Travel Tips | Moskau (De.)

Click here to load reader

  • date post

    05-Aug-2016
  • Category

    Documents

  • view

    223
  • download

    0

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Travel Tips | Moskau (De.)

  • MOSKAU

    TRAVEL TIPS

    ALLGEMEINE BERSICHT TRANSPORT ATTRAKTIONEN EINKUFEUNTERKUNFT WO MAN ESSEN KANN

  • BERBLICK

    Moskau ist Hauptstadt und grte Stadt in Russland. Es ist die bevlkerungsreichste Metropole in Europa, mit rund 12,2 Millionen Einwohnern, ist eine Stadt voll Widersprche. Obwohl alle Stdte auf der ganzen Welt unterschiedlich sind, Moskau sind mehr Kontrast zu sehen die anderen, gleichseitig whrend sie hsslich ist, hat viele attraktive Gebude, die unter einige der faszinierendsten Gebuden in ganz Europa steht.

    Die Stadt ist in der Architektur sehr grau, des rote Kremls, grne Parks, in wei des Winters und farbigen Kirchen falls auf. Es ist auch traurig mit der Babuschkas, die in den Straen betteln sind, whrend die Reichen in ihren Limousinen entlang seiner breiten Alleen bewegen.

    Auch die Tugenden dieser groen Stadt, die einen Zusammenprall der Meinungen mit sich bringt. Die U-Bahn ist majesttisch, aber man irt sich komplett bei gehen, auch wenn Sie eine Karte in der Hand haben. Sie knnen jedoch in Betracht zu ihm zu kommen, die Verwirklichung der Reichtum an Details und die Bilder in den Stationen, die die Welt vor vielen Jahren zeigen.

    Die Museen sind riesig, aber mit allen Informationen in der russischer Sprache. Als Sie erweitern Ihre Wahrnehmung kann ist ein ausegewhlichen Spa zu haben.

    In Moskau, die symbolische Dimension, knnen oft mehr als die Wirklichkeit sein. Die bloe

  • DUFRY TRAVEL TIPSMOSKAUDUFRY TRAVEL TIPSMOSKAU

  • Erwhnung seines Namens kann sowohl fr Russen oder Auslnder etwas mehr als nur ein Kapital erinnern. Objekt der Begierde des Feindes, geheimnisumwitterten fr diejenigen, die von auerhalb kommen sowie ihren Bewohnern. Moskau ist und das Ort der Reinheit seines Blutes in den russischen Boden.

    Abgesehen davon, dass es das politische Zentrum des Landes ist, Moskau die Stadt in den das Herz der russisch-orthodoxen Kirche liegt. Es ist weltweit bekannt fr seine Sehenswrdigkeiten, sowie der Kreml und der Basilius-Kathedrale, neben den zahlreichen Geschften und seinem groen kulturellen Erbesen.

    Wie kein anderer Ort spiegelt die Stadt die Zweideutigkeiten des Landes, wo Brutalitt und Zartheit untrennbar sind. Ist verantwortlich fr eine der grten kulturellen Mix, mit der Fhigkeit zur Herstellung von Atomwaffen bis zur schonsten Schritte des Balletts. Um Moskau kennenlernenen ist nicht genug, nur mit eine visuelle Erfahrung zu behandeln. Dies ist eine Stadt, die politischen und sthetischen Konzepten Bewertungen, erfordern eine stndige Interpretation der Geschichte, erbaut von einer unglaublichen menschliche Fhigkeit zur Transformation.

    Das Nachtleben, die fabelhaften Theatern, Auffhrungen von Tanz, und die Parks zu die Weihnachten zur die Pltze skate werden, ist eine Einladung zum Spa. Allerdings unter einer Bedingung: Sie mssen voll Dollar oder Rubel, die lokale Whrung sein. Moskau ist eine teure Stadt in alle Richtungen, und dies ist vielleicht die grte aller seiner Paradoxien.

    TRANSPORT

    U-BAHN

    Schnell und effizient, funktioniert die U-Bahn in Moskau wie in jeder Grostadt, mit der Ausnahme, dass fast alles in russischer Sprache beschriftet ist. Dieses Detail kann Sie berrumpeln, wenn Sie nicht das russische Alphabet verstehen. Das System von Linien, die jeweils mit einer Farbe ausgezeihnet ist, was zu einer Verfeinfachung beitragen knnte, ist allerdings nicht der Fall, da beim Bahnhofseingang die Farbe nicht zu sehen ist, sondern nur der Name in russischer Sprache geschrieben ist. Zur Vervollstndigung werden Sie nicht immer jemanden finden der Englisch spricht und Ihnen behilflich sein kann.

    Die U-Bahn fhrt von 06:00 bis 01:00 Uhr morgens. Meiden Sie die Ruschzeiten von 08:00 bis 10:00 Uhr sowie von 17:00 bis 19:00 Uhr. Die russischen Stationen gehren zu den am tiefsten liegenden der Welt, und Sie knnen Minuten damit verbringen, die Rolltreppen rauf- und runterzufahren. Der Einweg-Fahrschein kostet 15 Rubel und ein Fahrschein fr 20 Fahrten, gltig fr 30 Tage, kostet 140 Rubel.

    Die gute Nachricht ist, dass die U-Bahn in Russland trotz der Menschenmenge und verwirrenden Richtungen, fantastische Stationen aufweist, richtige untererdische Museun. Portrts von Lenin, die Einzelheiten der kommunistischen Symbole, Mosaiken mit Szenen aus dem Alltag whrend der sowjetischen Periode und gengend Raum mit Marmor-Sulen sind einen Besuch wert, unabhngig vom Bestimmungsort.

  • DUFRY TRAVEL TIPSMOSKAU

    OMNIBUSSE UND TAXISDie Kosten fr den Busfahrschein betrgt 10-15 Rubel, aber es ist besser sie zu vermeiden, wenn Sie nicht Russisch sprechen. Man muss nur mit der Hand winken um ein Taxi zu stoppen und die Fahrt auszuhandeln. Die beste Alternative ist ein Teletaxi zu rufen. Viele Unternehmen betreiben diesen Service. Bitten Sie das Hotel fr eine Empfehlungen oder rufen Sie die Zentrale ber den Aufruf 927-0000 an.

    SEHENSWERTES

    In Moskau, die russische Hauptstadt, Touristen haben die Mglichkeit, die Fahrt an verschiedenen Punkten der Aussicht zu genieen. In einer der grten Stdte Europas, sind politische und kulturelle Attraktionen zu einer wahren Erkenntnis der Geschichte verschmolzen.

    Wie in jeder Grostadt, ist es immer gut, aufmerksam zu sein, auf ihre Sachen whrend der Fahrt achten. Machen Sie keine Sorgen, wenn sie von der Polizei whrend die Fotografieren kommunistischen Symbol (oder eine Postkarte von der Stadt) aufgefordert werden zur Ihren Pass vorzeigen. Sie mssen das Dokument, oder zumindest eine Kopie, einschlielich der Aufzeichnung des Visums immer bei sich vorhandent haben. Damit werden Sie sofort entlassen.

    Unter ein paar Vorschlge, von Sehenswrdigkeiten, Kirchen und Kathedralen, Theatern, Galerien und Museen, Orte zu besuchen ist fast obrigatorisch fr Besucher:

  • KREMLDer Moskauer Kreml ist eine Festung, befindet sich im Zentrum der Stadt und ist das Hauptquartier der russischen Regierung. Es nimmt ber 30 Hektar und verfgt ber mehrere Denkmler im Ihren Inneren. Seine Wand enthlt 20 Trme, von denen die wichtigste der Turm der Retter ist. Weiterbildung, sind die Trme der Senat, dannach St. Nicolas, Arsenals Corner, Arsenals Pedro, Trinidad, Commander, Armour, Borovitskaya, Wasser, Proklamation, Vertraulichkeit, zwei Trme mit ohne Name, am Beklemischew Turn, St. Konstantin und St. Helena, Alarm, und schlielich der des Zarensturm. Vor Trinity Turm, auerhalb des Kremls, befindet sich der Kutafyasturms.

    ROTEN PLTZWrde von seiner sowjetischen Militrparaden whrend der sowjetischen Zeit bekannt. Der Pltz trennt die reale Zitadelle als dem Kreml bekannt ist vom historischen Viertel von Kitaj-gorod. Roten Pltz oft als dem zentralen Platz von Moskau und ganz Russland bekannt, hat Breiten Boulevards die in verschiedene Richtungen fuhren, sowie erweitert Autobahnen die Stadt verlassen.

    Sein Name, ist nicht von der Farbe der Ziegel in Umrissen zurck zur fhren, und auch nicht den Kombination von Rot Kommunismus sondern in der Tat entstand der Name, weil das russische Wort entweder rot als schn bedeuten kann.

    ST. BASILS CATHEDRALZugehrigkeit zum russisch-orthodoxen Kirche, die Kathedrale hatte den Bau von Zar Iwan, der Schreckliche, aufgetragen. St. Basil die am sdstlichen Ende des Roten

  • DUFRY TRAVEL TIPSMOSKAU

    Platzes, gegenber dem Tower Spasskaya den Kreml ist. Besondereit das es nicht ein sehr groes Gebude handelt sondern aus neun kleinen Kapellen besteht. Vor der Kirche, in einem Garten, es ist eine Bronzestatue, die zu Ehren von Dmitri Posharski und Kuzma Minin errichtet wurde, das freiwilligwiese zur Armee, die gegen die polnischen Eindringlinge gekmpft hat. Die ursprngliche Idee war, eine Gruppe von Kapellen, welche jeweils fr jeden Tag der Heiligen, als der Zar hatte eine Schlacht gewonnen zu bauen. Man sagt, dass der Architekt Ivan Postnik Jakowlew links von Czar verblendet wurde, um Ihm zur verhindern einem prachtvollen Gebude fr jemanden zu bauen.

    NEUJUNGFRAUENKLOSTEREs ist das zweitwichtigste architektonischen Komplex in Moskau nach dem Kreml. Umgeben von 11 Meter hohen Mauern, innen gibt es viele Kirchen. Die wichtigste ist die Our Lady of Smolensky. Das Kloster wurde im Jahre 1524 gegrndet, dem Jahr, in dem Wassili III feierten die Rckeroberung von Smolensk. Whrend des 16. und 17. Jahrhundert wurde ein Kloster fr Frauen der kniglichen Familie.

    TRETJAKOW-GALERIEDie Staatliche Tretjakow-Galerie ist eine russische Museum zur Bewahrung und Verbreitung der russischen nationalen Kunst. Es ist in Moskau in der Nhe des Kremls. Seine Arbeiten sind ausschlielich von russischen Knstlern, die wenig Kontakt mit der Kunst hatten und ist einer der weltweit fhrenden der Art. Derzeit hat der Tretjakow-Galerie ber 130 000 Stck reichen vom 11. Jahrhundert bis zur Gegenwart in Austellung.

    CHRISTUS-ERLSER-KATHEDRALEDie Kathedrale von Christus dem Erlser ist die grte orthodoxe Kirche in Russland. Es ist ein Wahrzeichen der Stadt, nicht nur durch ihre groe Schnheit, sondern auch fr seine Geschichte, die im 19. Jahrhundert, nach dem Sieg der russischen Armee gegen Napoleon, der russische Kaiser Alexander dann beschloss, eine Kathedrale zur Ehren seiner gettet Soldaten bauen begann.

    BOLSCHOI-THEATERDas Bolschoi-Theater, ausser ein Theater, ist eine Opera Company mit Sitz in Moskau. Der Name bedeutet in der russischen Bolshoi Gross. Es ist, als einer der besten Ballett-und Opernhuser in der Welt anerkannt. Das Unternehmen wurde 1776 von Prinz Peter und Michael Urussov Maddox gegrndet. Nach drei jhrigen Durchfhrung in einem privaten Raum, die Petrovsky Theatre im Jahr 1805 ein Feuer zerstrte das Gebude in das das Theater untergebracht war. Die einzige Schule auerhalb des Bolschoi-Theaters von Russland, das Bolschoi-Ballett, in Joinville, Brasilien.

    PUSCHKIN-MUSEUMDer Staatlichen Puschkin-Museum der Bildenden Knste ist die grte in Moskau die sich mit europischen Kuns