ARD Buffet 1 2013

download ARD Buffet 1 2013

of 45

  • date post

    10-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of ARD Buffet 1 2013

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    1/45

    ARD-Buffet Januar 2013

    Rezept 1. Stunde

    Jacqueline Amirfallah Mittwoch, 2. Januar 2013

    Schwarzwurzelsalat mit Parmaschinkenund Walnuss-Vinaigrette, Rezept fr 4Personen

    Zutaten1 Zitrone1 kg Schwarzwurzeln (mglichst dicke Stangen)2 Schalotten

    1 TL Olivenl6 EL Himbeeressig1 TL ser Senfetwas Salzetwas Pfeffer3 EL Walnussl100 g Feldsalat1 EL Butterschmalz50 g Sahne80 g Walnsse60 g hauchdnne Scheiben Parmaschinken

    ZubereitungVon der Zitrone den Saft auspressen und in eine Schssel mit kaltem Wasser geben.Schwarzwurzeln schlen, waschen und sofort in eine Schale mit Zitronenwasser legen.Schalotten schlen und fein wrfeln. Die Hlfte der Schwarzwurzeln schrg in Scheibenschneiden.l erhitzen. Schalotten darin anbraten. Die Schwarzwurzelscheiben zugeben und weichschmoren.Himbeeressig, Senf, Salz, Pfeffer und Walnussl zu einer Vinaigrette verrhren.Feldsalat putzen, waschen und trockentupfen.

    Rohe Schwarzwurzeln abtropfen lassen und auf einem Gemsehobel, lngs in sehr dnneScheiben schneiden. Eine Hlfte mit der Vinaigrette mischen. Die andere Hlfte in heiemButterschmalz knusprig braten. Herausnehmen und auf Kchenpapier abtropfen lassen.Von den gednsteten Schwarzwurzeln die Hlfte beiseite stellen. Die brigen gednstetenWurzeln mit Sahne und 30 g Walnssen prieren.brige Walnsse grob hacken. Zusammen mit den gednsteten, knusprig gebratenen,prierten Schwarzwurzeln und dem Feldsalat unter die Vinaigrette heben. Kurz marinieren,abschmecken und mit Parmaschinken anrichten. Dazu passt knuspriges Baguette.

    Pro Portion: 347 kcal / 1450 kJ9 g Kohlenhydrate, 11 g Eiwei, 29 g Fett

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    2/45

    Rezept 2. Stunde

    Jacqueline Amirfallah Mittwoch, 2. Januar 2013

    Kartoffel-Speck-Ravioli mit geschmortem Rosenkohl, Rezept fr 4 Personen

    Zutaten1 kg mehlig kochende Kartoffeln (mglichst gleich gro)600 g Rosenkohl2 Zwiebeln100 g durchwachsener Speck2 Stiele Majoran2 EL Sahne2 Eier

    50 g Speisestrkeetwas Salz4 EL Butterschmalz

    Zubereitung

    Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, trocken reiben und auf einemBackblech verteilen. Kartoffeln ca. 1 Stunde backen, bis sie weich sein (alternativ, Kartoffelnin wenig Wasser weich dnsten).In der Zwischenzeit Rosenkohl waschen, putzen und vierteln. Zwiebeln schlen und fein

    wrfeln. Speck ebenfalls fein wrfeln. Majoran absplen und trockenschtteln. Die Blttchenvon den Stielen zupfen. Ein Viertel Rosenkohl sehr klein schneiden. Speck in einer Pfanneknusprig auslassen. Zwiebeln und Majoran zugeben und kurz andnsten. Die Hlfte derSpeckmischung beiseite stellen. Rosenkohl zugeben und 2 EL Sahne zugeben. Ales weichschmoren und lauwarm abkhlen lassen.Kartoffeln pellen und noch hei, zweimal durch eine Kartoffelpresse drcken. Eier, Strkeund Salz unterkneten. Etwas abkhlen lassen.Den Teig halbieren. Teighlften nacheinander auf einer mit etwas Strke bestreutenArbeitsflche ca. 3 mm dnn ausrollen (am besten zwischen zwei Lagen Backpapier).Backpapier entfernen und aus dem Teig Vierecke von ca. 7 cm Kantenlnge ausschneiden.Jeweils ca. 1 TL lauwarme Rosenkohlfllung in die Mitte der Teigquadrate geben. Mitjeweils einem zweiten Quadrat abdecken. Teigrnder dabei fest andrcken.Butterschmalz portionsweise erhitzen. Kartoffel-Ravioli darin von beiden Seiten goldbraunbraten.Whrenddessen, die brige Speck-Zwiebel-Mischung und brigen Rosenkohl braten, bis erweich ist. Mit den Kartoffelravioli anrichten.

    Pro Portion: 512 kcal / 2140 kJ54 g Kohlenhydrate, 20 g Eiwei, 23 g Fett

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    3/45

    Rezept 1. Stunde

    Vincent Klink Donnerstag, 3. Januar 2013

    Gratinierter Chicore mit Orangenbutter, Rezept fr 2 Personen

    Zutaten100 g Butter1/2 TL abgeriebene Orangenschale1/2 TL Gemsebrhenpulver1 EL Semmelbrsel2 Schalotten2 Stauden Chicore

    1 TL Puderzucker1 TL getrockneter Thymian1 MS Piment125 ml Gemsebrheetwas Salz, Pfeffer

    Zubereitung80 g weiche Butter mit Orangenschale, Gemsebrhepulver und Semmelbrseln gutvermischen. Die Orangenbutter zu einer kleinen Rolle formen, in Frischhaltefolie einpackenund kalt stellen.Schalotten schlen und fein schneiden. Chicore halbieren, den Strunk herausschneiden. In

    einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen, Chicore zugeben und anbraten. Mit Puderzuckerbestreuen. Schalotten, Thymian und Piment hinzugeben. Dann mit Brhe ablschen. Nachca. 3 Minuten Chicore herausnehmen und in eine Gratinform geben. Orangenbutter indnne Scheiben schneiden und auf den Chicore legen. Unter der vorgeheiztenGrillschlange oder bei Oberhitze das Gemse brunen. Die Flssigkeit in der Bratpfanneleicht einkochen, mit 1 EL Butter binden und abschmecken. Die Sauce als Saucenspiegelauf Teller geben und gratinierten Chicore darauf anrichten.

    Pro Portion: 426 kcal / 1780 kJ10 g Kohlenhydrate, 3 g Eiwei, 42 g Fett

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    4/45

    Rezept 1. Stunde

    Sren Anders Montag, 7. Januar 2013

    Weie Zwiebel-Schaumsuppe mit gebratener Blutwurst, Rezept fr 4 Personen

    Zutaten

    400 g weie Zwiebeln2 EL Butter200 ml Weiwein2 EL Honig800 ml Brhe200 g Sahne

    etwas Salzetwas Pfefferetwas Muskatetwas Piment dspeletteetwas Raz el Hanout200 g Blutwurst

    Zubereitung

    Zwiebeln schlen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin

    goldgelb andnsten. Honig untermischen. Mit Wein und Brhe ablschen und die Zwiebelnweich kochen. Die Suppe mit einem Prierstab prieren und nach Belieben durch ein Siebgeben. Suppe in den Topf geben und erwrmen. Sahne unterrhren und mit Salz, Pfeffer,Muskat, Piment dspelette und Raz el Hanout wrzen. In der Zwischenzeit, die Blutwurst inca. 8-12 Scheiben schneiden. Blutwurst in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten kurzbraten. Suppe mit einem Prierstab etwas aufschumen. Blutwurstscheiben in vorgewrmteTeller geben und mit dem Zwiebelschaum auffllen. Sofort servieren.

    Pro Portion: 476 kcal / 1989 kJ11 g Kohlenhydrate, 11 g Eiwei, 39 g Fett

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    5/45

    Rezept 2. Stunde

    Sren Anders Montag, 7. Januar 2013

    Saftiges Rindergulasch mit Petersilien-Semmelkndeln, Rezept fr 4 Personen

    Zutaten

    Fr das Gulasch

    1, 2 kg Rindergulasch800 g Zwiebeln2 Knoblauchzehen1 EL Butterschmalz2 EL Tomatenmark

    1-2 EL Edels-Paprika200 ml Sptburgunger1 L Fleischbrhe1/2 Chilischote2 Lorbeerbltter1 TL Kmmel1 EL getrockneter Majoranetwas Salzetwas Pfefferetwas Muskat

    Fr die Semmelkndel1 Zwiebel4 Semmeln vom Vortag2 EL Butter120 ml Milch2 Eier1 EL gehackte Petersilieetwas Muskatetwas Salz

    Zubereitung

    Fr das GulaschBackofen auf 160 Grad vorheizen. Fleisch absplen und trockentupfen. Zwiebeln undKnoblauch schlen. Zwiebeln wrfeln, Knoblauch in Scheiben schneiden. Butterschmalz ineinem ofenfesten Schmortopf erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun braten. Fleisch zugebenund krftig anbraten. Tomatenmark und Edels-Paprika unterrhren. Mit Rotwein undBrhe ablschen. Chilischote entkernen und fein hacken. Mit Knoblauch, Lorbeer, Kmmelund Majoran zum Gulasch geben. Alles krftig mit Salz und Pfeffer wrzen. Gulaschabgedeckt, im heien Backofen ca. 1 Stunde schmoren.

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    6/45

    Fr die SemmelkndelIn der Zwischenzeit Zwiebeln schlen und fein wrfeln. Semmeln in Wrfel schneiden. 50 gdavon in 1 EL Butter goldbraun rsten. Herausnehmen. Milch erwrmen. Gerstete und

    brige Brotwrfel mischen, in eine Schssel geben und mit der Milch begieen. Etwa 15Minuten einweichen. Eier, Zwiebelwrfel und Petersilie mit dem eingeweichten Brot mischen.Mit Muskat und Salz wrzen. Die Masse ca. 40 Minuten ziehen lassen.Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Brotmasse, mit angefeuchteten Hnden,etwa tennisballgroe Kle formen. Ins siedende Salzwasser geben und gar ziehen lassen.(Vorher am besten einen Probeklo garen: ist der Probeklo zu weich, noch etwas Mehloder Grie unter die Masse kneten. Ist er zu fest, etwas Milch unterrhren). brige Butterschmelzen. Fertig gegarte Kle herausnehmen und abtropfen lassen. Mit der flssigenButter betrufeln. Gulasch aus dem Ofen nehmen, abschmecken und mit den Klenanrichten. Dazu passt Blattsalat.

    Pro Portion: 1020 kcal / 4263 kJ53 g Kohlenhydrate, 88 g Eiwei, 48 g Fett

  • 7/22/2019 ARD Buffet 1 2013

    7/45

    Rezept 1. Stunde

    Flora Hohmann Dienstag, 8. Januar 2013

    Kartoffel-Bergkseflan, mit Feldsalat und Apfelbalsamico Vinaigrette, Rezept fr 4 Personen

    ZutatenFr den Flan:

    250 g Kartoffeln3 EL Butter250 ml Gemsefond2 TL Mehl80 ml Milch4 Eier3 EL geriebener Bergkse

    1 Prise MuskatEtwas Salz, Pfeffer1 Zweig frischer Majoran

    Fr den Salat:

    100 g Feldsalat2 EL Krbiskerne1/2 Apfel1 kleine Schalotte4 EL Apfelbalsamico1/2 TL mittelscharfer Senf

    1 Prise Salz, Pfeffer1 Prise Zucker6 EL Natives Rapsl1 EL Butter

    Zubereitung

    Den Backofen auf 160 Grad Umluft (Gas Stufe 3) vorheizen.Die Kartoffeln schlen und in kleine Stcke schneiden. In 2 EL Butter und etwas Gemsefond weichdmpfen (nicht brunen). Durch eine Kartoffelpresse drcken. 1 EL Butter in einem Topf schmelzen,das Mehl einrhren und unter Rhren die Milch dazugeben und kurz aufkochen zu einer Bechamel.Eier, Bechamel und Bergkse in die Kartoffelmasse rhren, mit Muskat, Salz und Pfeffer wrzen. Den

    Majoran waschen, trocken schtteln, fein schneiden und unterheben. Die Masse in gebutterteFrmchen gieen. Im vorgeheizten Backofen im warmen Wasserbad bei 160 Grad Umluft stockenlassen. Wenn eine Nadel in die Mitte gestochen wird, und keine flssige Masse mehr daran klebt, istder Flan fertig. Das dauert je nach Gre der Frmchen zwischen 30 und 50 Minuten.Den Feldsalat waschen und trocken schtteln. Die Krbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rsten. DenApfel mit Schale in 0,5 cm kleine Wrfel schneiden. Fr die Vinaigrette die Schalotte schlen und