Alpe Adria Trail I: Vom Groglockner zur Adria Trail I.pdf  Nationalpark Hohe Tauern mit dem...

download Alpe Adria Trail I: Vom Groglockner zur Adria Trail I.pdf  Nationalpark Hohe Tauern mit dem h¶chsten

of 12

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Alpe Adria Trail I: Vom Groglockner zur Adria Trail I.pdf  Nationalpark Hohe Tauern mit dem...

  • Fotograf: Tourismus Krnten

    Detailprogramm

    Alpe Adria Trail I: Vom Groglockner zur AdriaAlpe Adria Trail I: Vom Groglockner zu den Krtner Seen

    1849 7x

    Max. Aufstieg 620m, Max. Abstieg 1300m

    Nationalpark Hohe Tauern mit dem hchsten Berg sterreichs, dem Groglockner

    Auf Pilgerpfaden zur hchsten Wallfahrtskirche sterreichs

    Wilde Wasser: Auf khnen Stegen durch spektakulre Wildwasserschluchten

    Sentiero dellAmore: Romantischer Traumweg hoch ber dem Millsttter See

    Erfrischendes Bad in den schnsten Krntner Seen

    1Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • 2Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Alpe Adria Trail I: Vom Groglockner zur AdriaDer Alpe-Adria-Trail wurde vom grten Reisemagazin der Welt, dem National GeographicTraveller, als einer der 10 besten neuen Weitwanderwege weltweit ausgezeichnet. Lassen auch Siesich auf ein unvergessliches Wanderabenteuer zwischen dem eisgekrnten Gipfel des Groglocknersund der azurblauen Kste des Mittelmeers ein! Dieses Wanderprogramm bietet dazu den idealenAuftakt, denn es erwarten Sie die schnsten Etappen in Krnten: Von der majesttischen Bergkulissedes Nationalparks Hohe Tauern, durch tosende Schluchten und saftige Almwiesen bis zu dentrkisen Badeseen, die zum einem Sprung ins khle Nass einladen. Und Lust auf mehr machen!Denn es locken abwechslungsreiche Etappen am Weiterweg durch Slowenien und Italien bis nachMuggia an der Adriakste. Das Abenteuer Alpe-Adria-Trail wird Sie ganz sicher in Ihren Bannziehen!

    3Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Geplanter ProgrammablaufVerpflegung: F = Frhstck, M = Mittagessen, A = Abendessen

    Tag 1: Individuelle Anreise nach Heiligenblut

    Anreise in das Bergsteigerdorf Heiligenblut (kostenloser Transfer von Mallnitz inklusive; Treffpunkt16:00 Uhr) am Groglockner im Nationalpark Hohe Tauern auf 1.288 m Seehhe; Begrung um18:00 Uhr im Hotel mit Vorstellung der Wanderwoche und des Alpe-Adria-Trail.

    Unterkunft: Unterkunft in Heiligenblut | Verpflegung: A

    Tag 2: Vom Pasterzengletscher ins Bergsteigerdorf

    Wir fahren nach dem Frhstck ber die berhmte Groglockner-Hochalpenstrae zu einem derfaszinierendsten Ausblicke der Ostalpen, zur Kaiser-Franz-Josefs-Hhe auf 2.360 m. Sofort nimmtuns das Hochgebirge und der schneebedeckte Gipfel des hchsten Berges sterreichs, desGroglockners mit seinen fast 4000 Metern Hhe, gefangen.

    Gehzeit: ca. 5.5 Std. | Aufstieg: 350m | Abstieg: 1300m | Unterkunft: Unterkunft in Heiligenblut |Verpflegung: F, A

    Tag 3: In die Geschichte des Goldbergbaus eintauchen

    Der Goldbergbau gab auch den Bergen seinen Namen und so wandern wir heute vom einstigenGoldgrberdorf Heiligenblut durch buerliche Kulturlandschaft, vorbei an den ApriacherStockmhlen ins ehemalige Zentrum des Goldbergbaus in den Hohen Tauern. Einblick in dieGeschichte des mhevollen Lebens der Mlltaler Bergbauern bietet u.a. der Mentlhof. InGrokirchheim erwartet uns das Dllacher Dorfwirtshaus mit einer gemtlichen Unterkunft.

    Gehzeit: ca. 4 Std. | Aufstieg: 450m | Abstieg: 750m | Unterkunft: Unterkunft in Grokirchheim |Verpflegung: F, A

    Tag 4: Zur hchsten Wallfahrtskirche sterreichs (Marterle Stall)

    Wir verlassen das einstige Goldgrberdorf und fahren zunchst mit dem Nationalpark-Wanderbusdurch das obere Mlltal. ber die Mlltal-Leit'n, so der oft besungene Name der steilen Berghnge,wandern wir zur hchstgelegenen Wallfahrtskirche sterreichs, dem Marterle (1.849 m). Auf altenPilgerpfaden fhrt der ber weite Strecken gemtliche Abstieg ins kleine Dorf Stall im Mlltal. Zuunserem heutigen Quartiert in Mallnitz bringt uns wieder der Naturpark-Wanderbus.

    Gehzeit: ca. 5 Std. | Aufstieg: 400m | Abstieg: 1000m | Unterkunft: Unterkunft in Mallnitz |Verpflegung: F, A

    4Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Tag 5: Spektakulre Schluchten und der Klang des Wildwassers

    Wir beginnen unseren Alpe-Adria-Tag mit einem Besuch des BIOS in Mallnitz, einem multimedialenInformations- und Ausstellungshaus des Nationalparks. Danach machen wir uns auf den Weg durchdie spektakulre Rabisch- und Groppensteinschlucht. Dort hat sich der Mallnitzbach tief in dieGesteinsmassen eines ehemaligen Felssturzes eingeschnitten. Mehrere Aussichtsplattformen direktber dem wildrauschenden Gebirgsbach gewhren Einblicke in die tosenden Wasser, die auch einwahres Klangerlebnis bieten. ber atemberaubende Holzstege fhrt unsere Tour durch dieGroppensteinschlucht bis in den historischen Markt Obervellach. Das Oberstbergmeisteramt" amMarktplatz erinnert heute noch die Bltezeit des Goldbergbaus in den Hohen Tauern. Heute wartetdort ein nettes Cafe im herrlichen Renaissancebau auf die Wanderer und ein groes Schwimmbadzur Entspannung.

    Gehzeit: ca. 4.5 Std. | Abstieg: 640m | Unterkunft: bernachtung in Obervellach | Verpflegung: F, A

    Tag 6: Genussvolle Berg-See-Berhrungen auf der Millsttter Alpe

    Wir wechseln heute die Szenerie und tauchen in die liebliche Landschaft der Millsttter Alpe hochber dem Millstttersee ein. Unsere Tour startet bei der Schweigerhtte und fhrt uns weiter zurMillsttterhtte. Die Wanderung am Millsttter Hhensteig berhrt alle Sinne und bietet einentraumhaften Blick auf den malerisch gelegenen Millstttersee. Wir durchschreiten das groeGranattor, das an das grte Granatvorkommen Europas erinnern soll. Am Ende wartet mit derLammersdorfer Htte ein kulinarischer Hhepunkt des Alpe-Adria-Genusses. Nach einer ausgiebigenRast bringt uns der Alpe-Adria-Shuttle nach Dbriach, wo wir noch einen Sprung ins warme Seebadmachen knnen.

    Gehzeit: ca. 4 Std. | Aufstieg: 380m | Abstieg: 360m | Unterkunft: bernachtung in Dbriach |Verpflegung: F, A

    Tag 7: Wandern zwischen traumhaften Krntner Badeseen

    Wir lassen die Krntner Berge ganz hinter uns, wechseln die Szenerie und erreichen am Ende unsererAlpe-Adria-Trail-Reise in Krnten den grten Badesee dieses Landes. Unser Alpe-Adria-Shuttlebringt uns von Dbriach nach Annenheim. Dort steigen wir zunchst aufs Schiff und genieen dieFahrt ber den stillen Ossiachersee (50 min). Ehe wir in Ossiach zur letzten Etappe nach Veldenaufbrechen, werfen wir einen Blick in das wunderschne Benediktiner-Stift. Danach beginnt mit demSchluchtweg einer der schnsten Wegabschnitte. Unterwegs laden Tauernteich und Saissersee zumRasten ein und unterstreichen die groe Seenvielfalt in Krnten. Durch die Teufelsschlucht erreichenwir das Ziel in Velden, wo wir uns noch eine Erfrischung im Wrthersee gnnen oder im Kurparkeinen Blick ber den See machen.

    Gehzeit: ca. 6.5 Std. | Aufstieg: 620m | Abstieg: 700m | Unterkunft: bernachtung in Velden amWrthersee | Verpflegung: F, A

    5Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Tag 8: Heimreise oder Verlngerung des Aufenthaltes

    Heimreise oder Verlngerung des Aufenthaltes mglich. Der Transfer zum Bahnhof Velden istinklusive.

    Verpflegung: F

    6Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Charakter der Tour und AnforderungenEinfache Wanderwoche auf berwiegend guten Wanderwegen. Keine speziellen Vorkenntnisseerforderlich. Jedoch sollten Sie ber ausreichend Trittsicherheit (gemeint ist sicheres Gehen aufunterschiedlich beschaffenem Gelnde) verfgen und eine gute krperliche Verfassung aufweisen,um die angegebenen Gehzeiten zu bewltigen.

    Wichtige Hinweise

    Selbstverstndlich ist es das Ziel Ihrer Reiseleitung und unserer Partner, smtlicheProgrammpunkte durchzufhren. Sollte es witterungsbedingt, aus organisatorischen oder sonstigenGrnden notwendige Abweichungen von der Ausschreibung geben, bitten wir um Ihr Verstndnis.

    7Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • Fhrung durch lokalen GoAlpine

    Bergwanderfhrer aus der Region

    7 x Halbpension

    7 x bernachtung im Hotel/3-Sterne-Gasthof

    im Doppelzimmer

    tglicher Gepcktransport Transfers lt. Programm

    Schiffsfahrt Ossiacher See GoAlpine TOP-Schutz: Stornokosten-

    Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung,

    Reisekranken-Versicherung mit medizinischer

    Notfall-Hilfe, Rundum-Sorglos-Service

    An- und Abreise; Tagesverpflegung

    LeistungenHauser-Inklusivleistungen

    Wunschleistungen

    Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen

    8Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

  • EinreisebestimmungenBegrung um 18 Uhr im Hotel in Heiligenblut.

    Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfallerleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumentenund Ihren Wertgegenstnden auf.

    Oder: Schicken Sie sich Kopien Ihrer wichtigsten Dokumente als pdf-Datei an die eigene Mailadresse.

    Impfungen und GesundheitsvorsorgeAusfhrliche Informationen erhalten Sie unter www.crm.de

    Informationen zum Thema Gesundheit auf Reisen finden Sie auch unter hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

    Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedrfnissenangepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen undErkltungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiterfhrt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur fr Notflle gedacht.

    9Tournummer: ATB24 2018, Erstellungsdatum: 03.11.2017

    http://www.crm.dehttp://www.hauser-exkursionen.de/reiseinfos/gesundheit

  • Reisepass mit Kopie Alpenvereinsausweis (DAV, OEAV, SAC) falls

    vorhanden

    Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat) Hauser-Reiseunterlagen, Heftchen Meine Reise

    Httenschuhe Trekkingschuhe Kategorie B/C (siehe

    Information Wanderschuhe)

    warme Bergwandersocken oder Strmpfe mit

    hohem Wollanteil (600 g pro qm)

    Trekking- / Bergwanderhose

    wind-