Folder citylodge

of 24/24
Gartenwohnung | Wohnung im Obergeschoß | Penthouse Exclusiv
  • date post

    09-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    215
  • download

    0

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Folder citylodge

  • Gartenwohnung | Wohnung im Obergescho | Penthouse

    E x c l u s i v

  • citylodge ist einzigartig und innovativ

    Willkommen in der citylodge villach / lind

    | Toplage

    | Villenbebauung im Umfeld

    | Nur 3 exklusive Wohnungen

    | Je Gescho nur 1 Wohnung

    | Trockener, berdachter Zugang zum Objekt

    | Lift

    | Wohn-, Essraum mit Ost-Sd-Westausrichtung

    | Kaminanschluss in jeder Wohnung

    | Gehobene Ausstattung

    | Raumhhe 2,80 m

    | 2 Carports je Wohnung

    | Groe Kellerabteile

  • 01

    ARChiTEKTUR & dESiGN 03

    AUSSTATTUNGSmERKmALE 04

    hiGhLiGhTS 05

    LAGE 07

    WOhNUNGEN 09

    VARiANTENREiCh 15

    PROJEKT- UNd AUSSTATTUNGSbESChREibUNG 17

    inhalt

  • architektur & designoffen, hell, elegant

  • 03

    citylodge steht fr exklusive mehrfamilienhuser in ausgesuchten Top-lagen. die citylodge villach/lind berrascht mit offenem raumkonzept. ausgesuchte, beste materialien gehren bei citylodge genauso zum konzept wie elegante und praxisorientierte architektur.

  • ausstattungsmerkmale

    Nach ihren persnlichen Vorlieben whlen Sie zwischen mosaik- Fliesen oder groflchigen Fliesen aus unserer exklusiven design- und Formpalette.

    individualitt hrt bei uns nicht bei den Fliesen auf! Weiter geht es beim massiven Eichendielenparkett, wo Sie aus zahlreichen gediegenen Varianten whlen.

    Sie lieben knisterndes Kaminfeuer? Kein Thema der Schornstein ist bereits vorinstalliert.

    citylodge bedeutet individualitt!

    3fach verglaste Kunststoff-Aluminium-Fenster sorgen innen fr behaglichkeit und perfektes Raumklima und sind auen stets optimal gegen Witterungseinflsse geschtzt.

    das elektrisch betriebene Raffstoresystem bietet ihnen einen komfortablen Sicht- und Sonnenschutz.

    citylodge-Terrassen sind mit hochwertigen materialien ausgefhrt. Pflegeleicht, stylisch und langlebig. Werte fr Jahrzehnte.

  • 05

    highlights

    Raumhhe 2,80 m

    Bodentiefe Fenster

    Elektrisches Raffstoresystem

    Groe und berdachte Terrassen

    Kaminanschluss vorinstalliert

    Designinnentren 2,20 m hoch

    Eichendielenparkett massiv

    Fubodenheizung

    Fliesenauswahl individuell

    Hochwertige Sanitrausstattung

    Lift

    Grozgige Carports

    citylodge ist stilvoll

  • lage

    citylodge ist mittendrin

  • 07

    Autobahnanschluss

    VeldenKlagenfurt

    Ossiach

    citylodge

    Spittal

    100

    A10

    Autobahnknoten Villach

    A10 A11 A2100

    94

    83

    83

    83

    Drau

    HBF

    Villach - Innere Stadt

    Drauradweg

    9 min.

    Nahversorger(Spar, Bank, Apotheke, Bus, Cafe, Kindergarten, Schulzentrum)

    3 min.

    HBF Anschluss Lind

    10 min.

    Villach/Lind befindet sich nur wenige Gehminuten von Villachs Zentrum entfernt. Sie leben in ruhiger, ungestrter Lage. Und dennoch sind Sie mittendrin wenn Sie es mgen..

    HBF Bahnhofsplatz

    14 min.

    Hauptplatz

    18 min.

    Autobahnanschluss A 10

    5 min.Autobahnknoten Villach (A 10, A 2, A 11)

    8 min.

    Annenheim Ossiacher See

    8 min.

    Drobollach Faaker See

    14 min.

    Gehminuten Fahrminuten

  • 100 m

    200 m

    300 m

    400 m

    KINDERGARTEN

    SCHULZENTRUMHAK

    VILLACH LINDAPOTHEKE

    STADIONLIND

    VILLACH LINDHS, VS

    DRAU

    Thom

    as-K

    osc

    hat

    -Str

    ae

    Peter-Rosegger-Strae

    Rennsteiner Strae

    Vass

    ache

    r St

    rae

    Adalbert-Stifter-Strae

    citylodge

    Innere stadt

    lageplan

  • 09

    draufsicht

    POOL = SONdERWUNSCh

    Peter-Rosegger-Strae

    CARPORTS LODGE 01

    CARPORTS LODGE 02

    CARPORTS LODGE 03

    Th

    om

    as-K

    osc

    hat

    -Str

    ae

    Zufahrt

    Zugang

  • lodge 01Gartenwohnung

    eBene erdGeschoss

    eBene unTerGeschoss

  • 11

    600 m2 Garten

    Zusammenstellung Nutzflchen

    Wohnnutzflche 137,20 m2

    Terrasse 40,32 m2

    Garten 600,08 m2

    Keller 15,12 m2

    Carport 2

    Preise Wohnung 572.000,

    2 Carports* 19.000,

    Gesamtpreis 591.000,

    die Gartenwohnung verfgt im Erdgescho ber einen grozgigen Wohn-Essraum mit ca. 42 m2, drei Schlafzimmer, ein badezimmer und ein WC. Der Hauswirtschaftsraum befindet sich im Untergescho. ihr ca. 40 m2 groes Souterrain im Untergescho passt sich ihren bedrfnissen an, ob Wellnessarea, bro oder Einliegerwohnung vieles ist mglich! Von mehreren Rumen aus gelangen Sie direkt in den exklusiv fr Sie nutzbaren Garten, wo sich die teilweise berdachte Terrasse und die Carportstellpltze befinden. der Garten ldt zum Ausspannen ein und bietet ausreichend Platz fr ihre individuelle Gestaltung. Viel Platz fr ihre Wohntrume!

    * Je Wohnung mssen 2 Carports erworben werden

  • lodge 02Wohnung im Obergescho

    eBene oBerGeschoss

  • 13

    Zusammenstellung Nutzflchen

    Wohnnutzflche 108,57m2

    Terrasse 40,14 m2

    Keller 11,67 m2

    Carport 2

    Preise Wohnung 393.000,

    2 Carports* 19.000,

    Gesamtpreis 412.000,

    die Wohnung im ersten Obergescho verfgt ber einen grozgigen Wohn-Essraum mit ca. 40 m2, drei Schlafzimmer, ein badezimmer, ein WC und einen Abstellraum. die grozgige berdachte Terrasse begehen Sie direkt vom Wohn-Essraum, dem Elternschlafzimmer und vom bad aus. das gesamte Gescho fr Sie alleine!

    * Je Wohnung mssen 2 Carports erworben werden

  • lodge 03Penthouse

    eBene dachGeschoss

    eBene oBerGeschoss

  • 15

    Zusammenstellung Nutzflchen

    Wohnnutzflche 122,78m2

    Terrasse 40,14 m2

    Keller 11,67 m2

    Carport 2

    Preise Wohnung 493.000,

    2 Carports* 19.000,

    Gesamtpreis 512.000,

    mit dem Lift gelangen Sie direkt in das Penthouse, der Zugang ber das Stiegenhaus befindet sich bereits im ersten Obergescho. Ein grozgiger Wohn-Essraum mit ca. 42 m2, drei Schlafzimmer, ein badezimmer, ein WC und einen Abstellraum stehen fr Sie bereit. Entspannen Sie auf ihrer grozgigen, berdachten Terrasse. Sie begehen die Terrasse direkt vom Wohn-Essraum, dem Elternschlafzimmer und vom bad aus. Genieen Sie die Aussicht!

    * Je Wohnung mssen 2 Carports erworben werden

  • variantenreich

    ParkeTT Fliesen

    die ausstattungsvarianten der citylodge bestehen aus qualitativ hochwertigen materialien: von der Parkett-diele bis zur Fliese, vom Putz bis zur verrohrung.

  • 17

    Projekt- und ausstattungsbeschreibungDie nachfolgende Beschreibung dient als Leitfaden fr die Ausstattung der citylodge Lind in gehobener Ausfhrung.

    ALLGEmEinE

    PROjEKTbESChREibunG

    Auf dem Grundstck, gelegen an der Ecke Peter-Rosegger-Strae und Thomas-Koschat-Strae mit optimaler Sd-Ausrichtung, entsteht eine citylodge mit drei exklusiven Wohnungen. Das Grundstck ist im zentralen und dennoch ruhigen Stadtteil Lind gelegen. Die Lage bietet eine sehr gute Infrastruktur sowie eine geringe Baudichte mit villenartiger Bebauung im Umfeld.

    Jedes Gescho weist nur eine Wohnung mit optimaler Ost-Sd-West-Orientierung auf. Alle Wohnungen verfgen ber eine grozgige, berdachte und von mehreren Rumen zugngliche Terrasse. Ein Kaminanschluss, eine Raumhhe von 2,80 m und eine gehobene Ausstattung (Bden, Tren, Fenster, Fliesen, Terrassenbelag, Terrassengelnder etc.) ergnzen die Exklusivitt der Wohnungen.

    Insgesamt stehen 6 grozgige Carports und 2 Besucherparkpltze zur Verfgung. Von allen Carportstellpltzen aus geniet man einen berdachten Zugang zum Objekt.

    1. Erschlieung/infrastruktur Die Zufahrt zur citylodge erfolgt im Norden des Grundstckes ber die Peter-Rosegger-Strae. Die Carportstellpltze, der geschlossene Mllraum sowie der Eingang zum Wohnobjekt sind ebenfalls nrdlich des Gebudes situiert. Die zwei Carportstellpltze

    derGartenwohnungbefindensich im Eigengartenanteil. Die Einfahrt zum Eigengarten der Gartenwohnung erfolgt ebenfalls nordseitig und verfgt ber ein automatisches Schiebetor. ImKellergeschobefindensich die zu den Wohnungen zugeordneten Kellerabteile sowie der Technikraum. Die Erschlieung smtlicher Geschoe erfolgt ber einen Aufzug und das Treppenhaus.

    ROhbAu

    2. bauweise Das Gebude wird in Massivbauweise hergestellt. Die Errichtung erfolgt wahlweise in Stahlbeton oder Ziegel.

    3. Abdichtung gegen Feuchtigkeit Umlaufend des Gebudes entlang der Kellerwnde wird eine vertikale Abdichtung angebracht.

    4. Dach Es kommen Flachdcher inkl. Abdichtung und Bekiesung zur Ausfhrung. Die Abdichtung der Dachgeschoterrasse erfolgt mittels einer Polyurethan-Dnnbeschichtung.

    5. Stiegen Die Stiegen werden in Stahlbeton hergestellt. Als Belag kommt ein hochwertiger keramischer Belag zur Ausfhrung.

    6. Gelnder Ausfhrung als pulverbeschichtete Stahlgelnder mit vertikalen Flachstahlstben.

  • AuSbAu

    7. Wandoberflchen in Wohnrumen Die Wohnrume werden mit Maschinengipsputz verputzt. Die Wand- und Deckenanstriche in smtlichen Innenrumen werden in weiem Farbton gemalt. Bei Gipskartondecken werden die Oberflchengespachteltundgemalt.

    8. Wandoberflchen in nassbereichen In Bdern und Nassbereichen kommt ein Kalkzementputz zur Ausfhrung. Im Bereich der Badewannen und Duschen erfolgteineVerfliesunginRaumhhe. Im WC werden die Wnde auf ca. 120 cm Hheverfliest.Eskommteingroformatiger keramischer Belag lt. Bemusterung zum Einsatz. Die brigenWandflcheninBdernund WCs werden mit einem abwischbaren Anstrich versehen.

    9. Wandoberflchen im Keller Es erfolgt ein innenseitiger Dispersionsanstrich.

    10. Fubodenbelge Smtliche Wohnrume, ausgenommen die Nassbereiche, werden mit hochwertigem Holzboden (z.B. Eiche- Landhausdiele, gelt) lt. Mustervorlage verlegt. Bder, WCs und Nassbereiche sind mit einem groformatigen keramischen Fliesenbelag ausgestattet. An den Terrassen kommt ein hochwertiger Holzbelag zum Einsatz. In den Kellerabteilen und im Technikraum wird ein gegltteter

    Zement-Nutzestrich eingebracht unddieOberflchemitAnstrichversehen.

    11. Spenglerarbeiten Die Ausfhrung smtlicher Rinnen, Fallrohre, Wandanschlsse, Mauerabdeckungen, Saumverblechungen und Auenfensterbnke erfolgt in Aluminium.

    TREn unD FEnSTER

    12. Eingangstren und Portale Das Eingangsportal besteht aus zwei Aluminium-Glas- Eingangstren. Die Stiegenhaustren im Kellergescho und die Wohnungseingangstren werden als selbstschlieende Brandschutztren ausgefhrt.

    13. Fenster und Terrassentren Smtliche Fenster und Balkontren werden in Kunststoff-Aluminium und einer Dreischeibenisolierverglasung ausgefhrt. Terrassentren werden als Schiebe- oder Drehtren ausgefhrt. Mehrteilige Konstruktionensindseitlichfixverglast.

    14. innentren Die Wohnungseingangstren sind als schallhemmende und selbstschlieende Brandschutztren ausgefhrt. DieOberflcheistweiundglatt lackiert. Die Innentren mit einer Hhe von 2,20 m werden als Vollbautren mit Holzumfassungszargen errichtet, dieOberflcheistweiundglattlackiert. Die Kellertren sind in Stahlblech ausgefhrt und wei lackiert.

    15. Sonnenschutz Als Sonnenschutz wird ein Raffstoresystem mit elektrischen Antrieben vorgesehen.

    16. Fensterbnke innen Die Innenfensterbnke werden in Kunststein errichtet.

    hEiZunGS- unD

    LFTunGSAnLAGE

    17. heizung und Warmwasser Die Wrme- und Warmwasserversorgung des Gebudes erfolgt ber eine Gastherme. Die Wrmeabgabe in den Rumen erfolgt ber eine Fubodenheizung inkl. Einzelraumregelung pro Wohnung. Smtliche Wohnungen verfgen zustzlich ber eine Kaminanlage, die die Aufstellung eines Heizkamins ermglicht.

    18. Lftung Die WC- und Bad-Anlagen werden mechanisch ber das Dach mittels Unterputzlfter in Wei entlftet. Die Vorkehrung einer Abluftleitung fr den Kchenbereich ist vorgesehen.

    SAniTRinSTALLATiOnEn

    19. bder Jede Einheit beinhaltet eine Einbaubadewanne und/oder eine bodenebengefliesteDusche,einEinzel- oder Doppelwaschbecken aus Porzellan sowie der Bedienungsgarnituren. Es kommen hochqualitative Sanitrgegenstnde in Wei zum Einsatz.

    20. WCs Die Ausstattung erfolgt mittels

  • 19

    Tiefsplklosett als Hnge-WC und eingebautem Splkasten mit Spartaste sowie ein Porzellan-Handwaschbecken. Es kommen hochqualitative Sanitrgegenstnde in Wei zum Einsatz.

    21. Kche Anschluss- und AbflussmglichkeitfrSplbecken und Geschirrspler, Anschluss fr Warm- und Kaltwasserleitung.

    22. hauswirtschaftsraum Ein Kaltwasseranschluss und Ablauf fr Waschmaschine.

    23. Terrasse Je Wohneinheit wird ein frostsicherer Kaltwasseranschluss auf der Terrasse installiert.

    ELEKTROinSTALLATiOnEn

    Smtliche E-Leitungen in den Wohnrumen werden in Leerrohren unter Putz verlegt. Die Ausfhrung erfolgt nach den Bestimmungen der VE bzw. des EVU.

    24. Wohneinheiten Die Wohnungsinstallation erfolgt in gehobener Ausstattung mit ausreichender Anzahl an Licht-, Schalter- und Steckdosenauslssen, Telefonverrohrung, TV- und Internetanschlsse, Klingel, Gegensprechanlage und Videoberwachung.

    25. Antennenanlage Es wird eine gemeinschaftlich genutzte Satellitenanlage exkl. Receiver fr Fernseh- und Rundfunkempfang installiert.

    26. Auenbeleuchtung Die Ausstattung erfolgt mit

    Beleuchtungskrper im Eingangs- und Auenbereich, teilweise mit Bewegungsmelder und Zeitschaltuhr.

    27. blitzschutzanlage Fundamenterdung und Blitzschutzanlage inkl. Ableitungen.

    SOnSTiGE AuSSTATTunG

    28. Schlieanlage und briefkasten Es erfolgt die Anbringung einer Briefkastenanlage im Gebude-Zugangsbereich. Alle zur Wohneinheit gehrenden Rumlichkeiten und die zugnglichen Allgemeinbereiche werden mit dem zentralen Schliesystem gesperrt.

    29. Auenanlagen Die Auenanlagen werden alsGrnflchebzw.KiesbeetmitteilweiserBepflanzungausgefhrt. Die KFZ-Abstellpltze sowie die Zufahrts- und Verkehrswege werden asphaltiert. Zugangswege werden mit Verbundpflastersteinenausgefhrt. Das Sicherheitseinfahrtstor zum Eigengarten der Gartenwohnung ist mit einer Gegensprechanlage ausgerstet.

    30. Carports Die Carports werden in Ortbeton und Sichtbetonoptik errichtet. Die Abdichtung erfolgt mittels einer Polyurethan-Dnnbeschichtung.

    31. mllhaus und mllentsorgung Nrdlich des Wohnhauses wird ein Mllhaus in Ortbeton und Sichtbetonoptik errichtet.

    32. Aufzug Das Haus verfgt ber einen Aufzug, welcher vom Keller bis in alle Geschoe fhrt, ber eine Kabinengre fr 8 Personen verfgt und behindertengerecht ausgefhrt ist.

    33. barrierefreies baukonzept: Smtliche Geschoe werden im Sinne der Norm B1600 Barrierefreies Bauen Planungsgrundlagen rollstuhlgerecht zugnglich gemacht. Die einzelnen Wohnungen entsprechen nach derzeitigem Planungsstand nicht diesen Anforderungen, knnen jedoch dahingehend adaptiert werden.

    34. Wrme- und Schallschutz Smtliche Wrme- und Schallschutzwerte aller Bauteile werden entsprechend den Krntner Bauvorschriften ausgefhrt. Ein entsprechender Energieausweis ist vorliegend.

    35. Sonderwnsche Wir bercksichtigen gerne die Sonderwnsche der WohnungskuferInnen, um individuelle Wnsche hinsichtlich der Ausstattung zu ermglichen. Sonderwnsche sind mglich, soweit und solange diese technisch mglich und wirtschaftlich vertretbar sind, rechtzeitig beantragt werden und nicht gegen behrdliche Vorschriften verstoen. Die Kosten des allflligen Mehraufwandes sind einvernehmlich festzulegen, ebenso Ersparnisse auf die Standardausstattung, welche vergtet werden.

  • vORbEhALTE

    Smtliche Ausfhrungen, Details sowie Farben und Designs richten sich nach dem Architekturkonzept und der Wahl des Bautrgers.

    Bauliche nderungen, die keine Qualittsminderungen mit sich bringen sowie nderungen der Projekt- und Ausstattungsbeschreibung bzw. Plne, bedingt durch Statik, Haustechnik und behrdliche Auflagen,bleibenvorbehalten,sofern diese geringfgig und der ErwerberIn zumutbar sind. Die angefhrten Flchen- und Lngenmae sind Rohbaumae gem Einreichplanung und enthalten eine Matoleranz von +/- 3 %. Abweichungen innerhalb dieser Toleranz haben keine Auswirkung auf den Kaufpreis.

    Die in den Plnen dargestellte Einrichtung ist lediglich als Einrichtungsvorschlag zu verstehen. Die Einrichtung wie Mblierung, Kchenausstattung inkl. Gerte und Leuchtkrper sowie die Sonderausstattung (gemauerter Kaminofen) der Wohnung und der Auenanlagen (Swimmingpool) sind nicht im Leistungsumfang bzw. Kaufpreis enthalten.

    DieAbbildungen,GrafikenundVisualisierungen des Projektes (Werbeanzeigen, Projektfolder, Homepage etc.) sind lediglich symbolische Darstellungen. Fr mgliche Abweichungen zwischen den Darstellungen und den tatschlichen Gegebenheiten in der Natur kann keine Haftung bernommen werden. Werbetexte

    und Symboldarstellungen, die der Vermarktung und Frderung der Nachfrage dienen und keine sachlichen Projektaussagen treffen, sind unverbindlich. Irrtmer und Druckfehler sind vorbehalten.

    SOnSTiGES

    36. bautrger

    bRiXX Real Estate management Gmbh Trattengasse 32 9500 Villach T +43-4242-28028 F +43-4242-28029 E [email protected] W www.brixx.cc

    37. Planung und baumanagement

    baukreis Antonitsch Gmbh Trattengasse 32 9500 Villach T +43-4242-210021 F +43-4242-210031 E [email protected] W www.baukreis.at

    38. Treuhandschaft, vertragserrichtung und Durchfhrung

    DiE KAnZLEi - Rechtsanwlte Dr. Arnulf Kracker-Semler und Dr. Horst Kilzer Nikolaigasse 27 9500 Villach T +43-4242-23622 F +43-4242-23622-22 E [email protected]

    39. Erwerbsnebenkosten (Alle Angaben ohne Gewhr)

    Grunderwerbssteuer vom Kaufpreis 3,5%

    Grundbucheintragungsgebhr (Eigentum) vom Kaufpreis 1,1%

    Grundbucheintragungsgebhr (Pfandrecht) von Pfandsumme 1,2%

    Kosten fr Treuhandschaft, Vertragserrichtung und Durchfhrung 2,2% vom Kaufpreis

    Treuhandschaft fr Finanzierungsinstitute, Pfandglubiger gem Tarif

    Barauslagen und Gebhren ca. EUR 500,--

    Beglaubigungen gem Notariatstarif

    Maklerprovision nur sofern vom Erwerber beauftragt gem Vereinbarung

    AnmERKunG:Preisangaben in EUR sind exklusive Umsatzsteuer

    Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei BRIXX Real Estate Management GmbH oder im Internet unter www.brixx.cc.

  • sie haben noch nicht gefunden, was sie suchen?

    www.brixx.cc

    citylodge KonfiguratorIn einer Minute zur Wunschwohnung

  • ing.mag. Wolfgang binter Geschftsfhrer

    Trattengasse 32

    a-9500 villach

    T +43 4242 28028 F +43 4242 28029 m +43 664 8282770

    [email protected]

    www.brixx.cc

    des

    ign:

    in

    FR

    AS

    TiL

    |

    Fo

    tos:

    S

    tad

    t V

    illac

    h |

    dru

    ck-

    un

    d S

    atzf

    ehle

    r vo

    rbeh

    alte

    n