Fr., 23.03.2018 | 16:30 Uhr | Landhaus Schellhorn · PDF filerenommierte Ward-Swingle-Award in...

Click here to load reader

  • date post

    11-Jul-2018
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Fr., 23.03.2018 | 16:30 Uhr | Landhaus Schellhorn · PDF filerenommierte Ward-Swingle-Award in...

  • Kreis derMusikfreunde Preetz

    Sommerkonzerte 2018 & Jahresprogramm

    Veranstaltungsort Klosterkirche Preetz, KlosterhofKostenlose Parkpltze am Rande des Klostergelndes sind ausgeschildert.

    Kartenvorverkauf Klosterkonzerte. Internet: www.musikfreunde-preetz.de/Vorverkauf. E-Mail: [email protected]

    Ab Montag, dem 18. Juni 2018:. Preetzer Bcherstube Kirchenstr. 10, 24211 Preetz, Tel. (0 43 42) 88 90 90. Buchhandlung am Markt Lange Brckstr. 1 a, 24211 Preetz, Tel. (0 43 42) 7 67 90. Ruth Knig Klassik Dnische Str. 7, 24103 Kiel, Tel. (04 31) 9 52 80

    Preise 25,- / 20,- / 15,- ermigt fr Schler/Studenten 20,- / 15,- / 10,-

    MitgliedschaftSie mchten die ehrenamtliche Arbeit des Kreises der Musikfreunde untersttzen? Als neues Mitglied sind Sie uns herzlich willkommen! Bitte senden Sie die anhngende Beitrittserklrung ausgefllt an uns zurck!

    BankverbindungKreis der Musikfreunde PreetzIBAN: DE06 2105 0170 0020 0051 38

    Fr Spenden, die ausschlielich der ehrenamtlichen Organisation unserer Konzerte zugute kommen, sind wir dankbar. Diese lassen sich ebenso wie der Mitgliedsbeitrag von der Steuer absetzen.

    HerausgeberKreis der Musikfreunde PreetzGerald A. ManigKnstlerische Leitung

    Klingenbergstr. 7424222 Schwentinental

    Tel.: (04 31) 6 70 75 94E-Mail: [email protected]

    www.musikfreunde-preetz.de

    Liebe Musikfreunde und KonzertbesucherInnen,

    mit groer Freude prsentieren wir Ihnen die diesjhrigen Sommerkonzerte in der Klosterkirche, die wieder mit einem beraus attraktiven und abwechslungsreichen Programm aufwarten: Die Mischung aus Kammer- und Vokalmusik, die dieses Mal von der Renaissance ber Barock und Romantik bis hin zu zeitgenssischen Kompositionen reicht, kann ein groes, von den Interessen her breit gefchertes Publikum ansprechen und begeistern. Wie in jedem Jahr, so werden wir auch 2018 die schnen und ungewhnlichen Rumlich-keiten der Klosterkirche mit ihrer wunderbaren Atmosphre und Akustik genieen knnen sowie vor den Konzerten und in den Pausen auf der sommerlichen Wiese Getrnke und kleine Strkungen zu uns nehmen.

    Das Vokalensemble Nobiles aus Leipzig leitet die Konzert-reihe ein; es folgt ein Leipziger Blserquintett, das U- und E-Musik gekonnt verbindet, bevor zum dritten Konzert die traditionsreichen Hamburger Ratsmusiker festliche Musik von Haydn und Zeitgenossen in den Mittelpunkt stellen. Einen Eindruck von dem, was im 16. Und 17. Jhdt. als schne Unterhaltung genossen wurde, vermittelt im vorletzten Konzert das Ensemble Exquisite Noyse. Den Abschluss und einen interpretatorischen Hhepunkt werden wir mit dem berhmten Atos Trio im letzten Konzert am 27.08.2018 erleben.

    Karten sind bequem zu erwerben ber das Internet und ab Mitte Juni in den Preetzer Buchhandlungen sowie in Kiel bei Ruth Knig Klassik. Die vor zwei Jahren eingefhrte Rabattaktion fr Mitglieder setzen wir wegen der guten Akzeptanz fort.

    Im Rahmen unserer Kooperation mit der rtlichen Kirchengemein-de empfehlen wir Ihnen auch die Preetzer Orgelkonzerte, die im Herbst 2018 in der Stadtkirche zur Auffhrung kommen werden.Ich wrde mich sehr freuen, Sie bei zahlreichen Konzerten begren zu drfen!

    So., 21.01.2018 | 17 Uhr | Haus der DiakonieNeujahrskonzert: Baroque meets Bolero

    Los TemperamentosSwantje Tams Freier - SopranHugo M. de Rodas Sanchez - Barockgitarre, ErzlauteNstor F. Corts Garzn BarockcelloNadine Remmert - CembaloBAROQUE MEETS BOLERO bedeutet in diesem Konzert nicht nur das Zusammentreffen zweier Gattungen, zweier Stile oder zweier Epochen, sondern auch das gemeinsame Musizieren von vier Musikern aus Kolumbien, Mexiko und Deutschland mit ihren ganz eigenen Geschichten. Sie interpretieren Barockmusik sehr individuell, beispielsweise durch eingefgte Improvisationen, durch die sie ihre jewei-ligen musikalischen Traditionen einflieen lassen. Auch werden die vermeintlich modernen Boleros auf Barock-instrumenten und ohne elektronische Verstrkung gespielt. Mit diesem selten gehrten, ganz intimen Klang wollen die Knstler den Bolero auf besondere Art zu seinen Wurzeln zurckfhren, da diese Gattung, die bis heute in der Popu-larmusik berlebt hat, bereits im 19. Jahrhundert entstan-den ist. Zusammen mit den vielfltigen, aus Lateinamerika und Europa stammenden Werken der Barockzeit bietet sich den Zuhrern so ein farbenfroh schillerndes Klangprisma.Das Alte Musik Ensemble Los Temperamentos wurde 2009 von Absolventen der Hochschule fr Knste Bremen gegrndet und beschftigt sich vorrangig mit der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Knstler, die aus verschiede-nen Lndern Europas und Lateinamerikas stammen, setzen sich in besonderer Weise mit den interkontinentalen Beziehungen auseinander, die zwischen den Kulturen dieser Kontinente bis heute auf musikalischer Ebene existieren.Eintritt frei

    Beitrittserklrung

    Hierm

    it erklre/n ich/wir m

    einen/unseren Beitritt zumK

    reis der Musikfreunde Preetz (K

    dM)

    ww

    w.m

    usikfreunde-preetz.de

    Nach 6 der Satzung bestim

    mt jedes M

    itglied die Hhe seines Beitrages selbst.

    Ich/wir entrichte/n einen Jahresbeitrag von __________ .

    Der Freundeskreis em

    pfiehlt einen Jahresbeitrag von nicht weniger als 18 pro Person.

    Gleichzeitig erm

    chtige/n ich/wir den K

    dM, den Jahresbeitrag von m

    einem/unserem

    K

    onto abzubuchen.

    IBAN

    ___________________

    BIC ___________________

    Unterschrift(en)

    ___________________

    Datum

    ___________________

    ___________________

    Mitglied 1: N

    ame / Vornam

    e

    Mitglied 2: N

    ame / Vornam

    e

    Strae / Nr.

    PLZ / Ort

    Telefon

    Fr., 23.03.2018 | 16:30 Uhr | Landhaus SchellhornMitgliederversammlung

    Di., 08.05.2018 | 19:30 Uhr | Ratssaal PreetzAlexander Borodin - Annherung an Leben und Werk

    Vortrag mit Musikbeispielen von Silke Harten-Strehk und Dr. Christian Strehk

    Alexander Borodin (1833 1887) wre schon als Petersburger Chemiker und Mediziner eine Wrdigung wert. Aber der uneheliche Sohn eines georgischen Frsten war auch ein hervorragender Pianist und als Autodidakt einer der wichtigsten Komponisten der russischen Nationalromantik - neben Tschaikowsky und Mussorgsky. Seine Oper Frst Igor. Seine Symphonien, seine Kammermusik, Lieder und Klavierwerke bieten ein weites Feld an vorimpressionistischem Kolorit in der legendren Gruppe der Fnf. Der Vortrag der Kieler Musikwissenschaftler Selke Harten-Strehk und Dr. Christian Strehk sprt in vielen Tonbeispielen dem Leben und Schaffen des vielfach Begabten nach.Eintritt frei

    Fr den November 2018 ist wieder ein Kinderkonzert geplant.

  • Mo., 30.07.2018 | 20:00 Uhr | KlosterkircheVom Lied zum Song

    Ensemble NobilesPaul HellerChristian PohlersBenjamin Mahns-MardyLukas LomtscherLucas Heller

    Lieder von F. Mendelssohn Bartholdy, R. Schumann, M. Reger, L. Spohr u.a. ... Songs von F. Hollaender, K. Weill, I. Berlin u.a.

    Das Leipziger Vokalquintett Ensemble Nobiles blickt auf ein mehr als zehnjhriges knstlerisches Schaffen zurck. Das umfangreiche Repertoire reicht von der sptmittel-alterlichen Messe bis zu Kompositionen der Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Mnnerchre der Romantik, insbesondere Werke von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Reger, als auch kirchenmusikalische Werke. Die jungen Snger sind Stipendiaten des Deutschen Musik-rates, der Deutschen Stiftung Musikleben sowie der Marie-Luise-Imbusch-Stiftung. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben wurde das Ensemble Nobiles mehrfach ausgezeichnet, u. a. als bestes Vokalensemble bei der 13th International Choral Competition Gallus Maribor 2015. Ein besonderer Erfolg waren 2016 der erste Preis, ein Gold-Diplom, und der renommierte Ward-Swingle-Award in der Kategorie Klassisches Vokalensemble bei dem in Graz ausgetragenen A-cappella-Wettbewerb vokal.total.2016.

    Mo., 06.08.2018 | 20:00 Uhr | KlosterkircheDelikatessen

    emBRASSmentLukas Stolz, Christian Scholz - TrompeteAndreas Grn - HornLars Proxa - PosauneNikolai Khler - Tuba

    Werke von G.F. Hndel, D. Buxtehude, J.S. Bach, J. Haydn, E. Crespo, L. Bernstein, A.W. Pryor, J. Carli und L. Henderson

    Als studentische Formation ins Leben gerufen, besteht das Leipziger Blechblserquintett emBRASSment seit dem Jahr 2000 und hat sich seitdem bundesweit einen beachtlichen Ruf erworben. Das Ensemble wird angefragt fr Konzert-reihen von Kirchen, Kulturinstitutionen, Rathusern und Schlssern, gastiert bei Festivals, Singvereinen und Posaunenchren und blickt auf einen ganzjhrig gefllten Spielplan. 2012 war emBRASSment erstmals international unterwegs und gestaltete Konzerte in Schweden und Finn-land. Das Quintett ist eine Standardformation fr klassische Blechblser; die Besetzung des Ensembles wechselte mehr-fach und formiert sich heute aus Musikern verschiedener Re-gionen Deutschlands. Allesamt Absolventen der Hochschule fr Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig, sind sie heute nicht nur im Blechblserquintett, sondern auch in der Orchester- und Kammermusik sowie als Pdagogen ttig. Ihre Interessen gelten ebenso der historischen Auffhrungspraxis, z. B. mit dem Concerto Brandenburg, wie dem unterhaltenden Musiksektor.

    Mo., 13.08.2018 | 20:00 Uhr | KlosterkircheFrstliches Haydn und Freunde

    Hamburger RatsmusikSimone Eckert - Viola da gamba, Baryton Christoph Heidemann - BarockviolineBettina Ihrig - Barockviola, BarockviolineDorothee Palm - Barockvioloncello

    Duos, Trios, Quartette und Sonaten von C.F. Abel, J. Haydn, A. Rosetti, J. Fiala, A. Lidl, C. Stamitz

    Die Musiker der Hamburger Ratsmusik blicken auf eine 500-jhrige Geschichte zurck: Die Anfnge reichen bis ins 16. Jahrhundert. Nach dem Grundsatz Gott zu Ehren und Hamburg zur Lust, Ergtzlichkeit und N