INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland...

of 14 /14
Inland Pressemappe 1 Inland Nach einer wahren Geschichte. PRESSEMAPPE

Transcript of INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland...

Page 1: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 1

Inland Nach einer wahren Geschichte.

PRESSEMAPPE

Page 2: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 2

Kurzspielfilm Drama, CH 2014, 20 Minuten

Regie Piet Baumgartner

Drehbuch Marina Guerrini

Bildgestaltung Stefan Dux

Produktion Züricher Hochschule der Künste ZHdK

03 Synopsis

04 Anmerkungen der Regie

05 Technische Angaben

06 Cast

07 Crew

08 Unterstützer

10 Zürcher Hochschule der Künste

11 Biografien

14 Kontakt

Page 3: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 3

Synopsis kurz

Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät. Ihr Stiefvater wird verhaftet. Er, der grossgewachsene Nigerianer, hat mit Drogen gedealt - sagt zumindest die Polizei. Alina weiss, dass das nicht stimmt. Der Skandal um ihren Stiefvater beendet Alinas Jugend. Nach einer wahrer Geschichte. Synopsis lang

Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät. Ihr Stiefvater wird verhaftet. Er, der grossgewachsene Nigerianer, hat mit Drogen gedealt - sagt zumindest die Polizei. Alina weiss, dass das nicht stimmt. Er war doch bloss zur falschen Zeit am falschen Ort.

Es beginnt das lange Warten auf den Prozess. Die Besuche in der Untersuchungshaft zermürben die so mühsam errungene Harmonie der Patchworkfamilie. Plötzlich muss Alina Verantwortung übernehmen. Für ihre kleine Schwester. Und für ihre Mutter, die nicht mehr weiss, ob sie der Justiz oder ihrem Mann glauben soll. Wie soll Alina jetzt Schuld und Unschuld noch klar voneinander unterscheiden können?

Der Skandal um ihren Stiefvater beendet Alinas Jugend. Sie muss schmerzlich merken, dass ihre jugendlichen Ideale in der neuen Realität keinen Platz mehr finden. Nach einer wahrer Geschichte.

Page 4: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 4

Anmerkungen der Regie

INLAND ist die Dokumentation einer wahren Begebenheit. 2010 wurde ´Justin´ tatsächlich des Landes verwiesen - mehr noch: aus dem Schengenraum, aus der Festung Europas. Sein Urteil wurde aufgrund von Indizien gefällt, welche stark anzuzweifeln sind.

Seine Herkunft und seine Hautfarbe spielten dabei eine wesentliche Rolle. Bei Schwarzafrikanern gilt Nulltoleranz, das bestätigten mir bei meiner Recherche Juristen mehr als einmal. Im Prozess wird nicht mehr die Schuldfrage Justins verhandelt, sondern bloss taktiert. Es geht um kooperieren, denunzieren und verhandeln.

In Alinas Geschichte steht die Schweiz stellvertretend für die zunehmende Fremdenfeindlichkeit in ganz Europa. Es ist nicht die Schweiz, in der ich leben will - sie macht mir verdammt Angst.

Page 5: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 5

Technische Angaben Filmtitel D/E/F

Inland Genre

Kurzspielfilm, Drama Produktionsjahr

2014 Länge

20 Minuten Sprachen

Schweizerdeutsch, Englisch Untertitel

Deutsch / Englisch / Französisch Mischung

5.1 / Stereo Screening Format

DCP

Page 6: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 6

Cast

Alina Rabea Egg

Patrizia Diana Dengler

Nebenrollen

Justin Taffy Oyewusi

Claudia Simona Faranda

Anwalt Sebastian Krähenbühl

Martina Elsa Langnäse

Moritz Sven Geiger

Polizist Jürg Plüss

Richter Erich Hufschmied

Martinas Mutter Barblin Leggio-Hänseler

Page 7: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 7

Crew Regie Piet Baumgartner Drehbuch Marina Guerrini Drehbuch-Überarbeitung Piet Baumgartner, Marcel Gisler Casting Nora Leibundgut für Glaus Casting Produzentin Zürcher Hochschule der Künste ZHdK Produktion Sarah Born, Anita Wasser Herstellungsleitung Filippo Bonacci 1. Regieassistenz Ares Ceylan 2. Regieassistenz Michél Köbl Aufnahmeleitung Elias Dellers Script / Continuity Cosima Frei, Fabienne Berner Produktionsleitung Jelisaveta Kirschke Kamera Stefan Dux 1. Kameraassistenz Pascal Reinmann 2. Kameraassistenz Cyrille Gsell Schnitt Bigna Tomschin Schnittassistenz Fabienne Andreoli Colorist Roger Sommer Szenenbild Annina Geeser, Andrea Schmidlin Kostümbild Julia Brülisauer Garderobiere Severine Köhn Maske Michèle Semeraro Ton Christoph Cramer Dialogschnitt Manu Gerber Sound Design Benjamin Pogonatos Tonmischung Gregg Skerman Musik Roman Lerch, Thomi Christ, Dominik Blumer Vocals & Lyrics Petra Wydler Drums & Rap J.J. Flück Gitarre Dominik Blumer Programming Thomi Christ, Roman Lerch Produktionsassistenz Musik Camille La Rouge Aufnahmen, Mischung Nachklang Productions

Page 8: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 8

Oberbeleuchter Lukas Graf Beleuchter Jonas Fischer, Simon Wottreng, Fabian Lüscher, Patrice Steinmann Grafik Laurent Rueff Setfotografie Stephan Huwyler Runner Manuela Rüegg, Luisa Ricar, Mirjam Zimmermann, Michael Karrer, Natascha Vavrina, Ida Schilter, Chanelle Eidenbenz Catering Stefan Liebermann Rechtliche Beratung

Andreas Bellwalder, Advokatur am Stauffacher

Adrian Feubli, Stadtpolizei Zürich Eva Wirth Lejla Rechsteiner Prof. Peter Albrecht Christian Bernegger Dr. Daniel Spycher Musik

Universal Love © Thomi Christ, Petra Wydler Can Anyone © Roman Lerch In The Blink Of An Eye © Dominik Blumer Black Cloud ©Thomi Christ, J.J. Flück

Page 9: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 9

Unterstützer Gefördert durch Zürcher Filmstiftung Katholischer Mediendienst Stadt Adliswil Stiftung für Adliswiler Jugend Gemeinde Rapperswil BE

Statistinnen und Statisten Nicole Böhme, Martin Morgenthaler, Jochen Fischer, Daniel Hensch, Carlo Fuso, Christoph Gross, Thomas Hänni, Andrea Schmidlin, Amber Renold, Davide Leggio, Tiziano Leggio, Dora Dim, David Manzan, Jasmin Hunziker, Anna Stocker, Nora Steiner, Lili Steiner, Samuel Cohen und Noam Jenal Tänzerinnen Anna Egli, Anna Berisha, Chiara Pedrazetti, Elina Dreher, Delia Grassi, Gina Ocskay, Kim Oberholzer, Luana Hofmänner, Lia Puttkammer, Mia Simon, Mira Billeter, Mara Pedrazetti, Mara Born, Michelle Laseroms, Sarah Bürke, Sarina Fellmann, Tiffany Kiss, Vanessa Neukom, Vivien Kalla, Vivien Schlumpf, Winona Schmutz unter der Leitung von Nicole Simon-Doka Herzlichen Dank an Judith Hofmann, Claudia Kaelin, Damaris Eigenheer, Eva Vitja, Thomas Ritter, Marcel Kappeler, Hanspeter Reiser, Elsbeth Lüdi, Georg Astl, Daniel Schuoler, Caroline Groth-Müller, Bruno Graber, Rudolf Hess und Markus Scherer Besonderen Dank an

Marcel Gisler

Page 10: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 10

Zürcher Hochschule der Künste

Projekt Abschlussfilm Master Spielfilmregie Herbstsemester 2014

Mentorate Marcel Gisler (Regie), Jasmine Hoch (Drehbuch), Michael Schaerer (Schnitt), Herstellungsleitung Anita Wasser, Filippo Bonacci Studiengang Master of Arts in Film Leitung Markus Imboden © Zürcher Hochschule der Künste 2014

Page 11: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 11

Biografien Biografie Piet Baumgartner / Regie

1984 geboren in Dieterswil, Bern. Maschinenzeichner, VJ, Journalismus-Studium, TV-Reporter. Bachelor-Studium in Film bei Bernhard Lehner, danach Master-Studium in Spielfilmregie bei Markus Imboden, beides an der Zürcher Hochschule der Künste. Hospitanzen bei Frank Castorf und Rene Pollesch, Assistenz bei Robert Kolinsky. Verschiedene Theaterprojekte. Heute freischaffender Regisseur. Auszeichnungen und Teilnahmen

2014 Drehbuchwerkstatt München/Zürich 2014 Empfang der deutschen Filmhochschulen zur Berlinale 2012 Solothurner Filmtage, Auszeichnung Bestes Musikvideo 2012 2011 Shortlist EDI Eidg. Departement des Innern 2010 Shortlist Art Directors Club Schweiz 2008 Best Film Of The Year Adobe Film Festival 2004 Journalistenpreis Lola

Filmografie (Auswahl)

2014 Inland Kurzfilm 2013 Elite Kurzfilm 2013 Zur Lage der Nation Theater 2013 Die Show die zeigt, was Agota Dimen alles kann! Kurzfilm 2012 Comme Tu Veux Kurzfilm 2011 Alle Werden Kurzfilm 2010 Closer Theater 2009 Geh Aufs Ganze! Kurzfilm 2009 In Flagranti Kurzfilm 2007 Bellevue Kurzfilm 2006 Glauser hat aufgehört zu schreiben Spielfilm Festivals

Festival del Film Locarno, Hofer Filmtage, Solothurner Filmtage, Zürich Film Festival, Rencontres Henri Langlois, Molodist Festival, Student Film Festival London, Frameline San Francisco, Mumbai International Festival, etc.

Kontakt [email protected] www.pietbaumgartner.com

Page 12: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 12

Biografie Marina Guerrini / Drehbuch

1986 in Zürich geboren. Zwischen 1999 und 2010 spielte Marina u. a. unter der Regie von Anna Luif, Christoph Schaub, Hans Liechti, This Lüscher. 2006 Studium der Philosophie in Bologna. 2007 bis 2010 Filmschauspielschule EFAS in Zürich. 2012 bis 2014 Master Drehbuch an der Zürcher Hochschule der Künste. Derzeit arbeitet Marina als freischaffende Drehbuchautorin an zwei Spielfilmprojekten und Schauspielerin für Film und Theater. Filmografie als Autorin

2014 Nadia, 24 work in progress, Treatmentförderung Suissimage Universal Love work in progress

2013 Inland ZHdK, R: Piet Baumgartner

2012 Showreel ZHdK, R: Anita Blumer Red Light Bar ZHdK, R: Sarah Bellin

Cyber Ninja Wicked Game

Filmografie als Schauspielerin

2013 In Case Of Fire ZHdK, R: Kim Allamand, Sarah Rathgeb Kaktéus ZHdK, R: Matthias Sahli Am Ende des Sommers bluebox film, R: Stefanie Klemm 20 Regeln für Sylvie Arbel Films, R: Giacun Caduff Heiligabend ZHdK, R: Remie Blaser Venture Filmgerberei, R: Timon Oberholzer, Sacha Fuchs

2010 Madly in Love Topic Features, R: Anna Luif

2005 Jeune Homme T&C, R: Christoph Schaub

2004 Ferienfieber Vega Film, SF DRS, R: This Lüscher

2003 Dario M. PS Film, R: Hans Liechti Little Girl Blue Dschoint Ventschr, R: Anna Luif

2000 Summertime Dschoint Ventschr, R: Anna Luif Preis Beste Hauptdarstellerin am Filmfestival Spiez

Page 13: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 13

Biographie Stefan Dux / Kamera

1979 in Zürich geboren. 2006 Lic. phil. in Geschichte an der Uni Zürich. Zeitgleich Aufnahmeleiter und 1. Regieassistenz auf Filmproduktionen. 2006-2007 Cinematography Diplom an der Famu in Prag. Seit 2008 freischaffender Kameramann. 2010 bis 2012 Master Film mit Vertiefung Kamera an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Seit 2013 Unterrichtsassistenz im Bereich Kamera an der ZHdK im Teilzeitpensum.

Filmographie Kamera

2014 Inland R: P. Baumgartner Kurzspielfilm, 20' 2014 Zu Ende Leben R: R. Panian. Dokumentarfilm, 95'. (Teil in Finnland). 2013 Das Leben festhalten R: E.Vitija, Kinodokumentarfilm. In Postprod. 2013 Elite R: P. Baumgartner. Kurzspielfilm, 16' 2013 Der grosse Kanton R: V. Giacobbo. Kinodok, 85' 2012 Parvaneh R: T. Hamzavi, Kurzspielfilm, Arri Alexa, 23' Gewinner Student Oscar und First Steps Award 2012 Irgendwie halt R: L. Brühlmann Kurzspielfilm, 35mm, 6' 2012 Das Vorspiel R: A. Berger, Kurzspielfilm, Arri Alexa, 15' 2011 Which Direction to Go? R: D. Assefa Kurzdok., 5d, 13' 2011 Rhätische Bahn „Erben“ R: S. Kipfer, viral, Sony F3 2011 Möbel Pfister "Top Care" R: B. Gordon, TV-Spot, Red One, B-Kamera. 2011 The Key 3D R: S. Schneider, Kurzspielfilm, SI-2K, 6' davor Diverse Imagefilme und Werbungen

Kontakt

[email protected]

www.stefandux.ch

Page 14: INLAND Pressemappe Deutschinland-shortfilm.com/wp-content/uploads/2014/11/INLAND...Inland Pressemappe 3 Synopsis kurz Alina ist fünfzehn, als ihre Welt schlagartig durcheinander gerät.

Inland Pressemappe 14

Projekt-Kontakt

Piet Baumgartner Gugolzstrasse 16 CH – 8004 Zürich + 41 79 262 28 07 [email protected] Festivals und Updates unter www.inland-shortfilm.com