinaus zählen auch berufsintegrierende

    und berufsbegleitende Master-Studiengänge zum Angebot der Hochschule.

    Die DHBW ist das duale Original: die erste und einzige staatliche duale, d. h. praxisinte grie ­ ren de Hochschule in Deutschland. Gegründet am 1. März 2009 basiert sie auf dem seit über vier Jahrzehnten erfolg reichen dualen Studien­ konzept der baden­württembergischen Berufs­ akademie.

  • Das duale Studienkonzept der DHBW mit dem regelmäßigen Wechsel zwischen

    Theorie- und Praxisphasen ist einzigartig in Deutschland. Studierenden wird

    so nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern sie lernen auch, dieses

    in der Praxis anzuwenden.

    alleinstellungsmerkmale Des Dualen stuDienkonZepts

    Die DHBW arbeitet eng mit rund 9.000 Unternehmen und sozialen

    Ein richtungen in ganz Deutschland zusammen – den so genannten

    „Dualen Partnern”.

    Die Dualen Partner wählen ihre Studierenden selbst aus und über-

    nehmen als Mitglieder der Hochschule den praxisorientierten Teil

    des Studiums. Die Bewerbung für ein duales Studium an der DHBW

    erfolgt direkt bei einem der Dualen Partner.

    Die Studierenden wechseln während ihres dreijährigen Studiums regel-

    mäßig zwischen Hochschule und Unternehmen / sozialer Einrichtung und

    erhalten während der gesamten Studiendauer eine monatliche Vergütung.

    Über 85 % der Studierenden werden von ihrem Dualen Partner nach

    Studien abschluss übernommen.

    Das Duale stuDienkonZept Der DHBW

    Werde fan auf facebook

    www.facebook.com/dhbw.home

  • Videos zur DHBW unter

    www.youtube.com/DualeHochschuleBW

    finanZielle unaBHängigkeit

    Die Studierenden der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sind vom

    ersten Studientag an finanziell unabhängig: Als Angestellte erhalten sie

    für die gesamte Studiendauer eine monatliche Vergütung. Diese wird vom

    Dualen Partner festgelegt.

    aBWecHslungsreicHes intensiVstuDium

    Das Studium an der DHBW dauert drei Jahre und beginnt jeweils am

    1. Oktober. Durch den regelmäßigen dreimonatigen Wechsel zwischen theo­

    re tischen und praktischen Phasen gestaltet sich die Studienzeit vielfältig

    und abwechslungsreich.

    DoZenten / -innen mit aktuellem knoW-HoW

    Neben den Professoren / -innen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

    vermitteln besonders qualifizierte Experten / -innen aus Unternehmen und

    sozialen Einrichtungen sowie Dozenten / -innen von Universitäten und anderen

    Hochschulen Inhalte aus ihrem Spezialgebiet.

    kleine kursgruppen

    Eine Kursgruppe besteht aus selten mehr als 30 Studierenden, daher ist

    eine intensive Betreuung durch Professoren / -innen und Dozenten / -innen

    gewährleistet. Diese Rahmenbedingungen fördern die Motivation und tragen

    entscheidend zum Lernerfolg bei.

    Vorteile Des Dualen stuDiums an Der DHBW

  • übersicht über alle studiengänge der DHBW

    www.dhbw.de/studienangebote

    praxisnaH, aktuell unD anWenDungsorientiert

    Die Dualen Partner engagieren sich in vielen Bereichen der Hochschule

    und bringen sich in Gremien und Kommissionen ein. So werden aktuelle

    Entwicklungen in Wirtschaft, Technik und Gesellschaft in die Curricula ein-

    bezogen. Die in den Praxisphasen erbrachten Leistungen sind integrativer

    Bestandteil des Studiums; daher sind alle Studiengänge an der DHBW als In-

    tensivstudiengänge anerkannt und werden mit 210 ECTS-Punkten bewertet.

    Auch im Bereich der kooperativen Forschung wird anwendungs- und trans-

    ferorientiert mit den Dualen Partnern zusammengearbeitet.

    partnerlisten Der DHBW

    Die DHBW verfügt über so genannte Partner- bzw. Firmenlisten, denen die

    kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen des jeweiligen

    Studiengangs entnommen werden können. Die Listen sind online auf den

    Webseiten der einzelnen Studiengänge zu finden.

    erfolgreicHe ZusammenarBeit mit Dualen partnern

  • Die DHBW in Bildern

    www.instagram.com/dualehochschulebw

    sicHere cHancen auf Dem arBeitsmarkt

    Auf dem Arbeitsmarkt sind die Absolventinnen und Absolventen der DHBW

    dank ihres fundierten Wissens und ihrer Praxiserfahrung sehr gefragt. In den

    letzten Jahren hatten jeweils über 85 % der Studierenden bei ihrem Abschluss

    bereits einen festen Arbeitsvertrag unterschrieben.

    internationale ausricHtung

    Die DHBW unterhält zahlreiche Kontakte zu Hochschulen und Universitäten

    im Ausland. Daher besteht in den meisten Studiengängen die Möglichkeit,

    einen Teil des Studiums im Ausland zu verbringen.

    nationale unD internationale anerkennung

    Die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) hat im

    Jahr 2006 alle Studiengänge der DHBW erfolgreich akkreditiert und im Juli

    2008 mit 210 ECTS-Punkten als Intensivstudiengänge bewertet. Im Jahr 2011

    wurde die DHBW von der ZEvA als erste Hochschule in Baden-Württemberg

    systemakkreditiert. Die DHBW hat damit den Nachweis erbracht, dass ihr

    hochschulinternes Qualitätsmanagementsystem so verlässlich funktioniert,

    dass sie künftig ihre Studienangebote selbst akkreditieren kann.

    anerkannte Qualität als scHlüssel Zum erfolg

  • studienangebote Wirtschaft

    angewandte gesundheitswissenschaften

    Angewandte Gesundheitswissenschaften **

    angewandte pflegewissenschaften

    Angewandte Pflegewissenschaften *

    Betriebswirtschaftslehre

    BWL-Bank

    BWL-Controlling & Consulting

    BWL-Dienstleistungsmanagement / -marketing

    BWL-Finanzdienstleistungen

    BWL-Food-Management

    BWL-Gesundheitsmanagement

    BWL-Handel

    BWL-Handwerk

    BWL-Immobilienwirtschaft

    BWL-Industrie

    BWL-International Business

    BWL-Medien und Kommunikationswirtschaft

    BWL-Messe-, Kongress- und Eventmanagement

    BWL-Mittelständische Wirtschaft

    BWL-Öffentliche Wirtschaft

    BWL-Personalmanagement

    BWL-Spedition, Transport und Logistik

    BWL-Technical Management

    BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie

    BWL-Versicherung

    BWL-Wirtschaftsförderung

    international Business management (trinational)

    International Business Management (trinational) ***

    medien

    Digitale Medien

    Mediendesign

    Onlinemedien

    physiotherapie

    Physiotherapie **

    rechnungswesen, steuern, Wirtschaftsrecht

    Accounting & Controlling

    Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen

    Steuern und Prüfungswesen

    Wirtschaftsprüfung

    unternehmertum

    Unternehmertum

    Wirtschaftsinformatik

    Application Management

    Business Engineering

    International Management for Business and Information Technology

    Sales & Consulting

    Software Engineering

    V il

    li ng

    en -

    sc

    hw en

    ni ng

    en

    H ei

    de nh

    ei m

    k ar

    ls ru

    he lö

    rr ac

    h m

    an nh

    ei m

    m os

    ba ch

    r av

    en sb

    ur g

    st ut

    tg ar

    t

    m os

    ba ch

    / B

    ad M

    er ge

    nt he

    im

    H ei

    lb ro

    nn

  • studienangebote technik

    arztassistent / -in (physician assistant)

    Arztassistent / -in (Physician Assistant)

    Bauwesen

    Fassadentechnik

    Projektmanagement

    elektrotechnik

    Automation

    Elektrische Energietechnik

    Elektronik

    Energie- und Umwelttechnik

    Fahrzeugelektronik

    Medizintechnik

    Nachrichtentechnik

    Holztechnik

    Holz- und Kunststofftechnik

    Holzbau und Bauelemente

    Möbel- und Innenausbau

    Wirtschaftsingenieur Holz- und Kunststofftechnik

    informatik

    Angewandte Informatik

    Informationstechnik

    IT Automotive

    Medizinische Informatik

    luft- und raumfahrttechnik

    Luft- und Raumfahrtelektronik

    Luft- und Raumfahrtsysteme

    maschinenbau

    Fahrzeug-System-Engineering

    KFZ-Prüftechnik

    Konstruktion und Entwicklung

    Kunstst