Die Nachrichtenlage im Social Web: Blogger 2010

download Die Nachrichtenlage im Social Web: Blogger 2010

of 1

  • date post

    10-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    1

Embed Size (px)

description

And the winner is... Uarrr. Im Web 2.0 stehen gerade ernste Themen auf der Tagesordnung: Wikileaks, der Jugendmedienschutzstaatsvertrag, Stuttgart 21, die Bankenkrise in Irland. Es wurde viel geschrieben, viel gesagt, viel diskutiert und analysiert. Mit einem Blick auf die Trending Topics der deutschsprachigen Tweets am neunten Dezember fällt eine Veranstaltung namens "Blogger 2010" auf. Mit jeder Menge Spaß, der nötigen Portion Humor und 564 Tweets schafften es Franziska Bluhm, Thomas Knüwer und Daniel Fiene mit ihrem Event an die Spitze der deutschen Twitter-Charts. Mit 98,2 Prozent wurden die Beiträge beinah ausschließlich über den Microbloggingdienst verbreitet. Lediglich zehn Blogbeiträge greifen das Thema auf.

Transcript of Die Nachrichtenlage im Social Web: Blogger 2010

  • Die Nachrichtenlage im Social WebBlogger 2010

    4. Dezember 10. DezemberAusgabe 07/2010

    And the winner is... Uarrr

    Im Web 2.0 stehen gerade ernste Themen auf der Tagesord-nung: Wikileaks, der Jugendmedienschutzstaatsvertrag, Stutt-gart 21, die Bankenkrise in Irland. Es wurde viel geschrieben,viel gesagt, viel diskutiert und analysiert. Mit einem Blick auf dieTrending Topics der deutschsprachigen Tweets am neunten De-zember fllt eine Veranstaltung namens "Blogger 2010" auf.Mit jeder Menge Spa, der ntigen Portion Humor und 564Tweets schafften es Franziska Bluhm, Thomas Knwer und Da-niel Fiene mit ihrem Event an die Spitze der deutschen Twitter-Charts. Mit 98,2 Prozent wurden die Beitrge beinah ausschlie-lich ber den Microbloggingdienst verbreitet. Lediglich 10Blogbeitrge greifen das Thema auf.

    Am neunten November riefen die Veranstalter auf der Seitewww.indiskretionehrensache.de dazu auf, Vorschlge fr dieeinzelnen Kategorien einzureichen. Am Ende hie es: "And thewinner is Uarrr." Michael Wichmann wurde mit seinem Bloguarrr.org zum Blogger des Jahres 2010 gewhlt.

    Der Sieger in der Kategorie "Blogger des Jahres 2010" wurdein insgesamt 18 Tweets genannt. Der Gewinner in der Kategoie"Bester Twitteraccount" brachte es der Twitter-Account @h-ckelschwein auf 24 Posts. Am Veranstaltungstag um 23.03 Uhrlie es selbstbewusst verlauten: "Ich bin bei #Blogger2010 als"Bester Twitteraccount" ausgezeichnet worden und kann nursagen: Das trifft zu! http://is.gd/ish2C Und danke!"

    Klatschkritik.blog.de wurde in der Kategorie "Newcomer Blogdes Jahres" ausgezeichnet. Die Autoren Antje Tiefenthal be-dankte sich via Twitter mit einem selbstgestaltetem Cover.

    Die Veranstalter @tknuewer, @fie-ne und @franziskript, die Journalis-tin @mauisurfer sowie @CarmenHisind in der Kommunikation rundum das Events besonders aktiv.Durch die Reichweite ihrerAccounts, ihre Erwhnungen undihre Teilnahme sind sie die Top-Influencer bzw. Meinungsfhrer.

    Fr die Veranstalter gab es viel Lobund Dank. Und frei nach demMotto "Social Media soll Spa ma-chen" freuen wir uns auf eineneue Ausgabe der "Blogger des Jahres" in 2011.

    powered by altares Mediamonitoring GmbH

    In der ganzheitlichen 360-Beobachtung und Analyse aller klassischen wie modernen Medien liegt die Kernkompetenzder altares Mediamonitoring GmbH. Wir erkennen und bewerten relevante Meldungen und Trends, liefern schnell undzuverlssig zeitgeme Auswertungen, erstellen Medienspiegel fr alle gewnschten Quellengattungen - Print, Online,Web 2.0, TV und Hrfunk und haben fr Sie die Entwicklungen im Social Web im Blick.

    altares Mediamonitoring GmbH, www.mediamonitoring.de, info@mediamonitoring.de, Tel: +49 211 550262 - 0

    Die Trendline - Am Donnerstag den 9. Dezember krten Franziska Bluhm, Thomas Knwer undDaniel Fiene die Blogger 2010. Die jhrliche Abstimmung erfolgte bereits zum vierten Mal.Insgesamt 564 Eintrge, fast ausschlielich auf Twitter, beschftigen sich mit dem DsseldorferEvent. (Stand. 10.12.2010 13.00 Uhr)

    Top-Influencer - Das sind die Meinungsfhrer rund um die"Blogger 2010"